Ihr habt schon alle Lieblingsrezepte durchgegrillt? Dann wird es höchste Zeit für neue Grillrezepte! Wir möchten eure Grillfreude mit inspirativen Ideen anfachen und verschaffen euch auf den nächsten Seiten einen Überblick über die vielseitigen Grillrezepte abseits von Würstchen & Co.

Steaks und Bratwürstchen sind die unumstrittenen Klassiker beim Grillen. Schnell zubereitet und immer lecker harmonieren sie mit Nudel-, Kartoffel- und Blattsalaten und schmecken mit Brot und unzähligen Dips. Doch irgendwann kann einen selbst das saftigste Steak nicht mehr begeistern, wenn man es wochenlang auf die gleiche Weise mit denselben Beilagen verzehrt. Ein wenig Abwechslung braucht man auf dem Grill: Hier findet ihr innovative Grillrezepte.

Grillrezepte – "Fast Food" selbstgemacht

Wie wäre es denn mal mit einer Burgerparty?! Burger vom Grill sind bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. Und das Schönste: Der Aufwand hält sich in Grenzen, denn nach dem Grillen der Patties belegt jeder seinen Burger nach eigenem Geschmack. So müsst ihr lediglich die Brötchen und das Fleisch grillen, alle übrigen Zutaten (Gurken, Tomaten, Salat sowie Würzsaucen) nimmt sich jeder selbst. Gourmets bereiten ihren Burger übrigens mit Lammhack im Ciabatta zu!

Gegrilltes Hackfleisch schmeckt nicht nur super auf Burgerbrötchen sondern macht auch am Spieß oder als kleine Röllchen, sprich Cevapcici, eine gute Figur. Ein leichter Salat und ein würziger Dip dazu und fertig ist ein weiteres abwechslungsreiches Grillvergnügen!

Ebenfalls der Renner, besonders für größere Grillpartys, ist die Currywurst! Einfach ein paar Würste grillen, eine gute Portion selbstgemachte Currysauce sowie etwas Brot oder Brötchen auf den Tisch stellen, und schon ist jeder glücklich!

Video-Player wird geladen ...
Schaschlikspieße vom Grill

Ihr kennt Schaschlikspieße, ich mach Schaschlikspieße. Dazu nehme ich einen schönen Schweinelachs, das ist der Rücken vom Schwein. Da sehen die Stücke so aus, die hab ich schon mal vorbereitet. Dazu nehmen wir noch ein bisschen Speck, schön durchwachsen, leicht geräuchert. Gibt noch mal zusätzlich einen richtig schönen Geschmack, weil unsere Schweinerücken relativ mager ist.

Dann haben wir hier noch kleine Paprikas, wir haben Zucchinis, wir haben noch Champignons da, Zwiebeln. So, die Sachen spießen wir jetzt auf und dann packen wir die auf das Mangal-Set, was das genau ist, das zeige ich euch gleich. Vorher Marinade. Fleisch kurz aufs Brett, einmal ganz normal das Rapsöl und einmal Maiskernöl. Dann hab ich hier Paprikapulver, davon nehmen wir jetzt einen guten Löffel. Hier ein helles BBQ-Rub, zusätzlich so zwei Löffel. Ein bisschen Salz und ein bisschen Pfeffer, verteilen, umrühren und so habt ihr eine flüssige Marinade. Da könnt ihr eurem Fleisch so circa 2 bis 3 Stunden ziehen lassen. Die geben wir jetzt einfach hier rein und tunken die richtig schön ein, dass wir überall gleichmäßig die Flüssigkeit haben.

Die Marinade bitte nicht wegkippen, sondern aufheben. Und zwar, wenn wir die Spieße drehen, schön einpinseln, noch mehr Geschmack, noch mehr Kraft am Fleisch, auch am Gemüse. Super. Das Gemüse marinieren wir mit einer anderen Marinade. Da habe ich hier mal eine vorbereitet. Die ganzen Rezepte für die Marinade findet ihr hier auch auf der Seite. Da hab ich ein bisschen Maisgrieß genommen, ein bisschen Rosmarin, ein bisschen Thymian, Salz, ein bisschen Pfeffer und ein bisschen Paprika. Hier auch noch eine zweite Marinade, und zwar das ist so eine Art Gyrosgewürz.

Hier ist ein bisschen Oregano drin, ein bisschen Majoran, ein bisschen Zwiebelgranulat, ein bisschen Salz, ein bisschen Pfeffer. Damit mariniere ich jetzt das Gemüse, die Zwiebeln aber nicht. Jetzt haben wir noch unsere Champignons. Da nehmen wir einfach nur die Oberseite und ziehen die durch die Marinade vom Fleisch. Das reicht. Dann setzen wir die so aufs Brett, dann läuft das Öl schön runter. Und jetzt seht ihr hier, schon hier vorne, wie das Öl in den Champignon einzieht und oben eine schöne Kruste entsteht durch die Gewürze. Ich hab jetzt hier ein Mangal-Set, das könnt ihr euch passend zu dem Grill dazu kaufen als Zubehör. Wir richten uns jetzt den Grill ein. Ich hab schon mal die Kohle eingeführt für eine direkte Hitze.

Deckel vorsichtig nach oben heben, sodass kein Funkenflug entsteht. Mangal-Set draufsetzen, kurz hochheizen lassen, Spieße nehmen und dann ein hängen. Und dann lassen wir die so circa 10 bis 15 Minuten drauf liegen, bei einer direkten Hitze und zwischendurch dreh ich immer ein bisschen. Wir haben jetzt hier noch die Marinade, die habt ihr euch aufgehoben.

Die benutzen wir als Topping, einfach noch mal leicht drüber pinseln, dass wir noch mal zusätzlich Kraft ran bekommen. Und dann Deckel wieder zu und schön drehen und warten. So sehen die aus, richtig toll geworden. Schöne krosse Schicht. Ein bisschen Verbrennung ist nicht ganz so schlimm, schneiden wir sowieso weg. Jetzt nehmen wir sie mal runter.

Unsere Spieße sind jetzt runter vom Grill. Ich nehme das jetzt mal so in die Hand. Da seht ihr schon, wie das schön runterfällt. Am besten so halten und dann einfach runter schneiden. Und so hat ihr gleich einen gemixten Teller und von allem etwas. Sieht das lecker aus. Kurz zur Seite, Jetzt kosten wir mal. Jetzt seht ihr hier Schweinefleisch richtig schön auf den Punkt, leichte rosa Färbung, genial. Schönes Zusammenspiel. Superlecker. Schöne Kraft drin, das Fruchtige von dem Gemüse.

Das ist Grillen, das ist Mangal-Set. Super.
Von: Marc Balduan, Länge: 5:35 Minuten, Aufrufe: 34.153

Das Rezept zum Video:

 

Auch Fisch und Meeresfrüchte sowie Gemüsekombinationen schmecken hervorragend vom Grill. Probiert doch gleich eines der Rezepte in den nächsten Abschnitten aus! Sogar die Naschkatzen kommen am Ende auf ihre Kosten!

Bunte Fischauswahl vom Grill

Tintenfischtuben mit Gemüsefüllung

Zum Rezept

(Foto: Tickerix)

Fischpäckchen vom Grill

Zum Rezept

(Foto: kati1989)

Zander auf usbekische Art

Zum Rezept

(Foto: hefide)

Calamari alla griglia

Zum Rezept

(Foto: ManuGro)

Paella

Zum Rezept

(Foto: corny2004)

Garnelenspieße mit Mango für den Grill

Zum Rezept

(Foto: Sandy2509)

Gegrillte Knoblauch - Makrele

Zum Rezept

(Foto: neapolis)

Japanischer gegrillter Lachs mit Teriyaki - Soße

Zum Rezept

(Foto: camouflage165)

Fischplatte vom Grill

Zum Rezept

(Foto: Mathias56)

Bacon - Wrapped Barbecued Shrimp

Zum Rezept

(Foto: woodlousy)

Dorade gegrillt

Zum Rezept

(Foto: Creativkoch)

Fisch in Chilibutter

Zum Rezept

(Foto: plumplum)

Scampi - Lachsspieß

Zum Rezept

(Foto: woudlousy)

Seehecht in der Folie

Zum Rezept

(Foto: orthograph)

Oktopus gegrillt

Zum Rezept

(Foto: greecegirl83)

Axels gegrillte Fischpacksl

Zum Rezept

(Foto: aurora2000)

Fisch bietet schon einmal per se Abwechslung vom üblichen Grillgut wie marinierten Steaks und verschiedene Sorten Bratwürstchen. Wenn Grillfreunde dann doch zum Fisch greifen, ist es meist der Lachs oder eine ganze Forelle. Dabei haben die Meere und Gewässer noch viele weitere schmackhafte Arten zu bieten, ob nun Garnelen, Thunfisch, Doraden oder auch Muscheln. Wir haben Ihnen eine bunte Sammlung köstlicher Fischrezepte für den Grill zusammengestellt, die alle einen Versuch wert sind und sicher zu eigenen Kreationen inspirieren!

Grillrezepte für echte Fleisch-Fans

Wer es etwas edler mag, serviert Grillrezepte mit Wild vom Grill. Solltet ihr die Möglichkeit haben, an Filet Damwild heranzukommen, nutzt die Chance! Grillt das Filet am besten am Stück medium rare und ihr habt einen Traum von zartem Fleisch! Dies in daumendicke Scheiben schneiden und pur, lediglich mit ein wenig Meersalz, genießen oder auf eine Scheibe Baguette, welches mit etwas Kräuterbutter bestrichen wurde, legen – einfach nur köstlich! Dies funktioniert selbstverständlich ebenso mit einem guten Stück Rinderfilet, welches man z.B. als Filet Sandwich anbieten kann.

Wer eher deftige Grillrezepte vorzieht, legt zwischendurch einmal ein paar Spare Ribs auf den Grill. Die leckeren marinierten Rippchen lassen besonders Männerherzen höher schlagen. Weibliche Grillfans lassen sich hingegen ab und an von ein paar knusprigen Chickenwings verführen.

Ebenfalls ein absoluter Genusstipp für den Grill ist Lammfleisch. Neben den türkischen Spießen begeistern vor allem die kleinen Lammsteaks und die zarten Lammlachse immer mehr Grillfreunde. Oder aber ihr setzt auf Bacon. Dann nämlich haben wir 5 super gute Rezepte!

Gegrillte Teigspieße mit Bacon und Knoblauch

Zum Rezept

(Foto: Chefkoch Magazin)

BBQ Bacon Bomb

Zum Rezept

(Foto: Chefkoch Magazin)

Beer Can Bacon Burger

Zum Rezept

(Foto: Esslust)

Cevapcici (Hackwürstchen) im Speckmantel

Zum Rezept

(Foto: Chefkoch Magazin)

Gefüllte Chilischoten

Zum Rezept

(Foto: hustenbonbon)

Variantenreiches Grillgemüse

Jaromakohl-Kotelets

Zum Rezept

(Foto: dreamliner1)

Gefüllte Fleischtomaten mit Muskatnusscroûtons und Mozzarella

Zum Rezept

(Foto: feuervogel)

Mediterranes Grillgemüsepäckchen

Zum Rezept

(Foto: asiaSF)

Gegrillte Zucchiniröllchen

Zum Rezept

(Foto: Itagirltina)

Grüner Spargel im Serranomantel

Zum Rezept

(Foto: jzillikens)

Geschmorte Honigzwiebeln vom Grill

Zum Rezept

(Foto: inwong)

Gegrilltes Gemüse

Zum Rezept

(Foto: sandra1965)

Gegrillte Feta -Tomaten - Päckchen

Zum Rezept

(Foto: Mama0007)

Ananas - Speck - Ringe

Zum Rezept

(Foto: dani01)

Gegrillte Peperoni

Zum Rezept

(Foto: Imo)

Gegrillter grüner Spargel mit Schinken

Zum Rezept

(Foto: B-B-Q)

Zwiebel - Knoblauch - Päckchen

Zum Rezept

(Foto: Meyerling)

Gemüsespieß zum Grillen

Zum Rezept

(Foto: Imo)

