Tupper Reiskocher Single - wie funktionierts?

zurück weiter

Mitglied seit 16.08.2011
435 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe einen Tupper Mikrowellen Reiskocher für Singles geschenkt bekommen, leider ohne Anleitung.
Sieht aus wie eine kleine lila Mikrokanne mit Deckel und Griff.

Wer kann mir erklären wie ich das nun anstell, wieviel Reis, kann ich z.b. gleich Erbsen mit rein geben oder Brühe statt wasser,
vielviel Watt, wie lang.... ??

für tipps immer dankbare fussel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2004
270 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hi,

meine Anleitung sagt es so:

Reis ungesalzen mit doppelter Menge an Wasser reingeben und ca. 10-12 Minuten bei 800 Watt ca. 10 Minuten garen. Danach noch ein paar Minuten in der Dose "ruhen" lassen.

Ich find das Ding super!!!

Viel Erfolg

Ducatina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.300 Beiträge (ø5,34/Tag)

Hola,

und wo ist da der Unterschied zu jedem anderen "normalen" Kochtopf den man auf den Herd stellt?¿

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.08.2011
435 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hi,

vielen Dank Ducatina, ich versuch es mal so obwohl ich mir kaum vorstellen kann dass Reis so ganz ohne Salz schmeckt..
ich mach den normal im Topf in leicht gesalzenem Wasser oder leichter Brühe, aber nun gut - versuch macht kluch :-
werd berichten...

LG fussel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.185 Beiträge (ø5,8/Tag)

hallo

wozu soll das gut sein, dann kann man den Reis gleich auf dem Herd kochen

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2004
270 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hi Fussel,

der Reis im Reiskocher wird erst nachdem er gegart ist gesalzen.

Gruß

Ducatina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.08.2011
435 Beiträge (ø0,19/Tag)

ok, vielen Dank Ducatina
Gruß fussel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
33.166 Beiträge (ø5,82/Tag)

Pfeil nach rechts wozu soll das gut sein, dann kann man den Reis gleich auf dem Herd kochen 

Hi Angelika,

Reis in der MW zu garen finden viele einfacher, da dann das Risiko des Ansetzens, eliminiert wird.

Manche sagen auch, dass es energiesparender sei. Kann ich auch nachvollziehen.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
33.166 Beiträge (ø5,82/Tag)

Pfeil nach rechts der Reis im Reiskocher wird erst nachdem er gegart ist gesalzen. 

Hi Ducatina,

warum? Man kann doch direkt das Wasser salzen, oder in Brühe etc. garen, damit sich der Reis damit vollsaugen kann.

Mache ich im Dampfgarer(auch eine reisidiotensichere Methode Na! )auch so.

VG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.185 Beiträge (ø5,8/Tag)

Hi Ducatina

schmeckt der denn? nur so im Wasser gekocht? danach gesalzen ist doch nie so als wäre er in Salzwasser oder Brühe gekocht oder macht das keinen Unterschied

im übrigen ist das Risiko mit dem Ansetzen nicht so gross

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2004
270 Beiträge (ø0,06/Tag)

Also Sinn der Sache mit dem Mikrowellenreiskocher ist wohl die kürzere Garzeit und auch dass eben nichts ansetzt. Das mit dem Salz ist wie bei Erbsen und Linsen: gibt man Salz dazu verlängert sich die Garzeit.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.300 Beiträge (ø5,34/Tag)

Pfeil nach rechts 10-12 Minuten bei 800 Watt......... Danach noch ein paar Minuten in der Dose "ruhen" lassen. Pfeil nach links

Das finde ich ist keine kürzere Garzeit. In dieser Zeit ist mein Reis auf dem Herd auch gegart. YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
13.593 Beiträge (ø3,89/Tag)

Carco, du vergisst, dass wir bei unserer Topfmethode erst das Wasser zum Kochen bringen müssen
ansonsten: Dinge, die die Welt nicht braucht

.
LG Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.11.2004
270 Beiträge (ø0,06/Tag)

Super Carco Lächeln Dann brauchst Du so´n Reiskocher nicht! Wieder ein paar Euros gespart Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2002
33.166 Beiträge (ø5,82/Tag)

Hi Carco,

welchen Reis machst du denn, der nur 10 Min. incl. Aufkochen , braucht?


OK-Es gibt ja auch 5 Min. Reis Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


@Ducatina: Hast du es mal mit Salz probiert, bzw. verlängert sich die Garzeit denn bei dir dann wirklich so bemerkenswert?
Salzwasser kocht zwar erst bei 101 bis 102 Grad, aber dafür wird weniger Energie benötigt um es aufzuheizen.
Der Unterschied dürfte sich bestenfalls im Sekundenbereich befinden.

Ich hatte vor vielen Jahren mal so ein Teil. Nicht von Tupper, sondern aus Asien, aber das Prinzip ist ja immer das gleiche.
Da garte ich den Reis immer in Salzwasser oder Brühe und es lag zeitlich auch im oben genannten Bereich.
Geschmacklich liegen Welten dazwischen.

VG
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine