Manz-Backofen Reinigung

04.11.2012 12:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ehrenamtliche

Mitglied seit 02.10.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich bin neu hier und mache gleich ein Thema auf, hoffentlich mache ich alles richtig.

Wie haltet Ihr es mit der Reinigung nach einem Malheur? Ich habe meinen Apfelkuchen zwecks besserer Bräunung vom unteren ins obere Fach meines MANZ bugsieren wollen und dabei ist die Form aufgegangen. Ich habe vor Schreck wohl den Manz Reiniger eingesetzt, als der Ofen noch etwas heiss war. Jetzt hat er grosse schwarze Flecken. Verschiedene Reiniger u.a. Amway, Ofenrein und Krustenbrecher später habe ich immer noch schwarze Flecken. Mein nächster Versuch wird wohl mit Essig sein. Hat jemand noch einen besseren Tipp?

Bin für jede Hilfe dankbar. Was denn nun?
 
05.11.2012 23:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

küchenbetti

Mitglied seit 06.09.2010
6.528 Beiträge (ø4,48/Tag)

Hallo,

ich würde es mal mit Waschsoda versuchen. Das wirkt am besten, wenn die Lösung heiß ist. Dazu kannst du den Ofen ganz kurz anstellen.

LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
 
02.01.2013 12:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ehrenamtliche

Mitglied seit 02.10.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

vielen dank küchenbetti, ich werde es ausprobieren !
 
02.01.2013 18:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pusuvum

Mitglied seit 31.10.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
- mein erster Beitrag überhaupt, aber dieser Fleck hat mich doch motoviert!

Die einfachste Lösung des Problems:

Original Perlglanz Intensiv-Reiniger hilft mir bei all diesen und anderen Problemchen im Haushalt.
Einfach verdünnt oder unverdünnt in den Innenraum des Ofens geben, auf ca. 80 - 100 Grad anstellen, ca. 15 Min. einwirken lassen und anschließend mit diesen kleinen, flexiblen runden Stahlschwämmchen bearbeiten. Funktioniert bei mir und meinem Backofen wunderbar und er sieht, Putzen und Schrubben ist halt nicht mein Hobby, (fast) aus wie neu.
Verdünnt benutze ich diese Wunderwaffe für alle Küchenoberflächen und sonstige Problemzonen. - Falten zieht er mir leider nicht aus dem Gesicht Lächeln
-Einfach mal ausprobieren, bin gespannt auf das Ergebnis.
Der Reiniger ist nicht ganz billig, aber es lohnt sich. (Auch für Felgen und diverse Motorradteile)

www.perlglanz.de oder auch über ebay zu ergattern.

Gruß Petra
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de