Die Küchenschlacht mit Johann Lafer (18. bis 21.04.2017)

zurück weiter

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

Guten Morgen, grüß Gott, Moin!

Ich hoffe, Ihr habt Ostern gut überstanden. Lachen Wettermäßig hätte es vielerorts wohl besser sein können. Bei uns ging es noch einigermaßen.

Thomas Martin soll heute Juror sein. Wegen der verkürzten Küchenschlachtwoche nur 5 Kandidatinnen und Kandidaten: Olivia Illig, Christoph Seider, Gabriela Steiner, Johannes Schock, Antje Schubert. Mehr weiß ich auch noch nicht. Das ZDF lässt sich mit der Bekanntgabe auch wieder mehr Zeit.

LG, Norbert
Zitieren & Antworten

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

Nun doch noch früh die Leibgerichte:

unter der Haut gefüllte Maispoularde mit Frankfurter Grüne Sauce, Orangen-Honig-Karotten und Kartoffeln von Olivia Illig;

Königsberger Klopse mit Salzkartoffeln von Christoph Seider;

Kalbsniere mit Rahmsauce, rosa Pfeffer, Birnen-Apfel-Chutney und Semmelknödel-Soufflé von Gabriela Steiner;

honigglasierter Lachs mit Koriander-Creme und Zucchini-Mango-Salat von Antje Schubert;

Zwiebelrostbraten vom Roastbeef mit Lakritz-Brösel, Schmorgemüse und Spätzle von Johannes Schock.
Zitieren & Antworten

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

Sieht auf den Fotos alles nicht schlecht aus.
Zitieren & Antworten

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

Es ist so weit: Es schneit auch bei uns und das nicht wenig bei 2° und ich habe seit Samstag die Sommerräder am Auto. *ups ... *rotwerd* Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Kann man nur noch mit Humor nehmen.
Zitieren & Antworten

rombiwoo

Mitglied seit 18.03.2011
352 Beiträge (ø0,15/Tag)

"Sommerräder am Auto" - sehr pfiffig...
Zitieren & Antworten

Biggyli

Mitglied seit 03.10.2006
4.410 Beiträge (ø1,11/Tag)

Hallo,

danke Norbert für die Eröffnung. Johann Lafer ist zwar nicht mein Lieblingsmoderator, aber man kann nicht alles haben.
Die Leibgerichte hören sich gut an, mal abwarten.
Das ist ja dumm mit dem Kälteeinbruch, aber meinst Du, der Schnee bleibt liegen ?

Ich wünsche allen eine schöne Woche.

LG
Zitieren & Antworten

sabine946

Mitglied seit 22.08.2004
484 Beiträge (ø0,1/Tag)

Nette Sendung,nette Leute und schöne Gerichte.Hat Spass gemacht und ich freue mich auf Morgen.
Gruss Sabine
(Wir hatten heuten morgen knapp über Null,mein blühender Apfelbaum fand das nicht "cooll")
Zitieren & Antworten

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

@Christa

Der Schnee bleibt zumindest bei uns in 477 m Höhe tagsüber (noch) nicht oder nicht mehr liegen. Dafür ist es doch zu wenig, was bisher runterkam, und der Boden selbst bei diesen Temperaturen schon zu warm.

Thomas Martin könnte auch Dirigent werden, aber mit Messer und Gabel. So wie er beim Reden damit rumfuchtelt.

Wo sind denn die Smileys abgeblieben? Bei mir sind sie weg.

Schon am ersten Tag mal wieder eine bessere Küchenschlachtwoche, aber der Teller mit dem Zwiebelrostbraten total überladen und das Gericht mit den Königsberger Klopsen dafür, dass es im Vergleich zu den anderen Gerichten einfach war, leider nicht perfekt. Martin's Entscheidung geht in Ordnung.
Zitieren & Antworten

biancamau

Mitglied seit 05.03.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich versuche das Rezept mit der Niere runter zu laden aber iwie klappt das nicht. Ich würde gerne diese Knödel nach kochen kann mir jemand helfen?
Zitieren & Antworten

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
29.180 Beiträge (ø6,36/Tag)


Für das Soufflé:

4 altbackene Brötchen
2 Eier
100 ml Milch
2 Schalotten
25 g Butter
½ Bund glatte Petersilie
1 Muskatnuss, zum Reiben
Salz, aus der Mühle
Schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Brötchen grob würfeln. Eier trennen. Milch mit Eigelb, Muskat, Salz und
Pfeffer gut verrühren. Schalotten abziehen, Petersilie abbrausen,
trockenwedeln und beides fein hacken. Petersilie und Schalotten in einer
Pfanne mit aufgeschäumter Butter leicht anschwitzen. Brotwürfel
dazugeben. Semmelmasse und Ei-Milch-Gemisch gut miteinander
verrühren. Das Eiweiß mit etwas Salz steifschlagen und unter die Masse
heben. Ein Soufflé-Formchen mit Butter ausstreichen und Semmelmasse
einfüllen.
Die Soufflés im Ofen ca. 25 Minuten backen.
Zitieren & Antworten

rombiwoo

Mitglied seit 18.03.2011
352 Beiträge (ø0,15/Tag)

die Silies sind auch bei mir weg - dachte das liegt an den mangelnden Privilegien als "Club-User" bei mir? Aber darunter fällst Du ja nicht...

Ahhhh! Ganz rechts oben im Eingabefeld sind sie versteckt!!!

Rezepte gibt´s hier:

https://www.zdf.de/show/die-kuechenschlacht/die-rezepte-vom-18-april-100.html
Zitieren & Antworten

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

@rombiwoo

Danke, da hatte ich sie inzwischen auch schon entdeckt. Auch wenn viel mehr als vorher, sind es doch zum größten Teil ganz andere Smileys und wenn der Mauszeiger auf einem ist, erscheint auch nicht die Bedeutung. Wenn das eine Verbesserung sein soll!😡
Zitieren & Antworten

urmel12687

Mitglied seit 31.12.2012
14.983 Beiträge (ø8,87/Tag)

Hallo,

jetzt habe ich ausgerechnet die Entscheidung verpasst. traurig

Wer mußte denn die Koffer packen?

Gruß Urmel
Zitieren & Antworten

Nobby_Sch

Mitglied seit 16.12.2009
3.421 Beiträge (ø1,22/Tag)

@Urmel

Christoph
Zitieren & Antworten

bagheera123

Mitglied seit 28.06.2014
6.524 Beiträge (ø5,7/Tag)

Urmel, die Königsberger Klopse mussten gehen. Der Juror hatte einige eigenartige Begründungen dafür, zu soft und Sauce nicht weiß genug. Dann aber wieder doch, doch schon ganz gut.
Also, irgendwie hat er geeiert. Als Juror ist der nicht so das Gelbe vom Ei.
Ich glaube, das war der, über den wir, also zumindest ich, schon mal gelästert haben, dass er nicht mit Messer und Gabel umgehen könne. Aber vielleicht täusche ich mich da auch.

LG Bagheera

Du hast ja auch noch einen alten Smilie. Bei mir funktionieren die nicht mehr.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine