Wann frucht usw dazugeben

02.02.2012 11:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Manil

Mitglied seit 22.06.2008
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo meine lieben ich bin's mal wieder

Nachdem mein Versuch mit dem ayran fehlgeschlagen ist habe ich nun einen neuen ansatz mit richtigem Joghurt gemacht

Ich habe extra bisschen mehr genommen weil ich auch fruchtjoghurt machen wollte

Nun meine frage:

Kann ich die Früchte o.ä in die Milch geben bevor sie in die Behältnisse kommt oder kann ich sie erst dazu geben wenn der Joghurt fest ist?

Danke euch schon mal

MfG manil
 
02.02.2012 11:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fernwehchen

Mitglied seit 14.10.2011
352 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

ich habe noch nie die Früchte gleich dazugegeben. Immer erst in den fertigen Joghurt. Habe ich auch noch nie anders gehört. Würde mich auch interessieren, ob es da verschiedene "Techniken" gibt!

LG
fernwehchen
 
02.02.2012 12:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Manil

Mitglied seit 22.06.2008
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

So habe jetzt einen Test gemacht.... Wie gut das ich noch ein paar alete Gläser hatte

Habe meinen normalen Joghurt gemacht (2L wir essen davon ne Menge in allen variationen und bei fast jedem essen muss eine Schüssel Joghurt dabei sein)

Dann ein Glas auch normal abgefüllt da werde ich den Joghurt heute Abend dazu geben bevor er in den Kühlschrank kommt

Dann ein Glas mit einem Löffel Marmelade

Und ein Glas mit drei Löffel Marmelade

Mal sehen was daraus wird werde auch versuchen ein paar Bilder dazu zu geben wenn es mit meinem iPhone geht
Bin mal gespannt es liegt jetzt alles mit Wärmflasche und dicker Wolldecke an der Heizung

Ich werde berichten

Liebe Grüße
 
03.02.2012 10:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Manil

Mitglied seit 22.06.2008
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also das Fazit nach meinem Test:

Der normale Joghurt wo ih die Früchte danach dazu gegen habe ist Super geworden

Der Joghurt mit einem Löffel Marmelade ist recht gut geworden aber nicht stichfest und bisschen flockig und schmecken tut er ganz gut

Der letzte mit den drei löffeln ist nur etwas angedickt aber nicht richtig fest geworden würde ich nicht als Joghurt durchgehen lassen und geschmacklich ist es auch zu süß geworden obwohl ich Preiselbeere genommen habe

Naja vielleicht hilft das einigen Leuten weiter

Liebe Grüße von mir
 
03.02.2012 10:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.172 Beiträge (ø9,3/Tag)

Danke für die Infos.

Hattest du denn die Früchte untergerührt oder unten als Basis eingelegt und dann den Joghurt obendrüber gegeben?

Denn eigentlich sollte es funktionieren, wenn die Früchte unten liegen und der Joghurt ungestört reifen kann.

LG Carrara
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de