Erfahrungsaustausch AEG-Multidampfgarer

20.04.2004 14:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marion_Neuss

Mitglied seit 16.12.2003
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich bin seit November stolzer Besitzer dieses Gerätes. Da ich die Gebrauchsanweisung und auch das von AEG mitgelieferte spezielle Kochbuch etwas dürftig finde, wollte ich auf diesem Wege versuchen, Erfahrungen und Rezepte mit anderen Besitzern dieses Herdes auszutauschen.

Ganz konkret bin ich auf der Suche nach Tips für das Zubereiten von Braten und größeren Fleischstücken mit dem Intervall-Dampfgaren... Und auch zum Thema Regenerieren wäre ich für Tips aus der Praxis sehr dankbar.

Wir haben übrigens nicht das ganz aktuelle Modell (das über verschiedene Programme z.B. für Kalbsrücken etc verfügt), sondern dass Vorgängermodell.

Ich würde mich freuen, wenn sich jemand meldet...

Viele Grüße Marion

 
20.04.2004 20:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HuangLinDa

Mitglied seit 14.04.2004
1.268 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Marion,

ich habe die Werbung zu diesem Gerät gesehen und war auch gleich fasziniert.

Würde mich freuen mal so zu hören, was die anderen davon halten

Grüße
HuangLinDa
 
21.04.2004 20:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mydog

Mitglied seit 05.04.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Marion,
kann dir leider noch keinen Erfahrungsbericht liefern, denn ich habe den AEG Multi-Dampfgarer erst heute bekommen (das neue Modell). Bin erst die Beschreibung durch und werde mich morgen gleich ans Backen stürzen. Da du das Gerät schon länger in Betrieb hast, kannst du mir vielleicht weiter helfen. In vielen Rezepten zum Dampfgaren steht, dass man einen gelochten Garbehälter braucht. Ist das wirklich notwendig, so ein Ding zu kaufen oder wie machst du das? Tropft dann nicht alles runter? Hab mir die Preise von diesen Garbehältern mal angeschaut, und die sind gar nicht so billig!
Wäre dir für eine Antwort sehr dankbar.
In absehbarer Zeit kann ich dann auch meine Erfahrungsberichte zur Verfügung stellen.
Let´s rock!
 
22.04.2004 15:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marion_Neuss

Mitglied seit 16.12.2003
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo mydog,

beim Vital-Dampfgaren wird sowieso der gesamte Backofen nass und muss hinterher trocken gewischt werden. Ich habe mit dieser Funktion Jakobsmuscheln und auch Fischfilet zunächst in einer normalen Auflaufform gemacht, musste aber feststellen, dass sie im Wasser schwammen. Ich habe mir dann die gelochte Auflaufform per Internet bestellt und das Ergebnis war eindeutig besser. Aber der Fischsud läuft dann natürlich im Backofen runter. Wenn man den Ofen dann nicht gründlich reinigt, verfolgt einen der Fischgeruch mehrere Tage. Da aber nichts festbrennt, ist die Reinigung nicht so schlimm, wie es sich jetzt vielleicht anhört.

Beim Intervalldampfgaren hat man am Ende eine 5-minütige Entdampfungsphase, so dass der Backofen dann auch direkt wieder trocken ist. Für diese Funktion braucht man auch den gelochten Behälter nicht, weil ja hier mit deutlich weniger Dampf/Wasser gearbeitet wrid.

Wenn Du aber (wie ich) regelmäßig Brot und Brötchen backen solltest, kann ich dir das gelochte Profi-Backblech als wirklich sinnvolles Zubehör empfehlen. Die Brötchen erhalten eine schöne Bräunung von oben und unten und sind ausgesprochen knusprig!

Ich wünsche viel Spaß mit ersten Herumprobieren und freue mich auf Erfahrungsberichte....

Marion

P.S. Hat denn wirklich noch nie jemand mit so einem Teil Lammkeule oder Kalbsbraten gemacht???



 
28.04.2004 13:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Gotthart

Mitglied seit 06.01.2004
907 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo Marion,

Mit der Zubereitung von Braten kann ich leider auch nicht dienen, ich habe einen Holz-Kachelofen, der mir in erster Linie zum Pizza- und Bratenherstellen dient. Ich habe meine Multidampfgarkollegen und -kolleginnen gefragt (In unserer Gegend sind die Dinger schwer in Mode). Die Kommentare helfen Dir nicht wirklich weiter: Ja klar, kein Problem. Geht super. Wird nie trocken. \"Volle Pulle\" anbraten und dann nach dem Ablöschen die Hitze reduzieren. Offensichtlich funktioniert das so problemlos, dass das kaum der Rede wert ist.

Wasser auswischen? Das Problem kenne ich kaum. Nicht nur die Intervall- sondern vor allem auch die Dampfgarstufe hat eine Entdampfungsautomatik. Beim Dampfgaren ist es deshalb unabdingbar, dass man mit dem Timer arbeitet, d.h. die Kochzeit voreinstellt, sonst kann der Ofen ja nicht wissen, dass Du ihn in 10 Minuten öffnen willst.

Regenerieren: Auch das ist so einfach und narrensicher, dass es nicht viel zu erzählen gibt. Mit der Intervalldampfstufe (Temperatur gemäss Anleitung, ich habs vergessen) Teller rein und laufen lassen. Es geht etwas länger als im Mikrowilli, aber das Resultat ist unvergleichlich besser. Auch sämtliche Nudelgerichte schmecken wie frisch gemacht.

Profibackblech: Aber ja, einfach super zum Brotbacken.

Ich wünsche viel Spass - und es macht Spass!!!!!

Gruss

Gotthart
 
24.05.2004 16:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marion_Neuss

Mitglied seit 16.12.2003
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich bin jetzt per Zufall auf ein sehr interessantes Kochbuch zu dem Thema gestoßen, und zwar

\"Gourmet Menüs aus dem Profi Steam\" von Annemarie Wildeisen

Das Buch ist von Electrolux (dazu gehört AEG ja) in Auftrag gegeben worden und daher optimal für diesen Herd. Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert und bin sehr zufrieden. Es werden bei den Menüs auch die Arbeitsabläufe und Kombinationsmöglichkeiten im Backofen angesprochen, hier ist man als Dampfgar-Anfänger doch noch etwas ratlos. Ich kann es wirklich empfehlen....

Viele Grüße
Marion

 
20.06.2004 12:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anneliese1609

Mitglied seit 20.06.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
toll, dass es dieses Forum gibt. Ich habe seit 4 Wochen auch so einen AEG Multi-Dampfgarer. Das Regenerieren klappt bei mir sehr gut, doch finde ich das beigefügte \"Kochbuch\" sehr spärlich. War ziemlich enttäuscht. Man ist vollkommen auf sich gestellt und muß alles \"ausprobieren\", was mich ziemlich frustriert.

Vielen Dank für den Kochbuch-Tipp. Das werde ich mir gleich besorgen.

Für weitere Tipps und Rezepte bin ich sehr dankbar.

Ich habe mir auch überlegt, ob man einfach die Rezepte vom ganz normalen Dampfkochtopf benützen kann, die Zeit wird sich wahrscheinlich etwas verlängern, da ja ohne Druck gearbeitet wird.

Viele Grüße

Anneliese
 
21.06.2004 13:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marion_Neuss

Mitglied seit 16.12.2003
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Anneliese,

das beruhigt mich ja, das es anderen auch so geht.

Es ist ja auch so eine Sache mit dem Ausprobieren, zum einen möchte man ja nicht gutes - und damit auch teures - Fleisch oder auch Fisch nicht einfach ruinieren, vom Aufwand, der dann umsonst war, ganz zu schweigen....

Ich hoffe, das Buch hilft Dir weiter, mir hat es wirklich schon einiges gebracht, auch vom Verständnis für die Arbeitsabläufe.

viele Grüße
Marion



 
29.12.2004 10:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Babschi

Mitglied seit 12.08.2003
12 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!

Sehr empfehlenwert ist ein zweites Kochbuch zum Multidampfgarer/ Profi Steam von Electrolux, Juno, AEG - das ist eben entdeckt habe.

Dampfgaren leicht gemacht - Unkompliziertes Garen mit Dampf und Intervall im Profi Steam


Ganz tolles Buch, zahlreiche tolle Tipps genau zum Multidampfgarer!

Grüße,
Barbara
 
27.12.2005 20:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

blue69rose

Mitglied seit 01.05.2005
88 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo

Ich schube diesen Fred mal ein bisschen rauf, weil ich seit 2 Wochen auch stolz Besitzerin eines solchen Teils bin und für jeden Tipp dankbar bin. Habe mich an Weihnachten an einen Truthahn rangewagt mit Intervallgaren. Wurde nicht schlecht und überhaupt nicht trocken. Was ich aber absolut doof fand (aber vielleicht ist das ja nur bei dem neusten Gerät so) ist dass ich den Fleischspiess nicht gleichzeitig mit der Intervalldampffunktion benutzen kann.

Gerade für grosse Fleischstücke ist der Fleischspiess in Kombination mit Intervall doch ideal ... das versehe nun einer.

Ich hatte an Weihnachten auch einen kleinen Engpass weil ich im Ofen nicht gleichzeitig Pommes backen konnte und Gemüse dampfgaren. Ich habe es dann so gelöst dass ich zuerst das Gemüse gedampfgart habe, dann die Pommes gegart habe und schliesslich das Gemüse nochmals reingeschoben habe und es kurz \"regeneriert\". Hat dann auch geklappt.

Ich bin ausserdem sehr dankbar für jeden Tipp fürs Reinigen.

Liebe Grüsse

bluerose
 
28.12.2005 07:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barague

Mitglied seit 14.07.2005
153 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo!

Ich kann eine Rezeptsammlung zum Multidampfgarer anbieten. Ich hab meinen seit 3 Jahren und hab auch schon sehr viel verschiedenes probiert.

Bitte eine Nachricht an mich (E-Mail Adresse nicht vergessen!) - dann schicke ich euch die Sammlung.

Viele Grüße,
Babsi
 
28.12.2005 08:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barague

Mitglied seit 14.07.2005
153 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo nochmals!

weil die Frage nach den großen Bratenstücken war - hier gleich ein Einblick, wie z.B. ein Schweinebraten super saftig (durch Dampfgaren) und anschließend sehr knusprig gemacht werden kann.
Funktioniert natürlich auch bei anderen Fleischsorten.

Glasierter Schweinebraten

Pro Person ca. 200g Schweinsschopf oder Schulter, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kümmel

Das Fleisch am besten schon ein oder zwei Stunden vor dem Kochen mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel gut würzen.
In einem viereckigem Geschirr in den Multidampfgarer geben und je nach Größe des Stückes ca.1 Std. mit Vitaldampf vorgaren und anschließend mit Intervallgaren bei 200 ° garen.
Abschließend mit Infrabraten bei ca. 220° bräunen, dabei manchmal mit dem beim Dämpfen entstandenen Natursaft übergießen, dadurch entsteht eine glänzende Bräunung. Diese Bräunung dauert ungefähr 20 Minuten.

Viele Grüße,
Babsi
 
20.05.2006 22:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ktech1

Mitglied seit 20.04.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,
habe gerade ihren beitrag entdeckt, freu mich total. habe heute den multi dampfgarer von aeg gekauft.
freue mich auf rezepte.
e-mail
*Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen*

herzliche grüße
karin
 
20.11.2006 17:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joschi96

Mitglied seit 11.08.2006
131 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Babsi

ich habe meinen Multidampfgarer erst bestellt, würde aber gerne auf dein Angebot vom Sommer 2005 zurück greifen, deine erprobten Rezepte herzugeben.
"Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen"

Dankeschön Heidi
 
21.11.2006 15:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ktech1

Mitglied seit 20.04.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

hallo an alle aeg multi-dampfgar einbaubackofen besitzer

suche dringend ein rezept für die weihnachtsente.
knusprig gebraten.

wie kann ich den dampfgar backofen einsetzen?

grüße

karin tech
"Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen"
 
13.12.2006 11:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kattekind

Mitglied seit 13.05.2003
1.671 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo!

Auch ich bin seit wenigen Tagen stolze Besitzerin und völlig ahnungs- und rezeptlos. Bitte, bitte schickt mir welche, oder schreibt mir, wo ich sie herbekomme!

Danke

Anja

"Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen"
 
15.12.2006 14:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ichbingrisu

Mitglied seit 28.12.2004
217 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo Babsi,

sollte es die Rezeptliste noch geben, dann hätte ich auch gerne eine. DANKE
*Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen*

Servus
Grisu / Walter
 
15.12.2006 23:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monika_f

Mitglied seit 15.12.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich freu mich seit ein paar Wochen über meinen neuen AEG DG und
suche dringendst Rezepte.
Danke
*Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen*
 
18.12.2006 09:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barague

Mitglied seit 14.07.2005
153 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo!

Hab den Thread jetzt nur überflogen- aber in kürze folgendes.

Das Angebot mit dem Rezeptheft gilt natürlich noch. An alle hier bekannt gegebenen E-mail Adressen schicke ich die Datei.
Wer sonst noch die Rezeptsammlung mit den Tipps zum Multidampfgarer braucht - bitte eine Kurzmitteilung an mich.

Eine Richtigstellung ist mir wichtig. Nach dem Vitaldampfgaren (wenn die Dauer eingegeben wurde - 30min schlägt das Gerät vor) ist der Backofen innen trocken, weil in den letzten 5min eine Dampfabbau-Phase statt findet. Man muss den Multidampfgarer definitiv nicht auswischen, er ist innen trocken.

Liebe Grüße,
Babsi
 
17.01.2007 15:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cmoelg

Mitglied seit 17.01.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Babsi!

Ich bin ganz gespannt auf deine Dampfgarer-Rezepte und freu mich, wenn du sie mir zuschickst.
Vielen, vielen Dank!

Claudia
 
17.01.2007 15:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cmoelg

Mitglied seit 17.01.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Babsi!

Jetzt hab ich doch glatt die e-mail Adresse vergessen:

*Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen*


Lg.Claudia
 
17.01.2007 15:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Andera

Mitglied seit 17.01.2002
1.832 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo!

Kleiner Hinweis an alle, veröffentlicht heir keine E-Mail-Adressen!!!!!
Ihr könnt sie per KM an den Empfänger scjicken!

LG Andera
 
17.01.2007 17:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frittenpaul

Mitglied seit 06.10.2003
288 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo...

naja, wer gerne SPAM liest Na!

...
der Paul
 
17.01.2007 17:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

orofina

Mitglied seit 10.11.2005
184 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo Babsi,

gerne hätte ich auch die Rezeptsammlung!
Könntest Du sie mir nach
"Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen"
schicken?

Vielen vielen Dank im voraus für Deine Mühe!
Einen lieben Gruß
Annette
 
16.04.2007 11:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

drolala

Mitglied seit 15.01.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Hallo liebe Babsi, wäre total nett von dir, wenn du mir Deine Liste schicken könntest. Mein Multidampfgarer ist super, aber die Rezepte von AEG sind doch mehr als dürftig.

Lieben Dank

drolala
 
16.04.2007 11:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chef-kocht

Mitglied seit 18.12.2006
172 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo

was haltet Ihr davon, wenn jemand mit ein wenig Webspace etc. die Rezeptesammlung hochlädt und jeder kann sich die Datei dann runterladen?

Wäre bestimmt auch hilfreich für jene, deren Postfach nicht so große E-Mail-Anhänge verkraftet (bei mir kam es leider nicht an).

LG
Angelika
 
01.05.2007 01:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Freeloader

Mitglied seit 01.05.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hab ne Frage zum AEG Combidampfgarer, besonders bzgl. Brotbacken. Ich hab im Urlaub bei Schwiegereltern mit dem neuesten Miele DCG4080 gekocht und war hell begeistert. Man kann da in der Kombifunktion den Dampfzufluss regeln (100%, 50% oder so). Kann man das beim AEG auch? Also getrennt Temperatur und Dampfstärke machen?

Dann noch eine Frage zur Reinigung. Also ich stelle mir jetzt mal vor wie mein Ofen aussieht nach einer schönen 2kg Lammkeule auf 200 Grad, oder ein Steakchen unter dem Grill. Wie reinigt sich denn der Ofen in der Praxis? Genannte Miele-Küche hatte separaten Backofen mit Pirolyse.

Ich täte nach dem Testkochen absolut Miele nehmen. Der Grund, weshalb mich der AEG interessiert ist der Preis. Ich entnehme den anderen Texten hier, dass beim AEG quasi nichts inbegriffen ist. Beim Miele ist der ganze Krims-Krams wie Lochschale und so, dabei. Ebenfalls ein umfangreiches Kochbuch zum Dampfgaren. Da wird dann der Preisunterschied schon etwas kleiner.

Wie auch immer: dank für alle Information

Fred
 
22.12.2007 13:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mandymicky

Mitglied seit 22.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Babsi,
ich habe gerade meinen neuen Dampfgarer in Betrieb genommen und bin erst mal ein wenig überfordert. Die ersten 2 Rührkochen sind total daneben gegangen (blieben mit Profi Heißluft teilweise matschig, kamen nicht hoch und mußten entsorgt werden)
Habe sie genauso gebacken wie in meinem alten konventionellen Herd(halt mit Profi Heißluft) und war ziemlich gefrustet.
Wie ich lese, hast Du ja schon jahrelange Erfahrung mit dem Herd und kannst mir vielleicht ein paar guteTips geben.
Überdies wäre es toll, wenn Du mir Deine Rezeptsammlung schicken würdest.
Ich denke, ich muß bei diesem Herd noch viel lernen und bin für jeden Tip dankbar.
Vielen Dank im Voraus und ein schönes Weihnachtsfest allen Mitgliedern.
Meine email : *Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen*
Gruß

Brigitte
 
22.12.2007 13:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

peter-k

Mitglied seit 01.11.2005
6.561 Beiträge (ø2,12/Tag)

Hallo Brigitte,

bitte entschuldige, dass ich mich hier hereindränge, aber die Mailadresse würde ich hier nicht veröffentlichen (vielleicht bittest Du die Moderatoren, sie wieder zu löschen).

Es gibt Programme, die grasen Internetseiten nach Mailadressen ab. Anschließend werden sie an Spam-Versender verkauft und plötzlich hast Du viele neue Freunde auf der ganzen Welt.

Gruß
Peter
 
22.12.2007 15:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo Brigitte

Du redest doch auch von dem AEG Multidampfgarer?

Das hilft dir zwar nicht weiter, aber wir haben den AEG auch gerade in Betrieb genommen und bei uns hat es problemlos geklappt. Wir haben diverse Backrezepte vom alten Siemens-Backofen 1:1 übernommen. Umluft beim alten Backofen, die "Profi-Heißluft" beim neuen. Da hat alles funktioniert, Brot aufbacken, Rührkuchen, Käsekuchen und die Weihnachtsplätzchen. Die Zeit war vergleichbar, wobei der neue seine eingestellte Temperatur wesentlich schneller erreicht als der alte.

An die Dampffunktionen müssen wir uns langsam herantasten, da wir noch nie einen Dampfgarer hatten, aber auch da haben wir mit der Dampf+Heißluft bei Fleisch und Geflügel gute Erfahrungen gemacht.

Grüße

Lechon
 
28.12.2007 18:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karin52

Mitglied seit 22.02.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Babsi,
ich finde es toll von Dir, daß Du Deine Rezepte zur Verfügung stellst. Ich bekomme in 14 Tagen meine neue Küche und auch einen Multdapmfgarer von AEG. Würde mich sehr über Deine Rezepte freuen.

Karin
 
29.12.2007 21:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

doublechin

Mitglied seit 31.03.2005
32 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ihr Lieben,
ich interesierem ich auch für das AEG Gerät.
Gern würde ich erneut die immer noch unbeantwortete Frage von Freeload aufwerfen, inwieweit Temperatur und Luftfeuchtigkeit/Dampfgrad unabhängig voneinander bestimmt werden können.
Können auch Abfolgen programmiert werden und wie sind die voreingestellten Porgramme?
LG
doublechin
 
30.01.2008 12:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

evarainbow

Mitglied seit 03.01.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Kombi-Dampf-Köchinnen und Köche,

wir haben seit November 07 den AEG MULTI-Dampfgarer COMPETENCE B 9820-4. Seitdem probieren wir die verschiedenen Funktionen aus - wir haben noch nicht alle 13 Kombinationen durch. Ich habe versucht, mein bisheriges Koch- und Backrepertoire auszuprobieren und "neue" Rezepte (aus dem AEG-Rezeptbuch und aus dem oben schon genannten Buch "Dampfgaren leicht gemacht") getestet.

Umstellung - Gewöhnphase:

Vorher hatten wir einen Gasbackofen mit Ober-Unterhitze sowie Umluftfunktion (von NEFF), nun muss ich mich erstmal an den Elektroofen gewöhnen. Hier macht sich bemerkbar, dass das Vorheizen doch recht lange dauert (rund 10 Minuten bei Profi-Heißluft oder Intervall-Dampf, trotz Schnellheizfunktion). Bei Gas ging das ruck-zuck. Wir machten oft sonntags Aufbackbrötchen, ohne vorheizen. Die waren nach knapp 10 Minuten fertig. Jetzt dauert das Vorheizen schon so lange - da überlege ich mir das Aufbacken zweimal - ist ja auch Energie, die verbraucht wird...

Praktisch ist die Möglichkeit des Programmierens von Gardauer und -ende. Das hatte ich beim Gasbackofen vermisst.

Nach und nach haben sich inzwischen Kochgewohnheiten geändert: ich koche Gemüse jetzt eher im Dampfgarer im Locheinsatz mit undurchlässiger Unterlage (vorher meist im Topf in wenig Wasser), verwende das angesammelte Gemüsewasser aus dem Untersatz für eine Soße oder trinke sie (lecker). Das gedämpfte Gemüse richte ich dann mit zerlassener Butter (manchmal mit Mandelblättchen, Kräutern) an, die ich eventuell würze mit Salz, Pfeffer (da ich zum Dampfgaren keine Gewürze drübergestreut habe). Allerdings sind die Garzeiten im Dampfgarer wesentlich länger als früher (wohl, weil die Aufheiz- und Abdampfzeit zur eigentlichen Garzeit dazukommt). Neuerdings gibt es bei uns auch mal Desserts (z.B. Flan) aus dem Dampfgarer, die ich früher nie gemacht habe, weil mir der Aufwand im Wasserbad etc. zu groß war.


Das finde ich toll:

Vital-Dampfgaren: Gemüse gelingt toll, große Mengen können gleichzeitig bedampft werden, durch vorausschauendes Kochen können in einem Dampfgang unterschiedliche Nahrungsmittel zubereitet werden (z.B. schon mal Kartoffeln für die Bratkartoffeln morgen o.ä.)

Intervall-Plus: habe ich bisher nur zum Regenerieren verwendet

Intervall-Dampf: prima für Aufläufe, Kartoffelgratin, Brot, Brötchen,

Profi-Heißluft: Weihnachtsbäckerei, Obstkuchen, Bisquit, Pizza, Flammkuchen auf mehreren Ebenen; bin noch am Austesten der optimalen Temperaturen, hatte aber noch keinen "Ausschuss"

Al-Gusto: Pizza

Infra-Braten: hier müssen wir noch mehr üben, noch kaum benutzt

Grill: überbackenen Toast ua.

Warmhaltefunktion nutze ich ab und zu.


Hier bin ich noch unsicher:
Vorheizen: mache ich nicht bei den Dampf-Funktionen, weil die Garzeiten das berücksichtigen und man ja eigentlich nicht mitten im Programm aufmachen soll, wegen Dampfverlust.
Bei den anderen Funktionen heize ich inzwischen immer vor, vor allem, wenn die Backzeit relativ kurz ist. Früher musste ich das selten beim Gasbackofen (siehe oben).
Gleichzeitiges Dampfgaren bei unterschiedliche Garzeiten: Kochbeispiel: Schalenkartoffeln (50 Min.) und Karotten (35 Min.):
Was ist wohl besser? 1.: Schalenkartoffeln im Locheinsatz zunächst dampfgaren, Einstellung 15 Min., dann Karotten in den Ofen dazu, neue Einstellung 35 Min. - oder 2.: Schalenkartoffeln mit Einstellung 50 Min. in den Ofen, nach 15 Minuten Tür auf und Karotten rein (dabei große Dampfschwaden in der Küche).
Bei der ersten Version habe ich vermutlich durch die Abdampfphase zwischendurch das Problem, dass die Kartoffeln in Gefahr sind, noch nicht fertig zu sein..., bei der zweiten Version habe ich die Dampfschwaden.

Nun noch Anmerkungen zu Euren Beiträgen:

@ freeloader und doublechin: Ich habe leider noch keinen Siemensdampfgarer in Aktion gesehen, aber auf der Siemenshomepage bei den Rezepten die Angaben mit unterschiedlichen Prozenten bei der Dampfregelung. Beim AEG kenne ich nur folgende Angaben: Bei der Auswahl von Vital-Dampfgaren ist die Sättigung 100%, bei Intervall Plus-Dampfgaren 50 % und beim Intervall-Dampfgaren 25 %.

@ freeloader: Thema Reinigung. Der AEG hat keine Pyrolyse. Es gibt ein sog. Dampfreinigungsprogramm, bei dem der Ofen ca. 15 Minuten bedampft wird, damit sich eventuelle festgebackene Reste lösen. Wenn man sowieso öfters mal vitaldampfgart, kann man sich das sparen, indem man den Innenraum danach einfach gründlich auswischt. Allerdings finde ich das Reinigen nicht praktisch, weil man durch die SChienensysteme ganz schön behindert wird und rumfummeln muss.

@ barague und andere: Ich habe dringenden Rezeptebedarf. Da ich meine E-Mail-Adresse nicht hier reinschreiben wollte, habe ich schon vor ein paar Wochen mal an barague gemailt aber leider noch keine Rezeptsammlung erhalten. Oder kennt jemand von Euch eine andere Quelle hier im Forum, wo die Rezepte gehandelt werden?

Danke für Eure Geduld beim Lesen!
Eva
 
30.01.2008 13:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joschi96

Mitglied seit 11.08.2006
131 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Eva,

leider habe ich nur wenig Zeit, kann also zu deinem ausführlichen Beitrag nicht Stellung nehmen.
ABER ich habe die Rezeptsammlung von Barague hier auf meinem PC gespeichert. Schreib mir doch eine KM mit deiner Mailadresse, dann schicke ich sie dir.

Liebe Grüße
Joschi
 
25.02.2008 11:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

BlueSkyX

Mitglied seit 24.12.2006
167 Beiträge (ø0,06/Tag)

Mal eine Frage an die AEG-Multidampfgarer:

Nutzt ihr noch Euren backofen? Oder habt ihr gar keinen mehr? Bin mir nämlich sehr unschlüssig was die Geräte für unsere neue Küche angeht. Backofen+Dampfgarer, Backofen+Multi-DG, Multi-DG+Microwelle .....

Rein von den Funktionen her würde ich fast vermuten, dass der AEG-Multidampfgarer einen backofen ersetzen kann. ABER: Nehme ich den kompakten DG; fehlt mir im Vergleich zum Backofen der Platz, nehme ich den "normalen" DG benötige ich einiges mehr an Zeit für´s Vorheizen, oder!?

Wie erzeugt der AEG Multi-DG denn den Dampf? Über einen externen Wasserbehälter?
 
25.02.2008 13:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

evarainbow

Mitglied seit 03.01.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo BlueSkyX,

ich habe und benutze seit Nov. 07 nur noch den Multidampfgarer - er ist ja gleichzeitig ein Backofen (Umluft oder Ober-Unterhitze oder weitere Kombinationen). Ich würde Dir empfehlen, den "normalen" DG zu nehmen, wenn Du sonst keinen Backofen hast , den brauchst Du dann ja nicht. Vorheizen müsstest Du ja bei einem normalen Backofen auch, oder nicht?

Die Dampferzeugung erfolgt so: Im Boden des Backofens ist eine flache, kreisförmige, beheizbare Schale eingebaut, die mit einem Edelstahldeckel mit mehreren Öffnungen abgedeckt ist (abnehmbar und spülmaschinenfest). Bei Nutzung der Dampffunktionen wird das Wasser darin erhitzt und verdampft. Das Wasser wird über eine sog. Wasserschublade zugegeben (Menge bis zu 700 ml, mehr passt auf einmal nicht rein). Es fließt durch ein Schlauchsystem in die Schale. Bei langer Gardauer muss man Wasser nachfüllen (es ertönt ein Warnton). Durch die Wasserschublade kann man das problemlos machen, die Tür bleibt zu.
Die Backofentür ist mit einer Gummidichtung völlig abgedichtet, damit kein Kondens-Wasser innen herunterlaufen kann. In der Backofentür befindet sich im oberen Bereich ein Schlitz, aus dem Luft abgeblasen wird (bei Dampfbetrieb spürt man dort manchmal Minitröpfchen rausfliegen). Diese Luft ist aber eher kühl, ganz bestimmt nicht heiß. Lediglich wenn die Backofentür geöffnet wird, muss man sich vor dem heißen Dampf in Acht nehmen! Die Backofentür (isoliert, Glas) bleibt kühl während aller Funktionen.
Nach dem Dampfgaren sollte der Innenraum ausgetrocknet werden. Das übrige Wasser in der Dampfschale sollte mit Hilfe eines Schwamms entfernt werden (geht schnell).
Wird keine Dampffunktion genutzt, braucht man natürlich kein Wasser einzufüllen. Die Schale bleibt trocken, stört nicht. Die Innenraumgröße entspricht in etwa einem normalen Backofen, ist etwas kleiner (sicher bedingt durch die speziellen Vorkehrungen für den Dampfbetrieb).

Ich hoffe, Deine Fragen sind hiermit in etwa beantwortet...
Grüße, Eva
 
25.02.2008 13:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo

@evarainbow

Deiner Beschreibung des AEG schließe ich mich vollständig an. Es ist ein kompletter Backofen und kann zusätzlich dampfgaren, vielleicht nicht ganz so vielseitig wie die spezialisierten Dampfgarer, hat aber trotzdem viele Möglichkeiten.

Wir haben nur den AEG, keinen weiteren Backofen oder Dampfgarer. Wir haben ihn seit Oktober letzten Jahres. Damit können wir allerdings nicht gleichzeitig einen Braten zubereiten und Gemüse oder Kartoffeln dämpfen. Das stört aber nicht, da wir Kartoffeln und Gemüse auf dem Kochfeld dämpfen. Ich würde dafür sowieso kein so großes Gerät wie einen Dampfgarer benutzen, deshalb paßt das für uns. Dafür haben wir seit neuestem einen Einsatz für 16cm-Töpfe von WMF. Es gibt noch einen Einsatz für 20cm-Töpfe, den werde ich mir noch besorgen, weil 16cm zu klein sind für z.B. einen ganzen Blumenkohl.

Ganz begeistert sind wir von der Zubereitung von Fleisch und Geflügel mit der Kombination von Dampf, Heißluft und Grill. Das Fleisch wird zart, saftig und die Haut knusprig braun.

Grüße

Lechon
 
26.03.2008 22:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karin2708

Mitglied seit 26.03.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!
Steht dieses Angebot noch? Würde mich sehr freuen!
Lieben Dank!
Karin hechel...
 
31.03.2008 16:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

marina0656

Mitglied seit 31.03.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

seit 2 Tagen bin auch ich im Besitz eines Multidampfgarers und die 13 Funktionen verwirren mich noch etwas.
Rezepte, dafür wäre ich besonders dankbar !!!

Weiss vielleicht jemand wo man die Sommerzeit bei dem AEG Multi DG einstellen kann?
Übrigens bin ich froh, euch gefunden zu haben.

Liebe Grüße,
Marina
 
31.03.2008 16:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

BlueSkyX

Mitglied seit 24.12.2006
167 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezepte? dann guck doch mal in die DG-Gruppe:

www.chefkoch.de/groups/2,746/Die-Dampfgarer.html

Gruß,
Andreas
 
01.04.2008 13:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

marina0656

Mitglied seit 31.03.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Andreas,

vielen Dank, auf so einen Link hatte ich gehofft. Prima!

viele Grüße,
Marina
 
28.04.2008 15:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barague

Mitglied seit 14.07.2005
153 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Lecheron,

natürlich machen wir Beilagen und Braten gleichzeitig im Multidampfgarer.

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, ich bevorzuge folgende:
Zuerst alle zusammen bei Vitaldampf (Schweinebraten, Knödel, Kartoffel, Reis, Gemüse.... Platz hast du ja genug). Z.B. 1 Stunde Vitaldampf, dann sind die Beilagen fertig und der Braten auch schon mal halbwegs durch und super-saftig. Die Beilagen nehme ich dann raus (jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um das Fleich zu schröpfen). Mit einer der trockenerern Beheizungsarten (Intervalldampf, Heißluft oder Infrabraten) mache ich den Braten fertig und knusprig (eventuell mit Grillfunktion). Wenn das Fleisch knusprig und durch ist, dann nehem ich es heraus (Fleisch soll ein paar Minuten rasten vor dem Anschneiden) und während ich es tranchiere kommen die beilagen zum Regenerieren noch mal kurz in den Multidampfgarer.
Ergebnis: alles heiß und alles perfekt!
Unbedingt ausprobieren!
Ideale Serviertemperatur der Speisen ist übrigens 80°C.

Viele Grüße, barague
 
28.04.2008 15:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barague

Mitglied seit 14.07.2005
153 Beiträge (ø0,05/Tag)

Noch was...

wer die Rezeptsammlung noch nicht hat, sich bitte bei mir per Nachricht melden!

barague
 
10.01.2009 22:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karinaloewe

Mitglied seit 24.11.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

fände es ebenfalls super diese Dampfgarrezeptliste von Dir bekommen zu können. Vielen lieben Dank.
<Emailadresse von Admin entfernt - bitte per KM Kontakt aufnehmen> Lächeln

Karinaloewe
 
20.03.2009 21:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nely10

Mitglied seit 19.11.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich hätte auch gerne die Rezeptesammlung
habe meine Mailadresse per PN geschickt.

viele Grüße
Nely
 
20.03.2009 22:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

corny56

Mitglied seit 26.12.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo
mich interessiert mal ob die Zufriedenen oder die Unzufriedenen Besitrzer eines Dampfgarers überwiegen.
Ich überlege nähmlich, mir auch einen anzuschaffen.

Lothar
 
21.03.2009 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo Lothar,

falls sich deine Frage auf den AEG Multi bezieht:Der User Lechon,der wie Du oben lesen kannst seinen AEG Ende 2007 in Betrieb genommen hat, berichtete in einem anderem Thread vor kurzer Zeit von Korrosion im Garraum.
Momentan würde ich die Finger von diesem Gerät lassen.

LG EVA
 
13.05.2009 18:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caro6284

Mitglied seit 13.10.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo hab heute zum ersten mal meinen Dampfgarer in Betrieb genommen und bin erschrocken wie laut er ist . ist das normal er macht alle zwei Minuten im Programm sieben einen furchtbar langen und durchdringenten ton.

Vielen Dank für eure Hilfe
 
13.05.2009 19:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo caro

Das Geräusch macht das Gerät in Programmen mit Dampf, wenn kein Wasser in der Dampfschale ist. Es ist so ähnlich, wie ich es von Eierkochern als Fertig-Signal kenne.

Wenn das Geräusch auftritt, obwohl Wasser in der Dampfschale ist, wäre das ein Fehler.

Grüße

Lechon
 
06.07.2009 22:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

family-blatter

Mitglied seit 06.07.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr,

habe schon meinen dritten Multi-Dampfgarer von AEG bekommen, da immer (so nach ca. einem halben Jahr)
Korrosion im Innenraum (rechts neben der Dampfschale; immer genau am selben Fleck) ansetzt!!!

Und schon wieder habe ich Korrosion entdeckt! Im vergangenen November erst das letzte Austausch-Gerät bekommen.
Der Mann vom Kundendienst sagt:"Dieses Problem sei nicht bekannt!"
Wie kann das dann sein, dass nur ich dieses Problem habe und immer, und immer, und immer wieder!?!
Kann mir jemand mehr darüber sagen?
Kennt sonst noch jemand dieses Problem?
Ansonsten arbeite ich wirklich sehr gerne mit diesem Gerät. Es kann vieles und ich nutze auch viele Programme.
Besonders fein wird das Brot mit Intervalldampf.
 
07.07.2009 09:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
24.886 Beiträge (ø9,51/Tag)

Hallo,

@ Family-blatter

Erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.

Die Probleme sind definitiv nicht unbekannt - sie sind hier im Forum schon reichlich diskutiert worden.
Ich gehe nachher mal auf die Suche, ob ich es noch finde.
Auf jeden Fall kannst du Lechon (der den Beitrag über dir geschrieben hat) eine KM senden, falls er selbst nicht hier reinschaut - der hatte das Problem nämlich auch und ist auch ansonsten unser Experte für den AEG-Multidampfgarer.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
07.07.2009 10:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
24.886 Beiträge (ø9,51/Tag)

Hallo,

@ Family-blatter
hier findest du einige Leidensgenossen.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
07.07.2009 11:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

family-blatter

Mitglied seit 06.07.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Carrara,

vielen Dank für Deine (schnelle) Mühe!
Schon interessant, wie es den anderen (und auch Dir, oder?) ergangen ist.
Habe bis jetzt ja noch richtig "Glück" gehabt. Habe immer innerhalb eines Jahres reklamiert und
- wahrscheinlich dadurch - immer ein neues Gerät (ohne jegliche Kosten) wieder bekommen.
Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob ich überhaupt noch ein AEG-Gerät möchte.

Weiß jemand, wie ich aus diesem "Schlamassel" rauskomme??? oder ob AEG dieses Problem schon gelöst hat????

DANKE nochmals!
LG L.Blatter
 
07.07.2009 11:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
24.886 Beiträge (ø9,51/Tag)

Nein L.Blatter,

ich bin nicht betroffen, da ich einem Miele-Combidampfgarer habe.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
07.07.2009 11:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

family-blatter

Mitglied seit 06.07.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Carrara,

ist der Dampfgarer von Miele empfehlenswert? Wie lange hast Du ihn schon? Gab es schon Probleme?
Meine Freundin will nämlich demnächst ein Dampfgarer kaufen. Habe ihr vom AEG abgeraten. Nun ist
sie auf der Suche nach einem anderen geeigneten, erprobten, korrosionsfreien, empfehlenswerten,......

Grüße
L. Blatter
 
07.07.2009 11:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
24.886 Beiträge (ø9,51/Tag)

Hallo L.Blatter,

ich möchte hier eigentlich ungern den thread kapern. Na!
Nur soviel - mit dem Miele DGC 4080 bin ich sehr zufrieden - bis auf die Reinigung, aber das ist beim Miele DGC 5080 nicht mehr so problematisch.

Wir haben hier einen Sammelthread klick
wo du so ziemlich alles findest, was an Fragen, Sorgen und Nöten bei den unterschiedlichsten Geräten auftritt.
Lies ihn mal in Ruhe durch.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
07.07.2009 12:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monikap

Mitglied seit 26.09.2002
1.731 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo L. Blatter,

ich habe auch seit knapp 9 Monaten einen AEG-Multidampfgarer und bisher keine Probleme

der Grund, das ich mich für den AEG entschieden habe, ist der normal breite Garraum, soweit ich weiss haben die meisten anderen Kombigeräte einen kleineren Garraum, da der Tank seitlich ist

und ich backe viel Brot damit und da war mir der grössere Garraum wichtig


lg
Monika
 
25.08.2009 21:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mahlwerk

Mitglied seit 25.08.2009
10 Beiträge (ø0,01/Tag)

Salve an alle,

dies ist mein zweiter Beitrag hier und gleich mit einem Materialfehler-Thema zum AEG Multidampfgarer 9820 - 4 M . Eigentlich sollte mein Beitrag hier stehen, aber irgendwie ist der zum thread "Korrosion beim AEG...." gerutscht und ich habe keine Idee, wie ich meinen Beitrag hier her holen kann.
Vielleicht kann da jemand helfen?

Danke und lg

mahlgrad
 
25.08.2009 21:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mahlwerk

Mitglied seit 25.08.2009
10 Beiträge (ø0,01/Tag)

Salve,

und gleich noch eine Bitte: in einem Beitrag aus 2008 weiter oben steht, dass es hier eine DampfgarGruppe gibt, zu der man eingeladen werden muss.
Ich würde gerne teilnehmen, wer könnte mich einladen? hechel...

danke
 
30.08.2009 22:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mmjm

Mitglied seit 13.08.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

hallo
würde auch ganz gerne eingeladen werden zur Dampfgargruppe.
wie funktioniert das??? habe mich dort schon angemeldet. bräuchte noch eine Einladung.
BITTE - bedanke mich schon jetzt.

lg
 
10.09.2009 20:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rkn

Mitglied seit 10.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo liebe Dampfgarer,

wir haben seit kurzem den Kombidampfgarer von AEG und sind bisher sehr zufrieden. Brot backen funktioniert hervoragend und auch unser erster Schweinebraten ist gut geglückt. Nun sind wir auf der Suche nach weiteren Rezepten. Erbitte Zugang zur Dampfgargruppe.

Rainer
 
12.09.2009 11:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

herthastefanie

Mitglied seit 19.10.2004
635 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Ihr Lieben!!

Bin seit gestern stolzer Besitzer eines AEG Multidampfgarers.
Jetzt möchte ich mein Brot darin backen. Das Patisserieblech habe ich mitbekommen.
Nun meine Frage: ich leg doch sicher Backpapier aufs Blech, oder? Ohne Backpapier wirds ja bestimmt kleben, aber stört das Backpapier den "Effekt" des Lochblechs??
Und welche Einstellungen nehmt Ihr? Laut Bedienungsanleitung Intervalldampf, 180-190Grad, so hätte ich das jetzt mal ausprobiert. Habt Ihr andere Einstellungen????

Fragen über Fragen.......

LG Steffi
 
12.09.2009 20:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

herthastefanie

Mitglied seit 19.10.2004
635 Beiträge (ø0,18/Tag)

So,

will mal kurz berichten. Ich habe mein Brot jetzt trotzdem auf Backpapier gebacken. Ist zwar super geworden, aber das Backpapier hätte ich mir laut einer KM einer netten Userin auch sparen können. Gut - beim nächsten mal Na!

Dann gabs heute noch Schweinshaxen - die wurden im Intervalldampf traumhaft, und einen Kaiserschmarrn zu Mittag. Der war super "fluffig" und oben schön gebräunt - auch gebacken im Intervalldampf.

Ich bin begeistert!!!!

LG und schönen Abend,

Steffi
 
20.09.2009 16:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

petrahermann

Mitglied seit 20.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!
Habe seit 3 Monaten den Multi-Dampfgarer-wäre dankbar für die Rezeptsammlung!
LG
Petra
 
30.09.2009 10:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tinkerbellstern

Mitglied seit 27.11.2004
10.427 Beiträge (ø3,04/Tag)

Hallo

Die Probleme scheinen ja mit dem Model 4 aufgetreten zu sein. Inzwischen ist das Model 5 auf dem Markt.
hat jemand da Erfahrungsberichte?

LG
Tink
 
30.09.2009 12:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo Tink

Ich kopiere mal die passenden Teile meines Postings im parallelen Thread hier rein, damit Leute, die den Thread später lesen, meine Antwort auch sehen.

Die Roststellen bei dem alten Gerät liegen alle genau in der Krümmung des Bodenbleches rund um die Verdampferschale. Das hat nichts mit "normaler" Korrosion oder schlechter Verarbeitung der Emaille zu tun.

Der Grund ist ganz offenbar die mechanische Belastung durch Temperaturwechsel, die sich in dieser Krümmung als Spannung bemerkbar machen und zuerst kleine Stellen der Emaille absprengt und dann erst Korrosion, die dann das Bodenblech zerstört.

Das Bodenblech des neuen Gerätes hat verschiedene konstruktive Merkmale, die diese Spannung verringern. Deshalb gehe ich bis zum Beweis des Gegenteils davon aus, daß das Problem gelöst ist und kann zur Zeit das Gerät wieder ruhigen Gewissens empfehlen. Solche Probleme können bei völlig neuen Konstruktionen schon mal auftreten.

Grüße

Lechon
 
30.09.2009 12:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Nachtrag

Langzeiterfahrung mit dem neuen Gerät habe ich natürlich noch nicht. Ich habe es ja gerade erst als Ersatz für das defekte alte Gerät bekommen. Meine Einschätzung beruht also nur auf den sichtbaren konstruktiven Veränderungen.

Interessant wäre natürlich, ob jemand schon Probleme mit dem 9820-5 hatte und ein Vergleich der Bodenbleche. Es wäre ja möglich, daß die Bodenblechveränderung erst nachträglich in die Serie eingeflossen ist und nicht von Anfang an Bestandteil des Gerätes war.

"Veränderungen, die dem technischen Fortschritt dienen, können jederzeit vorgenommen werden." 11.11.11:11

Grüße

Lechon
 
30.09.2009 13:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tinkerbellstern

Mitglied seit 27.11.2004
10.427 Beiträge (ø3,04/Tag)

Hallo Lechon

Danke fuer Deinen konstruktiven und sehr hilfreichen Beitrag. Wir werden unseren in den naechsen Tagen einbauen. Ich warte nur auf das entsprechende Kabel weil unserer mit einem Stecker fuer UK ausgeruestet ist.

Aber sonst warst Du mit dem Geraet zufrieden?

LG
Tink
 
30.09.2009 14:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo Tink

Pfeil nach rechts Aber sonst warst Du mit dem Geraet zufrieden? Pfeil nach links

Absolut zufrieden.

Gruß

Lechon
 
08.10.2009 16:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

larya

Mitglied seit 07.06.2002
252 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

nachdem ich in nächster Zeit auch einen Kombidampfbackofen mein eigen nennen darf. Würde mich die Dampfgargruppe brennend interessieren.

Aber wenn ich auf den Link klicke kommt lediglich "sie haben keine Berechtigung für diese Gruppe". Weiß jemand wie und wo man sich für die Gruppe anmelden kann?

Vielen Dank schon für jede Hilfe.

Liebe Grüße

Larya
 
09.10.2009 10:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rookie1

Mitglied seit 11.07.2007
1.127 Beiträge (ø0,45/Tag)

Moin!

Habe hier mal quergelesen.

Gibt es eigentlich schon die Kombination mit Pyrolyse auf dem Markt??

Das Fehlen hat mich bislang von den Dampfgarern abgehalten.

Grüßle, Rookie
 
09.10.2009 11:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

larya

Mitglied seit 07.06.2002
252 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo Rookie,

die Auskünfte die ich in den letzten Wochen bekommen habe sind:

Es wird in der nächsten Zeit keinen Dampfgarer mit Pyrolyse geben, das hängt mit den Dichtungen der Dampfgarer zusammen. Die halten die hohen Temperaturen der Pyrolyse nicht aus.

Werde heute den neuen Miele DGC 5080 XL bestellen (Auslieferung 04/10) aber auch der hat keine Pyrolyse.

Liebe Grüße

Larya
 
16.11.2009 10:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

heweba

Mitglied seit 16.11.2009
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo an alle,
ich bin neu hier im Forum und werde heute Abend meinen AEG-Multidapmfgarer Generation 7 zum ersten mal ausprobieren. Ich bin sehr gespannt und werde euch berichten wie es so war. Losgehen soll es mit Vitaldampfgaren.

LG Heweba
 
08.12.2009 10:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Shakti21

Mitglied seit 08.12.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich bin neu hier und würde auch gerne der Dampfgargruppe beitreten.
Würde mich bitte jemand dazu einladen.

Ich habe eine Juno Job 8000x Dampfbackofen - ich glaube der ist den AEG Geräte ziemlich ähnlich.
Weis das jemand genau(er)? Dankeschön.
 
10.12.2009 21:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

biiine1974

Mitglied seit 07.09.2009
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,
habe seit kurzem den AEG Multidampfgarer und bin begeistert.
Würde gern der Gruppe beitreten, brauche dazu aber eine Einladung...
Will das jemand bitte für mich machen?
Danke und liebe Grüße
Sabine
 
18.12.2009 10:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

biiine1974

Mitglied seit 07.09.2009
4 Beiträge (ø0/Tag)

Huhu, wer hat im (AEG-)Mulitdampfgarer schon mal einen Tafelspitz gemacht und kann mir das Rezept geben?
Wird das Fleisch vorher in der Pfanne angebraten oder direkt roh in den Ofen gegeben? Welche Einstellung? Wie lange?
Wäre sehr dankbar für Tipps.

LG
Sabine
 
03.01.2010 01:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mtechniker2002

Mitglied seit 03.01.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo miteinander,

ich bin neu hier und wollte mal fragen ob mich denn bitte jemand für die Gruppe einladen könnte Lächeln .

Weil meine Frau und ich wollen uns auch einen Dampfgarer (entweder den AEG oder den Miele 5681 BP R) zulegen und

da könnt ich ein paar Rezepte und Tipps sehr gut gebrauchen.

Danke im Voraus Lachen

Schönen Gruß

Andreas
 
03.01.2010 01:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mtechniker2002

Mitglied seit 03.01.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

...Und natürlich noch ein gutes, gesundes, "genussreiches" neues Jahr 2010 Lachen


Schönen Gruß

Andreas
 
28.01.2010 15:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Degre

Mitglied seit 05.11.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

habe jetzt seit Ende November von AEG den Comibdampfgarer.

Da dieser viele Möglichkeiten bietet, die vielleicht ohne Anleitung ungenutzt bleiben, würde ich mich sehr freuen, wenn man mich zur Dampfgargruppe einladen würde.

Habe zwar schon einiges an Rezepten herausgesucht, aber so könnte man bei Problemen doch nachfragen.

Liebe Grüße

Degre
 
29.01.2010 21:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Meerieking

Mitglied seit 29.01.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
habe seit kurzem den AEG Dampfgarer, nur ausser den mitgelieferten Rezepten traurig hab ich selbst noch keine.
Wo bekomme ich welche?

vielen Dank im voraus
 
29.01.2010 22:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mtechniker2002

Mitglied seit 03.01.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ist eigentlich der Juno JOB 98001 exakt das gleiche Gerät wie der AEG-Dampfgarer, sind ja beides Electrolux-Geräte.

Oder gibt´s da kleine Unterschiede?

Danke im Voraus Lächeln

Schönen Gruß

Andi
 
30.01.2010 17:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Meerieking

Mitglied seit 29.01.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ,
der 9820-7m von AEG kann Schnellaufheizen, der Juno soweit ich weiß nicht.
Vielmehr ist mir nicht aufgefallen,
da der AEG rund 300€ günstiger war als der Juno, ist der AEG jetzt unser. Zur INFO ich hab rund 1200€ bezahlt

gruß MK
 
30.01.2010 22:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo,

zumindestens 2008 gab es mehrere Unterschiede.Schau mal hier

LG EVA
 
02.02.2010 06:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Meerieking

Mitglied seit 29.01.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Sorry, das wusste ich auch nicht.
Aber im Vergleich sind die Unterschiede ja nicht sooo groß.

woher bekomme ich denn ein gutes Kochbuch für den Apparat?



gruß
MK
 
02.02.2010 15:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo,

geh mal auf amazon.de und gebe in der Rubrik "Bücher" "Dampfgarer" ein.

Dann findest Du unter anderem 3 Bücher von einem Roland Astner und eines von Annemarie Wildeisen die extra für das Electrolux Gerät verfasst wurden.
Wie gut die sind kann ich Dir nicht sagen da gut relativ ist.
Schau Dir einfach mal die Rezensionen an.Die schlechten Bewertungen sind meist von Leuten die kein Kombigerät bzw. das einer anderen Firma haben und die Einstellungen nicht übertragen können.

LG EVA
 
03.02.2010 12:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mizili

Mitglied seit 03.02.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

in einem Beitrag aus 2008 weiter oben steht, dass es hier eine DampfgarGruppe gibt, zu der man eingeladen werden muss.
Ich würde gerne teilnehmen, wer könnte mich einladen? Ich besitze meinen AEG Dampfgarer nun seit 05/2009 und ich bin begeistert nur fehlen mir immer die passenden Rezepte vielleicht finde ich ja in der Gruppe mehr? Lächeln

danke
 
04.02.2010 22:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

majalla

Mitglied seit 24.08.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

habe seit ein paar Tagen einen Juno Electrolux Dampfgarer JOB98000 und blicke noch nicht wirklich durch. Bin aber wild entschlossen, alles auszuprobieren. Finde die Gebrauchsanweisung nicht so ergiebig. Könnte ein wenig Unterstützung gebrauchen und würde mich deshalb über eine Einladung sehr freuen.

Lieben Gruß
Uli
 
10.02.2010 21:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Meerieking

Mitglied seit 29.01.2010
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
wie oben geschrieben hab ich den aeg 9820-7
und würde mich auf eine Einladung sehr freuen

danke
Bernd Let´s rock!
 
20.02.2010 18:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Angela2208

Mitglied seit 20.02.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Babsi,

habe vor einer Woche einenAEG Mulit-Dampfgarer bekommen.
Mir fehtl es leider noch an Rezepten.
Vielleicht könntest du mir einige Dampfgarer-Rezepte per Mail senden.

Vielen Dank im Voraus
Angela
*Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM oder im Thread Kontakt aufnehmen*

Vielleicht kann ich mich bei dir einmal erkenntlich zeigen.
 
21.02.2010 11:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

majalla

Mitglied seit 24.08.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich will heute das erste Mal Rinderrouladen im Juno machen und weiß nicht ob da Intervallgaren geeignet ist. Rouladen werden ja leicht zu trocken, deshalb müsste es doch eigentlich ganz geeignet sein? Habt Ihr da Erfahrung? Muss man die vorher anbraten?
Für Tipps wäre ich dankbar!
Gruß
Ulrike
 
21.02.2010 13:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo Ulrike,

Rinderrouladen sind ein klassisches Schmorgericht.Die würde ich im Topf auf dem Herd machen.Da kannst Du sie anbraten und mit Gemüse und Wasser oder Fond schmoren.Mit Deckel hast Du auch ein feuchtes Klima und musst nicht den Juno extra anwerfen.Das macht überhaupt keinen Sinn.
Man muss nicht alles krampfhaft in solchen Geräten machen,nur weil man sie hat Na!

LG EVA
 
21.02.2010 13:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

majalla

Mitglied seit 24.08.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Danke Eva, das hatte ich mir mittlerweile auch schon überlegt. Ich bin halt im Moment in der Stimmung, wo ich alles im Dampfgarer ausprobieren möchte! Lachen

Lieben Gruß
Ulrike
 
21.02.2010 13:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Ist normal wenn man sowas neu hat Lachen

Als die ersten Dampfgarer herauskamen haben die Leute ihre Spaghetti darin gekocht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG EVA
 
21.02.2010 15:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingemama

Mitglied seit 17.02.2010
166 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo!
Eine Frage an die Besitzer des AEG-Multidampfgarers:
Könnte Ihr mir sagen, wie hoch der Garraum innen ist?
Die Bleche sind 42,6 x 36cm, oder?
Danke und Gruß
Ingemama
 
10.03.2010 20:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

erazer77

Mitglied seit 10.03.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
habe den Thread gelesen und würde auch gerne in die Gruppe aufgenommen werden.
Könnte mich hier bitte jemand einladen.
Habe zwar den Multidampfgarer noch nicht, haben uns den Kauf aber in nächster Zukunft vorgenommen.
Vielen DanK!
Schöne Grüße
erazer77 Na!
 
18.03.2010 12:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kochen-2010

Mitglied seit 18.03.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich bin neu hier und z.Zt. voll in der Küchenplanung. Die meisten Kopfschmerzen bereitet mir die Entscheidung: Dampfgarer + Backofen separat oder einfach einen Kombi-Dampfgarer - hier wurde mir von einem Küchenstudio der Juno JOB 9801X empfohlen. Ein zweiter Besitzer eines Küchenstudios hat nun vom Kauf eines Juno abgeraten und getrennte Geräte von Miehle empfohlen. Er behauptet, dass beim Juno keine kompletten Menus zubereitet werden können, der Juno vom Garraum viel zu groß - sprich Energieverschwender - sei und die Reinigung viel zu umständlich sei.
Ich war so überzeugt vom Juno JOB 9801X, da der Berater vom 1. Küchenstudio genau diesen privat in seiner Küche hat und ganz begeistert von ihm ist.
Was soll ich denn nun glauben? Ich bin schon ganz wuschig.
Wir essen oft Gemüse, möchte aber auch mal Brot backen und Fleisch braten.
Wer kann mir denn weiterhelfen bei meiner Entscheidung?
Vielen Dank und schöne Grüße
Rosi na dann... Was denn nun? Was denn nun?
 
18.03.2010 14:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TPunkt

Mitglied seit 21.08.2007
6.085 Beiträge (ø2,5/Tag)

DGCombi+richtigen Backofen würde ich nehmen, stünde ich vor dieser Frage. Ggfls. DGC+Compactbackofen (Manz 10/2 oder Siemens oder Miele), falls es auf den Platz ankommt. Ein Nur-Dampfgarer wäre mir zu eingeschränkt.
 
18.03.2010 21:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo,

ich würde auch nicht nur ein Gerät nehmen.Der Juno kann zwar neben O-/U-Hitze und Grill auch Heissluft, Dampf und die Kombi aus beidem,aber er hat nur einen Garraum.
Wenn Du Gemüse dämpfen willst,kannst Du nicht gleichzeitig einen Braten machen etc.
Da sind zwei Geräte sinnvoller.Ich fände einen normalen Backofen mit den konventionellen Beheizungsarten zusammen mit einem Dampfgarer oder besser, wenn es finanziell drin ist, einem Kombidämpfer(Dampf und Heissluft) besser.Da ist man flexibler und muss auch,wie der Verkäufer sagte,nicht nur fürs Dämpfen von etwas Gemüse einen zu großen Garraum nutzen den man hinterher auch noch trockenlegen muss.

LG EVA
 
19.03.2010 11:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingemama

Mitglied seit 17.02.2010
166 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Rosi,
ich hatte ähnliche Entscheidungsprobleme. Bei mir kam auch die Frage einer Mikrowelle noch hinzu. Letztlich habe ich mich jetzt für den AEG-Multidampfgarer (dürfte dem Juno entsprechen) und zusätzlich für einen NEFF Kombi-Kompaktbackofen mit Mikrowelle entschieden.
Lg
Ingemama
 
19.03.2010 11:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Ich möchte noch meine abweichende Meinung dazu geben Na!

Viele Vorgänge im Backofen wie Brot/Brötchen backen und auch Braten/Geflügel profitieren von den Kombinationsmöglichkeiten des Juno/AEG-Gerätes. Trockenlegen muß ich auch nichts. Wenn ich die Garzeit vorprogrammiere, lüftet er am Ende ab und der Garraum ist trocken.

Allerdings wird bei uns kaum Gemüse im Backofen gedämpft. Das mache ich im Kochtopf auf dem Kochfeld. Ausnahme ist der Spargel in der Spargelzeit. Der macht sich im Dampfgarer besser. Insofern weichen unsere Kochgewohnheiten wohl von denen anderer ab und damit der Gerätebedarf.

Gruß

Lechon
 
20.03.2010 14:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo Lechon.

wenn Du "nur Dämpfst"-den Spargel z.B.- musst Du dann nicht das Gerät auswischen/trocknen?

LG EVA

P.S. Da Rosi die Frage stellte Backofen und separater Dampfgarer kontra Multi-Dampfbackdingens bin ich davon ausgegangen dass sie auch nur Dämpfen möchte.War aber vielleicht falsch?
 
22.03.2010 10:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kochen-2010

Mitglied seit 18.03.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Lechon,
vielen Dank für Deine Antwort.
Seit wann hast Du denn den Kombibackofen und hast du den AEG oder den Juno?
Hier im Forum sind ja haarsträubende Meldungen von wegen Korrosionsschäden und schlechtem Kundendienst sowohl von AEG wie auch von Juno.
Bis jetzt habe ich eigentlich mit einem Kombibackofen geliebäugelt, da ich dann eben doch nur ein Gerät benötige. Aber wenn ich dann nach 4 Jahren Probleme bekomme...... Vorschlag / Idee
Liebe Grüße

Rosi
 
22.03.2010 11:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo Rosi

Pfeil nach rechts Seit wann hast Du denn den Kombibackofen und hast du den AEG oder den Juno? Pfeil nach links

Ich habe den AEG.

Pfeil nach rechts Hier im Forum sind ja haarsträubende Meldungen von wegen Korrosionsschäden und schlechtem Kundendienst sowohl von AEG wie auch von Juno. Pfeil nach links

Ich hatte zunächst zwei Jahre lang den 9820-4. Das ist die Generation, die die Korrosionsprobleme hatte. Auch mein Gerät ist durchgerostet.

Es gab aber keine Probleme mit dem Kundendienst. Dabei hat es offenbar keine Rolle gespielt, daß ich bei einem Internet-Händler gekauft habe. Das Gerät wurde anstandslos ausgetauscht, allerdings war das in der Garantiezeit.

Sie haben sogar etwas gemacht, wozu sie wahrscheinlich nicht verpflichtet waren. Als ich das Ersatzgerät bekam, stellte sich heraus, daß der Dreifach-Auszug des alten Gerätes nicht in das neue passte. Der wurde dann auch noch anstandslos ausgetauscht, obwohl er ja separat gekauft und nicht defekt war. Noch ein zusätzlicher Vorteil des Umtausches war das Zubehör. Da das Gerät verschrottet wird, haben sie es mir gelassen. Ich habe jetzt Backblech, Roste, Fettpfanne und Patisserieblech doppelt.

Das neue Gerät hat konstruktive Veränderungen, die das Korrosionsproblem lösen sollten. Genau weiß ich das aber erst in ein paar Jahren. Das Ersatzgerät ist ja jetzt erst ein halbes Jahr alt.

Hallo EVA

Auswischen ist normalerweise nach Dampfeinsatz dann nicht erforderlich, wenn die vorprogrammierte Garzeit abläuft. Er dampft dann ab. Jedenfalls ist es bei den Reiskuchen und Hefeklößen so, die meine Frau macht. Wie es bei Spargel war, weiß ich nicht mehr, ist schon eine Weile her. Na! Aber jetzt bald wieder. Lachen

Gruß

Lechon
 
22.03.2010 13:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Danke Lechon,

"abdampfen" ist klar.Ich frage mich nur was mit dem Kondenswasser ist.Das muss ich beim Miele auswischen.Aber der ist ja klein und das ist eine Sache von Sekunden.
Der neue XL wird ein Trocknungsprogramm haben,aber laut Anleitung soll man trotzdem vorher wischen... Jajaja, was auch immer!

Jaaaa-ich freue mich auch auf den ersten deutschen Freilandspargel wo bleibt das ...

LG EVA
 
26.04.2010 19:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kekserl81

Mitglied seit 29.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich bin seit kurzem stolze Besitzerin des AEG Multidampfgarers 9820-m-7.

Bei der Lieferung war ich etwas enttäuscht... hatte doch gehofft, zumindest ein kleines Rezeptheft dazu zu bekommen. Mittlerweile bin ich etwas verunsichert und fürchte, hier ein Gerät gekauft zu haben mit dem ich offensichtlich überfordert bin.

Ich konnte noch nichts ausprobieren da das Gerät in der neuen Küche steht und wir erst in 2 Wochen dort einziehen werden.

Nun habe ich gelesen, dass es hier eine Dampfgargruppe gibt.... vielleicht könnte ich dort auch eingeladen werden?

Würde mich sehr freuen, auch über Tipps und Tricks.

So würde ich beispielsweise gern Spargel kochen, nur hab ich keine Ahnung, welche Einstellung ich dafür wählen müsste.

LG
Keksi
 
26.04.2010 19:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo Keksi

Für das Dampfgaren ist die Stufe Vitaldampf zuständig. Für die Garzeit als Hausnummer immer etwas mehr als beim kochen in Wasser. Ein bißchen probieren muß wohl sein, wenn du mit dem Garen in Dampf gar keine Erfahrung hast. Das ist aber auch keine Hexerei.

Ist da wirklich gar nichts mehr dabei? Mindestens eine Garzeittabelle für alles mögliche gibt es doch bestimmt. Der Rest ist dann Abwandlung von herkömmlichen Rezepten.

Hier im Forum gibt es zwei lange Threads zu dem Gerät. Die könntest du vielleicht mal durchgehen.

Hier ein Link zum zweiten, der hat dann ein Link zum älteren Thread gleich oben. Da steht auch einiges zu Rezepten drin.

www.chefkoch.de/forum/2,8,496408/Fragen-und-Anregungen-rund-ums-Dampfgaren-Kombidampfgaren-Teil-2.html

Ich hoffe doch, ein interner Link ist zulässig.

Gruß

Lechon
 
26.04.2010 23:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kekserl81

Mitglied seit 29.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

@Lechon - vielen lieben Dank!!
 
27.04.2010 12:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo

Hab gerade den ersten frischen Spargel der Saison gemacht, die Stangen mitteldick.

Garzeit 25 Minuten an der Uhr eingestellt, das ist incl. aufheizen und abdampfen. Ergebnis gut durch, aber gerade noch etwas knackig.

@ EVA

nach dem Abdampfen ist der Garraum trocken, er muß nicht ausgewischt werden.

Gruß

Lechon
 
27.04.2010 14:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hi Lechon,
das ist natürlich prima!

Sag mal,wo Du gerade da bist Na! In einem anderen Therad sucht jemand einen Kombidämpfer der nicht zu teuer sein soll.

Könnte man mit Deiner Wunderwaffe gefrorene Brötchenteiglinge auftauen dann gären lassen und dann backen?
Ich meine ,könnte man diese Abfolge so von vorneherein programmieren?

LG EVA
 
27.04.2010 14:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lechon

Mitglied seit 14.05.2007
3.821 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo EVA

Pfeil nach rechts Ich meine ,könnte man diese Abfolge so von vorneherein programmieren? Pfeil nach links

Nein, leider nicht. Ich hatte ja gehofft, ich könnte den Ablauf für die NT-Gans programmieren, aber das geht nicht.

Ich kann nur bestimmte Parameter eingeben und dazu Dauer und Endzeit eingeben. Das kann man dann auch als Programm ablegen, glaube ich. Aber da es nicht sehr nützlich wäre, habe ich nicht weiter gesucht. Ob die neueste Version -7 das kann? Keine Ahnung, aber es wäre eine große Änderung.

Gruß

Lechon
 
27.04.2010 15:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo Lechon,

ach ja-die Frühaufsteher-Gans Na! hatte ich schon total verdängt.

Gut-dann werde ich das mal weitergeben.Danke für die Info!

LG EVA
 
22.07.2010 21:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

heinz-jörg

Mitglied seit 22.07.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich würde mich über das Rezeptbuch sehr freuen, da wir den AEG Multidampfgarer erst seit etwa 6 Wochen haben und noch keine richtigen Erfahrungen haben.
MfG heinz-jörg
>Emailadresse von Admin entfernt - bitte per KM Kontakt aufnehmen<
 
24.10.2010 18:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scrabel

Mitglied seit 24.10.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Babsi, bin Rentner und Anfänger mit einem Dampfgarer. Es würde
mich freuen wenn ich zum Anfangen etwas Schützenhilfe erhalten würde.
Vielen Dank und freundliche
Grüsse Jakob

*Emailadresse vom Admin entfernt - bitte per KM Kontakt aufnehmen*
 
28.10.2010 11:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

khnagel

Mitglied seit 28.10.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich hätte gerne die Rezeptsammlung für den Multidampfgarer, da ich seit ein paar Wochen dieses Gerät besitze, aber das Spiralheftchen etwas dürftig ist

Gruß
Karl-Heinz
 
18.12.2010 02:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

DonaFlor

Mitglied seit 15.12.2010
16 Beiträge (ø0,01/Tag)

Liebe Babsi - falls die Möglichkeit noch besteht würde ich mich unwahrscheinlich über die Zusendung von Deinen Multidampfgar-Rezepten freuen - und natürlich wüßte ich gern auch, wie Du die Weihnachtsgans zubereitet hast - im Dampfgarer dann ganz ohne Bräter? - Ich könnte mich mit einer kleinen Brotrezeptsammlung revanchieren (das habe ich nämlich schon ganz gut im Griff - mit dem AEG MDGer Na! )
Hab schon mal tausend Dank im Voraus - und winterlich herzliche Grüße dazu - katrin ("Mail-Adresse von Admin entfernt")
 
21.04.2011 13:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dea63

Mitglied seit 21.04.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo barague,

dein Eintrag ist schon ziemlich lange her - aber vielleicht gibt es deine Rezeptesammlung noch?

Ich bin nicht nur neu hier in diesem Forum sondern überhaupt ganz neu in einem Forum *ups ... *rotwerd* !!!
Ich möchte meine Mailadresse ungern veröffentlichen und weiß daher nicht, ob dies auch so klappt. Ich warte einfach mal ab, ob/wie du dich meldest.

Freue mich schon darauf, denn ich habe auch immer noch Probleme mit meinem Multi-Dampfgarer.

Dea63
 
21.04.2011 17:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo Dea,

Willkommen im Chefkoch! Lachen

Laut Suchfunktion hat barague (Babsi) im Chefkoch zuletzt im August letzten Jahres etwas geschrieben.

Kennst Du die Dampfgarer-Rezepte aus der Datenbank?



Ansonsten gibt es auch zwei Bücher von Roland Astner("Dampfgaren" und "Dampfgaren leicht gemacht") und eines von Annemarie Wildeisen("Gourmet Menüs aus dem Profi Steam") in denen Rezepte speziell für den Multidampfgarer(der in der Schweiz Profi Steam heisst) sind.Schau mal bei amazon.
Manchmal bekommt man sie auch günstiger gebraucht.

LG EVA
 
05.12.2011 20:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

001Chris

Mitglied seit 05.12.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallöchen,

dein Eintrag ist zwar schon ne Weile her, aber ich würde mich freuen, wenn du mir deine "Rezeptsammlung zum Multidampfgarer "
per Mail zusenden könntest.
----> e-Mail-Adresse vom admin entfernt ---> bitte Kontaktaufnahme per KM
.......Danke im Voraus.......
 
05.01.2012 10:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Breitzi

Mitglied seit 05.01.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo
Habe im Dezember zwei 3kg. Stücke Kasslerkamm im AEG Multidampfer gemacht. Kann nur sagen benutzt das Programm mit dem Kerntemperaturtermometer. In den einen Braten rein ich glaube es waren 85°C und beide wurden super saftig.

Gruß Breitzi
 
13.01.2012 11:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Motivmicha

Mitglied seit 31.03.2009
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich hätte auch gerne die Rezeptliste für einen Multi-Dampfgarer... Lächeln bitte per PN!!! VIELEN DANK!!!
 
22.01.2012 16:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ChefMausi

Mitglied seit 21.02.2009
2.305 Beiträge (ø1,22/Tag)

hallo binlein

Pfeil nach rechts auch mangels Rezepte Pfeil nach links

hier gibt es so viele davon das du es in deinem ganzen leben nicht schaffen wirst sie zu kochen.
 
01.03.2012 14:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Motivmicha

Mitglied seit 31.03.2009
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hmmm...dann keine Rezepte traurig dann such ich hier halt....ich dachte, es gab so eine Rezeptliste?!? Wichtige Frage
 
01.03.2012 14:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Motivmicha, ich hatte in diesem Thread am 21.4. einen Link zu den (Kombi-)Dampfgarer Rezepten in der Chefkoch Datenbank gesetzt.
Da solltest Du eigentlich etwas finden.

VG EVA
 
01.03.2012 14:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cuapiii

Mitglied seit 01.03.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo!
Ich hab die Beiträge jetzt teilweise durchgelesen und überflogen und mich würde interessieren, ob es aktuelle Meinungen zum Multi-Dampfgarer gibt. Würdet Ihr euch wieder einen zulegen? Oder eher beim klassischen Backofen bleiben?

Vielen Dank für eure Meinungen!

Michi
 
06.04.2012 10:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Regina81

Mitglied seit 15.11.2007
262 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Michi!

Ich möchte nie mehr einen klassischen Backofen haben, habe schon den zweiten Multi-Dampfgarer weil ich beim ersten den Fehler gemacht hatte, ihn nie austrocknen zu lassen und er so kaputt gegangen ist. Es hat sich nie die Frage gestellt, was wir uns nachkaufen (zumal wir von AEG ein absolut großzügiges und kulantes Angebot für das neueste Modell bekommen haben obwohl die Garantiezeit einiges überschritten war).
Fisch, Gemüse, Filet etc wird so super und aromatisch. Wenn man das ein Mal ausprobiert hat, will man nichts anderes mehr! Und nein, ich krieg keine Provision ;)

LG
Regina
 
18.04.2012 12:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Motivmicha

Mitglied seit 31.03.2009
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Was macht der AEG Multi.... eigentlich bei den "Convenience" Einstellungen?? Sind das für bestimmte Zeiten eingestellte Funktionen? Ich z.B. möchte Lasagne machen und würde persönlich dazu tendieren, das ganze mit Heißluft oder auch Ober-/Unterhitze zu machen und kurz vorm Ende nochmal mit der Grillfunktion für den Käse oben drauf! Sind solche - ich nenne sie mal einfach Kombi-Programme - auch bei den Convenience Funktionen eingespeichert? Also kombiniert er da auch in einer bestimmten Zeit diverse Funktionen oder wie muss ich mir das vorstellen?
 
18.04.2012 16:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
18.912 Beiträge (ø4,28/Tag)

Hallo Regina,

Pfeil nach rechts habe schon den zweiten Multi-Dampfgarer weil ich beim ersten den Fehler gemacht hatte, ihn nie austrocknen zu lassen und er so kaputt gegangen ist.

Was meinst Du mit "nie austrocknen zu lassen" ? Den Tank leeren? Was ist denn da kaputt gegangen? na dann...

VG EVA
 
23.09.2012 17:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

duftnudel

Mitglied seit 28.06.2007
23 Beiträge (ø0,01/Tag)

hechel... Hallo!


Seit ein paar Wochen besitze ich den Multidampfgarer AEG BS 9304001. Natürlich bin ich fleißig am Ausprobieren, würde aber gerne schneller vorwärts kommen - gerade was das "Dampfgaren" betrifft. Vielleicht liest ja jemand meinen Eintrag und lädt mich in die Volldampf-Gruppe ein. Das wäre echt toll.

Vielen Dank schon mal.

Liebe Grüße
duftnudel
 
10.01.2013 20:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Greta01

Mitglied seit 10.01.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo! seit ein paar Wochen bin ich nun auch stolzer Besitzer von einem AEG Dampfgarer. Und ich wuerde natuerlich auch unheimlich gerne Rezepte dafuer bekommen. Wie koennte ich Mitglied in dieser Dampfgargruppe werden?? Ich kenne doch niemanden...
Vielen Dank schon mal fuer Eure Hilfe!!!
 
14.01.2013 00:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

derberliner88

Mitglied seit 10.12.2012
25 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,
habe den Thread gelesen und würde auch gerne in die Gruppe aufgenommen werden.
Könnte mich hier bitte jemand einladen.
Habe den AEG 8304001 und wäre für Rezepte und Unterstützung sehr dankbar.
 
31.01.2013 03:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mirimirinda

Mitglied seit 31.10.2008
5 Beiträge (ø0/Tag)

Also,bis jetzt habe ich nichts in den Rezepten gesehen ,was man nicht im Backofen nach der Niedrigtemperaturmethode oder im einfachen Topf mit Dampfgareinsatz (ca.5-6 euro) machen könnte. Muss man auch nicht so viel putzen.Und dem Mittermeier glaube ich übrigens auch nicht - "Ich kann Reis richtig kochen erst seitdem ich einen Dampfgarer habe". Finde ich ziemlich flach.Und er soll ein Sternekoch sein? Jede durchschnittliche Hausfrau kann Reis kochen ohne das Wasser ausschütten zu müssen.Fur mich ist so ein Gerät völlig überflüssig . Wer nicht kochen kann wird damit auch nicht kochen können.
 
11.02.2013 19:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

strangegirl

Mitglied seit 19.04.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Da ich seit Ende letzten Jahres auch den AEG-Multidampfgarer habe bin ich wie alle hier auf der Suche nach alltagstauglichen Rezepten für dieses Kombigerät. AEG schafft es nämlich immer noch nicht wie z. B. Siemens oder Neff ein ansprechendes und ausführliches Rezeptbuch beizulegen, und das bei dem Preis!!! GRRRRRR Die Bücher (ja, es sind wirklich Bücher), die Siemens und Neff bei ihren Geräten mitliefern sind sehr dick und beinhalten tolle Rezepte, habe sie bei einem Küchenkurs bei Marquardt-Küchen in Düsseldorf gesehen (Achtung, außer dem Küchenkurs kann ich Marquardt-Küchen nicht empfehlen!).

Trotz allem, ich liebe meinen Kombi-Dampfgarer schon jetzt. Bisher habe ich allerdings mehr rumexperimentiert na dann... Trotzdem würde ich nie wieder auf einen konventionellen Backofen zurückgehen Sicher nicht!

Daher würde ich mich freuen, wenn mich jemand in die Dampfgargruppe hier einlädt!

Wäre das möglich? Danke schon mal!
 
11.04.2013 10:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LM100

Mitglied seit 28.01.2013
32 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo zusammen,

hier das gleiche Problem.
Wir haben seit gestern einen neuen AEG Multidampfgarer.
Die beigefügte Beschreibung ist ja leider super mickrig.

Auch ich würde mich sehr freuen, wenn mich jemand in die Dampfgarergruppe hier einladen würde.


Liebe Grüße und Danke
Anja
 
11.04.2013 14:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sia°

Mitglied seit 06.07.2001
10.289 Beiträge (ø2,2/Tag)

Einige, nicht hilfreiche Posts wurden entfernt.

Grüßle
Sia
 
01.05.2013 17:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lempi01

Mitglied seit 13.09.2012
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

nachdem ich nun auch stolzer Besitzer eines Multidamfgarers bin, würde auch ich mich über eine Einladung in die Dampfgarergruppe freuen.

Viele Grüße
Lempi01
 
02.05.2013 18:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

coolesocke1

Mitglied seit 01.05.2013
9 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ich habe das Gerät seit 7 Jahren, Interwalldampf finde ich super, doch leider hat das Bodenblech jetzt Löcher. Zum reinigen fand ich ihn immer schon blöd.

LG Coolesocke
 
09.11.2013 10:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lieneke

Mitglied seit 09.11.2013
2 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Babsi, hast du deine Rezept Sammlung für den AEG Dampfgarer Competenz noch?
Wenn ja, schreib mir bitte an
^Ê-Mailadresse vom Admin entfernt; Kontaktaufnahme bitte per Kurzmitteilung^
Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße
Claudia
 
16.11.2013 19:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Bigurmel

Mitglied seit 15.08.2013
5 Beiträge (ø0,02/Tag)

Tach zusammen! Lächeln
Bin auch seit neuestem stolzer Besitzer eines combi Garers. Leider ist das versprochene Kochbuch nicht dabei gewesen und bei AEG kann man nur noch eine pdf als Auszug mit wenigen Seiten laden.
Würde auch gerne der AEG Dampfgargruppe beitreten!
Viele Grüße
Bigurmel Küsschen
 
18.11.2013 10:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

radlac

Mitglied seit 05.03.2009
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo ihr Lieben!

Ich sollte diese Woche den Kleinsten Multidampfgarer von Aeg bekommen - den Ks 8100001M. Bin schon voll aufgeregt!
Da ich ja schon von vielen gelesen habe, dass das beiliegende Rezeptheft zu wünschen übrig lässt hätte ich sehr gerne Zugriff auf Euere!!! *ups ... *rotwerd* Bitte!!!!!!!!
Würde gerne direkt loslegen und habe keinerlei Erfahrung mit dampfgaren geschweige denn den Kombinationen!!

Außerdem noch eine Frage zu den Elektrolux Kochbüchern! Es gibt ja schon einige auf den Markt.. Aber welches ist eurer Meinung nach das Beste?
Danke und schönen Tag!!
 
19.11.2013 15:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JumboER

Mitglied seit 19.11.2013
1 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo zusammen ...

nachdem ich nun auch bald stolzer Besitzer eines Multidamfgarers bin, würde auch ich mich über eine Einladung in die Dampfgarergruppe freuen.

Liebe Grüße

JumboER
 
19.11.2013 18:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Platina

Mitglied seit 22.10.2010
694 Beiträge (ø0,54/Tag)

Hallo zusammen,

Unter "Dampfgarer einfache Rezepte" findet ihr eine Gruppe, bei der ihr euch auch ohne Einladung einfach anmelden könnt.

Liebe Grüße
Platina
 
21.11.2013 10:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

radlac

Mitglied seit 05.03.2009
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo nochmal!!

Jetzt ist es soweit mein Multidampfgarer ist da!!!!!! Juchuu!! Lachen

Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn ich nun eine Einladung in euere Dampfgarer Gruppe bekäme!!!!
Braucht ihr dafür E-Mail Adresse oder so? Sorry aber da ich hauptsächlich stiller Beobachter bin hab ich diesbezüglich keine Erfahrung!

Vielen Dank und alles Liebe!
 
21.11.2013 18:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Platina

Mitglied seit 22.10.2010
694 Beiträge (ø0,54/Tag)

lies doch mal das Post über deinem. Einfach in die Suchfunktion "Dampfgarer einfache Rezepte" und "nur Gruppen" eingeben.

Du bist hiermit herzlich eingeladen!

LG
Platina
 
21.11.2013 19:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

radlac

Mitglied seit 05.03.2009
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

*ups ... *rotwerd* Danke!!
 
21.12.2013 12:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hausselberger

Mitglied seit 21.12.2013
1 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo ,
auch ich bin neu hier,habe einen AEG Competence .Bin auch schon am ausprobieren,klappt auch gut.Aber es bleiben noch viele Fragendie im AEG Kochbuch nicht beschrieben sind.
Deshalb würde ich mich über eine Einladung in das Dampfgarerforum freuen.

Herzlichen Dank und eine frohe und gesunde Weihnacht.



Hausselberger
 
28.01.2014 14:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Osiander

Mitglied seit 26.01.2014
2 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Zusammen
ich bin seit 3 Jahren im Besitz eines AEG-Multi-Dampfgarers, und auf der Suche nach mehr Rezepte dabei habe ich jetzt eure Gruppe gefunden. Würde mich freuen, wenn mich jemand dazu einladen würde.

Vielen Dank und Grüße

Osiander
 
01.03.2014 23:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

patch24

Mitglied seit 20.12.2005
9 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
habe den Beitrag gelesen und würde auch gerne in die Gruppe aufgenommen werden.
Könnte mich hier bitte jemand einladen. Ganz lieben Dank!

Patch24
 
02.03.2014 07:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Platina

Mitglied seit 22.10.2010
694 Beiträge (ø0,54/Tag)

Hallo zusammen,

selbstverständlich seid ihr alle eingeladen: Dampfgarer - einfache Rezepte .


Liebe Grüße
Platina
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de