Miele H 5681 B - lohnt die Anschaffung?

15.01.2013 10:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Faithy

Mitglied seit 23.11.2009
37 Beiträge (ø0,02/Tag)

Wichtige Frage

Guten Morgen zusammen,

wir haben etwas ärger mit der neuen Küche - der aktuelle Küppersbuschofen ist leider mit seiner Pyrolyse nicht einbaugeeignet und hat unsere ganzen Küchenschränke angekokelt Welt zusammengebrochen
Jetzt bessert der Hersteller nach und wir müssen uns für einen neuen Ofen entscheiden. Der Miele H 5681 B ist dabei in der engeren Auswahl.

Hat wer das gute Stück und kann mir eine kurze Rezension geben?
Hat der Ofen tatsächlich Pyrolyse? In der Beschreibung steht nur, der Ofen soll für die Reinigung bei 250 Grad eine Stunde laufen. Pyrolyse arbeitet ja mit 400 und 500 Grad und brutzelt alles weg.

Sind die Bleche, die dabei sind, auch Pyrolysegeeignet?
Gibt es sonst etwas, was die Entscheidung beeinflussen sollte/könnte?

Ich danke euch sehr!

Viele Grüße
Eure Faithy
 
15.01.2013 10:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sia°

Mitglied seit 06.07.2001
10.531 Beiträge (ø2,21/Tag)

Hallo Faithy,

schonmal zu einer Frage von dir eine Antwort ... der H 5681 B hat keine Pyrolyse ... der mit wäre der H 5681 BP.

Gruß
Sia
 
15.01.2013 11:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Faithy

Mitglied seit 23.11.2009
37 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Sia,

danke, da bin ich ja schon einen Tick schlauer Lachen

Ich habe eben auf gut Glück bei Miele angerufen und die freundlichen Servicemitarbeiter haben gesagt, die Bleche sind nicht Pyrolysegeeignet.

Damit brauche ich nun nur noch ein paar Erfahrungsberichte über die Backergebnisse und der Bedienung Lächeln)

LG
Faithy
 
15.01.2013 15:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mum6

Mitglied seit 30.01.2009
701 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Faithy,

Pyrolysegeeignete Bleche findest du bei Siemens und Bosch Backöfen. Ich finde es immer wieder sehr praktisch.

Lg MUM6
 
15.01.2013 22:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
19.398 Beiträge (ø4,29/Tag)

Hallo,

aktuell werden die neuen Miele Geräte auf der Messe vorgestellt. Jedes 5000er Modell wird in Kürze ein Auslaufmodell sein.

Das würde ich in evtl. Verhandlungen einfliessen lassen oder noch etwas warten.

VG EVA
 
16.01.2013 09:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Faithy

Mitglied seit 23.11.2009
37 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Eva,

das ist natürlich ein super Tipp! Zumal unser Küchenhersteller keine Kooperation mit Miele hat und von uns noch einen Aufpreis gezahlt bekommen möchte... Jajaja, was auch immer! Als könnten wir was für den ganzen Schlamassel...


Hallo Mum6,

danke auch für deinen Tipp, da bliebe natürlich die Blechgröße zu klären, aber das wäre es mir auch definitiv wert. Vielleicht gibts ja auch irgendwann mal ein Gitter für Pyrolyse. DAS ist nämlich lästig, was die Reinigung angeht...

Ich freue mich über weitere Tipps. Lachen
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de