Auf welches Tupper-Teil könntest Du am besten verzichten?

25.07.2008 15:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Drübbelken

Mitglied seit 04.02.2008
1.206 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo

Habe gerade in einem anderen Thread gepostet, in welchem nach den unverzichtbarsten Tupperteilen gefragt wurde. Beim geistigen Durchgehen meiner Tuper-Massen fiel mir dann auf, dass ich doch auch eine Menge unnützen Kram von Tupper habe, von dem mich auf den diversen Parties die diversen Tupper-Tanten von seiner angeblichen Lebensnotwendigkeit überzeugt hatten.
Zum Beispiel mein Käsemax. Der nimmt im Kühlschrank viel zuviel Platz weg für das wenige an Käse, was da hinein geht. Oder ich habe so eine komische Plastik-Pinzette. Ich weiß noch nicht einmal, für was die gedacht ist, die war ein Geschenk...
Ihr habt doch sicherlich auch noch solche Kunststoff-Leichen in den Tiefen Eurer Küchenschränke oder Kellerregale?
Bin schon ganz gespannt!

Lg vom Drübbelken
 
25.07.2008 15:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

prinzessin17

Mitglied seit 17.01.2002
1.130 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo Drübbelken,

mein Quickchef verstaubt bei mir im Schrank, genauso wie dieser Brotmax der gar nix bringt.
Wenn man einmal im Kaufrausch ist passieren eben solche Käufe...

LG
Prinzessin17
 
25.07.2008 15:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Memelie

Mitglied seit 22.03.2005
6.243 Beiträge (ø1,83/Tag)

Hi!

Hab gerade die PrimaKlima entsorgt. Funktionieren gut, hab aber keinen Platz im Kühli dafür.... na dann...
Da ich entschieden habe, dass der nächste Kühli eh Biofresh hat, durften sie ausziehen....

Grüße
Melli
 
25.07.2008 15:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.968 Beiträge (ø5,14/Tag)

Moin,


dieses quietschgelbe Bananenteil.......... ok, ich habs geschenkt bekommen

Meine Männer weigern sich standhaft, in diesem Behältnis Obst mit zur Arbeit zu nehmen YES MAN

Gruß
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht mans richtig - schon gehts
 
25.07.2008 15:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Drübbelken

Mitglied seit 04.02.2008
1.206 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo muuda,

bei dem Gerät habe ich mich immer schon gefragt, wie die Bananen da hinein passen! Meine Bananen haben alle eine unterschiedliche Länge und Krümmung. Sind die von Tupper genormt?

Lg Drübbelken
 
25.07.2008 15:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glückskatze64

Mitglied seit 11.05.2007
91 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

schön das es Anderen auch so ergeht! Lächeln Ich muss zugeben, dass ich auch schon mal einige
"Kostbarkeiten" quasi beim Flohmarkt verschenkt habe, wenn ich den Neu-Preis bedenke.
Aber nur aus dem Grunde weil es bei mir unnütz im Küchenschrank bzw. Keller rundümpelt. zum Heulen
Dann habe ich wenigstens einige Euros zurück bekommen.
Und die ultimative Aufbewahrung für mein Brot habe ich bei Tupper auch nie gefunden, ich
glaub die wirds für mich auch nicht geben! zum Heulen

LG
Glückskatze64
 
25.07.2008 15:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.968 Beiträge (ø5,14/Tag)

Drübbelken, das Teil ist derart breit, da passen nahezu alle Bananenformen rein.
Zu toppen ist diese Box nur noch vom ebenfalls quietschgelben Bananenschneider der Fa. Fackelmann.

Für mich beides Artikel, die die Welt nicht braucht. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh


Chant down Babylon

Kaum macht mans richtig - schon gehts
 
25.07.2008 15:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kicu

Mitglied seit 12.03.2006
1.349 Beiträge (ø0,44/Tag)

Den Tupper-Sahnespender. Ist zwar ganz nett aber meiner Meinung nach bleibt da zu viel Sahne drinhängen, dann lieber doch Sahne aus nem Schälchen.

lg
 
25.07.2008 15:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

der-rotter

Mitglied seit 18.05.2008
3.987 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo zusammen,

Tupper Sachen, habe ich nur noch 2 Dosen und da sind Schrauben und Dübel
Drin. Da für sind sie gut, wen sie runterfallen geht nicht sofort der Deckel auf.
Und den Rest hat meine Ex- Frau mitgenommen, ist auch gut so.
Haben nur Platz weckgenommen und mussten 2 x im Jahr End staubt werden.
Da rum kaufe ich keine sahen von Tupper mehr.

Gruß Friedhelm wo bleibt das ...
welches Tupper könntest verzichten 758216104 welches Tupper könntest verzichten 1849672964
 
25.07.2008 15:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zausi

Mitglied seit 17.10.2003
2.328 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

ich könnte auf alle Teile verzichten. Bin von der Qualität gar nicht mehr überzeugt. Außerdem diese Farben! *schüttel*

LG
Zausi
 
25.07.2008 15:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brilla

Mitglied seit 14.03.2004
2.767 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo,

da hätte ich die neueren Eidgenossen (plus?) die finde ich einfach nur unpraktisch und dicht sind die auch nicht. Die Minimax-Schüsseln fliegen demnächst auch raus. Und die Silikon-Muffinsform - wer backt schon 7 Muffins? Ausserdem klebt alles drin fest, da ist jede Billigform besser. Der Pfannenwender ist auch nicht der Hit. Von den Farben wollen wir mal gar nicht reden...

LG Brilla
 
25.07.2008 16:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Käferblau

Mitglied seit 17.05.2004
6.327 Beiträge (ø1,7/Tag)

Hi,

alles, worauf ich verzichten kann... habe ich mir gar nicht erst gekauft!

Ich habe es bisher geschafft, die Notwendigkeit der "Dosen" vorher zu erkennen! Ich gehe auch grundsätzlich nur mit "Einkaufszettel" zur Tupperparty! Also: ich weiß vorher, was ich kaufe...und dabei bleibts auch...! Ist nicht sooo schwer...! Klappt ja im Supermarkt auch... BOOOIINNNGG....

Liebe Grüße


Born to bake!

Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

Nummer 163 im Club der bleibenden user
 
25.07.2008 16:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

-Xenia-

Mitglied seit 20.10.2006
494 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo zusammen,

es gibt so ein "Teil" da kann man oben gebrauchte Patiktüten reinstopfen und sie unten wieder entnehmen. Eine Art "Tüten-aufbewahrer/ Tüten-spender". Meine Nachbarin liebt dieses "Ding" Welt zusammengebrochen .

Ich falte meine gebrauchten Platiktüten lieber. Nimmt weniger Platz weg - die Tüten sehen nicht ganz so gammelig aus und ich hab nicht dieses "olle" Tupperteil an der Wand hängen .

Liebe Grüße
-Xenia-
 
25.07.2008 16:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.448 Beiträge (ø1,58/Tag)

Hey,

also was ich von Tupper gar nicht brauche ist der Happy Chef na dann...
Erstmal schneidet der Zwiebeln oder anderes Kleinkram nicht richtig und bis ich den wieder sauber habe, habe ich alles viel schneller, gleichmäßiger und kleiner mit dem Messer geschnitten Achtung / Wichtig

Ich muss auch zusehen, dass ich den dringend wieder loswerde!

Dann haben wir jetzt seit neuestem den Parmesano übrig, da wir jetzt frischen Parmesan essen...

Hat vielleicht jemand eine Idee was ich ansonsten in den Parmesano tun kann?

@ Sandra: Das schaffe ich auch im Supermarkt nicht, dass ich nur die Sachen kaufe, die auch auf dem Zettel stehen *ups ... *rotwerd*

LG
Sandra
 
25.07.2008 16:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.720 Beiträge (ø4,62/Tag)

Hallo!
Mein Tupperfehlkauf war eindeutig die Backunterlage und das dazugehörige Wellholz...ähhh, Plastikrolle. Gekauft und in den Schrank gelegt. Möchte jemand das Ding haben?????
LG Risei
 
25.07.2008 16:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Araya

Mitglied seit 28.04.2008
4.485 Beiträge (ø1,96/Tag)

Huhu,

ich bin ganz froh, dass ich dem "Tupper-Wahn Na! " noch nicht so verfallen bin, ich habe ein paar Dosen, die ich auch regelmäßig gebrauche, und einen Ultra Plus den ich auch echt super finde, mehr werde ich mir aber nicht kaufen, ich denke auf meiste kann man verzichten...

