Welches autarke Backofen-Set würdet ihr empfehlen?

02.06.2013 12:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

heidelberger1978

Mitglied seit 12.02.2012
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo, geplante Ausgabe so um die 1000- 1.200,00 Euro.
Gibt einige von Siemens, kosten aber unterschiedlich. Weiß nun nicht was Herd-Set noch haben muß oder auch nicht. Auf was legt ihr wert oder was könnt ihr empfehlen oder was habt ihr? Wie sollte das Kochfeld so sein?
Es gibt schon einige Themen darüber, doch manche sind ja auch schon älter und es kommt ja immer mal was neues auf den Markt!

Wäre nett, wenn ihr mir Tips geben könnt. Brauche keine Induktion !!!

MfG Oliver
 
02.06.2013 14:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

minosch

Mitglied seit 24.10.2007
4.531 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hi, äh, was genau suchst du eigentlich? Woraus soll das Set von Backöfen denn bestehen? Mit Dampfgarer oder Mikrowelle oder was meinst du? Oder meinst du einen Einbauherd mit Ceranfeld oben drauf? das wäre dann aber nicht autark, also einzeln. LG
Welches autarke Backofen Set würdet empfehlen 2510722782
 
02.06.2013 14:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

heidelberger1978

Mitglied seit 12.02.2012
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Servus,

Backofen- Set = Backofen + Ceranfeld

autarkt bedeutet soviel wie unabhängig.

Ein " normales" Kochfeld ist vom Herd/Backofen abhängig, funktioniert also nur wenn es an einen Herd angeschlossen wird.

Ein autarkes Kochfeld kann man selber anschliessen, es braucht keinen Herd.

Also suche ich ein St mit einem Autarken Ceranfeld


Mfg
 
02.06.2013 15:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
13.376 Beiträge (ø5,32/Tag)

Hallo,



unter Set versteht man in der Regel keine autarken, sondern gekoppelte Geräte aus Backofen/Kochstellen, deshalb wohl auch die Verwirrung.

Worauf ich außer auf Induktion (sicher nie wieder herkömmliches Cerna) wert legen würde, wäre unbedingt Pyrolyse beim Backofen.

Alles ander hängt davon ab, was du machen willst, für wieviel Personen du kochen willst etc.

Auf Programme kann ich verzichten.


LG Anne

Es wird ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten - Wilhelm Busch
 
02.06.2013 21:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

medkom

Mitglied seit 23.03.2009
400 Beiträge (ø0,22/Tag)

Leute, bitte!

Was ist das für eine Wortklauberei? Jajaja, was auch immer! Natürlich heißt es Autark-Set oder autarkes Set wenn man ein Kochfeld und einen Backofen direkt als Set kauft und eben nicht einzeln (Backofen Miele, Kochfeld AEG oder wie auch immer). Auch als Set sind die Bestandteile ja noch AUTARK! YES MAN

Ein Autark-Set bietet sich preislich meist an, da es häufig deutlicher günstiger ist als der Einzelkauf.

Konkrete Modell-Empfehlungen sind schwer zu treffen, aber in Deiner Preis-Range kannst Du eigentlich viel Schönes bekommen.

Pyrolyse und Induktion wären wohl als Erstes zu nennen. Warum auch immer Du Induktion nicht brauchst... Ich kann es Dir nur wärmstens empfehlen. Du willst nie wieder was anderes. Aber gut, ich will und werde hier niemanden bekehren. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Mir gefallen momentan die AEG-Sets im Allgemeinen sehr gut. Flexibel einsetzbare Teleskopauszüge, großer Backraum, oberflächenversiegeltes Edelstahl (Antifinger-Blabla).

Achte bei den Kochfeldern auf die Steuermöglichkeit. D.h. Touchsensoren für alle Zonen separat oder nicht, Slider-Tasten oder +/-Tasten oder gar TwistPad (Neff). Das ist Sache der persönlichen Vorlieben und Frustrationsschwellen.

VG
 
02.06.2013 22:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
13.376 Beiträge (ø5,32/Tag)

Pfeil nach rechts Ein Autark-Set bietet sich preislich meist an, da es häufig deutlicher günstiger ist als der Einzelkauf. Pfeil nach links

Entweder günstig im Set oder Einzelgeräte autark.

Ich lass mich gern eines anderen belehren, aber mW sind autarke Geräte immer Einzelgeräte und als Set ist das Kochfeld nicht ohne Backofen funktionsfähig.


LG Anne

Es wird ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten - Wilhelm Busch
 
03.06.2013 00:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

medkom

Mitglied seit 23.03.2009
400 Beiträge (ø0,22/Tag)

Es geht um den Erwerb der Sache! Die Hersteller bieten meist ein SET aus B a c k o f e n und autarkem Kochfeld an. Das ist ein sog. autarkes Set oder eben Autark-Set! Welt zusammengebrochen mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Ja, es gibt auch Sets aus H e r d und Kochfeld, das ist dann nicht autark sondern ein klassisches H E R D-Set.

Herd vs. Backofen. Okay??? Sicher nicht!

Man könnte solche Autark-Sets schon mal gesehen haben, wenn man sich mit der Materie "Küchengeräte" schon mal auseinandergesetzt hätte...

VG
 
06.06.2013 16:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RobertG

Mitglied seit 06.06.2006
404 Beiträge (ø0,14/Tag)

was willst du kochen und backen?
 
13.06.2013 21:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eldaniel

Mitglied seit 26.03.2010
35 Beiträge (ø0,02/Tag)

Auf Pyrolyse würde ich auch achten! Der Schmutz wird dadurch ja einfach "weggebrannt". Das ist schon sehr praktisch diese Selbstreinigungsfunktion! Weiter Vorteile kannst du u.a. auch auf pyrolyse.net ^Link vom Admin entfernt^ lesen.

Grüße

Daniel
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de