Beikoch im öffentlichen Dienst, weiß jemand was dort bezahlt wird?

17.03.2012 10:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Viniferia

Mitglied seit 23.07.2008
5.367 Beiträge (ø2,41/Tag)

Hallo liebe CKler,

ich hab am Montag ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle als Beiköchin in einer Kantine im öffentlichen Dienst (Bundesbehörde). Weiß jemand was da gezahlt wird/welche Tarifgruppe das ist?

Ich find im Net nichts sinnvolles und will ja nicht ganz ohne Plan da rein gehen? Wäre schön wenn mir da jemand ne Hausnummer sagen könnte. War so ein Impuls mich da zu bewerben, hab aber eigentlich nicht damit gerechnet überhaupt zur Kenntnis genommen zu werden, so als Quereinsteigerin. Eigentlich müsste bei den Taumarbeitszeiten doch die Schlange für so einen Job ziemlich lang sein.

Danke schon mal für die Mühe.

LG

Vini
Aus einem schlechten Koch kann noch etwas werden, aus schlechten Produkten kann niemals etwas werden!

Donnerstag ist Veggiday - für den Klimaschutz
KLICK MICH

Carpe diem et carpe noctum!
 
17.03.2012 10:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eumex209

Mitglied seit 12.08.2006
495 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Viniferia,

meines Wissens nach wirst Du nach TVöD Lohngruppe 5 bis evt. 6 bezahlt. Google mal danach.
Viel Erfolg bei Deinem Vorstellungsgespräch.

LG, eumex209.
 
17.03.2012 10:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mayordomus

Mitglied seit 21.06.2009
2.614 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hi,

in der Stellenausschreibung steht doch meist drin, das die Vergütung nach Tarif öffentlicher Dienst geregelt ist.
War bei mir jedenfalls so.

Qualifikationseckpunkte
E 1 bis E 4 An- und Ungelernte
E 5 bis E 8 mindestens 3-jährige Ausbildung (Lehre)
E 9 bis E 12 Fachhochschulstudium oder Bachelor
E 13 bis E 15 wissenschaftliches Hochschulstudium oder Master

Demnach richtet sich das Gehalt.
dreimal w und dann punkt oeffentlicher-dienst.info/tvoed/bund/entgeltgruppen.html

lg mayordomus
 
17.03.2012 12:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Viniferia

Mitglied seit 23.07.2008
5.367 Beiträge (ø2,41/Tag)

Danke für die Hiweise! Nein, gab leider in der Stellenausschreibung keine Hiweise auf den Verdienst, jetzt hab ich aber nen Ansatz. Danke!

Wäre zwar nicht gerade top, aber dafür ist der öffentliche dienst ja mit anderen Vorzügen gesegnet. schaun wir mal was Montag passiert.

LG

Vini
Aus einem schlechten Koch kann noch etwas werden, aus schlechten Produkten kann niemals etwas werden!

Donnerstag ist Veggiday - für den Klimaschutz
KLICK MICH

Carpe diem et carpe noctum!
 
21.03.2012 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

semmelknöderl

Mitglied seit 26.09.2006
15.446 Beiträge (ø5,34/Tag)

Und? Wie wars?

LG
Knöderl
 
21.03.2012 14:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140808

Mitglied seit 04.08.2008
9.760 Beiträge (ø4,4/Tag)

Bald bekommst du mehr, wenn du da anfängst... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de