Naja aber so ist, ist man ein mal dabei muss man was kaufen YES MAN Klingt ja auch immer toll, ne Bekannte von mir, veranstaltet auch so Abenden Na!

LG
Araya
 
25.07.2008 17:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Memelie

Mitglied seit 22.03.2005
6.243 Beiträge (ø1,83/Tag)

ohhhh,
schuldig.

Die Backunterlage habe ich weggeworfen. Sah nach einer Plätzchensaison total ranzig aus, alles pappt fest, sie wackelt wie ein Kuhschwanz auf der Arbeitsfläche umeinander und rollt sich für ihr Leben gern unter den Plätzchen wieder zusammen.

Grüße. backunterlagenlose
Melli
 
25.07.2008 17:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

biene111

Mitglied seit 20.02.2004
3.319 Beiträge (ø0,87/Tag)

Gott sei Dank kauf ich bei Tupper nur was ich wirklich brauche. Das sind ein paar Gefrierbehälter und ein paar Runde Behälter die auch andauernd im Einsatz sind.
Ich kann euch sagen, dass jede Tupperberaterin mit mir einen riesen Spaß hat. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ...
 
25.07.2008 18:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

versatil

Mitglied seit 06.11.2004
7.041 Beiträge (ø1,98/Tag)

Es gibt in diesem Forum eine ganze Menge von Fan`s dieser völlig überteuerten Plastik Teile und ich gönne sie jedem, der sie haben will. ICH brauche sowas nicht und kann daher problemlos auf ALLE verzichten. LG Jürgen
 
25.07.2008 18:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brilla

Mitglied seit 14.03.2004
2.767 Beiträge (ø0,73/Tag)

Bei mir würde auch ein Einkaufszettel nichts nützen, denn als ich die Sachen gekauft hab konnte ich sie alle brauchen! Leider hat sich später rausgestellt dass es anders ist na dann...
LG Brilla
 
25.07.2008 20:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HayatSu

Mitglied seit 02.10.2007
206 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo zusammen,

also ich bin ein riesen Tupperfan aber ich versuche das ganze auch realistisch zu sehen und kaufe nicht alles, bzw. finde auch nicht alles gut. Die Küchenhelfer (die schwarzen) finde ich z. B. in der Küche nicht besonders hübsch, Schöpfer & Co. sieht in Chrom besser aus finde ich.

PrimaKlima gefällt mir gar nicht, nimmt zu viel Platz weg und ausserdem kaufe ich mein Gemüse lieber frisch nach bedarf und lass es nicht ewig im Kühlschrank liegen.

Die Bungee-Schüsseln gehen mir mittlerweile auch auf die Nerven, weil die Deckel nicht dicht sind (ist mir schon oft was ausgelaufen beim Transport) ausserdem lassen sich die Deckeln schlecht abtrocknen.

LG
HayatSu
 
25.07.2008 22:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.187 Beiträge (ø9,28/Tag)

Hallo Drübbelken,

soll ich mal ganz ehrlich sein?
Ich habe seit über 30 Jahren einen eigenen Haushalt und habe noch nie ein Tüpperteil besessen.
Mir hat auch noch nie eins gefehlt.
Fazit: ich kann auf alle Tüpperteile problemlos verzichten.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
25.07.2008 22:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ahoi-Brause

Mitglied seit 19.02.2007
151 Beiträge (ø0,06/Tag)

Mmmh - mal überlegen,

ich habe von Tupper so eine komische eiförmige Schüssel, ohne Deckel, gabs mal als Geschenk. Ich weiß bis heute nicht, was ich damit anfangen soll. Nun ja, mittlerweile befinden sich darin meine Tupperdeckel für die kleineren Schüsseln, aber eine andere Verwendung hatte ich dafür nie. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

LG Anni
 
25.07.2008 22:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

peter-k

Mitglied seit 01.11.2005
6.709 Beiträge (ø2,1/Tag)

Zitat Carrara:

> Ich habe seit über 30 Jahren einen eigenen Haushalt und habe noch nie ein Tüpperteil besessen.
Mir hat auch noch nie eins gefehlt.

Hallo,

mir geht es ähnlich. Wenn man sich bei der Auswahl von Werkzeugen einfach an dem orientiert, was Leute nehmen, die damit Geld verdienen müssen, also Köchen, kommt man vermutlich gar nicht erst auf die Idee, überhaupt etwas von Tupper zu verwenden.

Gruß
Peter
 
25.07.2008 22:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dany70

Mitglied seit 24.01.2008
1.342 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hallo Peter, da kann ich dir nicht ganz zustimmen, es gibt einige Köche, wo Tupper benutzen, sei es die Messer, die Kochtöpfe, die Eidgenossen, usw.

Lieben Gruß Daniela
 
25.07.2008 22:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

peter-k

Mitglied seit 01.11.2005
6.709 Beiträge (ø2,1/Tag)

Hallo Daniela,

was ist denn ei Eidgenosse?

Gruß
Peter
 
26.07.2008 08:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

biene111

Mitglied seit 20.02.2004
3.319 Beiträge (ø0,87/Tag)

Welcher Koch benutzt denn ein Tuppermesser???

Hat Tupper auch Töpfe im Programm???
 
26.07.2008 08:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Simone32

Mitglied seit 30.09.2006
8.903 Beiträge (ø3,11/Tag)

Hallo,

ich habe mal auf einer Tupperparty so eine Klick-Box für 2 (hartgekochte) Eier geschenkt bekommen, soll wohl für Picknick oder so sein, ich jedenfalls kann nix damit anfangen.... na dann... Die Tupperberaterin hat zwar gesagt, wenn man den Einsatz für die Eier rausnimmt kann man die Box auch für anderen Kleinkram nutzen z. B. ein paar OB´s für den Urlaub Jajaja, was auch immer! Naja bei mir verstaubt sie jedenfalls im Schrank Welt zusammengebrochen

@Peter
Eidgenossen, sind die Schütten für Müsli etc.



Liebe Grüße
welches Tupper könntest verzichten 2996947948

Nr. 190 CdbU, Nr. 53 der SHGdBS
 
26.07.2008 08:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dany70

Mitglied seit 24.01.2008
1.342 Beiträge (ø0,56/Tag)

Peter, Eidgenossen sind die Vorratsbehälter

Biene, Tupperware hat nicht nur Sachen aus Plastik, sondern auch Messer aus japanischem Edelstahl verbunden mit edlem Design und Qualität.
<der restliche kopierte Text ist vom Admin entfernt>

Nur eine kleine Beschreibung.

Lieben Gruß Daniela
 
26.07.2008 10:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Drübbelken

Mitglied seit 04.02.2008
1.206 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo,

na da habe ich ja wohl eine Welle losgetreten. Also, um eine Bresche für Tupper zu schlagen, ich habe eine ganze Menge Dinge davon, die ich auch nicht wieder hergeben würde. Da toppt die Funktion auf jeden Fall die schlimmen Farben - das Optische bekommt Tupper einfach nicht in den Griff! Welt zusammengebrochen
Auf den gedeckten Tisch kommt Tupper bei mir nur, wenn's ganz schnell gehen muss (Frühstück) und auf keinen Fall, wenn Gäste da sind!!!
Aber zum Beispiel die Butterbrotsdosen für meine Jungs, die sind einfach genial. Die halten den härtesten Kindergartenvormittag aus, und wenn der Jüngste seine Stulle morgens nicht essen mochte, dann schmeckt sie sogar zum Abndbrot noch ganz frisch daraus! Na!
Naja, und ich habe dreimal in den Semesterferien in einer Großküche gejobbt und war erstaunt zu sehen, dass der Chefkoch dort zum Teil auch Tupper-Produkte einsetzte. Zum Frischhalten sind die Pötte eben doch unschlagbar.
Ach ja, und seit ich einmal mit einem Müsli Mehlmotten in meine Küche eingeschleppt hatte, kommt die gesamte Trockenvorratshaltung in die Plastikdosen, habe seitdem zwar noch mal Befall an einer Tüte Mandeln gehabt, musste aber eben nur die Mandeln wegwerfen und die betroffene Tupperdose reinigen, nicht allle Schränke und Vorräte!!!

Lg vom Drübbelken
 
26.07.2008 10:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.685 Beiträge (ø8,43/Tag)

irgendwie wird jedes Tupper-Thema zur Plattform für die Werbetrommel der Beraterinnen - nerv...

"Tupperware hat nicht nur Sachen aus Plastik, sondern auch Messer aus japanischem Edelstahl verbunden mit edlem Design und Qualität"

in Kenntnis der Preise für diese Teile kann ich nur jedem empfehlen, sich im Fachhandel seine Messer zu besorgen - dort kann er MEHRERE vergleichen...

dito die "hochwertige Gourmet-Line Serie mit Deckel aus rostfreiem Edelstahl Töpfe"...
 
26.07.2008 10:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

AnnaS

Mitglied seit 27.02.2006
938 Beiträge (ø0,31/Tag)

Grisou ... das waren auch sofort meine Gedanken na dann... .
Also bis auf meine Pengschüssel kann ich auf ALLES verzichten! Die meisten Dinge stehen im Keller, bin komplett auf eine andere "Marke" umgestiegen und äußerst zufrieden. Tupper auf dem Tisch? Absolutes Nogo!

AnnaS
 
26.07.2008 10:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dany70

Mitglied seit 24.01.2008
1.342 Beiträge (ø0,56/Tag)

Wieso kann nicht jeder das für sich entscheiden was gut ist???
Wenn Tupper so schlecht ist, wie hier so oft geschrieben ist, wieso gibt es dann Tupper noch???

Und zu der Beschreibung, die habe ich aus dem Netz und sollte keine WErbung sein, sondern nur ein Hinweis.

Lieben Gruß Daniela
 
26.07.2008 11:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.685 Beiträge (ø8,43/Tag)

und sollte keine WErbung sein, sondern nur ein Hinweis.


ach komm Daniela - wenn ich hier auf die Vorteile zB meiner Küchenmaschine hinweisen möchte kopiere ich hier auch nicht irgendwelche Werbeaussagen aus dem Netz hier rein...

du verkaufst Tupper - klinkst dich hier in fast jede diesbezügliche Diskussion ein...steh wenigstens dazu, warum du das tust...
 
26.07.2008 11:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jienniasy

Mitglied seit 11.06.2006
11.765 Beiträge (ø3,96/Tag)

Hallo ...

ich muss ganz ehrlich sagen ... ich habe keine Schrankleichen von Tupper ...

was ich habe (und das ist doch einiges) benutze ich auch tatsächlich regelmässig.

Das einzige, was mir wirklich nicht gefallen hat, war der Schäler von Tupper (was aber daran liegt, das ich mit Y-Schälern nicht klarkomme und nicht an der Firma Tupper - qualitativ fand ich ihn OK) ... den habe ich weiterverschenkt.

Lieben Gruß
 
26.07.2008 11:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dany70

Mitglied seit 24.01.2008
1.342 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hier wurde gefragt, ob es auch Töpfe gibt bei Tupperware, und ich habe geantwortet, ist das nicht mehr erlaubt???
Darf man nur noch mit ja oder nein antworten???

Die Werbung war übrigens aus dem tollen Verkaufshaus im Netz kopiert, wo manche solche Sachen verkaufen.

Lieben Gruß Daniela
 
26.07.2008 12:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ela*

Mitglied seit 11.11.2001
18.586 Beiträge (ø4/Tag)

Und ich schlage vor, Ihr kommt nun zum eigentlichen Thema der Threaderöffnerin zurück ......... nicht mehr und nicht weniger.


Gruß

Ela*
Team//chefkoch.de


Es gibt nichts, was ich nicht ignorieren kann! Und das ist rein privat!
 
26.07.2008 12:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tinobln

Mitglied seit 28.08.2007
125 Beiträge (ø0,05/Tag)

verzichte generell auf TUPPERWARE, es stimmt einfacher das PREIS-/LEISTUNGSVERHÄLTNIS nicht mehr
 
26.07.2008 12:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schockimaus

Mitglied seit 05.09.2007
1.028 Beiträge (ø0,41/Tag)

Worauf ich von Tupper verzichten könnte...!?

- Eierbecher
- Tassen
- Milch/Zucker Pötte
- dieses 1,7L Schüttel-Teil
- Quick Chef
- diese neuen Getränke Dinger für unterwegs
- Sparschäler
- dieser Zwiebel-Hächsler
- Mäßbecher
- ...............

......ne´Menge "Aussteuer" die ich bekommen habe von Tupper....aber ich brauch es nicht....!

LG Schockimaus
 
26.07.2008 13:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iobrecht

Mitglied seit 15.01.2005
8.537 Beiträge (ø2,45/Tag)

Hallo,

was ich von Tupper gut finde ist der Dosenöffner.

Ansonsten kann ich auf alles von Tupper verzichten. Für Vorratsdosen sind mir die anderen Behälter, der anderen großen Firma, hundertmal lieber. Diese haben auch den Vorteil, dass ich sie fast überall kaufen kann und nicht auf Tupperparties mhmmmh hmmhmhmmmmhhh brauche.


Grüßle Inge
des Alfredo Fan-Club
Die Neunte Muse heißt Pampel
 
26.07.2008 13:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gugu53

Mitglied seit 11.11.2005
2.041 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,
also ich bekenne und ich habe und benutzte Tupper seit ca. 20 Jahren.
Ich stimme zu, das Preis-Leistungverhältnis stimmt nicht.
Aber der Gag am Anfang war, diese Verkaufsparty-Stimmung.

Mittlerweile war ich vor ca. 10 Jahren das letztemal auf einer Tupperparty,
dort kann man dann nämlich kaputte Decke gut umtauschen.
Ich finde vieles von Tupper nutzlos, aber manche Behälter (vor allem die Kuchenbehälter) schon praktisch.
Über Farben brauchen wir uns ja nicht auszulassen.
Mein absolutes unnützes Teil war ein Behälter (ich weiß nicht wie er zum Heulen genau bei Tupper heißt) für Camenbert-Käse.!!!
Quatsch!!!

viele Grüße
gugu 53
 
26.07.2008 13:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mistress_Buffington

Mitglied seit 07.07.2008
159 Beiträge (ø0,07/Tag)

@ gugu53:

Habe den Mini-Käse-Max (oder so ähnlich ) auch, allerdings lege ich da keinen Camenbert rein, sonder Frischwurst-Aufschnitt (Lyoner u.ä.)
Dadurch, dass die Membran oben die Feuchtigkeit rauslässt, schwitzt der Aufschnitt nicht und hält einige Tage länger.

LG,
Kerstin
 
26.07.2008 13:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

peter-k

Mitglied seit 01.11.2005
6.709 Beiträge (ø2,1/Tag)

Zitat Inge:

"Diese haben auch den Vorteil, dass ich sie fast überall kaufen kann und nicht auf Tupperparties brauche"

Hallo,

das halte ich für einen ganz wichtigen Punkt. In den paar Diskussionen, die ich verfolgt habe, ging es eigentlich immer um das Bekenntnis zur *Marke*, und auf Parties ist natürlich das Gruppenverhalten und den Gruppendruck ein prima Marketinginstrument. (Man wollte mich mal beschwatzen, Versicherungen zu verkaufen, das ginge am einfachsten im Bekanntenkreis.)

Ich besitze einige ausgesprochen gute Dosen von Curver, darunter eine mit einem verschließbaren Loch zum Schütten von z.B. Reis. Aber es ist mir noch nie in den Sinn gekommen, zu fragen, welches Curver-Produkt besonders wichtig oder überflüssig ist. Genauso war es mir bisher egal, welche Produkte im Kaufhof die besten sind oder auf welche Nudelsuppen von Aldi man verzichten kann.

Dass es unter den hunderttausenden verschiedenen Plastikdosen aus aller Herren Länder, die es im Laden zu kaufen gibt, zehntausende hervorragende Produkte gibt, wird hoffentlich niemand ernsthaft bezweifeln. Aber genauso wenig wird hier jemand einen Thread machen, welche Karstadt-Dosen er bzw. sie sich am besten anschafft.

Gruß
Peter
 
26.07.2008 14:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandl29

Mitglied seit 17.01.2007
161 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo
naja ich kann auf die Eiszwerge verzichten das machen wir nicht zu nervig. Ansonsten habe ich Eierlöffel für die Eierbecher und die gibts jetzt nicht mehr und so 3 Getränkebehälter (Geschenke ) was so als Plasteleichen vorsichherdümpelt.
Gruß Sandl
 
26.07.2008 14:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandl29

Mitglied seit 17.01.2007
161 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo
naja ich kann auf die Eiszwerge verzichten das machen wir nicht zu nervig. Ansonsten habe ich Eierlöffel für die Eierbecher und die gibts jetzt nicht mehr und 3 Getränkebehälter (Geschenke ) was so als Plasteleichen vorsichherdümpelt.
Gruß Sandl
 
26.07.2008 14:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandl29

Mitglied seit 17.01.2007
161 Beiträge (ø0,06/Tag)

Sorry

naja ist ja warm heute

Sandl
 
26.07.2008 14:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Drübbelken

Mitglied seit 04.02.2008
1.206 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Peter,

naja, inzwischen ist Tupper wohl wirklich mehr eine Philosophie oder Lebensanschauung geworden, denn eine einfache Plastik-Vorratsdose.
Meine Absicht diesen Thread zu eröffnen, war eigentlich nur von den Anderen CK-Usern zu hören, dass sie auch schon mal viel Geld für Nonsens ausgegeben haben - das tröstet!

