Quark, selbstgemacht

zurück weiter

woelfin_usa

Mitglied seit 26.02.2008
11 Beiträge (ø0/Tag)

ich mach meinen Quark nur mit buttermilch, einfach die milch in einer schuessel im warmen ofen uebernacht stehen lassen , am naechsten tag 6 stunden mit kaesetuch abtropfen lassen :)
Zitieren & Antworten

fummeltrine

Mitglied seit 30.04.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rat gesucht. Ich mache auch seit geraumer Zeit (mangels preiswerter Alternativen) meinen Quark selbst, dh Vollmilch-erwärmen-abschöpfen-abtropfen etc. Der Quark wird gut nur von der Konsistenz her sehr krümelig eher wie Hüttenkäse (mein Ideal wäre aber eher die cremige Kaufversion). Auch mit dem Mixer scheint da kein Erfolg in Sicht. Hat jemand einen Tip ?
Zitieren & Antworten

sia°

Mitglied seit 06.07.2001
12.261 Beiträge (ø2,07/Tag)

Hallo fummeltrine,

kommst du an Buttermilch? Ich habs selber mal getestet und fand das Ergebnis gar nicht so schlecht. Habs allerdings nach dem Rezept von der Userin TexasManu gemacht ... wenn du nach "QUARK selbst herstellen Konny" googlest, findest du es. Vielleicht hat du ja Lust, es zu probieren.

Gruß
Sia
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine