Geschirrspüler-Einbau von Media-Markt - na ja...

26.01.2009 09:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

keni28

Mitglied seit 26.10.2004
4.215 Beiträge (ø1,18/Tag)

zunächst bekam ich schon bei Ankunft der 2 Handwerker zu hören, das wird aber schwer mit dem Ausbau des Altgerätes, wir sind ja keine Möbeltischler. Und sie fingen an und bekamen das Altgerät nicht raus. Wir sind ja keine Möbeltischler, da müssen sie jemanden kommen lassen, wir sind ja keine Möbeltischler, wer weiß wie das Altgerät befestigt ist, das muss ein Möbeltischler machen. Und so stellten sie mir meinen neuen Miele Spüler in den Flur, ließen das Altgerät drinne und zogen ab. Ich selbst habe dann die Außenseite vom Altgerät abgemacht und bei Media-Markt den Geschäftsführer verlangt und die beiden wieder zu mir nach Hause beordert, aber pronto. Nach einer 1/4 Stunde kamen sie bedröppelt wieder, das mit der Außenseite hätten sie ja nicht wissen könne, sie sind ja keine Möbelt..... und rödelten in meiner kleinen Küche rum. Nach ca. 1,5 Stunden hatten sie es dann mit der Nachricht, Miele hätte seit einiger Zeit zu kurze Schläuche, sie könnten den Anschluss nicht fertig machen. Zudem war auch die Blende noch schief angebracht. Die fast 10 Jahre alte Maschine hatte genug Schlauch, aber die neue, der Mercedes unter den Maschinen hat einen zu kurzen Schlauch? Nun gut, es mussten Schläuche her, der Techniker wollte am nächsten Morgen nochmal kommen und welche mitbringen. Die kosteten mich nochmal 40 Euro und die beiden Typen wieder 1,5 Stunden.
Insgesamt hat mich der "Premium-Service" von Media Markt 59,00 Euro gekostet. Wie rechnet sich sowas für 2 Leute und zig Stunden Arbeit und Lieferung?
Ich werde wieder zum Fachhändler gehen und das mit Media-Markt-Einbau war das letzte Mal.
Habt ihr auch solche Erfahrungen?
LG keni
 
26.01.2009 11:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

unnütz

Mitglied seit 28.10.2004
1.929 Beiträge (ø0,54/Tag)

Pfeil nach rechts Habt ihr auch solche Erfahrungen? Pfeil nach links



ich lalalass mich nicht verarschen !!!NICHT MEIN SPRUCH!!!IST AUS DER WERBUNG!!!
 
26.01.2009 12:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

keni28

Mitglied seit 26.10.2004
4.215 Beiträge (ø1,18/Tag)

Ich normalerweise auch nicht. Aber das Gerät war tatsächlich knapp 150 Euro günstiger als im Fachmarkt bei uns im Ort. Abzüglich der 40 Euro für Schläuche und natürlich der Nerven - es ist immer noch günstiger gewesen. Aber deswegen nicht weniger nervig.
LG keni
 
26.01.2009 14:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

erwin1965

Mitglied seit 30.03.2008
785 Beiträge (ø0,34/Tag)

Tja, da sieht man, das Geiz nicht immer Geil ist!!!

Klar ist ein Fachhandel teurer, aber da sitzen auch die Fachleute, die wissen was sie tun...
Oder eben im Discounter kaufen und selber einbauen, das ist auch entspannter...

Vorallem deinen Mut, zwei absolute Laien an deine Küche zu lassen. Die hätten ja sonst was zerstören/beschädigen können!

Ich hab meine E-Geräte aus dem Inet bestellt, liefern lassen und selber eingebaut.
War sehr günstig und nicht sonderlich schwer. Grade bei Backofen, Spülmaschine und Kühlschrank...

Gut, beim Kochfeld hat mein Schreiner geholfen der grade da war und bei der DAH musste ich auch noch etwas Hilfe holen, aber der Rest war leicht. Na!

Und waren in den 150€ Ersparniss schon die 59€ Premiumservice abgerechnet oder gehen die da auch noch davon runter?
 
26.01.2009 19:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

keni28

Mitglied seit 26.10.2004
4.215 Beiträge (ø1,18/Tag)

Die gehen noch ab, bleiben aber noch immer ca. 90 Euro günstiger übrig.
LG keni
 
26.01.2009 20:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anastasia1960

Mitglied seit 31.01.2006
780 Beiträge (ø0,25/Tag)

Ich habe meine Spülmaschine beim örtlichen Händler gekauft. Alles verlief reibungslos. Ruck-zuck. Kann ich nur empfehlen. Bruhn in Stuttgart.
 
26.01.2009 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

erwin1965

Mitglied seit 30.03.2008
785 Beiträge (ø0,34/Tag)

150€ Ersparniss -59€ Premiumservice -40€ Schläuche = 51€ Ersparniss für den ganzen Ärger.

Beim Fachhändler wäre wahrscheinlich der Premiumservice und die Schläuche schon im Preis enthalten gewesen Na!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de