Woll Pfanne löst sich auf

11.06.2007 21:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheffin

Mitglied seit 15.05.2006
307 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

wie oben schon geschrieben löst sich meine, noch nicht einmal ein Jahr alte Woll Pfanne auf. Ich bin niemals mit einem scharfen Gegenstand in der Pfanne gewesen.

Hatte schon jemand ähnliche Probleme? Habt ihr reklamiert? Kann es ein Fehler in der Nutzung sein?

Ich hab mal ein Bild in meinem Fotoalbum hochgeladen.

LG Sabine
 
11.06.2007 21:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cookie2006

Mitglied seit 23.03.2006
1.713 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hi,

kann durch Überhitzung passieren. Ist meistens der Grund. Aber Reklamation ist einen Versuch Wert. Evtl. ist der Hersteller kulant.

Beste Grüße

cookie.
 
11.06.2007 22:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ardeur

Mitglied seit 16.04.2007
4.633 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo!
Meine Woll Pfanne ist schon drei Jahre alt und noch top in Ordnung!
Vielleicht hast du ne Montags-Pfanne *g* erwischt!
Ich würde mich auch auf jeden Fall mit dem Hersteller in Verbindung
setzen. Sie werden dir bestimmt eine Ersatzpfanne zukommen lassen!
Schließlich werben Sie ja mit langer Haltbarkeit!
Liebe Grüße Catrin Woll Pfanne löst 3280313662 Woll Pfanne löst 3451079290

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen!

 
12.06.2007 08:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pitta

Mitglied seit 31.05.2007
439 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Sabine,

meine Woll-Pfanne habe ich ca. 2 Jahre. Ich erhitze sie auch hoch und an ihr ist alles bestens.
Ich würde mich auch an den Hersteller wenden.

LG Pitta
 
12.06.2007 09:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheffin

Mitglied seit 15.05.2006
307 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

ich habe mal eine e-mail an Woll geschickt, mal sehen was die so zu sagen haben.

Ich hab mein gutes Stück immer behandelt wie ein rohes Ei. Geht ihr wirklich mit scharfen Gegenständen in die Pfanne? Ich hab mich das nicht getraut.

Die Induktionspfannen sind ja noch ein wenig teuere als die normalen und man bekommt sie nicht im Angebot oder gar im Set.

Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis sie mir antworten.

LG Sabine
 
12.06.2007 09:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheffin

Mitglied seit 15.05.2006
307 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

stellt euch mal vor, ich habe schon eine Antwort von Woll bekommen. Das ist ja super schnell gegangen.
Sie schreiben:

\"Soweit wir das anhand des Bildes beurteilen können, handelt es sich um einen Materialfehler, so dass Ihnen eine neue Pfanne im Umtausch zugeschickt wird.\"

Ist das nicht gut?

Mich würde aber jetzt doch interessieren, wie ihr mit euren Woll Pfannen umgeht. Schneidet ihr in der Pfanne?
Gebt ihr sie in die Spülmaschine?

LG Sabine
 
12.06.2007 10:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pitta

Mitglied seit 31.05.2007
439 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hallo Sabine,

ich schneide nicht in der Pfanne, es ist mir einfach zu riskant. na dann...
Aber es ist schön zu wissen, dass Woll so unproblematisch mit der Reklamation umgeht.

Schönen Tag noch
Pitta
 
12.06.2007 10:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ardeur

Mitglied seit 16.04.2007
4.633 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo nochmal!
Super mit dem Umtausch! Hat ja prima geklappt!
Ich schneide in der Pfanne! Bisher gab es keine Probleme!
Meine Pfanne hat keine Gebrauchsspuren und sieht nach dem
Spülen aus wie neu!
Liebe Grüße Catrin Woll Pfanne löst 3280313662 Woll Pfanne löst 3451079290

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen!

 
12.06.2007 19:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheffin

Mitglied seit 15.05.2006
307 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

also ich trau mich auf keinen Fall in der Pfanne zu schneiden.

Kommt sie bei euch in die Spülmaschine?

LG Sabine
 
12.06.2007 22:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cookie2006

Mitglied seit 23.03.2006
1.713 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hi,

ich habe meine Pfanne für Induktion im Angebot gekauft. Fissler Profi Collection. Halber Preis. Sets für Induktion gibt es inzwischen auch im Angebot.

Beste Grüße

cookie.
 
22.06.2007 13:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheffin

Mitglied seit 15.05.2006
307 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,


wollte euch nur kurz mitteilen, das ich heute eine neue Pfanne bekommen habe. Ging super schnell.

LG Sabine
 
22.06.2007 23:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Malti

Mitglied seit 05.06.2006
1.604 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo,

ich verwende Metallküchenhelfer in meiner Woll-Pfanne und ich hab auch schon mal Fleisch drin geschnitten, alles kein Problem, die Pfanne sieht immer noch aus wie neu.

Also ich benutze sicher keine anderen Pfannen mehr...

In den Geschirrspüler kann ich meine Pfanne übrigens nicht geben, da ich keinen habe hechel......

Gruß Malti
 
22.06.2007 23:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

flinkeMaus

Mitglied seit 10.05.2004
447 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,
auch ich hatte vor einigen Jahre mal eine Woll Pfanne reklamiert. Habe anstandslos eine Ersatzpfanne bekommen. Ich hatte sie auf einer Messer umgetauscht.
Gruß
flinkeMaus
 
24.06.2007 15:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Barbie49

Mitglied seit 17.01.2002
5.655 Beiträge (ø1,21/Tag)

Hallo,

Auch ich habe seit einigen Jahren Wollpfannen. Bin immer noch super zufrieden damit.
Ich kratze auch mit Metallwendern, schneide darin, kein Problem.

Aber in die Spülmaschine geb ich sie nicht.

LG
Barbie
 
25.06.2007 09:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Scheffin

Mitglied seit 15.05.2006
307 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

na dann hab ich echt hoffnung das sie jetzt ein wenig länger hält als ein halbes Jahr.
Ich würd mir auch noch gern eine kleinere Pfanne von Woll kaufen, aber ob sich das bei
5 Personen wirklich lohnt weiß ich auch noch nicht.

Ich bin auf jeden Fall froh das ich sie wieder habe.

LG Sabine
 
23.06.2008 18:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Erikale

Mitglied seit 22.06.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo
Wir haben auch vor 2 Jahren 2 Woll Pfannen bei TV Sender gekauft , das Stüch für 78.E oder so . Wunderbare Sache , eine bekam unsere Tochter und eine war für uns . Da meine Tochter und ihr Freu nd im Schichtbetrieb arbeiteten wurde die Pfanne mindestens 2 mal am Tag benutzt. Praktisch Dauereinsatz. Am Anfang war das eine fanthastische Sache , Röstkartoffeln mit oder ohne Fett gigantisch braun rösch und sehr gut. Nach einem Jahr kamen die ersten Probleme mit der Pfanne der Tochter, es klebte alles an , und ohne Fett war gar nichts mehr zu machen .... Das selbe war dann auch bei userer Pfanne . Wir haben nie drin geschnitten , oder mit spitzen Gegenständen darin hantiert. Welt zusammengebrochen Darauf habe ich bei Woll angerufen , Pfannen eingeschickt, und ohne jegliche Info neue erhalten. Für den Dauereinsatz ist die Pfanne absolut nicht geeignet , es löst sich die Beschichtung , der Preis ist viel zu hoch , und für Induktionsherd nicht geeignet.Ich war auf der Messe in Ulm am Woll Stand, und fragte mal was das TITAN beschichtet sein soll, ob die wohl wissen was TITAN ist . Die Pfanne ist meines erachtens Kunstoff beschichtet und den Kunstoff essen wir in Raten mit.
Momentan braten wir mit einem emailierten Gussbräter , solche hatte die Grossmutter schon , allerdings ohne Emaile,
da trägt sich nichts ab , ich kann mit Messer oder anderen Teilen hantieren , und das Bratergebniss ist 1 A pe rfeckt . Egal ob auf dem Ofen oder Induktionsplatte , oder in der Backröhre, und das Essen bleibt unheimlich lange warm , durch den Guss , und das reinigen ist auch einfach .. mfg. Eri
 
23.06.2008 18:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Erikale

Mitglied seit 22.06.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

hallo nochmal
entweder haben wir eine Montagspfanne erhalten ??? wenn ich die Berichte lese gibts ja auch zufriedene Kunden ...
was mich wundert dass wir ohne Info anstandslos neue Ware erhalten haben ???
Wie das mit Messer im TV vorgführt wird finde ich nicht gut ???
mfg. Eri
 
23.06.2008 19:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TPunkt

Mitglied seit 21.08.2007
6.779 Beiträge (ø2,59/Tag)

Das Anbrennen nach einer gewissen Zeit kommt von den Teereinbrennungen, die sich auf Wollpfannen wie bei jeder anderen Teflonpfanne bilden, wenn man Fett zu stark erhitzt.

Und auch wenn die im Fernsehen was von Spülmaschinentauglichkeit erzählen: Aluminium ist nicht laugenbeständig. Und der unbeschichtete Boden leidet da auf Dauer.

Kratzfester als der Durchschnitt mag die Wollpfanne sein. Unsere (die zweite nach einem problemlosen Umtausch wegen Blasenbildung und eben diesen Teereinbrennungen) weist schon ein paar (bis dato unkritische) Kratzer auf, oben am Pfannenrand schimmert schon das Alu durch - trotz sehr viel sorgfältigerer Behandlung als bei der ersten Pfanne.

Mein persönliches Fazit: Form und Größe sind praktisch, nochmal 70, 80 € gebe ich aber nicht aus, wenn die Pfanne das Zeitliche segnet.
 
06.03.2012 16:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tropy

Mitglied seit 22.04.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ja stimmt das mit dem Geschirspüler der boden ist nie wieder richtig sauber!

und wird dann schwarz-Braun und so bleibt erhalt.

Das man das alu sieht kann ich nicht sagen hatte sie bei meinem Dad gelassen

und der ist ne sau wenns um pfannen richtig saubermachen geht! *Heul*

hab sie sogar mit nem stahl schwamm AUSSEN subergemacht nix alu zu sehen
aber wird schenll wieder extrem schmutzig naja egal funzt aber noch und is nur aussen!

Das mit den teer einbrenungen wenn man sie bemerkt!

kann ich nur empfehlen nicht wieder erhitzen! Na!Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

MAcht sie mit Essig( aber bitte nicht essig essenz!) + SALZ( Meer salz oder normales Grobes eben) sauber

einwirken lassen also ca 1l essig gut 2 händ salz mit bürste reiben und erwärmen (nicht auf stufe 6 sonder so auf 2)

mit nem Topf reiniger Schwamm( nicht aus metall sondern die Kunstoff versionen!) reiben Spüli hinzu

noch wasser drauf : Fertig sollte weg sein! Bei mir gings passe jetzt etwas besser auf!

aber geht noch super ohne fett!

Also ich bin Total zufrieden! hol mir demnächst nen 36 Wok von WOLL noch dazu!

ambesten direckt bei denen bestellen!.

P.s.: Okay die Email Pfannen und Töpfe mag ich auch sehr!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de