Frühstück im Bett - so gelingt Ihr Start in den Tag

Frühstück im Bett - alles eine Sache der Vorbereitung

Das Frühstück im Bett kann eine wunderbare Überraschung sein oder eine krümelige Katastrophe - alles eine Sache der Vorbereitung! Hauptsache ist, dass Sie sich Zeit nehmen, in Ruhe vorbereiten und mit Muße genießen. Stressen Sie sich nicht unnötig - Sie haben schließlich frei und Zeit in Ruhe zu frühstücken.

Frühstück im Bett

Frühstück im Bett - so funktioniert's

Besorgen Sie sich ein stabiles Tablett mit ausklappbaren Beinen oder direkt zwei: So hat jeder genug Platz im Bett, um sich gemütlich auszubreiten. Bereiten Sie möglichst viel in der Küche vor: Brötchen belegen, Kaffee zuckern etc. Womit können Sie Ihrem Partner eine besondere Freude machen? Frisch gepresster Orangensaft? Ein Cappuccino mit cremigem Milchschaum? Ein guter Tipp sind auch Kaffeebecher mit Deckel oder Thermobecher - damit haben Sie die größte Gefahrenquelle schon beseitigt! Wenn Sie am Tag vorher Zeit haben, können Sie auch Teig für Croissants oder Brötchen vorbereiten, die Sie dann morgens nur noch in den Ofen schieben müssen. Während diese backen, können sie z. B. Omelette zubereiten oder sich um die Getränke kümmern. Sie sollten sich am besten einen Tag aussuchen, an dem Sie ausschlafen können. Versuchen Sie, vor Ihrem Partner wach zu sein - nur so wird die Überraschung perfekt. Nehmen Sie sich auch die Zeit, alles schön herzurichten. Kaufen Sie Blumen, zünden Sie Kerzen an, benutzen Sie ein paar nette Servietten. Ihr Partner wird merken, wie viel Mühe Sie sich gegeben haben!

Frühstück im Bett - leckere Rezepte

Wenn Sie dazu noch unsere süßen oder herzhaften Leckereien zubereiten, ist ein harmonischer Start in Ihren Valentinstag schon fast garantiert: Muffins und Pancakes, French Toast und Frühstückshörnchen. Dazu Räucherlachs und Rührei, Quark oder Müsli. Vielleicht machen Sie zur Abwechslung mal einen Smoothie mit frischen Beeren oder einen Mango-Lassi? Natürlich dürfen Sie auch die Flasche Sekt nicht vergessen, denn was wäre ein romantisches Frühstück ohne Anstoßen!

Natürlich kann das Frühstück im Bett auch alleine ein Vergnügen sein! Lesen Sie Ihre Lieblingszeitung oder das Buch, zu dem Sie bisher nicht gekommen sind und gönnen Sie sich selbst ein paar entspannte Stunden mit einem riesigen Milchkaffee.

Auf der nächsten Seite finden Sie das ein oder andere Rezept für ein entspanntes Frühstück im Bett.

Autor:
Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprechen Sie uns an, im Magazin-Forum.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.