Was hättet ihr euch nie gekauft?

zurück weiter
20.09.2011 10:14

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
20.653 Beiträge (ø5,91/Tag)

Hallo,

ich habe in meiner Kueche eine elektrische Zitruspresse, die ich mal vor ewigen Zeiten von meiner Mutter bekam. Ich benutze davon nur den Teil, denn man zum Pressen braucht. Das Elektroteil ruht in der hintersten Ecke eines Schrankes.

Was habt ihr in der Kueche, das ihr euch nicht gekauft habt, aber ihr koennt es gar nicht brauchen?


Und was mich eigentlich viel mehr interessiert:
Was habt ihr, das ihr euch nie gekauft haettet, was ihr aber nie mehr hergeben wuerdet?

LG
Margie
20.09.2011 10:19

hookahey

Mitglied seit 03.03.2004
6.238 Beiträge (ø1,34/Tag)

Hello!

Im jugendlichen Wahnsinn gab es hier mal einen "Eierschalensollbruchstellenverursacher", eine elektrische Zitronenpresse und einen Joghurtbereiter. Brauch kein Mensch!

Auf meine KA möchte ich aber nicht mehr verzichten. YES MAN



20.09.2011 10:23

litwis

Mitglied seit 07.04.2008
1.405 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

also absolut verzichten kann ich auf ein Waffeleisen, das ich von einer Freundin zum Geburtstag bekommen habe. Nicht nur, dass ich keine "Süße" bin, auch herzhafte Waffeln mag ich nicht und schon gar nicht die lästige Putzerei von diesem "Ding".
Verzichten möchte ich auf keinen Fall mehr auf meinen Pürierstab und den gusseisernen Wok.

Viele Grüße, litwis
20.09.2011 10:34

Supersilvi75

Mitglied seit 26.07.2007
1.031 Beiträge (ø0,3/Tag)

Huhu!
Ich habe so einen Aufsatz für meine Moulinette womit man theoretisch Milchshakes machen könnte.
Ich hasse Milchshake und meine restliche Familie auch. Da das aber zum Gesamtgerät gehörte, mag ich es nicht wegschmeissen.
Und bei einer Tupperparty habe ich mal ein Teil bekommen, womit man Chips in der Mikrowelle machen kann (Platzhalterfürkotzendensmiley) ein Glück hat das tatsächlich hier bei Kaufen und Verkaufen jemand gesucht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Silvia
20.09.2011 10:41

Simone32

Mitglied seit 30.09.2006
9.052 Beiträge (ø2,43/Tag)

Hallo,

gekauft und für uns sinnvoll ist der Esge-Zauberstab mit Zauberette, die Kenwood, der George-Foreman-Grill, das Waffeleisen, der Börner rot-gelb-Hobel.

Den Eierkocher habe ich mal bei ´ner Tombola gewonnen, gekauft hätte ich ihn nicht, nun gut jetzt habe ich ihn eben. Lächeln

Elektrische Zitruspresse, war mal im Sonderangebot, nutze ich hin und wieder - muß man aber nicht haben.

Absolut unnütz ist m.E. eine Popcornmaschine, 1x benutzt, steht sie im Schrank und nimmt Platz weg Verdammt nochmal - bin stocksauer . Braucht niemand eine...? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Simone
20.09.2011 10:47

PapasPrinzessin

Mitglied seit 22.06.2010
843 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hi,

auch mir hat meine liebste Frau Mama mal eine elektrische Zitruspresse geschenkt zum Heulen ausgepackt habe ich das Teil bis heute noch nicht. Direkt neben dieser stehen auch noch ein Crepeseisen Jajaja, was auch immer! (Hochzeitsgeschenk) und eine Nudelmaschine (ich schneide meine Nudeln lieber.

Absolut daneben und unnütz ist auch mein Julienneschneider von Tupper.

Meine absoluten Lieblinge in der Küche sind mein Kaffeevollautomat, mein Tuppersparschäler, Topfschaber, Pürrierstag und Multizerkleinerer.

LG
PP
20.09.2011 10:51

Hinnerk1810

Mitglied seit 26.10.2006
11.925 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hat eigentlich irgendwer von Euch so einen Spaghettiheber in Gebrauch, um zu testen ob die Nudeln schon gar sind?

BG Hinnerk
20.09.2011 11:03

küchenbetti

Mitglied seit 06.09.2010
10.095 Beiträge (ø4,41/Tag)

@Hinnerk

Du meinst ein Messer? Na! Na! Ja, so etwas habe ich! Na!

LG küchenbetti



Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche
20.09.2011 11:04

s14

Mitglied seit 28.06.2005
3.459 Beiträge (ø0,83/Tag)

Jaaaaaa...!!!!! Ich hab so ein Ding! Hab ich zusammen mit einem Riesentopf mit Siebeinsatz zur Hochzeit bekommen!
Der Topf ist Klasse, der Einsatz mäßig praktisch und über das andere Ding Hülle ich den Mantel des Schweigens... Na!
LG



hättet gekauft 2950465327
20.09.2011 11:10

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
20.653 Beiträge (ø5,91/Tag)

@Hinnerk: Einen was um zu was?
Wie sieht denn dieses Spaghettiteil aus? Ich kann mir nix darunter vorstellen.
20.09.2011 11:36

camino

Mitglied seit 02.07.2007
642 Beiträge (ø0,19/Tag)

Hinnerk, tut es da nicht auch eine Häkelnadel? Lächeln

LG, Camino
20.09.2011 11:47

Supersilvi75

Mitglied seit 26.07.2007
1.031 Beiträge (ø0,3/Tag)

ich habe mir mal hier eine Popcornmaschine gekauft und würde sie nieeeeee wieder hergeben!!!!!

Silvia
20.09.2011 11:54

barbella

Mitglied seit 29.08.2011
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

einen Eis-Crusher. Das Ding macht einen wahnsinnigen Lärm und ist nach kurzzeitigen Gebrauch
für ca. 30 Minuten nicht mehr zu gebrauchen, d.h. muss eine Pause machen. Die produzierte
Menge reicht für max. 2 Cocktails. Völlig sinnlos.... Unentbehrlich ist mein Zauberstab.

LG
Barbella
20.09.2011 11:55

Suesue

Mitglied seit 22.10.2007
5.859 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo!
Ich habe ebenfalls eine el. Zitruspresse, die ich nie benutze. Dann habe ich so einen mechanischen Zwiebelschneider, der aus zig Kleinteilen besteht. Bis ich den zusammengebaut habe, habe ich mindestens drei Zwiebeln von Hand geschnitten. Mein Mann hat mal einen elektrischen Besen angeschleppt, der kommt auch nicht zum Einsatz, da ich ständig vergesse den Akku zu laden. Dann habe ich noch so eine Dekantierkaraffe, die zu flach ist um sie nach dem Spülen richtig abzutrocknen, außerdem ist sie total unhandlich und schwerd. Steht auch nur im Weg rum.

Immer wieder würde ich kaufen:
Mein 90er Induktionskochfeld
Die XXL-Spühlmaschine
Einen sehr großen Bräter von Silit, der gerade noch in den Ofen passt
Eon supertolles aber superteures Raclettegerät mit heißem Stein

LG
Sue
20.09.2011 12:08

teetasse

Mitglied seit 09.11.2006
679 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo,

ich besitze ein elektronisches Messer, das ich nie benutze (von Muttern ausrangiert und bei mir gelandet).

Als ich als frischgebackene Mutter eine Küchenmaschine geschenkt bekam - Stichwort Babybrei- war ich auch nicht spontan begeistert. Aber das Ding leistet mir jetzt seit fast 20 Jahre gute Dienste (jenseits von Babybrei) und ich möchte es nicht mehr missen.

Viele Grüße
Maike
zurück weiter

Partnermagazine