Neue Kaffeepadmaschine muss her,die alte Senseo 7810 gab den Geist auf

05.11.2012 10:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dortmundar

Mitglied seit 05.11.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hi bin neu hier und hoffe ihr könnt mir bei meiner Suche bischen Helfen.
Gestern gab meine 4 Jahre alte Senseo den Geist auf (3 Wegeventl zerbröselt.
Jetzt stehe Ich vor der Wahl zwischen ner neuen Senseo oder Petra,Bosch.

Mir würde ne Classische Padmaschine reichen aber mit Milchaufschäumer wäre auch nicht zu verachten Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Naja was Ich bisher gelesen habe ist:
-Senseo ist neuerdings aus Billigplastik ,was stark Monatelang nach Plastik schmeckt sowie haltbarkeit knapp 2 Jahre Verdammt nochmal - bin stocksauer

-Petra evtl 42.17 Probleme mit undichtigkeit und der Schwenkhebel bricht gerne ab (kein Ersatzteil verfügbar,muss eingeschickt werden
55 eur BOOOIINNNGG....

- Bosch Tas 40 oder 42 leider wenige Testberichte.

Was würdet Ihr mir Empfehlen mit vor und nachteilen,muss kein Highend sein nur eben Standart.

Wäre über Tipps oder Alternativen seher Dankbar,
und sollte 100 euro nicht übersteigen.


Gruss
 
05.11.2012 10:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dortmundar

Mitglied seit 05.11.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Das mit der Bosch Tassimo hat sich erledigt,
da Ich nur Aldi Pads nehme und die Bosch nur die Kapseln (T discs) benötigt.

Schade.
 
05.11.2012 15:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

aemp

Mitglied seit 02.02.2011
2.081 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo,

ich hab´ im Büro eine schwarze "Petra", ohne
Milchaufschäumer.
Seit ca 2 Jahren.
Keine Probleme bisher...

Gruß aemp
 
05.11.2012 21:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amazone7919

Mitglied seit 17.10.2009
348 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,
also ich habe seit über drei Jahren die Petra Artenso Latte 42.17 und würde sie jederzeit wieder kaufen. Was mir besonders gut an ihr gefällt ist, dass sie so vielseitig ist: du kannst ganz normale Pads brühen, oder mithilfe der mitgelieferten Kapsel Pulver. Wenn man nur einen Tee will, gibt es auch einen separaten Schalter für heißes Wasser. Den Milchaufschäumer benutze ich aber ehrlich gesagt sehr selten, da ich einen guten Quirl habe, der einfach unschlagbaren Milchschaum macht.
LG
 
05.11.2012 21:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

AnnKatrin

Mitglied seit 19.12.2004
700 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hallo,

guck Dir die Maschinen mal "live" an, das hat bei mir dazu geführt das ich mir doch eine Senseo gekauft habe. Ich fand die Petra irgendwie von der Verarbeitung zu instabil und billig (hier in HH würde ich sie als plünnig bezeichnen...), die Senseo war robuster.

Bei der Arbeit haben wir in einer "Nachbar-Abteilung" auch eine Petra stehen, ich hab sie erst einmal benutzt und das hat mein Urteil bestärkt.

LG annkatrin
 
05.11.2012 21:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sabinelina

Mitglied seit 22.08.2005
2.601 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo,

die Petra Padissima läuft seit 3 1/2 Jahren im Hochbetrieb ohne Probleme. Würde sie jederzeit wieder kaufen!

L.G., sabinelina
 
05.11.2012 22:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sanda-lette

Mitglied seit 04.08.2012
32 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

inzwischen gibt es auch eine Padmaschine von WMF.
Google mal nach WMF10 - auch schick.
Ich habe auch eine Senseo. Solange es die noch tut, gibts nix Neues...

