Ostereier: Reste lecker verwerten

Gekochte Eier: Rezepte von Auflauf bis Aufstrich

Eier – Ragout
Zum Rezept Eier – Ragout
Bild 1 von 22 (Foto: CHEFKOCHPrintMagazin)

Aus gekochten Eiern lässt sich Einiges machen - es muss nicht beim gemischten Salat mit Ei bleiben. Auch andere Gerichte harmonieren gut mit gekochten Eiern. Kalte Ei-Spalten schmecken etwa als Beilage zu einer fruchtigen Tomatensoße oder zu einem scharfen Curry. Teilt man die gekochten Eier in der Mitte und entfernt das Eigelb, lassen sie sich mit Sardellen, Lachs oder Spinat füllen. Auch das Eigelb selbst kann man mit Senf, Mayonnaise oder Kräutern vermengen, wieder in die weißen Eihüllen spritzen und hübsch dekorieren. Und klein geschnitten werden aus gekochten Eiern etwa Brotaufstriche, Füllungen und Dips. Lassen Sie sich inspirieren!

Autor:
Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Artikel? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion. Bei allgemeinen Fragen zum Magazin-Bereich: Sprechen Sie uns an, im Magazin-Forum.

Kommentare

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.