Lg vom Drübbelken
 
26.07.2008 15:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

peter-k

Mitglied seit 01.11.2005
6.709 Beiträge (ø2,1/Tag)

Hallo Drübbelken,

ja. Apropos Nonsens, auch meine Dose mit dem Schüttloch flog bei mir zwei Jahre lang im Schrank herum. Jetzt benutze ich sie, weil sie schmal ist und ein Kilo Reis hineinpasst.

Gruß
Peter
 
28.07.2008 21:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

stopsele

Mitglied seit 04.02.2004
2.833 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hi

ich kann ganz gut auf den Deckelhalter verzichten.

Grüßle Stopsele
 
28.07.2008 21:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marie38

Mitglied seit 13.11.2005
11.010 Beiträge (ø3,46/Tag)

Guten Abend,
die Primaklimas für das Gemüse im Kühlschrank sind das letzte. Einerseits zu schmal um anständig GEmüse reinzulegen, andererseits zu undimensioniert, um zwei oder drei anstelle der Gemüseschalen in den Kühlschrank zu bekommen. So eine Platzverschwendung!

Jetzt werden darin Karteikarten, Mandeln und Nüsse aufbewahrt. Im Keller.

Lg, Marie
 
28.07.2008 21:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hammerhai

Mitglied seit 31.10.2003
7.426 Beiträge (ø1,89/Tag)

Hallo,

ich denke kommerzielle Werbung ist hier nicht erwünscht!!

Ich gebe dennoch meinen Kommentar ab: Isch habe gar kein Tubber!!

Hammerhai
 
24.11.2011 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

White_Collar

Mitglied seit 24.11.2011
1.147 Beiträge (ø1,17/Tag)

Hallo,

Bei mir ist es eindeutig diese Puderzuckermühle. Die ist mir viel zu kompliziert. Ich bewahre den Puderzucker in einer Plastikschüttdose einer anderen Marke auf und benutze nur ein normales Sieb. Das geht viel schneller.
 
17.02.2012 12:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Dorotha

Mitglied seit 03.08.2011
32 Beiträge (ø0,03/Tag)

Was denn nun? Also, meine Meinung zu dem Thema ist, dass man gar nicht pauschal sagen kann, was gut, wichtig, richtig, angemessen, nützlich oder sonstwas ist, weil das bei jeder Familie anders aussieht. Außerdem denke ich immer noch: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht! Deshalb macht es gar keinen Sinn, wenn hier so viel Leute mitreden wollen, die aus Prinzip gar keine Tuppersachen haben wollen. Man kann doch nicht etwas beurteilen, was man gar nicht kennt.

Subjektiv mag es ja stimmen, wenn jemand sagt, dass er andere Dosen von anderen Marken benutzt und die genauso gut funktionieren. Dennoch ist aber subjektives Empfinden immer noch kein verlässliches Qualitätsmerkmal.

Ich finde die Tuppersachen direkt bei der Party gekauft auch teuer, aber das heißt ja noch lange nicht, dass ich sie nicht haben will. Vorschlag / Idee Ob ich dann aus Vernunftgründen drauf verzichte, bedeutet was anderes, als ob ich sage, dass es völlig unnütz und überflüssig ist. Wenn ich also zum Beispiel den großen Bräter geschenkt bekommen würde: Ich würde ihn sofort nehmen!

Ich halte ihn auch für sinnvoll, wahrscheinlich ist er sogar sein Geld wert, weil alle, die ihn haben, total drauf schwören. Aber ich hab die Kohle leider Gottes nicht. Welt zusammengebrochen

Also, ich habe noch nie etwas von Tupper gekauft, was ich dann im Endeffekt nicht brauchte. Ich habe mal ein Gastgeschenk bekommen, was ich nie benutzt habe und das war so ein Saftbehälter. Hab ich meiner Freundin geschenkt und sie damit sehr glücklich gemacht, weil sie sowas dauernd benutzt.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de