Gruppe kontra Froum

zurück weiter
07.11.2012 11:24

käsefreak2012

Mitglied seit 12.09.2012
107 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Zusammen,

ich bin gerade etwas unschlüssig und teste neben Gruppeneinträge in meiner neuen Käsegruppe als auch Forumeinträge.

Beim Forum sehe ich halt den Vorteil, dass jeder Nutzer von Chefkoch Einträge lesen und erstellen kann und andere Einträge kommentieren kann ohne sich vorher aktiv um eine Gruppenmitgliedschaft zu bemühen.
d.h. habe ich eine Frage und stelle diese im Forum, habe ich die Chance, dass einer der zigtausende Chefkochmitglieder die Antwort weiß. Stelle ich die Frage in der Gruppe, können diese nur die wenigen Gruppenmitglieder lesen und beantworten.
Von daher ist das Forum besser geeignet...

Bei Gruppen ist mal halt persönlicher......

Was meint ihr dazu?

VG
Käsefreak
07.11.2012 11:26

uli106

Mitglied seit 28.03.2005
6.249 Beiträge (ø1,46/Tag)

So isses! Lachen
07.11.2012 11:29

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
27.000 Beiträge (ø5,49/Tag)

Stimmt. Finde die meisten Gruppen auch überflüssig. Am schlimmsten finde ich, wenn man eine Frage stellt und jemand, der zu dem Thema zufällig eine Gruppe hat, derjenige im Forum nur antwortet "Komm in meine Gruppe" Jajaja, was auch immer!
07.11.2012 11:39

käsefreak2012

Mitglied seit 12.09.2012
107 Beiträge (ø0,07/Tag)

sag ich ja gar nicht Welt zusammengebrochen
07.11.2012 11:41

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.985 Beiträge (ø6,43/Tag)


So isses in der Tat



Gruppe hat m.M. nach nur Vorteile bei "sensiblen Themen"
die nur eine bestimmte Gruppe "angehen"/betreffen;
bei allen Themen dich sich um Essen &Trinken drehen
sollte doch wirklich jeder Zugang zu INFOs,Fragen,Tips etc. bekommen




Gruß
mamirah
07.11.2012 11:46

JulauG

Mitglied seit 24.09.2010
1.361 Beiträge (ø0,6/Tag)

Hi,

und dann gibt es noch eine 3. Option:
Die Kommentare direkt bei den Rezepten Na!

lg
07.11.2012 11:52

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.985 Beiträge (ø6,43/Tag)





Aber die Rezeptkommentare liest u.U. nur der Rezepteeinsteller;
und wenn der zwar den Kommentar zugeschickt bekommt
aber längst nicht mehr im CK aktiv ist............ Sicher nicht!
07.11.2012 11:55

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
27.565 Beiträge (ø7,71/Tag)

ich stimme Mamirah voll zu, möchte aber auch noch eine Anmerkung anbringen.

In so einer Gruppe kann es dir jederzeit passieren, dass man dem Gruppengründer aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr ins Konzept passt und rausfliegt. Damit ist alles, was man an fachlichen Informationen an diese Gruppe geliefert hat, für einen selbst verloren.
Erfreulicherweise habe ich diese Erfahrung nur in der Anfangszeit der Gruppeneuphorie gemacht und somit gleich die Konsequenz gezogen, mich in Gruppen zum Thema Essen und Trinken nicht mehr einzubringen.

Allerdings gibt es auch Gruppen, in denen ne Menge Fachkompetenz angehäuft wird und wurde und in denen es wohl ne eiserne Gruppenregel ist, dieses Wissen nicht ins Forum zu tragen. Somit kann man, wenn man denn als Mitglied beitreten darf, durchaus einiges lernen.
Wie gesagt, für mich ist das Thema seit Jahren durch, aber man muss es schon für sich selbst abwägen.


LG Carrara
Selbst das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
07.11.2012 11:56

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
27.565 Beiträge (ø7,71/Tag)

mein Beitrag bezog sich auf mamirahs Posting von 11:41


LG Carrara
Selbst das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
07.11.2012 12:13

käsefreak2012

Mitglied seit 12.09.2012
107 Beiträge (ø0,07/Tag)

Allerdings hat halt so eine Gruppe den Vorteil, dass es dabei ausschließlich um Themen des Gruppenthemas geht - also z.B. Käseherstellung etc.

Bei Foren muss man halt doch eher suchen.....
07.11.2012 12:15

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.985 Beiträge (ø6,43/Tag)






Na ja,eine Gruppe musst du zunächst ja auch erst einmal suchen;
und die entsprechenden Foren(themen) kannst du dir dann ja markieren.

07.11.2012 12:51

radkon

Mitglied seit 15.09.2004
6.590 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hi

ich hab hier im CK sehr lange herumgesuddert, damit wir dieses Unterforum bekommen - dann kamen die Gruppen auf und seitdem gibts im Forum ständig nur mehr den Tipp - schau doch in die Gruppe na dann...

Schade drum, denn Käsen und Joghurt machen geht doch alle etwas an

lg

Radkon
07.11.2012 13:20

Schwaben-Spatz

Mitglied seit 07.09.2005
4.490 Beiträge (ø1,09/Tag)

Hallo alle,
Gruppen mit Fach-Themen, wie z.B. ‚Brotbacken’, ‚Fotografieren’, Pralinen’, ‚Käse’ usw. halte ich grundsätzlich für forenschädlich, da wichtige Erfahrungen nicht allgemein zugänglich sind.

Unsere REAL-Kochgruppe – Stuttgarter Kochgruppe - dagegen, macht für mich durchaus Sinn, da es bei uns nicht um Fach-infos, sondern um Regionale Events geht.


Lieben Gruss - Schwaben-Spatz
Gemeinsames Kochen in der Stuttgarter Kochgruppe 2007
07.11.2012 13:23

käsefreak2012

Mitglied seit 12.09.2012
107 Beiträge (ø0,07/Tag)

ich versteh auch nicht, warum nicht jeder bei Gruppen gucken kann...... ich würde es noch verstehen, wenn man zum Eintragen Mitglied sein muss - aber lesen müsste doch auch so gehen.

Ob die Chefkoch-Chefs daran nichts ändern können?
07.11.2012 13:24

Nancsi

Mitglied seit 08.01.2006
1.057 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo,

das richtige Forum für sein Thema zu finden ist aber auch nicht immer leicht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Viele Grüße Nancsi

*Gründerin der NatS - Natürlich Schlank Gruppe*
zurück weiter

Partnermagazine