LG Sandy
 
06.11.2012 10:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Trolliver

Mitglied seit 11.10.2012
1.038 Beiträge (ø1,3/Tag)

Du bist scheinbar auf Pads festgelegt.... dann halte ich mich doch besser mit meiner Meinung zurück. Das ist einfach ein anderes Getränk... Na!

Oliver
 
06.11.2012 11:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sundri

Mitglied seit 20.11.2008
568 Beiträge (ø0,26/Tag)

Moin,

ich hab auch eine Senseo, seit vielen Jahren und bin damit sehr zufrieden. Allerdings gönne ich mir dazu auch immer ein passendes Coffeeduck und nehme den Kaffee, den ich gern trinken möchte.... unabhängig von Pads, die sind mir, da bin ich ehrlich, auf Dauer doch ein bisschen teuer.

Die Petra gefällt mir nicht so gut, die WMF ist schon schick, das Vorgängermodell WMF 5 ist eine echte Alternative, auch weil sie Kaffeepulver nimmt, also ohne Pads funktioniert. Hab ich aber noch nicht getestet, mir ist die WMF 10 zu wuchtig..... ansonsten - schickes Teil.

Kaffeevollautomaten sind so eine Sache, mir sind sie morgens definitiv zu laut, ich halt das einfach nicht aus..... und in guter Qualität sind sie auch ne echte Investition - also, bisher hab ich mich nicht überwinden können.

Mein Liebster findet Kaffeekochen hat auch etwas Mediatives und so brüht er mit einer kleinen alten dampfenden Krupsmaschine den besten Latte macciato jenseits von Italien - unschlagbar und liebevoll zubereitet - aber darum geht es hier ja nicht.

Ich bleib vorerst bei meiner neuen Senseo - mal sehen, die letzte hat 4 Jahre gehalten, jetzt fängt sie an ein wenig zu spinnen, war aber auch ein Gerät aus 2. Hand - von daher - will ich nicht jammern. Die Erste hat 6 Jahre gehalten und ist durch meinen Bedienungsfehler kaputt gegangen.... war aber auch ein ganz einfaches Modell.

Und Milch? Ich hab besseres zu tun, als alle möglichen Milchschläuche und Behälter zu reinigen (wenn ich bei meiner Freundin bin und deren Maschine sich dann reinigt (tut sie nach gewisser Zeit von selbst) bekomm ich immer nen halben Infarkt vor Schreck) ich bleib bei meinem Miniquirl oder, wenn es mal mehr sein darf, beim Crema Momenti von Tupper.

Übrigens gebe ich den Zucker in die Milch, das gibt unschlagbar leckeren Schaum, ich wüsste nicht, ob die Maschinen das alle so aushalten?

Grüßle Sundri
 
06.11.2012 11:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sanja201

Mitglied seit 24.02.2009
6.875 Beiträge (ø3,24/Tag)

Hallo,

wir haben vor einiger Zeit eine Tschibo Padmaschine gewonnen - baugleich mit der Petra. Nach zweimaligen Testen haben wir sie sorgfältig eingepackt und weiterverschenkt - das Teil war im Vergleich zu unserer alten Senseo einfach irre laut. Das vertrage ich morgens früh einfach nicht Was denn nun?

VG
Sanja
 
06.11.2012 12:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

DieterDosenbier

Mitglied seit 26.05.2010
782 Beiträge (ø0,47/Tag)

Mahlzeit.
So lange wie unsere Senseo hat hier noch keine Maschine ausgehalten.
Sie ist auch nicht nur auf Pads angewiesen, sonder kann auch normales Kaffeemehl verarbeiten.
Für mich käme immer wieder eine Senseo in die engere Wahl.
LG,
DieterDosenbier
 
06.09.2013 10:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lilacrose

Mitglied seit 18.08.2013
136 Beiträge (ø0,28/Tag)

Meine Senseo wird bald 10 und läuft wie am ersten Tag. Ich würde nie was anderes als eine Senseo kaufen.
Discs und Kapseln produzieren Müllberge ohne Ende.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de