Mozzarella - Tomaten vom Grill

Zum Rezept

(Foto: tipoline)

Bacon wrapped Bananas

Zum Rezept

(Foto: Bunternd)

Gefüllte Champignons

Zum Rezept

(Foto: -Kamui-)

Gegrillter Fenchel

Zum Rezept

(Foto: Meyerling)

Auberginenröllchen zum Grillen

Zum Rezept

(Foto: _miezekatze_)

Gegrillte Polenta - Schoten

Zum Rezept

(Foto: sambi)

Maiskolben mit Speck grilliert

Zum Rezept

(Foto: ulkig)

Auberginen - Zucchini - Feta - Päckchen

Zum Rezept

(Foto: feuervogel)

Auch Gemüse vom Grill hat weitaus mehr zu bieten als Maiskolben oder Grillkartoffel. Obwohl beides natürlich sehr lecker schmeckt, darf es ruhig hin und wieder auch ein wenig Abwechslung bei der Wahl der gegrillten Beilagen sein. Wie wäre es beispielsweise einmal mit herzhaft zubereitetem Obst vom Grill wie Speckbananen? Oder aber gegrillter Fenchel sowie bunt zusammengestellte Gemüsepäckchen? In unserer vielseitigen Rezeptauswahl finden bestimmt auch Sie einige köstliche Alternativen zu Maiskolben und Co, die beim nächsten Grill-Abend mit auf den Rost dürfen.

Beilagen-Rezepte für Salate, Brot und Kartoffeln vom Grill

Tomatenkroketten

Zum Rezept

(Foto: marcue007)

Exotischer Garnelensalat

Zum Rezept

(Foto: finchen999)

Mini-Calzone vom Holzkohlegrill

Zum Rezept

(Foto: kaya1307)

Gepfefferter Grillkäse auf Blattsalat

Zum Rezept

(Foto: rosch85)

Brot mit Kürbismus

Zum Rezept

(Foto: tommy07)

Sauerkrautsalat

Zum Rezept

(Foto: mimamutti)

Pizza vom Grill

Zum Rezept

(Foto: franzi_jojo)

Folienkartoffel Surprise

Zum Rezept

(Foto: Maria2301)

Spanische Kartoffelspieße

Zum Rezept

(Foto: ManuGro)

Kartoffel-Spieße für den Grill

Zum Rezept

(Foto: Sandy2509)

Kartoffel-Zucchini-Päckchen

Zum Rezept

(Foto: feuervogel)

Gefüllte Kartoffel mit Bacon und Käse

Zum Rezept

(Foto: @nja)

Rosmarinkartoffeln für den Grill

Zum Rezept

(Foto: garten-gerd)

Salbei-Zitronenspieß

Zum Rezept

(Foto: angie2007)

Gegrillte Kartoffel(schalen) zum Dippen

Zum Rezept

(Foto: B-B-Q)

Gegrilltes Brot nach Naan-Art

Zum Rezept

(Foto: neriZ)

Gegrillte Brotfladen mit Käse

Zum Rezept

(Foto: Pumpkin-Pie)

Grillgemüse-Salat

Zum Rezept

(Foto: Katrin1003)

Sommerlicher Couscoussalat

Zum Rezept

(Foto: FrauMausE)

Gegrillter Spargelsalat

Zum Rezept

(Foto: Happiness)

Zwiebelsalat

Zum Rezept

(Foto: chrisch46)

Tomaten-Eier-Salat

Zum Rezept

(Foto: sansed)

Thailändischer Salat mit Rindfleisch

Zum Rezept

(Foto: feuervogel)

Garnelenspieße auf Mango-Paprika-Salat

Zum Rezept

(Foto: Marceile)

Kartoffeln, Brot und Salat gehören einfach zu einem vollwertigen Grillvergnügen dazu, keine Frage. Doch auch hier gilt: Wer immer nur die typische Grillkartoffel, das Kräuterbaguette oder Nudelsalat reicht, der könnte sich und seine Gäste auf Dauer langweilen. Versuchen Sie doch einmal ein wenig zu variieren. Mit den Rezeptideen aus unserer Sammlung kein Problem! Und als süßen Abschluss empfehlen wir Ihnen ein Dessert vom Grill! Gab es noch vor Jahren als innovativste Idee die Grillbanane als Nachtisch, so hat sich in der Zwischenzeit einiges getan. Schauen Sie sich gleich unsere interessanten Rezepte auf der nächsten Seite an!

Facettenreiche Grilldesserts

Eis vom Grill

Zum Rezept

(Foto: garten-gerd)

Gegrillte Banane mit Kokos-Butter

Zum Rezept

(Foto: hustenbonbon)

Gegrillte Ananasspieße mit Zucker-Tequlia Glasur

Zum Rezept

(Foto: Pumpkin-Pie)

Grillspieße-Dessert

Zum Rezept

(Foto: pasiflora)

Cookiesburger uptown s`mores

Zum Rezept

(Foto: neriZ.)

Gegrillte Pfirsiche mit Amarettini

Zum Rezept

(Foto: hustenbonbon)

Gegrillte Bananen

Zum Rezept

(Foto: Trottilinchen)

Gegrillte Pfirsiche mit Thymian und Rosmarin

Zum Rezept

(Foto: curly64)

Baiserfrüchte in der Ananashälfte

Zum Rezept

(Foto: Tickerix)

Gegrillte Feigen

Zum Rezept

(Foto: LLoulou)

Gegrillte Birnen mit Schokoladensauce

Zum Rezept

(Foto: Diakoch)

Gegrillte Ananas

Zum Rezept

(Foto: Bernd)

Ananas - Dattel - Spieße gegrillt

Zum Rezept

(Foto: Corela1)

Obstspieße mit Schoko - Marshmallow - Sauce

Zum Rezept

(Foto: B-B-Q)

Grill - Orangen

Zum Rezept

(Foto: Apfelzweig)

Erdbeer - Grillspieße

Zum Rezept

(Foto: Exoticqueen)

Schokobananen

Zum Rezept

(Foto: hageboecker)

Als Grilldessert genießt die Schokobanane schon fast Kultstatus. Aber auch andere Früchte lassen sich auf dem Grill zu einem köstlichen Dessert zubereiten. Clever Kombiniert mit aromatischen Ölen und feinen Gewürzen von Rosmarin über Vanille bis hin zu Pfeffer kommen die süßen Früchtchen ganz groß raus. Ein besonderer Genuss: Das Grillobst noch heiß mit einer Kugel Eis servieren - und der krönende Abschluss eines schönen Grillevent ist perfekt! Lassen Sie sich von den Rezepten für genussvolle Grilldesserts verführen oder wagen Sie gleich eigene Kreationen mit Ananas, Erdbeere und Co.

Wenn dir das Leben Apfelstrudel gibt, bestell Eis und Sahne dazu! #mangönntsichjasonstnichts

Ähnliche Artikel

Grillen wie im Urlaub

Von Souvlaki bis Saté: Leckere Grillideen aus der ganzen Welt für euren Grillabend

Fisch vom Grill

Heiße Konkurrenz: Fisch und andere Leckerbissen aus dem Meer erobern den Grill

Die perfekte Grillbeilage

Von Aioli bis Zucchini-Carpaccio: die leckere Vielfalt zum Grillwürstchen

Know-How beim Grillen

Entspannt grillen – egal, wie viele Gäste ihr zur sommerlichen Grillparty erwartet

Fundstück: Kontaktgrill

Fettarm und auf den Punkt: Grillen mit dem Kontaktgrill

Leichte Sommersalate

Salate haben immer Saison – gerade im Sommer werden Blattsalat & Co gerne gegessen

Raclette - Rezepte, Ideen und Tipps für einen geselligen Abend

Zu Silvester, zum Geburtstag oder zu Heilig Abend ist Raclette sehr beliebt. Kein Wunder! Die Zubereitung ist gesellig und macht Freude. Rezept-Tipps und Ideen findest du hier.

Sommerliche Küche

Mit knackigem Gemüse, herrlichen Früchten und erfrischenden Rezepten den Sommer genießen

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.