Kaffeevollautomaten 2. Heizsystem Luxus ?


Mitglied seit 15.07.2004
24 Beiträge (ø0/Tag)

Hi all !
Wir möchten uns einen Kaffeevollautomaten anschaffen. Ich schwanke zwischen einer Siemens S60 und einer Jura. Bei der Siemens hab ich das 2. Heizsystem bei der Jura die schönere optik.
Was meint ihr ? Ist ein zweites Heizsystem lohnenswert oder bloß quatsch ???

Gruß
alex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2004
23 Beiträge (ø0/Tag)

ja wichtig wäre es zumindest für die reinigung, das ihr die brühgruppe rausnehmen könnt, und nicht die ganze maschine unter den wasserhahn halten müßt... solltet mal bei saeco rein schauen... nicht das ich von den geld bekomme, aber die dinger sind einfach genial. viel glück und liebe grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.11.2002
2.331 Beiträge (ø0,43/Tag)

He Alex,

ich besitze die mittlere Siemens, also die S40. Sie hat bis auf den fehlenden 2. Heizkreislauf die gleiche Ausstattung wie die S60.

Aus rein wissenschaftlichen Gründen Lächeln habe ich mir soeben einen Kaffee zubereitet und ganz genau auf die Uhr geschaut: die Maschine ist nach 5 Sekunden Aufheizzeit wieder einsatzbereit.
Ob Du damit leben kannst, ist jetzt Deine Entscheidung. Aber freu Dich nicht zu früh Na!, die nächste Qual der Wahl kommt dann bei der Auswahl der Kaffeesorten.

Grüße Evlys
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2003
74 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich habe mir die große Bosch Benvenuto gekauft, diese ist baugleich mit der Siemens, hat aber eine nettere Optik (ist geschmackssache).

Ich habe auch den zweiten Heizkreis gewählt, da man so ohne Wartezeit o. entlüften nach dem Aufschäumen wieder Kaffee zubereiten kann.

Außerdem trinkt meine Frau nur Tee und kann auch morgens Ihr heißes Wasser für den Tee beziehen.

@ twowatch
Die Siemens bzw. Bosch Maschienen haben die Brühgruppe hinter einer Tür an der rechten Seite untergebracht, so daß man nach Bedarf die Gruppe nach entriegeln herausziegen kann.
Ich habe das schon einmal gemacht nach ca. 750 Bezügen stellte aber fest, daß da nichts besonders schmutziges zu erkennen war.

Gruß

cwwharms
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.07.2004
24 Beiträge (ø0/Tag)

Hi all !
Also ich hab mir heute nochmal die Äkotest durch gelesen und tendiere jetzt zur Bosch B60. Ist baugleich mit der S60 und sieht besser aus. Ein Verkäufer meinte auch zu mir, dass bei Bosch und Siemsens auch Jura drin steckt. Also krieg ich eine Jura die nach Bosch aussieht. Aber den Luxus der 2. Brüheinheint !

Gruß
alex
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2004
1.333 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hi Alex,

der zweite Heizkreis ist für die Nutzer gedacht, die viel Cappuccino trinken. Der Wasserdampf für das Milchaufschäumen ist heißer als für die Kaffeebrühung, daher muß man, wenn man eine Maschine mit nur einem Heizkreis hat, die Maschine nach dem Milchaufschäumen entlüften, damit die Temperatur für die nächste Kaffeebrühung wieder auf (optimalerweise, bei manchen Vollautomaten niedriger als) 92-93°C sinkt. Und das entlüften kann einem bei der Zubereitung von mehreren Tassen ganz schön nerven!

Kurzgefaßt: der zweite Heizkreis hat weder etwas mit der Kaffeebrühung selbst zu tun, noch primär mit der Aufheizzeit. Sie ist nur für \"Milch-Schaumschläger\" wichtig Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße
Maddi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.07.2004
13 Beiträge (ø0/Tag)

Also in einer Siemens/Bosch/Krups steckt zwar auch ein bißchen Jura, aber wie gesagt nur ein bißchen. Die Brühgruppe ist halt ähnlich, aber bei weitem nicht baugleich. Von der Technik her sind die Juramaschinen besser als die anderen Geräte, aber halt auch deutlich teurer.
Noch ein Wort zum Kauf der Juramaschinen. Jura hat eine strenge Preisbindung, von der man als Händler nur unwesentlich abweichen darf. Von daher seid bitte vorsichtig, wenn Ihr die Maschinen irgendwo im Internet kaufen wollt. Die \"billgen\" Anbieter können in der Regel nämlich gar nicht bis nur sehr schlecht liefern, da diese nicht von Jura beliefert werden, sondern nur von anderen Händlern beziehen können.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.889 Beiträge (ø0,5/Tag)

Kaum bin ich mal eine Weile nicht da, schon wird hier wieder viel Schmarrn geschrieben.

Zum einen die Ähnlichkeiten. Siemens ist weder Jura, noch Saeco! Vor Jahren war die Brühgruppe von Saeco, inzwischen wird die Brühgruppe selbst hergestellt! Sie ähnelt zwar eher der Jura als der Saeco, wird aber trotzdem selbst hergestellt.
Krups dagegen kauft die Brühgruppe, Mahlwerk, etc. bei Jura und bastelt dann nur noch die Elektronik und das Gehäuse dazu.
Die Technik von Bosch und Siemens ist wie schon geschriebn identisch!

Der 2. Heizkreis ist Luxus. Die Siemens muss nicht mehr entlüftet werden. Das macht sie ganz alleine, innerhalb von Sekunden. Allerdings muss sie zum aufschäumen aufheizen, was einige Sekunden länger dauert. So 10-30 Sekunden! Wer diese Zeit nicht hat, aber dafür viele Euros mehr in der Tasche, sollte sich eine Maschine mit 2 Kreisläufen besorgen.

Gruß V

PS: Die meisten Verkäufer haben weniger Ahnung als Ihr! Also glaubt nicht jeden Schmarrn, den die erzählen!
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine