Erdbeerkuchen - 25 x anders, immer lecker!

Erdbeerkuchen: vom Obstboden bis zum Erdbeermuffin

Die Erdbeerzeit ist da! Die kleinen roten Früchtchen gibt es zwar mittlerweile fast das ganze Jahr, von Mai bis Juli haben die heimischen Erdbeeren jedoch Hochsaison – und mit ihnen der Erdbeerkuchen. Fans des beliebten Obstes warten geduldig auf diese Zeit und werden dafür wochenlang mit vollreifen, aromatischen Erdbeeren und köstlichem Erdbeerkuchen belohnt – ob schlicht oder aufwendig: Die besten Rezepte für Erdbeerkuchen finden Sie hier!

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen ist ein süßer Sommerbote – automatisch stellt man sich die rote Köstlichkeit auf einem hübsch gedeckten Tisch im sonnigen Garten vor. Erdbeerkuchen ist recht schnell gemacht und überzeugt auch kritische Kuchenliebhaber durch seine leichte Fruchtigkeit. Die Qualität des Erdbeerkuchens hängt zum Großteil natürlich von der Qualität der Erdbeeren ab: Achten Sie auf reife, frische, rote Erdbeeren ohne matschige Stellen – die Größe der Früchte spielt keine Rolle.

Erdbeerkuchen in all seiner Vielfalt

Die ersten Erdbeeren werden gern noch auf klassische Weise als schnelle Erdbeerschnitte oder einfacher Obstboden mit frischer Schlagsahne verspeist. So ein Rezept ist blitzschnell gemacht – und wer einen fertigen Biskuitboden kauft oder kleine Tarteletts bereithält, ist auch für spontanen Besuch gewappnet und kann in Windeseile einen Erdbeerkuchen auf den Tisch zaubern.

Ist der erste Hunger auf Erdbeerkuchen gestillt, bleiben noch einige Wochen Zeit, um neue Rezepte für die verschiedensten Erdbeerkuchen auszuprobieren. Zuerst sollten Sie sich für einen Boden entscheiden. Mürbeteig oder Biskuit sind hier die beiden Rezepte der Wahl. Doch bereits hier können Sie Abwechslung in den Kuchen bringen. Wie wäre es mit einem Mandelbiskuit? Oder ein Schoko-Mürbeteig?

Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 3:12 Minuten, Aufrufe: 10.578

Das Rezept zum Video:

Ein ganz simpler Erdbeerkuchen ist für viele zwar bereits der Traum schlechthin, doch ein wenig Abwechslung darf schon sein. So bringen Zitrone & Co. einen frischen Geschmack mit, ein Erdbeerquark mit Ingwer verleiht einem Kuchen mit Quarkfüllung das besondere Etwas, ebenso wie Waldmeister in der Joghurtcreme. Nicht Ihr Geschmack? Hier einige Komponenten, die einfach herrlich in Kombination mit Erdbeeren schmecken:

Mehr Pepp für den Erdbeerkuchen

Marzipan

Eierlikör

Pistazien

Waldmeister

Kokosflocken oder Kokoscreme

Mohn

Gehackte Minze oder Minzblättchen

Holunderblütensirup

Verfeinern Sie mit diesen Zutaten einfach die Creme. A propos Creme: Sie kann aus Joghurt, Frischkäse, Pudding, Paradiescreme, Mascarpone, Schmand oder Sahne sein – oder aus einer Kombination daraus! Hier entscheidet der Geschmack, welches Rezept Sie für Ihren Erdbeerkuchen wählen. Natürlich gibt die Creme den entscheidenden Ausschlag dafür, ob der Erdbeerkuchen leicht, oder eher mächtig wird. Für einen leichten Erdbeerkuchen liegen Sie mit einer Creme aus Frischkäse, Joghurt oder magerem Quark richtig. Oder, Sie verzichten ganz auf die Creme und übergießen die Erdbeeren auf dem Kuchen mit einem Guss aus Gelatine oder Agar-Agar, einer pflanzlichen Alternative für Vegetarier.

Und auch beim Belag können Sie sich austoben. Wie wäre es zum Beispiel mit saftigen Streuseln aus Mürbeteig oder aus Mandeln und Krokant auf der Sahne oder Creme? Oder, Sie belegen den Kuchen mit Amarettini. Besonders hübsch macht sich auf dem Kaffeetisch auch eine Biskuitrolle mit Erdbeer-Füllung oder eine Charlotte mit Erdbeeren. Perfekt für Picknick und Ausflug sind Muffins mit Erdbeeren, raffiniert wird's, wenn Sie den Erdbeerkuchen mit Blätterteig oder Yufka-Teig backen. Wer seinen Erdbeerkuchen etwas festlicher und sahniger mag, schaut bei unseren Erdbeertorten vorbei.

Video-Player wird geladen ...
Von: Carsten Dorhs, Länge: 17:19 Minuten, Aufrufe: 99.158

Das Rezept zum Video:

Wir haben für Sie die schönsten Erdbeerkuchen ausgesucht – probieren Sie sich die nächsten Wochen doch einfach durch unsere Vorschläge, wir wünschen Ihnen eine genussvolle Zeit mit süßen Erdbeeren und leckerem Erdbeerkuchen!

Kommentare

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.