Süßspeisen - kalte Hauptgerichte, simpel und erfrischend

Süßspeisen - kalte Leckereien, heiß begehrt

Bei sommerlichen Temperaturen zur Mittagszeit etwas Warmes essen? Undenkbar! Da muss eine erfrischende, kühle Mahlzeit her, eine Süßspeise, simpel und lecker. Und was hat der Sommer nicht Schöneres zu bieten als sonnengereifte Früchte? Daraus lassen sich wunderbare kühle Süßspeisen zaubern. Bei der großen Auswahl an Obstsorten bleibt kein Wunsch offen und kein Magen leer.

SüßspeisenBegleitet von Süßspeisen aus Milch, Quark oder Joghurt entsteht so eine vollständige Mahlzeit für Tage, an denen man vor Hitze zerfließt. Besonders Kinder lieben die fruchtigen Süßspeisen. Schnell gemixt oder vorbereitet und gut gekühlt kommen die Leckereien auf den Tisch, mit allem, was Obstkorb und Kühlschrank so zu bieten haben. Selbstverständlich können alle Süßspeisen in kleinerer Portion auch als sommerliches Dessert serviert werden. Wir stellen kühlende Süßspeisen vor und machen Lust auf eigene Kompositionen für das ein oder andere neue Rezept.

Süßspeisen - kalte Leckereien, simpel und süß

In den Sommermonaten Juni, Juli und August ist Hochsaison für erntefrische Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und viele weitere leckere Obstsorten. Man kann die Früchte entweder direkt pur genießen oder auf vielfältige Weise zu einer tollen Süßspeise verarbeiten. Besonders beliebt in der heißen Jahreszeit sind kühlende, leichte Süßspeisen wie fruchtige Kaltschalen oder feinwürzige Kompotte. Auch die klassische Rote Grütze kommt jetzt mit vollreifen Früchten frisch auf den Tisch statt aus dem Einmachglas.

Süßspeisen: Kaltschale und Grütze

Fruchtgrütze und Obstkaltschalen haben viel gemeinsam. Beide bestehen im Wesentlichen aus Obstsaft oder -mark und werden kalt mit einer Einlage serviert. Bei Kaltschalen besteht diese zumeist aus Klößchen verschiedener Art, wie saftige Quarknocken oder feine Grießklößchen, aber auch luftige Baiserbällchen passen hervorragend zu den fruchtigen Süßspeisen.

Grütze ist etwas dicker als Kaltschalen und wird darum gern auch mit flüssigeren Speisen kombiniert, klassischerweise mit Vanillesauce. Sehr lecker zu dieser Süßspeise sind aber auch Pudding, Joghurtmousse oder Grießbrei. Rote Grütze aus dem norddeutschen Raum ist die bekannteste Variante dieser Süßspeise, die klassisch aus passierten roten Beeren gekocht und mit Stärke oder Sago angedickt wird, also ganz ohne Fruchtstückchen daherkommt. Es geht aber auch stückig, indem man nach der Zubereitung die sämige Süßspeise einfach noch mit ganzen Früchten oder Obstschnitzen anreichert. Das verleiht zusätzlichen Biss und sieht auch noch schön aus, weil man mit Farbkontrasten im Rezept spielen kann, wie mit gelben Nektarinenschnitzen in roter oder grüner Grütze.

Süßspeise Kompott 

Das Kompott ist das stückige Pendant zur Fruchtgrütze. Allerdings liegen die Obststückchen in klarer Flüssigkeit, die nach eigenem Belieben reduziert und nicht mithilfe von Stärke oder anderen Bindemitteln angedickt wird. Für die Zubereitung dieser Süßspeise werden die geputzten und klein geschnittenen Früchte mit Zucker, Zitronensaft und je nach Rezept auch etwas abgeriebener Schale in wenig Wasser oder Saft aufgekocht und je nach Gusto mit verschiedenen Gewürzen, wie Vanille, Nelken, Zimt oder auch Minze oder Melisse aromatisiert. Wenn keine kleinen Kinder mit am Tisch sitzen, kann man die Süßspeise auch noch mit Portwein, Weißwein, Rum oder Likör abschmecken. Dazu passen hervorragend Milchreisbällchen, Grießschnittenoder auch leichte Mehlspeisen wie Pfannkuchen.

Natürlich kann man den Spieß auch umdrehen und die Milchspeisen zur Hauptattraktion der süßen Mittagsmahlzeit machen. Die sommerlichen Früchte sind dann die charmanten Begleiter, die die Süßespeise abrunden und die gewünschte Frische und Leichtigkeit mitbringen, ­ ob als kalte Milchsuppe mit Obst als Einlage oder feine Cremespeise mit Fruchtspiegel.

Süßspeisen aus Milch, Quark und Co.

Grießbrei und Milchreis

Diese beiden Klassiker haben schon seit jeher einen Stammplatz auf der Liste der liebsten Süßspeisen. Im Sommer bieten sie direkt aus dem Kühlschrank eine erfrischende und zugleich sehr sättigende Mahlzeit und lassen sich toll mit Früchten der Saison kombinieren. Ob man das Obst direkt mit dazu gibt oder erst noch zu Kompott, Grütze oder Sauce verarbeitet, bleibt jedem selbst überlassen. Etwas geschlagene und untergezogene Sahne macht Rezepte für Grießbrei oder Milchreis besonders locker und hebt gleichzeitig den Geschmack. Eine schöne sommerliche Variante entsteht, wenn der Grieß oder Reis in Kokosmilch statt normaler Milch gekocht wird.

Süßspeise Suppe

Als Basis für eine Milchkaltschale eignen sich neben normaler Milch auch Buttermilch oder Dickmilch. Die Flüssigkeit wird mit der gewünschten Menge Zucker aufgekocht und nach eigenem Geschmack aromatisiert. Dann wird die Süßspeise mit Speisestärke, Grieß oder Sago abgebunden, so dass eine weich fließende, aber nicht wässrige Konsistenz entsteht. Als Einlage für diese Süßespeise schmecken gefrostete oder ganz frische Früchte sowie Baiser-, Grieß- oder Quarkklößchen.

Süßspeisen: Pudding und Mousse

Auch ein cremiger Pudding oder ein luftiges Mousse eignen sich hervorragend als Süßspeise für eine kühle Mittagsmahlzeit. Der Pudding muss zwar erst gekocht werden, ist aber nach dem Abkühlen eine cremige Erfrischung. Ein Fruchtspiegel aus Himbeermark steuert noch belebende Säure und eine sommerliche Farbe bei.

Für ein kühlendes, leichtes Mousse kann man verschiedene Milchprodukte verwenden. Schön erfrischend ist beispielsweise das leicht säuerliche Buttermilch- oder auch Joghurtmousse als Süßspeise. Die standfeste und zugleich feinporige Konsistenz entsteht durch die Zugabe von Gelatine zum Rezept, weshalb der Herd für deren Herstellung überflüssig ist. Allerdings sollte man die Kühlzeiten beachten, da die gerührten Cremes nach Fertigstellung erst noch einige Stunden im Kühlschrank fest werden müssen, bevor man Nocken abstechen oder dekorative Stücke abschneiden kann. Kombiniert mit einer der vorgestellten Fruchtvariationen entsteht so eine frische, leichte Süßspeise für warme Sommertage.

Wer darüber hinaus noch Anregungen für eine sommerliche Süßspeise sucht, findet auf der nächsten Seite Anregungen und Rezepte - von simpel bis raffiniert!