Neuer Kühlschrank - sehr lautes Brummen

11.01.2013 22:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Takoru

Mitglied seit 11.01.2013
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Abend Chefköche,

Gestern wurde mir folgender Kühlschrank geliefert: ^nicht funktionierenden Link vom Admin entfernt^
(Ich habe ihn als Sonderangebot für 338€ bekommen)

Dieser wurde stehend transportiert, musste allerdings, um ihn in die Wohnung zu bekommen, gelegt werden.
Als er dann endlich in der Wohnung stand, habe ich ihn 24h stehen lassen, wie das eben empfohlen wird.

Heute kam ich dann dazu ihn anzuschließen und ich bin über die Lautstärke schockiert. Man hört dauerhaft ein sehr lautes, ständiges Brummen.
Das ist, ohne zu übertreiben, der lauteste Kühlschrank, den ich in meinem ganzen Leben je gehört habe.

Nun steht er seit etwa 3 Stunden, in der Anleitung von Samsung steht, nach 5 Minuten würde er leise sein. Dem ist nicht so.

Jetzt frage ich mich: Ist der Kühlschrank beschädigt worden oder ist diese Lautstärke sogar normal für dieses Modell?

Ehrlich gesagt bin ich verzweifelt. Es war extrem anstrengend den in die Wohnung zu bekommen und zu verpacken und nun das.

Das wird ja wohl nicht typisch für einen No Frost Kühlschrank sein...
Kann mir jemand helfen? zum Heulen
 
11.01.2013 22:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Takoru

Mitglied seit 11.01.2013
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Der Link zum Kühlschrank wurde verkürzt und geht daher nicht... Hier nochmal der Link:
Suchbegriff: Samsung RL34LGMG ---> ^Link vom Admin entfernt^
 
11.01.2013 22:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hobbyko

Mitglied seit 11.09.2004
9.436 Beiträge (ø2,59/Tag)

Hallo Takoru,

gebe bitte einmal in die Googlesuche folgendes ein: "samsung kühlschrank brummt", so wie das ausschaut bist Du mit diesem Problem nicht alleine auf der Welt. Anscheint ist das ein Samsungproblem.

LG Hobbyko wo bleibt das ...

Hobbyko's Leitspruch: Es gibt nichts schöneres, als etwas "Schönes"

Neuer Kühlschrank lautes Brummen 2147120928
 
11.01.2013 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Takoru

Mitglied seit 11.01.2013
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Danke für die Antwort, hobbyko.

Allerdings sehe ich lediglich, dass Side-By-Side Modelle (nur ein Modell?) betroffen sind, die anscheinend länger in Betrieb sind.

Meiner ist ja ganz neu, wurde heute ausgepackt. :(
 
11.01.2013 22:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Takoru

Mitglied seit 11.01.2013
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wenn der Kühlschrank von der liegenden Position einen Schaden am Kompressor hätte, wie würde der sich äußern?
 
11.01.2013 23:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barbaranester

Mitglied seit 28.02.2012
752 Beiträge (ø0,82/Tag)

...nicht durch Brummen. Der wäre hinüber. (So habe ich es zumindest erlebt.)

Lg von Barbara
 
11.01.2013 23:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Loedel-Lilly

Mitglied seit 20.11.2003
1.927 Beiträge (ø0,49/Tag)

... stößt Kühlschrank irgendwo an, und brummt deswegen?

war bei uns so

LG
 
11.01.2013 23:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charly63225

Mitglied seit 25.11.2007
1.894 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo Takoru
Hast du deinen Küli auch genau gerade gestellt und alle Füße richtig unterbaut?
Wenn nicht kann es zu solchen Geräuchen kommen. Sollte dies aber nicht helfen rufe
doch einfach mal den KD an.
LG charly
 
12.01.2013 00:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Takoru

Mitglied seit 11.01.2013
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo charly,

Ich habe den Kühlschrank noch auf Styropor stehen, ansonsten ist er komplett ausgepackt. Kann das zu solch störenden Geräuschen führen?

Der Kompressor hat mittlerweile auch mal kurz aufgehört zu laufen, da war er dann unhörbar. Aber sobald der Kompressor läuft, ist er wirklich eine Lärmbelästigung...
 
12.01.2013 00:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JD20140708

Mitglied seit 19.07.2006
20.817 Beiträge (ø7,01/Tag)

Hej - spontan kommt mir der Gedanke, dass da noch irgendwo ein Stück Transportverpackung übrig geblieben ist und die Motorengeräusche überträgt. Manchmal sind da zB so etwas versteckte Teile am/über dem Tropfbehälter.

Ansonsten: Das Gerät wirklich exakt ausrichten und akustisch "entkoppeln". Aber das wurde ja schon geschrieben.

Hast du mal geprüft, ob das gute Stück jetzt auch wirklich kühlt?



Glück Auf


Bernd



Trinkt mehr Bier, wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft
 
12.01.2013 00:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Takoru

Mitglied seit 11.01.2013
6 Beiträge (ø0,01/Tag)

Kühlen tut er einwandfrei. Laut Anleitung sollte man ihn für den ersten Durchlauf auf die kälteste Einstellung stellen, das klappt einwandfrei.

Langsam befürchte ich, dass das Betriebsgeräusch mit 44db einfach so laut ist, wie ich es wahr nehme.

Ich schaue mir die nächsten Tage mit an, wie oft der Kompressor anspringt. Wenn das zu oft sein sollte, geht er zurück.
 
12.01.2013 13:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charly63225

Mitglied seit 25.11.2007
1.894 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo Takoru
Du musst den Küli schon richtig auf den Boden stellen, dann Ausrichten.
Und zu jedem Gerät/Schrank/Wand usw. einen geringen Abstand halten.
LG charly
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de