Passt Rationell in eine Nobilia-Küche?


Mitglied seit 26.03.2007
1.215 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen!

Wer von Euch hat schon Zubehör von Ikea mit einer Nobilia-Küche kombiniert? Was geht, was nicht? Ich denke insbesondere an Trennstege, Schubladen oder Drahtkörbe und Holz-Besteckeinsätze.



Vielen Dank schon einmal & liebe Grüße


Lolla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.08.2004
15.973 Beiträge (ø3,33/Tag)

Hallo Lolla,
vielleicht hilft dir dieser Thread - Auszugsschrank in ca. 20 Jahre alte Nolte-Küche nachträglich einbauen? ..

LG
Kerstin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2006
477 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Lolla,

die Trennstege von Ikea sind tricky - meine Kollegin hat letzthin einen Satz gekauft und hat ihn wieder umgetauscht, weil ihre Schubladen zu dick waren und sich die Stege nicht aufstecken ließen. Der Servicemensch am Umtausch hat wohl nur gegrinst und gemeint, das sei häufig so, weil die Sachen nur auf die Ikea-Schubladen passen. Ich weiß nicht, ob das wirklich stimmt - jedenfalls würde ich erst einmal einen zum Ausprobieren kaufen, damit ich nicht ein Riesenpaket umtauschen muss.

Die Holzeinsätze passen sicherlich, da kommt es ja nur auf die Innenmaße der Schublade an.

Viele Grüße

Kate
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2007
1.215 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Ihr beiden!

Danke für Eure Antworten! Ich habe den Thread schon gelesen, aber so richtig hilft er mir leider nicht, da wir keinen Apothekerschrank o.ä. einbauen wollen, sondern nur ein bißchen \"Feintuning\" an unserer neuen Küche machen wollen.
Sachen wie Trennstege oder Schubladeneinsätze werden ja nicht mechanisch belastet, deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass es große Qualitätsunterschiede gibt, aber passen muss es ja.

Gibt es vielleicht jemanden, der das wirklich mal mit einer Nobilia getestet hat?

Viele Grüße

Lolla
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.02.2004
7.947 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hi Lolla,
es paßt nicht. In Nobilia-Küchen sind Auszüge der Firma Hettich verbaut. Die Ikea-Auszüge sind von Blum. Die Maßunterschiede sind nicht so riesig, bewirken aber, daß die Teile zum Aufstecken auf die Zargen nicht sitzen. Das bezieht sich aber nur auf die Metall/Kunststoffteile, die Ikea von Blum bezieht. Von den Holzunterteilungen dürfte einiges passen, je nach dem, wie es kombiniert wird. Und die sind sowieso viel schöner...
Gruß,
Jens
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
528 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo,

die IKEA-Trennstege (für BLUM-Auszüge gedacht) passen ab Werk definitiv nicht in die Hettich-Auszüge von Nobilia.

Die *Schubladentrennstege* kann man jedoch passend machen: Vorderer Quersteg muss an den beiden Kunststoffendkappen an das engere Profil der Hettich Schublade angepasst werden (Schubladenfront abnehmen, anziechnen, dann z.B. mittels Pukysäge oder Stichsäge passend machen). Der hintere \"Widerhaken\" der Längsstege muss abgesägt werden (geht in Sekundenschnelle am besten von Hand mit kleiner Puky-Säge). Danach kann man das Stegsystem probehalber ein paar Tage einbauen und dann ggfls. mit Silikon fixieren oder auch mit den mitgelieferten (schraubbaren) Kunststoff-Steghaltern. Es macht ein bissel Arbeit, sieht aber letztendlich top aus und wenn man mal die Preise für die Original-Trennsystem anschaut...

Die IKEA-Trennstege für die höheren Auszüge sind in den Hettich-Auszügen allerdings überhaupt nicht zu gebrauchen.


Gruss
Jens
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine