Albertos cucina: Stracchino (ital. Streichkäse)

zurück weiter

Mitglied seit 06.02.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Alberto,
ich komme aus Italien und liebe Stracchino.
ich habe eine Frage: kann ich Stracchino mit der Joghurt Maschine vorbereiten?

Vielen Dank
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.03.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,

ich lese nun schon seit geraumer weile alle möglichen rezepte durch und habe mich ans käsen und buttern gewagt. dieses rezept hat mich sofort angesprochen und musste meine premiere sein.

um DANKE zu sagen habe ich mich sofort registriert -- mein erfolg ( trotz fehlendem thermometer, da bestellung noch unterwegs) schwimmt gerade im salzbad. danke deiner tollen anleitung schaut es bis jetzt gut aus *daumendrück*

demnächst folgen bestimmt andere rezepte und ich hoffe, dass ich meine versuche dann auch mit euch teilen kann.

lg
luna
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.12.2006
3.566 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo,

habe den Stracchino in letzter Zeit öfters gemacht, allerdings habe ich bewußt etwas mehr Lab genommen, somit wurde es ein sehr sahniger schnittfähiger Käse.

Da ich das Glück habe, die Milch vom Demeter-Bauern holen zu können (Selbstbedienung, man schöpft sich die Milch aus der Kühlwanne und legt das Geld aufs Fensterbrett) und Sahne obenauf schwimmt, wird mein Käse immer besonders sahnig und cremig...

Ich gebe zur Milch immer bereits Meersalz, weil er mir nach dem obigen Rezept zu salzarm ist.

LG - Hias
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine