Von und zu lecker - im WDR Fernsehen

30.10.2010 19:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

vielleicht sind einige von uns traurig, dass Land und lecker sowie die Bayrischen Landfrauen ebenfalls ihr Finale hatten? Dafür gibt es aber vielleicht gar keinen Grund, denn das haben sich die Leute vom WDR anscheinend auch gedacht... YES MAN

Allerdings wird es wohl eine ganz ähnliche Serie, hat aber mit Bäuerinnen nun wirklich eher herzlich wenig zu tun. Zu einem neuen Wettstreit laden nämlich uns richtig adlige Damen auf ihre Schlösser in NRW ein. Lachen

Los geht es am Mittwoch, 03. November 2010, 21.00 - 21.45 Uhr im WDR Fernsehen

Jetzt öffnet auch der Adel seine Türen. Nach den Landfrauen treten nun sechs adelige Damen aus Nordrhein-Westfalen in den kulinarischen Wettstreit. Für die neue WDR-Reihe „Von und zu lecker“ haben sie ihre Lieblingsrezepte herausgesucht. Um ihr kulinarisches Können zu beweisen, laden sie sich gegenseitig zu einem festlichen Drei-Gänge-Menü auf ihre Schlösser ein.

Als erstes wird Irmgard Baronin von Abercron ihre Schlosstüren auf Schloss Frens im Rhein-Erft-Kreis öffnen. Ihre Gäste möchte die Baronin mit einer köstlichen Steinpilzsuppe verwöhnen, bevor sie dann das Hauptgericht serviert: Flusskrebse mit selbstgemachter Cocktailsoße. Zum Schluss hofft sie, mit einem „Beerentraum“ nach altem Familienrezept zu punkten.

Auf diese neue Serie bin ich wirklich gespannt, denn wann hat man schon mal Ehre und Vergnügen diesen Damen über die Schulter in ihrem Alltagsleben zu schauen...

Alles Liebe – Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
30.10.2010 19:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JD20140708

Mitglied seit 19.07.2006
20.817 Beiträge (ø7,11/Tag)

Hej Merceile, danke für den Tipp. Ich bin mir sehr sicher, dass es sowas vor 2 oder 3 Jahren schon mal gab. War sehr interessant.

Damals waren da nach meiner Erinnerung vor allem adlige Damen aus dem Münsterland dabei Na!

Glück Auf

Bernd
 
30.10.2010 19:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Ja, Bernd - das wird bestimmt spannend! Lachen

Uihhh - na dann freue ich mich mal ganz besonders auf die Münsterländerinnen, falls das auch für die neue Serie zutreffen sollte. Schlösser und Burgen gibt es in der Tat ja genug. YES MAN

Alles Liebe - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
30.10.2010 19:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katzenhanni

Mitglied seit 01.01.2009
1.308 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo Merceile,

ich frage gleich vorneweg, kannst Du mir das bitte, bitte wieder verlinken, oder ich gehe auf die Seite von WDR, fällt mir gerade ein, habe ich ja schon mal gemacht.
Ich werde sehen, wie es wird.

Vielen Dank für den Tip.


Liebe Grüße
von Hanni
 
30.10.2010 19:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Überhaupt kein Problem, liebe Hanni!

Das mache ich, nach dem die Folgen ausgestrahlt wurden und so ich einen Moment Zeit habe. Ich fand es selbst supertoll, wie Ralf das bei den Land und lecker Folgen in der ARD für den Thread gemacht hat. Lachen

Bestimmt gibt es auch noch andere, die sich das gerne über den PC anschauen möchten.

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
30.10.2010 21:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo Merceile
du bist ein Schatz! miau, ruuuuuup! Danke für den tollen Tip, ich als Programmzeitschriftmuffel hätte das garantiert wieder verpasst.
Ich freu mich schon drauf! Let´s cook baby!

Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
31.10.2010 14:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

hach, das ist ja schön, da können wir mal schaun, wie die 'von' und 'zu's' kochen, beschtümt auch nur mit Wasser Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

danke Merceile für den Tipp Küsschen
liebe grüße, veronika

 
01.11.2010 18:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo ihr Lieben,

@ Hanni, du das war wirklich lustig. Ich schaue auf der WDR HP mal so ganz beiläufig nach den Rezepten aus der letzten Land und lecker Staffel. Schaue dann nach rechts oben in ein Info-Feld und glaube kaum meinen Augen trauen zu können. Danach habe ich erst ins Programmheft geschaut und die Neuigkeit bestätigt gefunden… Lachen

@ Veronika, beschtümt… Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Vielleicht geben sie in manche edlen Gerichte aber auch noch zusätzlich ein ganz edles Tröpfchen Wein, damit es so ganz richtig adelig wird. YES MAN

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
01.11.2010 18:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

aber, aber liebe Merceile...edle Tröpfchen können wir doch auch bieten, nur haben wir wahrscheinlich nicht so dolle Hütten ...
liebe grüße, veronika

 
01.11.2010 18:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katzenhanni

Mitglied seit 01.01.2009
1.308 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo Merceile,

Dich wenn wir nicht hätten und Ralf dazu, habe ihn ja schon vermisst aber er war ja nicht da.

Aber auf diese Sendungen bin ich wirklich gespannt, was man da zu sehen bekommt, ob die eingebildet sind.....? oder normal wie wir auch, werden wir sehen.

Lassen wir uns überraschen.

Bis nächste Woche

viele liebe Grüße
von Hanni
 
02.11.2010 09:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

morgen ist es schon soweit und wir dürfen den adligen Damen in ihren Küchen zuschauen!

@ Elke: Huch… *ups ... *rotwerd* Danke! Küsschen Endlich, dass das mal jemand erkannt hat. Na! YES MAN

@ Veronika: Ach, das mit den nicht so dollen Hütten ist mir ziemlich egal. Hauptsache ein dichtes Dach über dem Kopf. Aber wie die Lady’s ihre Tische mit edlem Porzellan und Tischsilber eindecken könnte mich vielleicht ein gaaanz klein wenig neidisch machen. YES MAN

@ Hanni: Ich bin dahingehend auch gespannt, wie sie wohl auf uns wirken. Bestimmt werden wir auch wieder Gastgeberinnen sehen, die uns mehr oder wenig sympathisch erscheinen. Lachen

Ich wünsche euch einen sehr schönen Tag!

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
02.11.2010 13:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

@Merceile, ich beneide solche 'Damen', da gehören auch die Landfrauen dazu, mehr um ihren riesigen Platz und die großen Esstische, hab zwar keine kleine Küche, jedoch der Tisch könnte größer sein Was denn nun?

Ich freu mich schon auf morgen Abend miau, ruuuuuup!
liebe grüße, veronika

 
02.11.2010 13:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katzenhanni

Mitglied seit 01.01.2009
1.308 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

da muß ich mich veronika anschließen, diese riesen Tische, sowas würde mir auch gefallen, habe zwar 3 Esstische in meiner Hütte, aber leider keine so großen. Da könnte man dekorieren was das Zeug hält, aber man muß halt mit dem zufrieden sein was man hat.

Frue mich auch auf morgen Abend ...

LG
von Hanni
 
02.11.2010 14:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo ihr Lieben,

wenn es irgendwie geht bin ich auch wieder mit von der Partie.
Ich hoffe nur, dass die Sendung ihre Qualität beibehält und das
ganze nicht zu einem "Das Perfekte Dinner -Burgen- und Schlösserspezial"
mutiert.
Davon hat's ja schon einige gegeben, die zwar nicht schlecht waren, aber
nicht zu vergleichen mit L und L.

Na, wir werden's sehen.


Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
03.11.2010 17:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Ich hoffe mal, Merceile ist mir nicht böse, wenn ich an die heutige Sendung erinnere Küsschen also, heute, 21:00, WDR Achtung / Wichtig
liebe grüße, veronika

 
03.11.2010 20:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo ihr Lieben,

@ Veronika, warum das denn? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Neee - im Gegenteil! Küsschen

Das gilt übrigens auch später für den Link in die Mediathek. Nicht, dass jemand denkt ich würde da sowas wie ein Privileg darauf haben wollen. Bei mir ist zu der Zeit am frühen Abend immer jede Menge los, dass ich nicht immer so kann, wie ich gerne würde.

@ Ralf, würde mich wirklich sehr freuen dich auch hier mit deiner Meinung zu lesen und ich hoffe mit dir, dass die Sendung vom Niveau nicht sonderlich abfällt.

Ich habe übrigens einen hübsch großen Esstisch, aber dafür (leider) eine ziemlich kleine Küche. Von daher werde ich Damen also sicher auch ein wenig um ihre Örtlichkeiten beneiden. Aber man kann nicht alles im Leben haben und so schließe ich mich Hanni gerne an und bin sehr zufrieden, mit dem was ich habe. Lachen

Viel Spaß beim Anschauen!!!

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
03.11.2010 21:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
14.514 Beiträge (ø4,36/Tag)

Menno,

jetzt hätte ich es fast verpasst!!

Komme gerade noch recht zum Steinpilzepolieren. Als ich eingeschaltet habe, haben sie gerade die Möbel begutachtet, da dachte ich, ich wäre in so einer Antiquitätenschätzsendung gelandet...

LG Nena
 
03.11.2010 21:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
14.514 Beiträge (ø4,36/Tag)

Ist übrigens noch jemand von Euch online hier dabei und schaut???

Ralf vielleicht???
 
03.11.2010 22:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo Nena,

nein, war auch nicht online – habe mir die Sendung gaaanz gemütlich auf dem Sofa angeschaut. Lachen

Die 1,5 kg Steinpilze waren echt nicht von schlechten Eltern. Was die wohl gekostet haben? Sie hat ja erzählt, dass sie auch nicht selbstgesammelt waren. Kann mir aber wirklich nur zu gut vorstellen, dass die Suppe toll geschmeckt hat… Na!

@ Hanni, gerade extra geschaut – aber das Video ist zurzeit wohl noch nicht verfügbar. Ich bleib am Ball und schaue morgen noch mal. Vielleicht findet es aber auch jemand noch früher, als ich. Lachen

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
03.11.2010 22:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

nena, ich habs mir angeschaut und war überhaupt nicht begeistert Sicher nicht!

für mich war das in erster linie selbstdarstellung, gespielte herzlichkeit Jajaja, was auch immer! mit kochen hat das nur im entfernten sinne etwas zu tun Verdammt nochmal - bin stocksauer
ich bin mir ziemlich sicher, dass die heutige GG fast nie selbst am herd steht, allein, wenn ich an diese 'cocktailsauce' denke GRRRRRR

dekadent, krebse sterben zu lassen und sie dann als deko zu verwenden....und....und...und, also mir hat es nicht so gut gefallen, einzig die ganz dunkle dame fand ich sympathisch, ansonsten ist mir das alles zu gewollt und zu, ach ich weiß nicht, noch nicht mal herrschaftlich....bin auch nicht neidisch, hätte mich da jedenfalls nicht wohl gefühlt Sicher nicht!

bei der nächsten GG sahs ja schon ein wenig mehr nach 'kochen'aus....schaun mer mal Was denn nun?
liebe grüße, veronika

 
03.11.2010 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Merceile, die Steinpilze sahen wirklich gut aus, waren aber bereits geputzt, das war doch alles 'gestellt' traurig na dann...
liebe grüße, veronika

 
03.11.2010 22:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
14.514 Beiträge (ø4,36/Tag)

Die Krebse hätte ich weder gekocht noch gegessen, aber die Suppe und den Nachtisch schon. Den Gästen hat es, nach der Punktzahl zu urteilen, offenbar sehr gut geschmeckt. Was die Cocktailsoße war, ist mir auch nicht ersichtlich.

LG Nena
 
03.11.2010 22:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo zusammen,
nun ist der Besuch weg, und möchte so gern von und zu lecker in der Mediathek nachschauen, und bin einfach zu blöd, ich finde es nicht *grummel*
Alles mögliche schon abgesucht und versucht, aber der link eröffnet sich mir nicht.
Wenn noch jemand wach ist und mir den evtl. per PN schicken könnte? Ansonsten morgen, dann schau ich morgen rein.
Das wär echt gaaaanz lieb!
Danke schon mal miau, ruuuuuup!
Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
03.11.2010 23:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

auf der WDR-Seite steht was von "die letzten fünf Sendungen" und da gibts Beiträge aus Oktober und September. Oben auf der Seite steht aber "Von und zu lecker".... War das nun doch nicht die erste Sendung? Oder haben die einfach alle Kochsendungen der letzten Monate jetzt unter diesem Titel? - Bisschen verwirrend...
´

@ Glutinchen - In der linken Menüspalte gibt es einen Link "Video", der führt zu einer Aufzeichnung der heutigen Sendung.

Gruß Turi
 
03.11.2010 23:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo Turi,
danke, aber der führt mich nur zu der letzten Aufzeichnung vom Oktober *grummel*
Hatte ich schon probiert. Vielleicht mal mit einem anderen Browser... ich teste mal
Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
03.11.2010 23:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Grade entdeckt:

Die adeligen Damen sind offenbar so vornehm, dass sie nicht mit schnöden Schalotten kochen sondern mit "Charlotten"... *ichschmeissmichweg*

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
03.11.2010 23:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Glutinchen - hab dir doch den Link geschickt. Klappt der auch nicht?
 
03.11.2010 23:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo Turi,
hab dir geantwortet, und danke für den Link, aber der klappt auch nicht....wahrscheinlich mag der WDR die Norddeutschen nicht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Was denn nun?
Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
03.11.2010 23:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

elke, nun hab ichs auch versucht....aber nö, da gibbet kein aktuelles video Sicher nicht!
vielleicht sind die noch nicht online Wichtige Frage

liebe grüße und gute nacht Lächeln
liebe grüße, veronika

 
04.11.2010 07:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Also ich fands gar nicht gut.

Protzerei ohne Ende.

und perfekt gekocht? Na ja, wenigstens hat es ordentlich was gekostet.

Was ist denn da schon zu können? Par Krebseins Wasser schmeissen und 'ne Majo anrühren....?

und von dem legenderen Dessert findet man hier unter dem Suchwort "Himbeertraum" 35 Rezepte in der DB.
Ob man da jetzt noch Eierlikör drüber kippt oder sonst was, ist letztendlich doch egal. Das hab ich im Ferienlager schon für 75 Leute gemacht.

Ich kenne hier ein paar adlige Damen, die hätten wenigstens Produkte ihrer eigenen Betriebe verwendet - aber auf deren "Familiensitzen"wäre es wahrscheinlich nicht prunkvoll genug gewesen.

lg
eifelkrimi
 
04.11.2010 08:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vintoria

Mitglied seit 24.11.2004
2.929 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo,

die Teilnehmerinnen können ja wohl nix dafür, wenn sie in einem prunkvollen Schloß leben.
Und da gibt es sicherlich auch Regieanweisungen, die nicht von den Teilnehmern ausgehen.
Es geht dem WDR vielleicht auch darum, Schlösser vorzustellen.
Ausserdem kann man Schloß Frens für alles mögliche, incl.Catering mieten.
Dann ist doch die Teilnahme an so einer Sendung kostenlose Werbung.
In der Sendung selbst wurde das gar nicht erwähnt.

Die Kocherei fand ich mit Ausnahme der Suppe auch nicht sonderlich gut. Ob die Hühnerbrühe
selbstgemacht war, sei mal dahingestellt.

Für die Deko und das Tischeindecken war wahrscheinlich auch jemand anders zuständig.

Trotzdem werde ich die anderen Sendungen anschauen.

lg
Vintoria
 
04.11.2010 09:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

nein, natürlich können die armen nichts dafür, dass sie in einem prächtigen Schloß leben.

und dass sie mal eben einfach locker 11.000 Liter Öl tanken - ich wüßte gar nicht, wie ich das bezahlen soll Lachen und dass der Öltransporter dabei den ganzen Rasen kaputt fährt - kein Problem, wird der eben neu angelegt

und was hat der Polsterer, der die Stühle neu bezieht, mit der Kocherei zu tun?
Und die aufgebretzelte grauhaarige Dame - Mieterin??? wurde da erwähnt, die bei der Auswahl des Geschirrs beriet?
Und die Freundin der Tochter musste auch noch mal eben ins Fernsehen.

Hier wurde ganz deutlich gezeigt, dass man "es" hat. Und zwar nicht zu knapp.

lg
eifelkrimi
 
04.11.2010 09:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mondschaf-13

Mitglied seit 10.08.2009
659 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,

auch ich schaue diese Sendungen sehr gerne.Die Bauern sind mir zwar lieber,da wir selber welche sind,aber ich finde
es malganz interesant wie andere soleben und kochen schaue ich immer gerne.hoffentlich verpsse ich
nichts.Beim kochen gebe ich eifelkrimi recht,hat mich nicht so umgehauen.Aber ich werde weiter schauen.Mal sehen,ob ich
jetzt an die Rezepte komme.irgendwie habe ich es beim letzten Mal mal wieder nicht geschafft.

viele GRüße
mondschaf-13
 
04.11.2010 09:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Guten Morgen zusammen,

leider habe ich bis jetzt auch noch kein aktuelles Video der gestrigen Folge finden können. Bei den Videos ist der WDR immer noch beim Oktober… traurig

Kommt vielleicht/wahrscheinlich noch im Laufe des Tages. Tja…

…also was das Kochtechnische angeht, möchte ich mich euren Meinungen anschließen. Sicher gehört nicht soviel dazu aus allerbesten Zutaten auch für die entsprechenden Gäste etwas Leckeres zu zaubern. Mir ist jedenfalls fast das Herz stehen geblieben, als da gleich von 1,5 kg Steinpilzen die Rede war…

Mit den Krebsen hätte ich jetzt persönlich nicht so ein Problem gehabt, wobei ich davon ausgehe, dass die erst zur Dekoration dienenden später auch kalt vorzüglich geschmeckt haben. An sich habe ich ehrlichgesagt meine Cocktailsauce früher auch fast ganz ähnlich gemacht, bis mir ein lieber CK-Freund mal sein Geheimrezept verraten hat.

Ansonsten fand ich die Gastgeberin und ihre Familie gar nicht so unsympathisch. Bisschen spröde vielleicht und eigentlich so, wie ich mir Leute aus dieser Schicht auch vorstelle. Gut fand ich, dass auch erzählt wurde, mit welch großen Schwierigkeiten und damit verbundenen Kosten es zusammenhängt so ein Anwesen instand zu halten. Auch wenn diese umfassenden Einblicke für mich ziemliche Längen hatte. Ich hätte lieber mehr Szenen aus der Küche gesehen. Z.B. wie sie den Fond zubereitet oder die Mayo rührt, wie es bei den Rezepten beschrieben ist.

Wir hatten uns ja bei Land und lecker schon mal darüber unterhalten, inwiefern das auch als Werbung für die einzelnen kleinen Betriebe der Landfrauen angesehen werden kann. Ich möchte das jetzt nicht groß wieder aufrollen. Aber was Selbstdarstellung und Protzen angeht, sollte man vielleicht nicht vergessen, dass sich Schloss Frens auch durch das Vermieten von Barocksälen und luxuriöse Salons für Hochzeiten, Tagungen, Events und dergleichen finanziert.

Bis auf die Küche bin ich gar nicht sicher, ob die Gastgeber wirklich ihre ganz privaten Räumlichkeiten gezeigt haben. Jedenfalls hatte das alles für mich keinerlei persönlichen Wohlfühlcharakter.

@ Vintoria: Anschauen werde ich auf jeden Fall auch weiterhin. Für die selbstgekochte Hühnerbrühe ist auf jeden Fall ein Rezept hinterlegt. Na!

@ Mondschaf: Wenn es wieder Probleme mit den Rezepten geben sollte. Melde dich ruhig - ich habe sie nämlich gerade hier auf dem Monitor. YES MAN

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
04.11.2010 11:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vintoria

Mitglied seit 24.11.2004
2.929 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo Merceile,

ich bin ganz Deiner Meinung. Wie bereits oben geschrieben, wurde im Film gar nicht
erwähnt, dass das Schloss zu mieten ist.
Protzen ist für mich sowieso etwas anderes.
Ich beneide keinen, der solch ein Anwesen erhalten muß. Auch die Familie fand ich
nicht unsympathisch, das ist halt eine andere Schicht.


In Schweden werden Krebse traditionell sowieso kalt gegessen. Aus den übriggebliebenen
Schalen wird danach Fond gekocht.


lg
Vintoria
 
04.11.2010 12:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monikap

Mitglied seit 26.09.2002
1.732 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo zusammen

wenn ich Eure Kommentare so lese weiß ich schon gar nicht mehr, ob ich es mir überhaupt noch anschauen soll, habs mir aufgezeichnet, vielleicht mach ich einen Schnelldurchlauf um mal was vom Innern des Schlosses zu sehen, von außen kenne ich es, wohne ganz in der Nähe

lg
Monika
 
04.11.2010 12:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

j_lau

Mitglied seit 08.11.2004
15.588 Beiträge (ø4,39/Tag)

Ich habe es auch gesehen, fand es aber nicht berauschend. Bei den Landfrauensendungen wurden irgendwie "anständigere" Gerichte aufgetischt, fand ich. In der gestrigen Sendung gab es ja nichts besonders Aufwendiges oder Interessantes zu essen; eine Hühnerbrühe wurde mit Steinpilzen püriert, frische Steinpilze wurden zugegeben, dann gab es Flußkrebse mit - wohl gekauftem - Baguette und - wahrscheinlich auch nicht selbstgemachter - Butter sowie einer "Cocktailsoße" aus wohl gleichfalls gekaufter Mayonnaise und Ketchup, und zum Schluß diesen Himbeertraum, das Ganze auch noch extrem alkohollastig. Was daran besonders gewesen sein soll, weiß ich nicht.

Das Schloß selbst war nett anzuschauen, das Drumherum um das eigentliche Essen hat mir schon gefallen, aber das Essen selber war ja wohl nichts.

Viele Grüße, Jana
 
04.11.2010 12:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Monika, schaus dir ruhig mal an, mich würde deine Meinung auch interessieren Na!

Ansonsten bin ich nach wie vor der Meinung wie Eifelkrimi, die meine erste Meinung unterstrichen hat.....

Ich habe auch keine Probleme, Krebse zu essen, nur finde ich es dekadent, sie zu töten, um als Deko zu verwenden und ja, wen interessiert es eigentlich, der, wenn er diese Sendung einschaltet, ja eigentlich etwas von der Küche und dem Kochen sehen möchte, wieviel tausende von Heizöl die Familie abfüllen lassen muss, um ihr Anwesen zu beheizen Sicher nicht!

Ich bin auch nach wie vor der Meinung, dass sie die Pilze nicht allein geputzt hat, entweder sie waren es schon, oder sie wurden von anderer Hand geputzt, die Einstellungen wechselten ja oft genug, so dass man das ruhig hätte 'einbauen' können, auch bezweifele ich sehr, dass sie die Hühnerbrühe selbst zubereitet hat, auch wenn ein Rezept existiert, ich gehe mal davon aus, dass das alles die Haushälterin gemacht hat Na!

Ich werde mir die Sendung sicher auch weiter anschauen, wie schon erwöhnt, sieht es in der nächsten Ausstrahlung schon ein wenig mehr nach Kochen aus, schaun mer mal Na!

Bei den Landfrauen wurde sicher auch ein wenig 'Werbung' für die Höfe bzw., deren Produkte gemacht, aber hier gibt es keine eigenen Produkte, hier geht es darum, evtl. Räumlichkeiten in den Schlössern etc. anzumieten.....die armen Adeligen Lala
liebe grüße, veronika

 
04.11.2010 12:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ingrusia

Mitglied seit 21.02.2008
466 Beiträge (ø0,2/Tag)

hallöchen,
also ich habe es mir gestern auch angesehen ! nee nicht noch mal. musste die ganze zeit an den film von
Roman Polanski denken : "Tanz der Vampire " . ich weiss nicht warum ?
lg
 
04.11.2010 12:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

wie schon erwähnt YES MAN
liebe grüße, veronika

 
04.11.2010 12:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ingrusia

Mitglied seit 21.02.2008
466 Beiträge (ø0,2/Tag)

noch was, nachtisch <altes familienrezept>, gibt es bei uns auch. nur sind wir garnicht adlig, oder vielleicht doch???
 
04.11.2010 13:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

und die baiser machste beschtümmt auch alleine, nä Na!
liebe grüße, veronika

 
04.11.2010 13:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

babse

Mitglied seit 23.02.2007
3.545 Beiträge (ø1,31/Tag)

lecker WDR Fernsehen 3414036606
Hallo,

ich hab auch geguckt und fand es eigentlich gut.
Ausgesucht haben sie sich das Schlossleben sicher auch nicht Sicher nicht! , aber es ist nun so. Ich denke, in so einer Sendung wird man weder Einblick in die Familie noch das Leben dieser Leute bekommen. Aber man bekommt einen winzigen Einblick, nämlich WIE teuer die Unterhaltung des Anwesens sein wird wenn man alleine die Heizkosten sieht. Und dass man nicht einfach vors Haus fahren kann, sondern dass sogar der Rasen beschädigt werden muss, da wegen dem Denkmalschutz keine Leitung verlegt werden darf. Das schränkt die Familie doch sehr ein und bereitet ihnen zusätzliche Kosten. Mal davon abgesehen ob sie es sich leisten können. Und es sollten meiner Meinung nach keine kulinarischen Höchstleistungen vollbracht werden, sondern es sollten die Lieblingsrezepte der Familie auf den Tisch. Mir waren sie sympathisch. Na!

Liebe Grüße
Babse

 
04.11.2010 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monikap

Mitglied seit 26.09.2002
1.732 Beiträge (ø0,4/Tag)

dann werde ich heute abend mal reinschauen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

vor vielen Jahren sind wir mal in der Nähe des Schlosses spazieren gegangen, so querfeldein, da wurden wir freundlich darauf hingewiesen, das wir auf Privatbesitz unterwegs seien, wir hatten allerdings keinen Zaun überstiegen, woher soll man das wissen BOOOIINNNGG....
 
04.11.2010 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ingrusia

Mitglied seit 21.02.2008
466 Beiträge (ø0,2/Tag)

hallo veronika,
aber hallo, na klar machen wir alles selbst <zwinker>
lg
 
04.11.2010 13:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ingrusia

Mitglied seit 21.02.2008
466 Beiträge (ø0,2/Tag)

ja und was ist mit SUBWENTIONEN, zur erhaltung der natur. so heisst es doch auf EU ebene. oder so ähnlich.
lg
 
04.11.2010 13:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

also erstmal muss ich mich entschuldigen für die Fehlinfo mit dem Video. (Unter "Vorschau" hab ich ein paar Bilder von dem Dessert, nem Lüster etc. gesehen und daraus geschlossen, es handle sich um die ausgestrahlte Sendung. Es war aber leider nur ein Trailer dafür... Erst als ich mir später die Zeit nehmen wollte, das "Ganze" anzusehen, hab ichs gemerkt.) Sorry. *ups ... *rotwerd*

Deshalb hab ich die Sendung leider immer noch nicht gesehen. Aber zum Protzen und der Selbstdarstellung meine ich, dass das doch viele machen, die ins Fernsehen drängen. Früher hab ich das Perfekte Dinner angeschaut, was da angegeben wurde mit dem von Oma geerbten Häuschen oder dem geleasten Sportwagen usw... Stolz sind doch eh meistens die, die irgendwas vorzeigen wollen, was ihnen "zugefallen" ist, wer echte Leistungen vorzuweisen hätte, tut das meistens nicht. Außerdem hat Schlösser ansehen wenigstens noch einen gewissen kulturhistorischen Wert. Na!

Zu den Rezepten hatte ich gelesen, dass das Ziel wohl ist, Speisen aus der Familientradition zu machen. Wobei mich dann die Flusskrebse wieder verwundert haben, die waren ja früher ein Arme-Leute-Essen, so dass die Dienstboten gerne als Vergünstigung aushandelten, nicht öfter als einmal pro Woche Krebse essen zu müssen.

Und die berühmte Cocktailsauce aus Mayo, Ketchup und Cognac kenne ich auch noch gut - sie schmeckt mir sogar immer noch, wenn auch mit ein bisschen Nostalgiegefühl *gg* (mir hat halt noch niemand ein besseres Geheimrezept verraten *gg*).

Wenn die Mediathek dann aufgefüllt ist, werde ich das sicher hier lesen können, dann guck ich mir die Gräfinnen auch an. Lachen

Gruß Turi
 
04.11.2010 14:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo ihr Lieben,

schade, ich war zu spät da und habe die Folge nicht sehen können.

leider wird diese Staffel tatsächlich nicht online zum Nachgucken angeboten.
Aber!!

Sonntags wird die jeweilige Sendung vom Mittwoch nochmal wiederholt.

Die Folge von diesem Mittwoch kommt
Sonntag, 07. November 2010, 07.50 - 08.35 Uhr

Gut, dass ich Frühaufsteher bin. Na!

Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
04.11.2010 16:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vintoria

Mitglied seit 24.11.2004
2.929 Beiträge (ø0,83/Tag)

Pfeil nach rechts wen interessiert es eigentlich, der, wenn er diese Sendung einschaltet, ja eigentlich etwas von der Küche und dem Kochen sehen möchte, wieviel tausende von Heizöl die Familie abfüllen lassen muss, um ihr Anwesen zu beheizen Pfeil nach links

Die Sendung heisst von Land und Lecker und dieser Titel impliziert doch nicht, dass es sich dabei
ausschliesslich um Kochen und Essen drehen wird.
Ich finde es gut, dass gezeigt wird, mit wieviel Aufwand so ein Schloß erhalten werden muß.
Und ausserdem interessiert mich auch die Geschichte eines solchen Anwesens.


Einige Szenen wirkten sehr inszeniert und dafür ist ja wohl nicht allein die Familie verantwortlich.

lg
Vintoria
 
04.11.2010 18:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

natürlich soll sich nicht NUR alles um Kochen und Essen drehen...oder doch Wichtige Frage

bei den Landfrauen ging es zumindest darum....in der gestrigen Sendung war das Kochen nur gaaanz am Rande zu sehen Na! wenn man hier überhaupt von Kochen sprechen mag Was denn nun?

aber vielleicht heißt die Sendung auch deshalb ' Von und Zu Lecker' ...
liebe grüße, veronika

 
04.11.2010 20:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

leider kann ich auch nichts Neues von den Videos berichten. Es gibt derzeit keines… traurig

Vielleicht haben wir nach der Ausstrahlung der Wiederholung am Samstagmorgen noch eine kleine Chance, mal sehen.

@ Turi, das macht doch wirklich überhaupt nichts. Ehrlichgesagt finde ich es auch selten blöd gemacht, genau auf die Stelle, wo jeder zuerst hinschaut nur einen winzigen 30 Sekunden Vorschau-Trailer zu setzen.

@ Vintoria, bin ganz deiner Meinung. Mich interessieren die Anwesen auch und ich fand diese Geschichten z.B. auch hübsch in denen erzählt wurde, dass das Pony mit in das Eßzimmer…ehhh sorry, in den Speisesaal durfte. Oder wie die imposanten Vasen auf dem Kamin aus dem Burggraben gefischt und wieder zusammen geklebt wurden.

@ Veronika, bei der Geschichte mit der Schelle unter dem Kronleuchter hat die Gastgeberin ja gemeint, dass es die Klingel zwar noch gäbe, aber nicht mehr das Personal. Also glaube ich schon, dass sie das Menue auch zubereitet hat. Gekocht habe ich mal versucht, zu umschreiben. Na!

Den Damen hat es jedenfalls geschmeckt. Ich fand, dass man das ziemlich deutlich erkennen konnte und die "Bewertung" spricht ja eigentlich auch Bände.

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
04.11.2010 21:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katzenhanni

Mitglied seit 01.01.2009
1.308 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

ihr alle schade, schade mir nützt auch die Wiederholung nichts. Es stehen 4 so Flimmerkisten in der Bude , der Mann hat SKY, aber Frau kann kein WDR sehen.

Die Welt ist ungerecht......................

Vielen Dank für Eure Berichte, da kann ich wenigstens etwas mitlesen.


Viele liebe Grüße
von Hanni
 
04.11.2010 21:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Liebe Hanni,

so schnell geben wir ja nicht auf. Wenn ich morgen Zeit habe, schreibe ich eine eMail an den WDR und frage einfach mal nach... YES MAN

@ Babse, sorry - gerade vergessen: Mir auch... Lachen

Alles Liebe - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
05.11.2010 12:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monikap

Mitglied seit 26.09.2002
1.732 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo

ich habs mir gestern abend angeschaut und mir war auch zuviel Schloss und drumherum, das Essen bzw. Kochen war im Prinzip nur Beiwerk, bei den normalen Landfrauen wurde auch gezeigt, wo sie einkaufen, hier war einfach alles vorhanden, von den Unmengen Dill bis zu den wunderbaren Steinpilzen und den Flusskrebsen na dann...

Die Steinpilze wären mir viel zu schade für die Suppe gewesen und die Bemerkung von ihr, man müsse sich mal damit beschäftigen und sowas selber in der Gegend suchen, kann sie nicht ernst gemeint haben Sicher nicht! , in unserer Gegend findet man sowas nicht, es gibt keinen gewachsenen alten Wald mehr in der Nähe. Nur rund ums Schloss stehen noch paar richtig alte Bäume. Der letzte große Wald mußte auch einem Tagebau weichen.

Na ja, nach Euren Kommentaren hatte ich kochtechnisch ja auch nichts mehr erwartet. Wenn ich da beispielsweise an die letzte Staffel der bayrischen Landfrauen denke, das war sehenswert und das schau ich mir auch gerne ein zweites Mal an.

lg
Monika
 
05.11.2010 14:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo zusammen,

Merceile, brauchst du nicht.
Ich hab beim WDR angerufen und es wurde mir bestätigt,
dass die Sendung online nirgends zu sehen ist. traurig

Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
06.11.2010 10:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mondschaf-13

Mitglied seit 10.08.2009
659 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo Merceile,

bei dieser Folge würde mich das Rezept vom Nachtisch interessieren,
notiert hatte ich nur drei Zutaten.Baiser,Himbeeren und die Mandelblätter.
Ist das richtig?

vielen Dank und ein schönes Wochenende.

mondschaf-13
 
06.11.2010 14:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

@ Ralf, lieb von dir - herzlichen Dank!

Wirklich sehr schade für diejenigen, die den WDR nicht empfangen können oder kein Fernsehen haben (ich kenne übrigens auch einige Leute, die ganz bewußt darauf verzichten und wenn sie Lust darauf haben die Sendungen oder Filme dann lieber als Podcast anschauen).

@ Mondschaft, ja das ist genau richtig. Sie hat zuerst Baiser zerkrümelt und darauf TK Himbeeren geschichtet. Dann die angerösteten Mandeln und mit Vanillezucker steif geschlagene Sahne darauf gegeben. Zur Deko noch ein paar Mandeln obendrauf und abschließend hat sie mit einem Messer praktisch Löcher in das Dessert "gestochen" und dort in die Lücken ein wenig Eierlikör gegossen.

Ein schönes Wochenende!

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
06.11.2010 19:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Mondschaf, unter dem Suchbegriff "Himbeertraum" findest du etliche Rezepte für das Dessert hier in der DB.

Ich entspecke das inzwischen ein wenig, indem ich die geschlagene Sahne mit der gleichen Menge Quark verrühre. Schmeckt auch ganz lecker.
sieht nett aus, wenn man das in einer Glasschüssel schichtet.

lg
eifelkrimi
 
06.11.2010 20:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Auch wenn es kein Video gibt: die Rezepte sind aber doch auf der HP zu finden.

LG Turi
 
07.11.2010 00:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mondschaf-13

Mitglied seit 10.08.2009
659 Beiträge (ø0,36/Tag)

Guten Abend,

Merceile und eifelkrimi danke für eure Hilfe.Ich würde gerne so ein Dessert ausprobieren,leider habe ich
keine Baiser im Hause.Vielleicht ist ja ein anders zu finden für Morgen.Ich bin gespannt,wann die aus Dlümen
daran sind,das ist hier ganz in der Nähe.

mondschaf-13
 
07.11.2010 00:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

@mondschaf, schaum mal hier, Baiser, Baiser, Baiser Küsschen Na!
liebe grüße, veronika

 
07.11.2010 00:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

sollte naturellemang schau mal hier heißen, war wohl ne freudsche fehlleistung *ups ... *rotwerd*
liebe grüße, veronika

 
07.11.2010 00:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mondschaf-13

Mitglied seit 10.08.2009
659 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,

eigentlch eine gute Idee Baiser selber machen.Aber vieleicht finde ich ja ein Rezept ohne
für den ersten Versuch.

mondschaf-13
 
08.11.2010 09:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

aixquisit

Mitglied seit 08.05.2005
6.338 Beiträge (ø1,88/Tag)

hallo,

danke dir lieber ralf für den hinweis auf die wiederholung am sonnatgmorgen im wdr.
habe mir die sendung aufgezeichnet und gestern abend angeschaut.

hat mir sehr gut gefallen, das ambiente, das leben der schloßherren und die küche. die krebse mit der selbstangerührten sauce hätte ich furchtbar gerne auch gegessen.

lg

aix

menschen ohne orientierungssinn sehen mehr von der welt...
 
10.11.2010 09:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo ihr Lieben,

heute Abend gibt es wieder eine neue Folge „Von und zu lecker" zu sehen. Lachen

Sie führt uns diesmal zu Haus Merfeld, in dem die Familie von Croÿ lebt. Berühmt wurde das Anwesen durch das Wildpferdereservat mit 400 Pferden im Merfelder Bruch, das der Familie gehört.

Die Prinzessin wird ihre Gäste mit einer russischen Borschtsch-Suppe, einem Rehrücken aus der eigenen Jagd und einem überaus bodenständigen Dessert bewirten.

Weitere Infos findet ihr wie immer auf der HP des WDR.

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
10.11.2010 11:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ich heute abend die Sendung sehen kann.

Ich hab so früh Dienst, dass ich oft nicht mal den Film um 20:15 Uhr aus kriege,
ohne vorher wegzudämmern... *ups ... *rotwerd*

Ja,ja... ich bin nicht mehr der Jüngste. na dann... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Mal sehen, wie's heute Abend läuft...*schonmalespressobereitstell*... Na!

Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
10.11.2010 11:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Danke, Merceile für die Erinnerung Küsschen

Bin naturellemang auch wieder dabei und werde Ralfi wach halten Na!

liebe grüße, veronika

 
10.11.2010 17:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo und ganz vielen Dank für die Erinnerung, ich werde alles tun, um es mir diesmal anzusehen Ey man, bin ich blau!

Nein, natürlich gerade das nicht *ups ... *rotwerd* ... Let´s cook baby!
Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
10.11.2010 21:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Hallo zusammen,

es geht los, und ich bin noch wach... müde ... mehr oder weniger.
Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Bin mal gespannt.

Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
10.11.2010 21:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

javanne321

Mitglied seit 01.07.2007
8.376 Beiträge (ø3,24/Tag)

Danke Ralf, ich hätte es fast verpasst.....

Gruss Javanne
 
10.11.2010 21:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Aber gerne Javanne... du bist also nicht
gerade in Canada?
Na!

Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
10.11.2010 21:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

javanne321

Mitglied seit 01.07.2007
8.376 Beiträge (ø3,24/Tag)

Nein, am WE kann ich auch endlich Dein perfektes Dinner nachgucken YES MAN

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruss Javanne
 
10.11.2010 21:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.353 Beiträge (ø1,77/Tag)

Huch, echt?
Na, dann "schönes Wochenende"! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Lieben Gruß
Ralf
Nr.1 im ClüVie


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
10.11.2010 21:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Na, endlich mal eine, die den Thermomix in ihrer Küche hat Lachen wenn sie sich bei der Handhabung auch noch etwas schwer tut...

Ansonsten: nett, wie sie mit ihren Kids die Gemälde abstaubt und das Silber reinigt. (ob die kein Personal haben?)
Und der "Borschtsch" so ein altes Familienrezept, so etwas traditionelles und die Tochter kennt es nicht????
Wohl seit 25 Jahren nicht mehr gekocht - oder?

@ Ralf
wenn ich da an unseren Rehrücken denke - jam jam jam

lg
eifelkrimi
 
10.11.2010 22:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

javanne321

Mitglied seit 01.07.2007
8.376 Beiträge (ø3,24/Tag)

Hallo

Also mir hat diese Folge doch besser gefallen als die erste, allerdings werde ich mit den Damen 'von und zu' nicht so recht warm.

Es wirkt teilweise doch alles sehr künstlich. Heute gab es auf jeden Fall mehr Kochen zu sehen, aber es wirkte manchmal etwas unbeholfen. Trotz der ganzen Hightec Geräte Na! . Aber das Drumherum fand ich wieder ganz nett, der Gang in die Waffenkammer war allerdings unnötig. Witzig fand ich das mit den angeblich unbenutzten Gläsern des Ururgroßvaters; erst kraxelt der Sohn auf den Möbeln rum, um dran zu kommen, dann stehen sie spiegelblank auf dem Tisch ....

Das Essen war mir schlicht zu simpel. Die Bohnen um den Braten gehäuft, die blanken Kartoffeln nochmal in der Pfanne anwärmen und wieder ein Nachtisch, der an Kindergeburtstag erinnert.

Mal sehen, wie es nächste Woche wird.

Gruss Javanne
 
10.11.2010 22:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

übrigens gab es den Nachtisch schon mal bei den Frauen von "Land und lecker". Ich glaube, bei der Schweinebäurin damals

aber künstlich wirkte es wirklich, ich glaube nicht, dass sie oft mit ihren Töchtern in der Küche steht
(obwohl ich, ehrlich gesagt, bei dieser Küchenausstattung grün und gelb werden könnte vor Neid)

und ausserdem: die kocht da den ganzen Abend in ihrem Designerjäckchen, mixt Quark auf und alles. Ich wäre wahrscheinlich schon wieder beim Rausholen des Quarks aus dem Kühlschrank, spätestens beim in die Schüssel kippen, von oben bis unten bekleckert gewesen.

lg
eifelkrimi
 
11.11.2010 07:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schneckenschubse

Mitglied seit 24.07.2007
469 Beiträge (ø0,18/Tag)

hmm, ich werde mit der adligen Runde nicht so recht warm,wie die Vorschreiber wohl auch. Ist alles ein bisserl gestellt und unterkühlt und irgendwie kommt da wenig Stimmung auf. Ist ein bisserl typ. adlig BOOOIINNNGG.... und hat mir zuviel Stil und Würde.
Klar finde ich klasse dass die Damen inzwischen selber in der Küche stehen und sich von der Familie helfen lassen, aber bei den
beiden Folgen wirkten die "Köchinnen" irgendwie fehl am Platz.
Na ja, ich schaus mir wegen der schönen Schlösser an und wie die so leben, weniger wegen der Leute.
Aber die normale WDR-Runde der Landfrauen hat mir um einiges besser gefallen, da merkte man richtig wie nett die Damen
waren und wie herzlich.

Grüßle
Schneck
 
11.11.2010 07:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Glaubst du im Ernst, dass die täglich in der Küche steht?

OK, dann glaube ich auch, dass sie selber die Bilderrahmen abstaubt und das Silber poliert Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg
eifelkrimi
 
11.11.2010 08:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Regine

Mitglied seit 17.01.2002
23.521 Beiträge (ø5,14/Tag)

Schade wars ein bisschen um das Dessert - wie kann man die Pampe einfach in eine grosse Schüssel füllen und dann einen wenig ansehnlichen Klatsch davon auf die Teller füllen? Wenn sie das Dessert für jeden Gast in ein schönes Glas geschichet hätte, wäre das viel besser gewesen. Genauso die Bohnenberge auf der Fleischplatte...........

Na ja, dafür hat sie ein niegelnagelneues Designerjäckchen zum Kochen angehabt, das sah doch hübsch aus YES MAN YES MAN

Lustig fand ich auch den Hausherrn, der sah aus wie aus dem Katalog eines Herrenausstatters. Aber wenn die Kinder in der 3. Person angesprochen werden von der Mama, muss man ja schon vornehm daherkommen.

Grüße von
Regine
 
11.11.2010 08:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

da wurden doch richtig schön alle gängigen Vorurteile bedient. Eine Kochsendung war dies ganz und gar nicht. Die Dame konnte fast null kochen.

Aber es wurde ja alles schon geschrieben.

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
11.11.2010 08:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Ich fand die ganze Sendung, wie auch die vorhergehende schlichtweg zu aufgesetzt, gekünstelt Was denn nun?
Ich muss mir nicht anschauen, wie Madamchen im Designerjäckchen so tut, als würde sie routiniert jeden Tag kochen, was sie mit Sicherheit nicht macht Sicher nicht!
Wie Regine, fand ich auch den Hausherren sehr witzig und witzig fand ich auch, dass die Hausherrin ihre Kinder in der dritten Person anspricht Jajaja, was auch immer!
Zum Essen sage ich jetzt mal nix, das können wir hier auch alle miau, ruuuuuup!

Nun ja, und dass sie sechs Kinder geboren hat, ist mit Sicherheit auch kein Zufall, das Erbe will ja schließlich auch gesichert sein na dann...
Ich freue mich, wenn es wieder die Landfrauen zu sehen gibt, das war herzlich, ehrlich und authentisch hechel...
liebe grüße, veronika

 
11.11.2010 09:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Kleine Anmerkung: es hat keinen Grund, weshalb mein letzter Absatz in schwarzer Schrift hier steht, warum dies so ist, wissen die Götter *ups ... *rotwerd* na dann...

liebe grüße, veronika

 
11.11.2010 09:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bsaat

Mitglied seit 12.04.2008
789 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo zusammen

Pfeil nach rechts Ist ein bisserl typ. adlig und hat mir zuviel Stil und Würde. Pfeil nach links

Na, dem kann ich so nicht zustimmen. Die "Prinzessin" hat zumindest das unschöne Wort Sch.... benutzt!

Alles in allem sehr aufgesetzt und vom Essen her auch kein highlight, schade.

Habe die Sendung zum ersten mal gesehen, fand die Landfrauen auch authentischer!

LG
Bsaat
 
11.11.2010 09:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Ich hab jetzt mal nachgeschaut.

Tatsächlich gab es bei der Bäuerin mit den schwäbisch-halleschen Schweinen als Dessert Quarkcreme mit Waldbeerengrütze ud karamellisiertem Pumpernickel. Die hatte das allerdings für jeden Gast nett in ein Glas geschichtet Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg
eifelkrimi
 
11.11.2010 11:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monikap

Mitglied seit 26.09.2002
1.732 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo

ich habs auch gesehen, hatte nix besseres zu tun, da war bisher jede Landfrauensendung besser, auch wenn es manchmal kochmäßig einfach war. Mir tat der arme Rehrücken leid na dann.... Warum macht der WDR bloss so eine Sendung Sicher nicht!

@ eifelkrimi

das glaub ich Dir gern, das Du da gerne an "Euren Rehrücken" denkst, da hätten die adligen Damen sicher Bauklötze gestaunt, wenn sie sowas vorgesetzt bekommen hätten

lg
Monika
 
11.11.2010 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Warum macht der WDR bloß so eine Sendung?

tja - ich hab da mal einen ganz ketzerischen Gedanken.....

vor allen Dingen, weil zu meinem engeren Bekanntenkreis auch zwei adelige Familien gehören, die mir ihren kleinen Betrieben (Demeterhof der eine - Holzwirtschaft der andere) und dem Erhalt ihrer alten Gemäuer ganz schön zu strampeln haben.... da läuft Frau Gräfin auch schon noch mal selbst mit der Schubkarre über den Hof

also hier wird uns wirklich eine "Upperclass" gezeigt. Weiss nicht, wovon die Leute leben - vom ererbten Familienvermögen oder was?
Wenn ich die Sendung von gestern so betrachte: 2 Söhne studieren in Belgien, 2 sind auf englischen Internaten, die 2 Töchter allerdings nur auf schnöden deutschen Gymnasien - das kostet doch Geld ohne Ende -

Und das in einer Zeit, in der auf der anderen Seite ganz ganz viele Menschen am Rande des Existenzminimums leben, will ja noch nicht mal von Hartz IV reden, wo manche Familien schon echte Probleme haben, wenn sie die Schulbücher und sonstigen Unterrichtsmaterialien ihrer Kinder finanzieren müssen

soll da etwa Neid geschürt werden????
Nur mal so vor mich hin gedacht

lg
eifelkrimi
 
11.11.2010 12:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Regine

Mitglied seit 17.01.2002
23.521 Beiträge (ø5,14/Tag)

Genauso könnte man (mittlerweile) fragen, warum VOX noch das Perfekte Dinner ausstrahlt. Mit Kochen hat das ja in den meisten Fällen nichts mehr zu tun, der Unterhaltungswert ist Geschmackssache. Genau so wirds wohl bei den adeligen Damen sein, die mit ihren tollen Bewertungen den Verdacht aufkommen lassen, dass sie es auch nicht besser können.
 
11.11.2010 12:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

@ Regine -

lach - eigentlich könnte man sich das bei ganz vielen Sendungen fragen

lg
eifelkrimi
 
11.11.2010 13:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vintoria

Mitglied seit 24.11.2004
2.929 Beiträge (ø0,83/Tag)

Einige Kommentare in diesem Thread haben allerdings den Anklang von Mißgunst.

vG
Vintoria
 
11.11.2010 13:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monikap

Mitglied seit 26.09.2002
1.732 Beiträge (ø0,4/Tag)

letzte Woche, die Abercrons von Schloss Frens, da hatte ich mal nachgeschaut, wovon die so leben, er ist wohl Unternehmensberater und Anwalt und in der Sendung haben sie sie in ihrer Apotheke in Köln gezeigt


lg
Monika
 
11.11.2010 13:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Regine

Mitglied seit 17.01.2002
23.521 Beiträge (ø5,14/Tag)

Vintoria, wo siehst Du Missgunst?
 
11.11.2010 13:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

ich habe auch nix von Missgunst gelesen, nur von einem gewissen Erstaunen.

Aber zur Zeit schwimmen die "Adeligen" mit dem von und zu Verteidigungsminister auf einer gewissen Welle.

Aber diese gestrige Familie erinnerte mich eher an neureiche Russen als an eine alteingesessene Familie. Die Dame trank fröhlich aus der Suppentasse.......... ob die Jungs auf den teuren Internaten den Einsatz von Besteck und Co wohl lernen oder ob da noch ein Kurs bei einem anderen Angehörigen des Standes angesagt ist Lachen

Bevor mir nun auch Missgunst unterstellt wird, auch in meinem Bekanntenkreis gibt es Menschen mit solch einem Hintergrund und das sind absolute Normalos.

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
11.11.2010 14:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Lachen Lachen Lachen

ich nehme mal an, vintoria meint mich Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

aber warum? nur weil ich mir locker ausrechnen kann, was es kostet, wenn zwei Söhne im Ausland studieren und 2 weitere in eine englische Eliteschule gehen?

Nööö
immerhin putzen meine Söhne ihre Schuhe alleine und sind nicht noch stolz darauf, dass der Vater es macht
und kochen kann ich allemal besser als die Erbprinzessin - auch ohne die Wahnsinnsküchenausstatung

lg
eifelkrimi
 
11.11.2010 14:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Pfeil nach rechts Aber diese gestrige Familie erinnerte mich eher an neureiche Russen Pfeil nach links
du hast mir die Worte aus dem Mund genommen Küsschen
Bei mir kam auch keine Missgunst auf und ja, auch ich habe einige Bekannte mit ähnlichem Hintergrund, auch diese sind Normalos Na!

liebe grüße, veronika

 
11.11.2010 14:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Eifel Küsschen Lachen
liebe grüße, veronika

 
11.11.2010 21:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

da ist ja eine schöne Diskussion über die Sendung in Gange gekommen. YES MAN

Der WDR hatte anscheinend Erbarmen…Ralf, wie hast du das nur geschafft? Na!

Hier unter dem vierten Menüpunkt Letzte Sendung kann man die Folge momentan anschauen!

Mir hat die Folge besser gefallen als die erste, weil die Gastgeberin deutlich öfter in der Küche zu sehen war - allerdings stimme ich euch zu, denn auch mir schien wieder sehr vieles gestellt und gekünstelt. Ich werde auch das Gefühl nicht los, dass die Gastgeberin in der Küche ziemlich bewusst mitunter den "Clown" gegeben hat. Jedenfalls kam es mir beim Rühren der simplen Quarkspeise so vor... na dann...

Neidisch kann mich das gezeigte Leben (auch nicht der superduper Dampfgarer in der genialen Küche) ganz ganz ganz sicher nicht machen. Ich möchte auch beileibe nicht mit einer der Damen tauschen – außerdem reagieren einige Menschen vielleicht auch ein klein wenig aggressiv bei knallroten Zimmerwänden. Na!

Ich fand ziemlich schade, dass nicht ein wenig mehr auf das große Wildpferde-Reservat eingegangen wurde, denn das ist einzigartig in Europa und das letzte seiner Art. Und dafür wurde dann lieber die Einkaufsaktion gezeigt, die für mich persönlich eher langweilig war.

Kochtechnisch enthalte ich mich mal, denn auch wenn ich den Eindruck hatte, dass der Rehrücken zu trocken war, lebte das Gericht anscheinend von der Sauce - und die kann man durch das Fernsehen ja nun mal schlecht beurteilen. Die Quarkspeise war in meinen Augen trotz des selbstgebackenen Pumpernickels äußerst simpel, außerdem trägt das Dessert in der Gegend nicht diesen Namen. Es läuft glasklar im Münsterland unter dem traditionellen Titel Stippmilch. Klingt komisch, ist aber so.

@ Regine, wegen des Desserts und der Anrichteweise: Es ist ganz sicher absolut altmodisch, aber das auf dem Tablett und in der großen Schüsseln serviert wurde, ist hier ganz althergebrachte Tradition, damit sich eben jeder soviel nehmen kann, wie viel er möchte und nicht halbvolle Teller, Schalen oder Gläser halbleer gegessen im Müll landen….oder man sich auch noch mit einem Nachschlag bedienen kann und in der Menge indirekt gegängelt wird. So wird es heute hier z.B. auch noch sehr oft auf großen Hochzeiten gemacht. Sehr schön, wenn man sich also frühzeitig bedienen kann… YES MAN

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
12.11.2010 08:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

Pfeil nach rechts Ich fand ziemlich schade, dass nicht ein wenig mehr auf das große Wildpferde-Reservat eingegangen wurde, denn das ist einzigartig in Europa und das letzte seiner Art. Pfeil nach links

Richtig, das hat aber dann noch weniger mit einer Sendung aus der Kategorie "Kochwettbewerb" zu tun.

Die "Wildpferde wurden schön öfter in anderen Sendungen gezeigt, allerdings erklärten dann Andere alles Nötige.

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
12.11.2010 14:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Genau richtig, Kräutersuse! Lachen

Mein Satz: Und dafür wurde dann lieber die Einkaufsaktion gezeigt, die für mich persönlich eher langweilig war. Gehört inhaltlich noch mit dazu, denn das wollte ich aussagen: Wenn schon etwas "wichtiges" aus dem Leben gezeigt wird, dann wären mir die Hottis lieber gewesen, als das Aufstylen mit den neuen Klamotten.

Vielleicht auch, wie die Erbprinzessin kurz vor dem alljährlichen Fangtag mit schlammbespritzten Reitstiefeln und schmutziger Hose Drecksarbeit macht… Na! YES MAN

Liebe Grüße - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
12.11.2010 15:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Zum Anrichten muss ich unbedingt auch mal wieder mitsenfen Na!, denn das ist mir ein bisschen ein Anliegen.

Die Servierweise alles als Tellergericht zu bringen, hat sich in den letzten Jahrzehnten zwar eingebürgert, ist aber in meinen Augen keine gute Kultur. Das ist so entstanden, weil weite Teile der Bevölkerung kaum noch "richtig" kochen, zumindest war das bis zur neuen Kochwelle der letzten Jahre so. Denn wenn man dann mal was Besonderes essen wollte, ging man eben ins Restaurant. Restaurants allerdings sind im allgemeinen gezwungen, die unterschiedlichen Bestellungen am Tisch mit je einem fertigen Teller pro Person zu erfüllen. - Früher gabs öfter mal in bürgerlichen Restaurants den Fall, dass an einem Tisch alle mehr oder weniger dasselbe bestellten. Da wurden dann auch gerne die Beilagen in einer Gesamtschüssel serviert. Sieht man aber kaum noch.

Bei großen festlichen Diners werden klassisch auch keine fertigen Teller vorgelegt, vor allem bei den Hauptgängen nicht. Die eine oder andere Vorspeise, ein Zwischengang und meistens die Desserts können als Tellergericht kommen, das sind kleine Portionen, oft seltene Zutaten, das wird auf diese Weise gerecht verteilt. Und der Koch kann sich daran dekorativ austobenl. Aber die Hauptgänge mit Beilagenkomponenten bringt man für eine gemischte Gruppe von Gästen auf Platten und Schüsseln, damit jeder Gast selbst bestimmen kann, wieviel er von was essen möchte. - Die können übrigens auch sehr kreativ gestaltet sein, teilweise sogar wesentlich besser.

Man unterscheidet da verschiedene "Services" - z.B. beim "französischen Service" werden die Schüsseln gebracht und jedem Gast daraus vorgelegt, danach werden die Schüsseln auf einem Sideboard (= Anrichte *gg*) abgestellt. Beim "englischen Service" werden nach der Präsentation der Platten auf einem Beistelltisch für jeden Gast ein Teller vor seinen Augen angerichtet. Beim "deutschen Service" werden die Schüsseln und Platten in der Mitte des Tischs abgestellt, und die Gäste nehmen sich selbst. Dabei werden die Schüsseln dann von dem, der am nächsten sitzt, weitergereicht. (Übrigens: Tellergerichte werden von rechts angereicht und abgeräumt, Platten und Schüsseln, aus denen sich der Gast selbst bedienen soll, von links.)

Und da die "von und zu's" ein bisschen verstaubt sind - besser formuliert: gerne alte Traditionen hochhalten (irgendwer sollte das auch tun, oder?), wissen die halt solche Sachen noch. Nur das Personal hat wohl kaum noch jemand, um solche festlichen Essen stilvoll ablaufen zu lassen.

Ich fände es wesentlich sinnvoller und eleganter, sich nicht immer nur an den Notwendigkeiten eines Restaurants zu orientieren. Damit kommt man immer weiter weg von der Individualität des Einzelnen. Und das ist eigentlich wenig gastfreundlich. Sowohl Menge wie auch Art der Komponenten werden in der Küche bestimmt, und wenn jemand etwas nicht so gerne mag oder lieber mehr von was anderem hätte, muss man entweder dieses kommunizieren oder verzichten. Beides stört eine gepflegte Unterhaltung bei Tisch. Mal ganz praktisch betrachtet: Der Kleiderschrank-Mann hat mit Sicherheit mehr Appetit, als das zierliche Rehlein. Letztere muss also was auf ihrem Einheitsteller liegen lassen, Ersterer muss um "Nachschlag" bitten. Oder jemand am Tisch mag etwas auf seinem Teller nicht. Entweder muss er das vorher kund tun, was immer peinliche Gespräche zur Folge hat, oder er muss sehen, dass es möglichst nicht auffällt.

Das alles hat man beim Anrichten der Hauptgänge in Schüsseln und Platten nicht. Jeder Gast kann anzeigen, was er möchte und wieviel davon, bei der Selbstbedienung noch einfacher. Das ist viel stilvoller und gesitteter als die Abfertigung aller mit einem gleichartigen Teller. - Leider sehen das inzwischen Viele umgekehrt (weil sies nicht besser wissen, nehme ich an).

Und was die Kochkünste auf den Schlössern betrifft, so denke ich, dass da vielleicht auch so einiges eingestaubt ist. Früher war es mal den Reichen und Adligen als einzigen möglich, sich richtig satt zu essen und edlere Produkte zu verzehren. Vieles, was wir heute tagtäglich auf dem Teller haben oder haben könnten, waren Dinge, von denen die große Mehrheit nur träumen konnte. Inzwischen ists vielleicht umgekehrt? Na! Soll heißen, kulinarische Highlights sind nur noch abhängig vom Portemonnaie oder vom Sparschwein, und wenn der Adel sich von der Masse abheben will, bleibt ihm kaum was anderes übrig, als in den historischen Analen zu kramen und sich auf "schlichte Eleganz" zu beschränken. Lachen

In Deutschland gibt es offiziell keinen Adel mehr. Um so größer scheint das Interesse an denen zu sein, die dem Glanz und der Glorie entsagen mussten. Die Regenbogenpresse ist doch voll davon, da verspricht sich der WDR wohl ein bisschen Quote.

Ich kann mir allerdings viele Gründe vorstellen, warum die eine oder andere Frau Von-und-zu im Fernsehen kochen will. Die eine will vielleicht genau diese verklärte Glorie ganz pragmatisch abbauen, eine andere aber vielleicht füttern... Alleine dass sie ihre Schlösser zeigen, sagt ja noch nicht, warum.

Die WDR-Landfrauen habe ich nicht gesehen, dafür aber andere. Vor allem die bayrischen pflegten dabei jedoch eine wesentlich "gehobenere" Küche, als die Gräfinnen bisher. Ist doch auch interessant, oder? Na!

Gruß Turi
 
12.11.2010 17:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

netter Beitrag..... Danke

das ermuntert mich dann, zukünftig bei Familienessen wieder die Schüsseln und Platten auf den Tisch zu stellen. Ist ja dann doch nicht "unfein"
ja, und deine Argumentation, dass Menge und Art der Komponenten dann individuell bestimmt werden können, leuchtet völlig ein

lg
eifelkrimi
 
12.11.2010 19:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

danke auch Turi für den Beitrag.

Ich denke aber auch, daß die Größe der Tafel eine gewisse Rolle spielt. Denn in der Durchschnittswohnung steht eher ein Esstisch und der ist ganz leicht total überladen, mehrere Gäste pro Kopf mehrere Gläser, Besteck für jeden Gang und evtl. noch Deko da bleibt nicht immer viel Platz und randvolle Schüsseln sind nun auch nicht der Hit. Es kommt immer auf die Situation an.

Es hat sich ja zwischenzeitlich noch das warme Büfett als Alternative eingeschlichen, hier stehen die Gäste dann brav an und holen sich das, was gerne mögen in den passenden Mengen ab.

Unabhängig von den verschieden Möglichkeiten Speisen zu servieren, die Gastgeberin vom Mittwoch beherrschte keine. Das zeigten ihre Platte und bekleckerten Schüssel, Auch aus der Suppentasse die Reste trinken, gehörte vielleicht zu Lutters Zeiten zu den Tischsitten, ist heute aber wohl in allen "Kreisen" eher nicht als passend anzusehen ( es sei denn ich bin ganz alleine und es schmeckt so toll Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen )

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
12.11.2010 21:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo Kräutersuse,

ja, das stimmt, diese üppigen Tischdekorationen sind auf normalen Esstischen nicht möglich, wenn man Platten und Schüsseln drauf stellen will. Wieviele das werden, ist aber wiederum eine Frage des Anrichtens. Manche Gänge kommen mit recht wenig Behältnissen aus, wenn du z.B. einen Braten auf der Platte in die Mitte gibts, aufgeschnitten natürlich, dann kann man einiges an Beilagen drumherum anrichten, z.B. Gemüse, auch verschiedene, oder bei Wild die fruchtigen Komponenten etc. Dann bleibt nur noch die stärkehaltige Beilage, die ne Schüssel braucht, und die Sauce in einer Sauciere. - Apropos Saucen: Das finde ich extrem schwierig, da meinen Gästen auf dem Tellergericht zuzumessen, denn manche mögen nur wenig Sauce am Fleisch, andere lieben viel Sauce über den Beilagen...

So viel mehr Komponenten kriegt man auch nur schwer auf einen Teller. Na! Und natürlich wird jeder Gang extra aufgetragen (wie die Teller ja auch). Mit den Blumen oder sonstigen Spielereien muss man sich meistens beschränken, es sei denn, man verfügt über einen alten Refektoriumstisch oder ein sonstiges Bankett-taugliches Teil. Ein kleiner Esstisch verträgt dann auch nur ein kleines Blümchen... *gg* (Früher habe ich Perfektes Dinner geguckt, da kamen gerne so riesige Blumengestecke wie auf Sargdekorationen auf den Tisch, da wäre natürlich kein Platz mehr für irgendwas anderes gewesen.

Im bürgerlichen Esszimmer hat man aber im allgemeinen auch noch eine Anrichte oder ein Sideboard (deshalb heißt das auch Anrichte *gg*), und man kann einen kleineren Beistelltisch dazu holen. Das machen übrigens die Restaurants auch so, die sich nicht die Räume mit riesigen Tischen vollstellen können.

Zur Suppentasse: Ganz früher war es erlaubt, den letzten Schluck aus der Suppentasse zu trinken. Heute gilt das nur noch für diese winzigen Espressotässchen, in denen man manchmal einen Zwischengang oder ein Amuse Gueuele "Süppchen" bekommt. Aber zunächst wird auf jeden Fall gelöffelt. Kürzlich habe ich erst gelernt, dass die alte Regel, man dürfe die Suppe aus dem Teller nur von sich weg löffeln, nicht mehr gilt - vorausgesetzt man kann das ohne Kleckern. Na! Gerade bei den Tischsitten ändert sich ja immer wieder mal was, meistens zum Lockereren hin.

LG Turi
 
13.11.2010 12:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

Pfeil nach rechts Gerade bei den Tischsitten ändert sich ja immer wieder mal was, meistens zum Lockereren hin. Pfeil nach links

Das sehe ich auch so. Besonders im privaten Bereich sollte man es einfach so machen, wie es gerade passt. Soße gibt es bei mir meist separat und ob alles oder nur ein Teil auf dem Teller serviert wird, entscheide ich immer im Einzelfall. Ganz wichtig ist , alle sollen sich wohlfühlen, nicht bevormundet werden und es muß schmecken.

Lieben Gruß
und ein sturm- und unwetterfreies Wochenende
Kräutersuse
 
14.11.2010 21:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Pfeil nach rechts Ganz wichtig ist , alle sollen sich wohlfühlen, nicht bevormundet werden und es muß schmecken. Pfeil nach links

Genau das ist es doch, was Gastlichkeit ausmachen sollte. Ob man nun die eine oder andere Benimmregel außer Acht lässt, ist nach meiner Meinung völlig unerheblich. Solange man nicht die Serviette als Schneuztuch benutzt (ehrlich, hab ich selber mal erleben müssen HAR HAR HAR mhmmmh hmmhmhmmmmhhh ) und solange es allen gut geht, finde ich es völlig letitim, eigene, auf den speziellen Gästekreis abgestimmte Spielregeln zu machen.
Ich kenne doch meine Gäste, und weiß, ob sie auf Knigge stehen oder ob es eher hemdsärmelig zugehen darf.
Ebenso weiß ich doch, wo ich eingeladen werde und worauf die Gastgeber Wert legen.
Mir gefällt es, dass wir heutzutage die Freiheit haben, Sitten und und Gebräuche zu hinterfragen und auch zu ändern.
Und manchmal wäre ich auch froh, wenn ich mich aus Schüsseln ganz nach meinem Gusto bedienen dürfte, und nicht alles zugewiesen bekäme.
Nur wie hält man das alles warm, wenn man es so serviert? Soche Warmhalteplatten auf dem Tisch sind ja nicht gerade dekorativ, finde ich. Aber das ist eine andere Geschichte na dann... ...


Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)

Pfeil nach rechts
 
15.11.2010 01:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo Elke,

Warmhalteplatten können heute durchaus hübsch sein *gg* - und auf einer Anrichte oder auf Beistelltischen stören sie auch nicht. Auf dem Teller bleiben die Speisen auch nicht länger warm, als auf einer Platte.

Diese Tischsitten sind ja auch sowas wie Statussymbole - man demonstriert damit, dass man stilvoll aufgewachsen ist *gg* (zumindest sollen das die Leute glauben). Mit Freunden oder Familie hat man seine eigenen Regeln, wie du richtig formulierst. Aber bei Geschäftsessen sieht das schon anders aus...

Meine Kids durften zuhause auch am Tisch fast alles, was Spaß macht und niemanden stört (seit sie nicht mehr sehr klein waren natürlich), aber ich habe das meistens kommentiert und gesagt, wies eigentlich korrekt ist. Sie sollen sich schließlich nicht blamieren, wenn plötzlich ein Bewerbungsgespräch ins Restaurant verlegt wird o.ä. (manche Arbeitgeber machen sowas ganz absichtlich!). Und bei Restaurantbesuchen sehe ich heute, dass es offenbar geklappt hat. Sogar die Serviette, die zuhause ostentativ zur Seite gelegt wird, liegt plötzlich auf den Knien *gg*

Privat denke ich manchmal, wenn ein Gastgeber mich z.B. im Mantel bis an den Tisch laufen lässt und sich auch dann nicht drum kümmert, sind die Weichen doch schon klar: Da müssen auch die Gäste nicht mehr aufpassen, höchstens dass sie sich nicht "zu gut" benehmen, um den GG nicht zu beschämen. Na!

Es ist sicher nicht verkehrt, die "offiziellen" Regeln zu kennen, man muss sie nicht krampfhaft anwenden. Aber wenn ein Freund mal jemand Unbekannten mitbringt etc., oder der Göttergatte den Chef... *gg* ... dann schadets sicher nicht, wenn man weiß, wies geht.

Und wenn ich Fernsehkameras im Genick hätte, würde ich auch ein bisschen weniger entspannt damit umgehen. Lachen

Gruß Turi
 
15.11.2010 13:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Lachen Lachen Lachen

du hast ja so recht - man sollte wenigstens wissen, wie es geht Lachen Lachen

ich habe vor Jahren mal Tanzkurse für Schulklassen organisiert. Der Tanzlehrer legte auch großen Wert darauf, den jungen Leuten "Benimm" beizubringen
Das fing damit an, dass "Mann" bitte ein Deo benutzen sollte, wenn er nach einem langen Schultag und evtl. noch Sportunterrricht in den Tanzkurs geht und ging dahin weiter, dass "Mann" die Hände aus den Hosentaschen zu nehmen hat, wenn er jemanden begrüßt - achtet da mal drauf: wieviele Männer gar kein Problem damit haben, die Linke in der Hosentasche zu versenken, während die Rechte zur Begrüßung ausgestreckt wird Lachen

lg
eifelkrimi
 
17.11.2010 10:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

die heutige Folge führt uns bei den adligen Damen zu Schloss & Gut Wendlinghausen. Caroline von Reden wird ihre Gäste bewirten. Keine Ahnung, was sie kochen wird – die HP des Senders schweigt sich aus. Nur, dass ihr vietnamesischer Freund ihr in der Küche helfen wird, ist erwähnt worden.

Ein paar Anmerkungen von mir zu euren Beiträgen:

Ich persönlich finde die Art in Schüsseln und auf Platten zu servieren auch sehr anheimelnd, je nach dem für wen man kocht und wie das Essen angelegt ist. Jetzt am letzten WoE habe ich z.B. ein großes Gänseessen im Rahmen der erweiterten Familie veranstaltet. Rotkohl und Knödel habe ich in Schüsseln serviert, die Sauce in einer Sauciere und die Gans kam auf einer großen Platte auf den Tisch des Hauses, damit sie dort tranchiert werden konnte. Bei der Suppe habe ich allerdings schon Tassen genommen, weil die Menge ziemlich gut kalkuliert war. Sonst finde ich es aber auch toll aus einer großen Terrine zu schöpfen. Gerade im familiären Kreis ist ja schon angenehm sagen zu können, bitte nicht so viel Einlage und mehr Flüssiges – oder umgekehrt.

Auch ich möchte das voll unterschreiben, dass ich es ungastlich finde jemanden am Tisch in der Menge zu bevormunden. Und wie schön ist das unausgesprochene Lob, wenn sich die Mitesser automatisch auch noch einen Nachschlag nehmen?

Bei Saucen ist es genauso, denn da bin ich selbst eigen. Zwar mag ich gerne Saucen, aber ich nehme viel lieber davon nach, als das ich welche essen muss, die mir nicht so sehr schmeckt.

@ Turi, herzlichen Dank für deine Beiträge. Hat großen Spaß gemacht sie zu lesen und ich muss gestehen, dass ich auch noch etwas gelernt habe, wenn du davon erzählst, dass man bis vor kurzem die Suppe von sich weg löffeln musste.

@ Kräutersuse, siehe vor – ganz deiner Meinung! Lachen

@ eifelkrimi, das ist ja ein Ding bei euren Tanzkursen, dass erst der Lehrer den Jugendlichen Benimm und Körperhygiene näher bringen musste. Erst habe ich geschmunzelt, aber dann frage ich mich auch allen Ernstes, was die Jugendlichen eigentlich von ihren Eltern gelernt haben.

Weiterhin einen schönen Tag!

Alles Liebe - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
17.11.2010 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Na ja, manchmal ist es ja so....
als Mutter kann man sich den Mund fusselig reden.....das geht hier rein - da raus
wenn aber eine fremde Person....

und dass der Herr die Hände aus der Hosentasche nimmt.....ehrlich, beobachte mal Männer....wieviele machen das? Also: woher sollen die Jungs das denn lernen, wenn sie kein Vorbild mehr haben?

lg
eifelkrimi
 
17.11.2010 12:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Die Hände in den Hosentaschen sind ja interpretierbar, so können sie auch ein Zeichen von "weltläufiger Coolness" sein, wenn z.B. der international erfolgreiche Geschäftsmann so oft in den USA ist, dass er dortige Gewohnheiten angenommen hat. Na!

So wie auch das Trinken von Bier bei Tisch aus der Flasche bei einem festlichen Essen... (woran ich mich in diesem Leben nie mehr gewöhnen werde). mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Wir hatten am Wochenende auch das Tellergerichtethema in einer größeren Runde. Dabei stellte man fest, dass viel Leute tolle Teller haben, quadratische, rechteckige, gewellte, gerippte, geschweifte... oder Platz"teller" aus Schieferplatten etc., aber Schüsseln gibt es nur in der Küche zum Zubereiten, nicht als Tafelgeschirr.

Ich glaube, dieses alte Tafelporzellan ist aus der Mode gekommen. (Zum Glück habe ich in dritter Erbfolge einen halben Schrank voll mit einem kompletten Service, bei dem einerseits alles zusammengehört und das andererseits mit einem Jugendstildesign auch heute noch vorzeigbar ist - meine Tochter blickt schon recht begehrlich drauf *gg*) - Vielleicht sieht man das mit dem Tellerservice dann nicht mehr nur als Stilfrage, wenn die Platten und Schüsseln noch extra angeschafft werden müssten?

Hm, ein vietnamesischer Freund.... ich liebe die vietnamesische Küche :D Vielleicht hat er ihr ja beigebracht, wie man das kocht.

Gruß Turi
 
17.11.2010 13:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

Pfeil nach rechts Vielleicht sieht man das mit dem Tellerservice dann nicht mehr nur als Stilfrage, wenn die Platten und Schüsseln noch extra angeschafft werden müssten? Pfeil nach links

Nicht nur aus den Schränken verschwinden diese Dinge, auch die Geschäfte machen zu. Ich bin ziemlich oft umgezogen in den kleineren Städten gab es die alteingesessenen Geschäfte, diese führten je nach Gegend die mehr oder weniger teuren klassischen Geschirrmarken. Die Schränke wurden dann nach und nach gefüllt und man konnte problemlos nach vielen Jahren das bestehende Geschirr ergänzen oder defekte Teile ersetzen. Keines der Geschäfte hat die letzten Jahre überlebt. Aber auch hier in der Großstadt ( Hamburg ) ist der Schwund festzustellen. Wir haben neulich erst überlegt, wo wir in der Vergangenheit überall reingeschaut haben.

Porzellan für die festliche Tafel ist heute kurzlebig im Design und an vererben denkt kaum noch jemand, da wird dann doch lieber global und günstig eingekauft, schade irgendwie geht da auch etwas verloren.

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
17.11.2010 20:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

@ Eifelkrimi, das war im Prinzip bei meinen ganz genauso. Nur, dass sie eher zu Hause schon mal oder auch öfter den Mecki gegeben haben. Wenn wir eingeladen oder unterwegs gewesen sind, waren sie mitunter fast wie ausgewechselt und ich dachte öfter bei mir, dass ich soviel dann vielleicht doch nicht falsch gemacht haben kann.

@ Turi, ich bin in einer ähnlich glücklichen Lage wie du und kann auf neutrales Ererbtes zurückgreifen, dass eigentlich auch sehr gut "im Notfall" zu meinem jetzigen Service passt. Nur bei den ebenfalls geerbten Sammeltassen (die ich sehr liebe) ist es schwierig, aber da muss dann halt schon mal eine Tortenspitze die moderne Tortenplatte verdecken.

Ansonsten bin ich auch ein großer Fan von schönem Geschirr und Besteck. Wenn mich nicht die Vernunft bremsen würde, dann könnte das wohl auch meine teuerste Sammelleidenschaft werden.

Tja, ob der vietnamesische Freund evtl. Einflüsse in das Menue der Gastgeberin einbringen kann – ich bin sehr gespannt… YES MAN

@ Kräutersuse, da hast du etwas wirklich ziemlich Trauriges angesprochen, denn in meinem Städtchen mit ca. 25000 Einwohnern hat vor ein paar Monaten der allerletzte Töpfe, Geschirr- und Besteckladen zugemacht. Der Inhaber hat auch bestellt, was man wollte. Okay, Münster und Dortmund sind nicht ganz extrem weit entfernt, aber trotzdem muss man sich schon sehr gut auskennen, wenn man etwas Schönes finden möchte.

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
17.11.2010 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Also ich fand es gut, heute Abend.
Die junge Frau konnte wirklich kochen, man merkte ihr an, dass sie nicht zum ersten Mal in der Küche stand.

Schade, dass sie die Prinzessin von und zu Dings nicht toppen konnte

lg
eifelkrimi
 
17.11.2010 23:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Ich fand das Menü heute war das kreativste bisher, und das erste, das nicht durch Schlichtheit glänzte. Na!

Wobei die Desserts bisher sämtlich ja nicht gerade besonders ansprechend waren, auch heute das war sehr konstruiert mit Blick auf Exotik. Aber ne Bildungslücke muss ich schließen: mir ist noch nie Buttermakrele begegnet, nur Räuchermakrele, die doch erheblich anders aussieht. (Hab schnell gegoogelt: das können verschiedene Fische sein, nicht nur Makrele.) Schade, dass die drei japanischen Saucen so durchgemischt und dann auch noch die nette Optik bedeckt wurden. Bestimmt wäre es interessanter gewesen, sie einzelnen zu probieren.

Auch den Hauptgang fand ich interessanter, als die beiden bisherigen. Die bauten halt auf die Exklusivität von Flusskrebsen und Rehrücken, blieben aber sehr simpel und fantasielos. Wenn heute die Karotten ein bisschen tourniert gewesen wären und der Kartoffelbrei nicht so auf den Teller geklatscht, wäre dieser HG zumindest optisch wirklich schön gewesen.

Überhaupt finde ich ja, dass bisher die gehobenen Herrschaften recht weit entfernt von gehobener Küche speisen. Die meisten Landfrauenkochsendungen hatten da erheblich Anspruchsvolleres zu bieten. Es könnte natürlich sein, dass Kochen als Hobby bei den Von und Zus nicht im Trend liegt, schließlich gehörte das ja zu den Tätigkeiten, für die man eigentlich Personal haben sollte. Na!

LG Turi
 
18.11.2010 10:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

auch ich fand den gestigen Abend recht gut.

Irgendwie habe ich das Gefühl, die Damen punkten nach der Rangfolge des Standes der Gastgeberin, somit dürfte die nichtkochenkönnende Prinzessin nicht zu toppen sein.

Den Eindruck, das die Damen nicht so wirklich was von gehobener Küche kennen, kann ich nur bestätigen.

Das Beste an der Sendung ist dieser Thread und den damit verbundenen Austausch über die mehr oder weniger wichtigen Dinge die neben den Speisen zu einem gelungenen Dinner gehören.

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
24.11.2010 10:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

heute Abend lädt uns Myriam Freifrau von Korff auf Schloss Harkotten in Sassenberg ein. Über das, was sie für ihre Gäste kochen wird, schweigt sich der Sender noch aus.

Ich bin gespannt auf die Sendung und ich bin auch gespannt darauf, wie und ob man pietätvoll darauf eingeht, dass beide Kinder der Freifrau vor zwei Jahren tödlich verunglückt sind.

Pfeil nach rechts Es könnte natürlich sein, dass Kochen als Hobby bei den Von und Zus nicht im Trend liegt, schließlich gehörte das ja zu den Tätigkeiten, für die man eigentlich Personal haben sollte. Pfeil nach links

Den Eindruck hatte ich bisher, mit Ausnahme der letzten Gastgeberin, die in meinen Augen wirklich einigen Spass an der Sache hatte, ehrlichgesagt auch. Wie sie auf den Knaller kam beim Hauptgang, die Möhrchen nur gewaschen und gekocht, zu servieren, kann ich mir persönlich nicht denken. Ob sie, wie mit dem Kleid, ein klein wenig provozieren wollte. Wer weiß?

Dass es zu Lasten des Niveaus bei den Menues für Gäste (!) geht, erstaunt mich ebenfalls. Es ist zwar so, dass die Damen neben der Pflege ihrer Anwesen und Berufen auch mit caritativen Dingen, sehr stark beschäftigt sind. Z.B. die heutige Gastgeberin veranstaltet Kleiderbörsen zu Gunsten der Krebshilfe und beschäftigt sich immens mit der Förderung eines Netzwerkes. Aber ich meine, die Landfrauen und Bäuerinnen haben schließlich wirklich auch mehr als genug Arbeit am Hals und geben sich doch einige Mühe mehr in der Zusammenstellung ihrer Menues.

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
24.11.2010 14:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Pfeil nach rechts Aber ich meine, die Landfrauen und Bäuerinnen haben schließlich wirklich auch mehr als genug Arbeit am Hals und geben sich doch einige Mühe mehr in der Zusammenstellung ihrer Menues. Pfeil nach links

Irgendwo muss sich doch der Unterschied zwischen Adel und Bauern zeigen. Wenn beide demselben Hobby frönen würden, bliebe nur noch die geschichtsträchtige Behausung... (und die beeindruckt ja auch meistens nur in kleinen Teilen). Na!

Gruß Turi
 
24.11.2010 20:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Tja, so ist es wohl - liebe Turi... Lachen

Obwohl, wenn ich mal so kurz bedenke, wie die bayrischen Landfrauen mitunter gekocht haben, hatte das was ich gesehen habe, auch schon manchmal hochherrschaftlichen Charakter. Na!

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
24.11.2010 21:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Die Landfrauen dürfen das, das Volk ist schließlich im Moment auf dem Selber-Koch-Trip Lachen

Ich bin heute zu spät gewesen, konnte erst einschalten, als die Dame des Hauses mit ihrem spitzenbewehrten Ärmel das Stabmixer-Kleisterpüree begutachtete. Aber dieses Geschirr.... das ist ja noch schlimmer, wie das "Schloßlädchen" *grusel*

Naja, auch deftig-ländlich kann man bisschen edler präsentieren.

Oh je, oft steht diese Lady aber nicht in der Küche Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen (Ich lass mal besser das Kommentieren, das bewegt sich langsam in Löschrichtung...) Lachen

LG Turi
 
24.11.2010 22:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Mach ruhig weiter Turi, da findet sich garantiert noch einiges... YES MAN

Naja, ich bin eigentlich zu müde um jetzt noch großartig zu lästern, aber das Kleister-KaPü war wirklich die Härte. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Kochtechnisch gesehen hat sich die Freifrau wirklich nicht mit Ruhm bekleckert. Der Fasan tat mir jedenfalls ziemlich leid und wenn ich gerade mal an das Stürzen der...ich suche gerade nach einem Wort, denn eine Creme ist für mich auch noch etwas anderes...also des Nachtisches denke, dann hätte ich ihr liebend gerne souffliert, dass es andersherum besser gelingt. Die Küchenhilfe ist mir aber zuvor gekommen. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Das Geschirr in einer rustikalen Berghütte oder einem urigen Haus im Elsass auf blank geschrubbten Eichentischen könnte ich mir sonst als ganz hübsch vorstellen. Na!

Schon als sie eindeckte, war ich ziemlich überrascht über die Komposition und das sie dann diese wunderschönen, alten Servietten als Krönung präsentierte.

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
25.11.2010 01:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Dafür pflegt sie sich sehr elaboriert auszudrücken, und wenn man an den traurigen Augen vorbei guckt auf den Mund, sieht es auch sehr vornehm aus.

Der Herr Gemahl dagegen benutzt ganz jovial Worte wie "lecker", was die Ladies dann mit "delikat" und "köstlich" konterten. Überhaupt ist er ganz schön schlau, der Herr Graf: Damit das Publikum auch den Weg in das Kruschellädchen findet, stellt er in Sichtweite vom Tor moderne Bildhauerkunst auf. Lachen

Beim Dessert wurde ich sehr enttäuscht, ich hätte sooo gerne gesehen, wie der Gelatinepudding auf den Teller stürzt, der Schwung war schon mal vielversprechend. Aber ihre Helferin musste ja eine "sehr gute Idee" haben.... Welt zusammengebrochen

Wer kocht denn freiwillig mit diesem dicken schweren Steinggutzeug? Das wäre mir wirklich zu unhandlich. Und bei Tisch: Für Wein und Wasser hatte man die Wahl zwischen Kaffee- und Milchbecher... Ob sich da wirklich ein Wein findet, der aus solch daumendicken Gefäßen getrunken seíne Qualitäten entfalten kann? Und wenn ja, war der sicher nicht im Menü, sonst hätten wir es gewiss erfahren. - Ich mag noch nicht mal dicke Becher für meinen Kaffee... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Oh oh, diese Folge war wirklich geeignet, fast alle nur möglichen Klischees zu bedienen. Oder bin ich heute besonders fies drauf?

Vielleicht ging es aber Schloßherr und -herrin vor allem um den TV-Marketing-Effekt für die schwere Bauernromantik? Von soviel Geschirreinsatz erhofft man sich vielleicht ein bisschen Nachfrage? Scheint nötig zu sein...

Gruß Turi
 
25.11.2010 06:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Ich hab gestern nicht geguckt -
ich war in dem Film auf der ARD hängengeblieben.

Und jetzt weiss ich nicht, ob es mir nicht doch leid tut - ich hätte bestimmt was zum Lästern gefunden Lachen

lg
eifelkrimi
 
25.11.2010 08:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

Eifel, schaus dir ruhig an, man kann lernen, wie man Kartoffeln in Kleister verwandeln kann mhmmmh hmmhmhmmmmhhh ......mehr sag ich nicht, Merceile und Turi haben das schon getan, ich könnte nicht ganz so diplomatisch sein YES MAN


Liebe Grüße, Veronika

 
25.11.2010 09:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

ihr habt den Einsatz der ach so seltenen "Sauerampfer" noch nicht gewürdigt. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
25.11.2010 09:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Hallo,

dank Satelitten-Schüssel bin ich mittlerweile eine begeisterte WDR-Seherin und darum auch über diese Sendung gestolpert! Ich sehe diese Sendung sehr gerne, wenn auch immer mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Auch bei "Adels und Co" ist es nicht anders, wie in allen anderen Kochsendungen. Da wuseln im Hintergrund viele Leute rum und man kriegt präsentiert, was der Sender haben will. Viele "Adels-Leute" leben genauso wie wir - und das Dach überm Kopf ist sicher nicht immer das Feinste, kostet einen Haufen Geld um es zu erhalten etc.. Aber alle kochen nur mit Wasser! So wie wir eben auch. Da gibt es sicher vieles, was in "Pleiten, Pech und Pannen" gehört! Auf der anderes Seite gibts aber auch ganz tolle Köche/Köchinnen - die ihr Handwerk beherrschen und sich nicht zwingend zur Show stellen Na! .

Nehmt es also gelassen! Ich arbeite seit fast 15 Jahren in solchen Haushalten und weiss wie es wirklich ist - darum schmunzel ich nur! Aber hat denn keiner diese putzigen "Kindersets" unter den Tellern bemerkt????? Darüber lache ich sehr laut!

Ganz liebe Grüsse von Ute, die sicher die nächste Sendung auch anschaut Lachen




Ein Tag ohne zu lachen - ist ein verlorener Tag!
 
25.11.2010 09:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hookahey

Mitglied seit 03.03.2004
5.900 Beiträge (ø1,55/Tag)

Schade, ich habe es gestern verpasst weil es diesmal schon um 21 Uhr anfing. Hatte so im Hinterkopf das es erst 21.45 Uhr anfängt.






 
25.11.2010 09:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

@ Kräutersuse

war der Sauerampfer wenigstens aus 'nem Delikatessen-Laden?

sorry, für mich gehört der ins Frühjahr, da mag ich ganz gerne mal ein Sauerampferspüppchen


lg
eifelkrimi
 
25.11.2010 10:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Nein, der war aus dem eigenen Garten! Es wurde ja gezeigt, wie sie geerntet haben. Der Garten hat für die Dame des Hauses aber eine sehr wichtige Funktion, um den Kummer zu vergessen. Das kann ich sehr gut verstehen, nach so einem Schicksalsschlag.

LG Ute




Ein Tag ohne zu lachen - ist ein verlorener Tag!
 
25.11.2010 19:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

Einige Kommentare hier sind schon ziemlich gemein. Ich finde man sollte Leute nicht vorverurteilen. Nur weil sie adelig sind. Und die Sendung dreht sich halt nicht NUR ums Essen, was ich toll finde!! Ich habe mir die Schlösser sehr gerne angeschaut und die Geschichten waren auch schön zum Anhören! Ich find die Sendung ist wunderbar! Lächeln
 
25.11.2010 21:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

wunderbar, vanillestern, das sei dir ja auch gegönnt

lg
eifelkrimi
 
26.11.2010 10:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

eifelkrimi - Lächeln

Ich mag natürlich auch die anderen Folgen, mit den Landfrauen. Ist alles überhaupt kein Vergleich mit DPD oder dergleichen. Finds auch gut dass man das online schauen kann.
 
28.11.2010 13:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LadyLily

Mitglied seit 25.02.2005
5.918 Beiträge (ø1,72/Tag)

Hallo,


also das Menü hätte ich gerne mal versucht, allerdings ganz klar ohne diesen Kartoffelbrei, der reiner Kleister war. Als ich den Pürierstab sah, bekam ich solche Augen BOOOIINNNGG.... . na dann... Schade um die schönen Kartoffeln. Aber ansich kann ich mir vorstellen, das dass Hauptgericht gut war.


gruss lily
 
28.11.2010 13:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

Ich hab mir jetzt einige landfrauen-Folgen die ich verpasst hatte online angesehen...Hätt ichs doch lieber nicht getan!! Welt zusammengebrochen ...in Großaufnahme, direkt draufgezoomt... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
 
28.11.2010 13:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

oops...da war ein Teil weg...da sind mir also die von und zu lecker-Folgen doch viiiieeeeel lieber!! Lachen
 
28.11.2010 18:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mondschaf-13

Mitglied seit 10.08.2009
659 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo alle zusammen,

weiß einer von euch wann und wo dieser second hand verkauf statt findet.Das wäre was für meine
Tochter.
Ansonsten schaue ich gene verschiedene Kochsendungen. Mir gefallen diese auch.

mondschaf-13
 
01.12.2010 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo ihr Lieben,

heute können wir mittels "Von und zu lecker" zu Gast auf Schloss Leyenburg sein.

Ein herbstliches Dinner erwartet die Damen auf Schloss Leyenburg am Niederrhein. Mit einer Maronenschaumsuppe, einem krossen Kasselerbraten und zum Dessert einem Beeren-Crumble mit Vanille-Eis wird die Hausherrin Inez van Tienhoven die adeligen Damen bewirten. Alles das bei romantischem Kerzenschein, denn im Esszimmer des Schlosses ist elektrischer Strom tabu.

Ein herzliches Willkommen im Club an alle hier neu Schreibenden ! Lachen

@ hookahey, bitte nicht vergessen schon um 21.00 Uhr ist der Termin im WDR Fernsehen. Na! YES MAN

@ Mondschaf, vermutlich wäre es das Beste, du oder deine Tochter würde einfach mal dort anrufen und nach den Terminen fragen. Kontaktdaten findest du auf der HP des Schlosses. Ansonsten habe ich schon in der Münsteraner Tagespresse davon gelesen. Da ging es allerdings um die caritativen Kleiderbörsen der Prinzessin von Croy.

Liebe Grüße - Merceile



_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
01.12.2010 12:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Hallo Merceile,

danke für deine Erinnerung - das wäre mir doch heute glatt durch die Lappen gegangen. Ich schaue sicher rein und bin schon sehr gespannt!

LG Ute OH TANNE...




Ein Tag ohne zu lachen - ist ein verlorener Tag!
 
01.12.2010 13:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

ich schaus natürlich auch wieder Lachen


Liebe Grüße, Veronika

 
01.12.2010 20:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Sehr gern geschehen, Ute!

Veronika, dann schaun mer mal - wie es heute wird, gell? YES MAN

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
01.12.2010 20:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo Merceile,
auch von mir mal wieder ein Dankeschön für die Erinnerung! Schaun wer mal, wie es wird wo bleibt das ...

Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
01.12.2010 20:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo Elke,

gerne! Lachen

Gerade habe ich übrigens eine winzige Vorschau gesehen und ich hatte so das Gefühl, dass der Lady vom Niederrhein Kochen irgendwie Spaß macht… YES MAN

Viel Vergnügen beim Anschauen!

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
01.12.2010 21:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Den Hausherren finde ich schon wegen das Akzents sehr sympathisch ;)

Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
01.12.2010 21:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Ehrlich, mir wären die Weingläser zu klein. Ich will ja nicht wie früher essen und trinken, sondern so wie heute.
Die Getränkefrage sollte sich nicht der Deko unterwerfen. Aber vielleicht bin ich da zu bürgerlich ...
Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
01.12.2010 21:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Guckt keiner mehr außer mir parallel?

Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
01.12.2010 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Ich kann nicht parallel gucken - ich kann nur hinterher meckern Lachen

Also, die Gastgeberin hat mir gut gefallen, die stand nicht zum ersten Mal in der Küche.
Das Essen fand ich lecker, bodenständig, saisonal und ohne großartig zu klotzen (wie die mit den Krebsen)

Witzig fand ich die Tochter z.B. mit ihrer Bemerkung, den Sellerie gäbe es aber auch schon geschnippselt im Supermarkt und dann die mahnende Mutter: sie solle sich mal lieber mit "selber kochen" beschäftigen, das würde nämlich Spaß machen. Also, da läuft es mit den Töchtern nicht anders als "bei uns zu huus"

und der Ehemann hat mir natürlich auch gut gefallen, ich mag diesen englischen Humor (auch wenn er in diesem Fall irisch war)

und die Heizung hat mir gefallen - die heizen wie wir, nur dass deren Ofen größer und die Scheite entsprechend auch größer sind

war mal eine Folge, die mir gefallen hat.

lg
eifelkrimi
 
01.12.2010 22:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Hallo Eifelkrimi,
ich stimme deiner Zusammenfassung absolut zu.
Das war ein doch recht unverkrampftes Verhältnis von Mutter zu den helfenden Töchtern zu sein (zumindest zu einer) , die beide wussten, wo sie standen.
Die Cumberland-Sauce gefiel mir, das Kasseler war nicht so aufwändig zuzubereiten, die Kartoffeln ebensowenig, Salat als Beilage auf dem Hauptteller fand ich auch - originell? -
Die Maronensuppe werde auch mal probieren, ich liebe Maronen.

Das Eis ging der GG auch recht gut von der Hand. Sie scheint Kochen wirklich zu mögen, und nicht mal nur so just for TV zu machen.
Mir gefiel der Abend auch!
Alles in allem bin ich froh, hier gemütlich zu Hause auf meinem Sofa sitzen zu dürfen, und nicht so einen Riesenhaushalt und -garten bewirtschaften zu müssen. Adel hin oder her.
Guats Nächtle zusammen Lächeln

Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
01.12.2010 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Glutinchen

Mitglied seit 26.03.2009
2.345 Beiträge (ø1,2/Tag)

Vergessen:
Die Punktevergabe fand ich passend Lächeln

Lieben Gruß
Elke


-------------------------------------------------------------------------
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
(Rene Descartes)
 
02.12.2010 02:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Ist das mit den Punkten wirklich so richtig? Die beiden, die mir bisher am besten gefallen haben - heute und letzte Woche - liegen an letzter Stelle...

Ansonsten gings mir heute wie euch, das war für mich das sympathischste adelige Zuhause (einschließlich Menschen *gg*). Und die Hausherrin scheint wirklich oft und gerne zu kochen. Nur dass der Kasslerbraten noch saftig war, kann ich mir nicht so recht vorstellen (sah für mich doch ziemlich trocken aus); ich mach den am liebsten im Brotteig, da trocknet nichts aus. Oder wenigstens ne Tasse Wasser mit in den Ofen stellen oder ein bisschen schwaden... Aber die Gäste waren ja zufrieden, und das ist die Hauptsache.

Pfeil nach rechts Salat als Beilage auf dem Hauptteller fand ich auch - originell? Pfeil nach links

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Die Landfrauen hätten bestimmt Salatschälchen gedeckt *gg*. - Wobei ich auch schon Gäste hatte, die den Salat aus dem Schälchen auf den Teller getan haben, weil sie das so lieber mögen. Vielleicht wissen die Ladies solche Vorlieben ja voneinander.

Bei dem Dialog mit der Tochter hatte ich auch etliche flashbacks na dann...

Jaja, die von den britischen Inseln beherrschen das understatement ziemlich gut, indeed. Lachen

LG Turi
 
02.12.2010 05:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Guten Morgen!

Die Punktvergabe habe ich doch glatt verpennt, aber das ist nicht schlimm. Ich kann mich auch nur anschliessen. Sehr schöne Sendung. Die Schlossherren war auch absolut identisch. Alleine an ihrer Eingenarbeit zur Restaurierung des sehr schönen und gepflegten Anwesens - da kann ich nur vor Respekt den Hut ziehen! Die Anlage der Gärten alleine fand ich Klasse. Wenn nicht immer die weiten Wege zum Gemüsegarten wären Welt zusammengebrochen !

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

LG Ute OH TANNE...





Ein Tag ohne zu lachen - ist ein verlorener Tag!
 
02.12.2010 11:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

die Gastgeberin gestern wirkte auch auf mich angenehm und bodenständig. Obwohl ich ihr die Gartenleidenschaft nicht so ganz abnehmen konnte.

Die fehlenden Salatteller fand ich nicht originell - sondern habe sie einfach nur vermisst. Da jeder sich selber genommen hatte, lag die Wahlmöglichkeit ja bei den Gästen.

Vielleicht habe ich es ja auch nur nicht mitbekommen, gab es zu dem Blattsalat auch ein Dressing oder waren das Blätter pur. Der Tipp mit dem Handtuch war schon ok, andererseits wurde der Salat, der ja zusammen mit den geschnittenen Tomaten kühlgestellt wurde, allein durch diese Kombi bestimmt nicht knackig serviert.

Die kleinen Gläser für den Wein waren nicht so schlimm, wenn ich an die rustikalen Becher der Vorwoche denke.

Zu der Punktezahl: ich habe das Gefühl, die punkten nicht nach Kochleistung sondern nach Rangordnung.

Das Gesülze, sie könnten nicht ohne einander, können die Damen auch lassen. Zwischen den Zeilen hört man doch, sie kannten sich schon vorher, also warum hatten sie bislang noch nie dieses Bedürftniss sich öfter zu treffen.

Lieben Gruß
Kräutersuse ( wieder mal ganz leicht gegen den Strom )
 
02.12.2010 11:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Hallo Kräutersuse - nein das ist nicht ganz leicht gegen den Strom, das ist schon in Ordnung! Die Damen kennen sich sicher! Und die können sehr gut ohne einander! Man sieht sich - auf Einladungen mit vielen anderen, die auch eigentlich ohne einander können. Aber es gehört halt dazu! Eine Krähe hackt der anderen in der Öffentlichkeit kein Auge aus Na! ! Für viele, die ihr Anwesen auch für öffentliche Anlässe zur Verfügung stellen, ist es doch eine sehr gute Gratis-Werbung! Wenn das mal eine gemacht hat, schliesst sich gerne die andere an! Viele Besitzer sind auf diese Zusatzeinnahmen angewiesen, um die Erhaltungs- und Unterhaltskosten zu bestreiten, die nicht unerheblich sind. Es sind ja Kulturgüter des Landes und sie sind erhaltungswürdig.

Zur Punktevergabe kann und will ich nichts sagen! Aber so eine gewisse Rangordnung ist nicht ganz abwegig!

Trotzdem eine schöne Sendung!

LG Ute




Ein Tag ohne zu lachen - ist ein verlorener Tag!
 
02.12.2010 12:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Lachen Lachen Lachen

da dachte ich gestern auch: meine Güte, wenn Ihr alle sooooo traurig seid, dann trefft Euch doch einfach zwischendurch mal ohne Kamera Lachen Lachen Lachen

klar kennen die sich untereinander

wir haben einen guten Bekannten, der ist so adlig, dessen Name ist so lang, dass der in kein amtliches Formular reinpasst Lachen
aber nachdem ich für den mal ein Visum beantragen musste, hab ich ihm versprochen,niemandem seinen vollen Namen zu verraten, ist ihm irgendwie peinlich -
jedenfalls, wenn man dem erzählt: "ich war bei Frau von und zu Dingenskirchen" dann guckt der in seinen "Gotha" und fängt an zu sortieren und garantiert erklärt er dann seiner Frau, dass man die Dame schon mal bei einem Empfang hier oder dort getroffen hat und dass das die Nichte von der Cousine von der Großtante von........ ist, die doch damals den und den geheiratet hat Lachen

lg
eifelkrimi
 
02.12.2010 12:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Was die 'herzliche Verbundenheit' über die Dreharbeiten hinaus betrifft, denke ich, das ist wie bei ähnlichen anderen Geschichten auch. Da wird man mehr oder weniger zufällig mit ein paar Leuten zusammengewürfelt, verbringt viel Zeit miteinander - diese Drehtage dauern mit Sicherheit viel viel länger, als das was man im TV sieht -, dazu noch diverse Vor- und Nachbesprechungen, man telefoniert zwischen drin und tauscht sich über die Erlebnisse mit diesen Fernsehleuten aus... Das alles schweisst schnell stark zusammen, schließlich sitzt man im selben Boot - die Aufnahmecrews in einem anderen. Dann kann man sich bald gar nicht mehr vorstellen, dass man je ohne die neuen Freundin leben könnte.

Erfahrungsgemäß dauert diese Nähe nur eine kurze Zeit lang über das Projekt hinaus. Wenn dann ein engerer Kontakt zwischen der einen oder anderen bestehen bleibt, dann hat das bald nix mehr mit dem TV-Projekt zu tun. Aber in der Regel schlafen die Treffs der kompletten Gruppe - hier wohl zum Kochen - irgendwann auch wieder ein.

Ein Erlebnis ist so ne TV-Geschichte sicher für jeden, egal ob adelig oder nicht. Und eine gewisse Verbundenheit wird darüber sicher immer bestehen.

Gruß Turi
 
08.12.2010 10:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo ihr Lieben,

heute von 21.00 - 21.45 h ist das Finale bei den Von und zu’s angesagt.

Die adligen Köchinnen reisen nach Geldern. Dort sind sie zu Gast bei Katja Gräfin Hoensbroech auf Schloss Haag. Hier logierten schon Kaiser Napoleon, der russische Zar Alexander und Preußens König Wilhelm I. Aber die werden garantiert nicht besser bewirtet worden sein als die Damen beim "Von und zu lecker"-Finale. Na!

Ich bin gespannt, denn die Köchin hat auf mich in den letzten Sendungen als Gast immer einen sympathischen Eindruck gemacht. Aber wie bewährt sie sich als Gastgeberin? Wie wird sie Kochen?

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
08.12.2010 10:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Danke für die Erinnerung - ich hätte es glatt vergessen

lg
eifelkrimi
 
08.12.2010 10:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

ih hätts nicht vergessen Lachen ...dennoch lieben Dank Merceile Küsschen

Liebe Grüße, Veronika

 
08.12.2010 10:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Sehr gerne geschehen...

...heute wird dann ja voraussichtlich auch eine längere Durststrecke für diejenigen eintreten, die dieses Format gerne gesehen haben. Damit schließe ich auch die Landfrauen jetzt ausnahmsweise mal mit ein. Bitte haltet die Äuglein auf, falls es irgendwo etwas Neues gibt. Mehrere Augen sehen bekanntlich ja mehr als zwei... YES MAN

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
08.12.2010 10:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Küsschen Danke! Freue mich auf heute abend!

LG Ute
 
08.12.2010 22:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Halllooooo .....

keiner da? Steht ihr alle unter Schock, habt ihr es nicht gesehen? Oder seid ihr tief beeindruckt und könnt im Moment nicht drüber plaudern? Also ich war ja auch eine kleine Weile ziemlich sprachlos, aber nun stehe ich hier alleine!

LG Ute
 
08.12.2010 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Wann warst du denn sprachlos, ute?

ich konnte leider erst spät zuschalten, da war noch ein ganz wichtiges Telefonat. Aber mir hat die Dame gut gefallen. Kochen konnte die auch.

lg
eifelkrimi
 
08.12.2010 22:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Also ich war von a - z sprachlos! Wie kann man kleckerfrei mit schneeweissen Stulpen am Ärmel kochen? Vor der Kamera schauts ja immer so fein aus, aber für mich war die so unglaubwürdig wie nur irgendwas! Das war die voll getürkte Kocherei. Sorry, aber für mich war sie die letzte in der Reihenfolge. Sie führt mit ihrem Mann ein Unternehmen, was sie sicherlich excelent beherrscht und hatten auch wieder eine tolle Werbung für ihr sehr schönes Anwesen (Hut ab dafür!). Aber da gebührt mein Respekt echt der Gewinnerin von Heute und einigen anderen aus den voraus gegangenen Sendungen deutlich mehr. Die waren identisch und bodenständig. Aber gut, das ist halt meine Sichtweise. Über die Qualität eines Essens will und kann ich nichts sagen, es ist ja immer Geschmackssache.

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
08.12.2010 22:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Ute, ich hab doch letztens an anderer Stelle über einen jungen Mann berichtet, der das auch konnte: weißes Hemd, schwarzer Pullover, gekocht ohne Ende und am Abend noch alles "blütenweiss" - wie nennt man das bei Schwarz?

lg
eifelkrimi
 
08.12.2010 22:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Wichtige Frage - gentechnisch war es sicher nicht, piccobello sauber? Also ich bleibe bei meinen "Flecktarn-Schürzen"!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.12.2010 07:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

Wer hat denn gewonnen?? Konnte nicht schauen, werds mir am Abend online ansehen...Bin aber neugierig! Lachen
 
09.12.2010 08:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Erbprinzessin von Croy hat gewonnen! Aber mehr verrate ich nicht!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.12.2010 08:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

Danke!! Lachen
 
09.12.2010 09:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HGC1598

Mitglied seit 28.07.2006
19.515 Beiträge (ø6,68/Tag)

Für meinen Geschmack war das Menü gestern um einiges besser, als das der Gewinnerin.
Nicht nur, was die einzelnen Gänge angeht, sondern auch von der Optik her.

Wenn ich da nur an den Nachtisch denke, da liegt doch schon einiges zwischen einer Schüssle Quark und einem Schokokuchen mit in Alkohol marinierten Früchten.

Gruß

Heinz
 
09.12.2010 09:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veronika211

Mitglied seit 22.01.2008
2.923 Beiträge (ø1,23/Tag)

ich kann Heinz nur zustimmen Na!

Habs zwar gestern nur mit halben Auge verfolgen können, dennoch finde ich, dass die gestrige GG weitaus besser gekocht hat, als die Gewinnerin, die mir zudem nicht sonderlich sympathisch ist Was denn nun?

Liebe Grüße, Veronika

 
09.12.2010 09:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Regine

Mitglied seit 17.01.2002
23.521 Beiträge (ø5,14/Tag)

Wie, die Dame mit dem extra gekauften Designerjäckchen und dem Bohnenberg hat gewonnen???????? na dann...
 
09.12.2010 09:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Mir hats gestern auch besser gefallen.

und ob die Erbprinzessin diese edle Kette mit dem "entzückenden" Land-und-Lecker-Anhänger wohl häufig tragen wird???

lg
eifelkrimi
 
09.12.2010 09:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HGC1598

Mitglied seit 28.07.2006
19.515 Beiträge (ø6,68/Tag)

ja Regine,
sie hat gewonnen und ich hab mir grade mal die Kommentare zum Menü der Gewinnerin angesehen, da hat sich hier niemand positiv geäussert. Na!

Gruß

Heinz
 
09.12.2010 10:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Also diese Kette ist ja wohl das Allerletzte! Die landet doch sicher im hintersten Eck. Ich habe ja nicht alle Sendungen direkt verfolgt, mir aber dann online noch angeschaut. Ein Menü was ich nicht gegessen habe, würde ich auch nicht beurteilen. Da halte ich es mit dem Spruch meiner Mutter: "Nicht der Teller ist wichtig, sondern der Geschmack des Inhalts."

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.12.2010 10:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HGC1598

Mitglied seit 28.07.2006
19.515 Beiträge (ø6,68/Tag)

niemand hat ein Menü beurteilt, dass er/sie nicht gegessen hat.

Allein die einzelnen Gänge und die Art und Weise wie sie zubereitet wurden, lässt mich durchaus urteilen, welches ich persönlich lieber gegessen, bzw was ich von der Zubereitung her als aufwändiger bezeichnet hätte.

Noch mal zur Erinnerung eineige posts nach dem Kochabend der Gewinnerin:

Pfeil nach rechts Das Essen war mir schlicht zu simpel. Die Bohnen um den Braten gehäuft, die blanken Kartoffeln nochmal in der Pfanne anwärmen und wieder ein Nachtisch, der an Kindergeburtstag erinnert Pfeil nach links

Pfeil nach rechts aber künstlich wirkte es wirklich, ich glaube nicht, dass sie oft mit ihren Töchtern in der Küche steht
(obwohl ich, ehrlich gesagt, bei dieser Küchenausstattung grün und gelb werden könnte vor Neid)

und ausserdem: die kocht da den ganzen Abend in ihrem Designerjäckchen, mixt Quark auf und alles. Ich wäre wahrscheinlich schon wieder beim Rausholen des Quarks aus dem Kühlschrank, spätestens beim in die Schüssel kippen, von oben bis unten bekleckert gewesen. Pfeil nach links

Pfeil nach rechts Schade wars ein bisschen um das Dessert - wie kann man die Pampe einfach in eine grosse Schüssel füllen und dann einen wenig ansehnlichen Klatsch davon auf die Teller füllen? Wenn sie das Dessert für jeden Gast in ein schönes Glas geschichet hätte, wäre das viel besser gewesen. Genauso die Bohnenberge auf der Fleischplatte...........

Na ja, dafür hat sie ein niegelnagelneues Designerjäckchen zum Kochen angehabt, das sah doch hübsch aus Pfeil nach links

Pfeil nach rechts da wurden doch richtig schön alle gängigen Vorurteile bedient. Eine Kochsendung war dies ganz und gar nicht. Die Dame konnte fast null kochen. Pfeil nach links

Pfeil nach rechts Zum Essen sage ich jetzt mal nix, das können wir hier auch alle Pfeil nach links


Gruß

Heinz

Mit Geld kann man einen Hund,
aber nicht das Wedeln seines Schwanzes kaufen (Josh Billings)
 
09.12.2010 10:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

Ach, was soll' s

Die Damen waren halt an dem Tag, an dem sie bei der Erbprinzessin gegessen haben, besonders gut drauf. Rehrücken kennen die ja auch alle, fanden sie lecker und haben der dann so viele Punkte gegeben, die dann einfach nicht mehr getoppt werden konnten.
Dumm gelaufen für die sympathische Frau von gestern

lg
eifelkrimi
 
09.12.2010 10:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Hallo Heinz,

alles was da auf den Tellern präsentiert wurde, kann jeder hier locker nachkochen! Aber ein Bohnenberg auf der Fleischplatte ist mir persönlich lieber, wie auf dem Golfplatz geschossene Tauben, deren Flugstunden man nicht kennt, kam ja gestern auch klar zum Ausdruck. Die einzige, die mich wirklich voll und ganz überzeugt hat, war die Hausherrin von Schloss Leyenburg.

Aber es ist trotzdem so, dass überall nur mit Wasser gekocht wird, ob mit oder ohne "von" vor dem Namen. Es sind alles nur Menschen und auch menschlich mit allen ihren Facetten.

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.12.2010 10:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HGC1598

Mitglied seit 28.07.2006
19.515 Beiträge (ø6,68/Tag)

Das dort überall nur mit Wasser gekocht wurde, war sehr schnell klar, ebenso wie schnell klar war, dass das Kochen niht unbedingt zur deren täglichen Beschäftigung gehörte.

Aber auch unter 5 Schrotthaufen ist einer, der etwas wertvoller, als die anderen sind YES MAN

Die Landfrauen hatten mir deutlich besser gefallen.


Gruß

Heinz

Mit Geld kann man einen Hund,
aber nicht das Wedeln seines Schwanzes kaufen (Josh Billings)
 
09.12.2010 11:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

in den vorherigen Sendungen wurden doch immer die Punktetabelle eingeblendet, da habe ich schon bemerkt, die Damen bewerten nach Rangfolge und nicht nach Kochergebnis. Deshalb musste die Prinzessin gewinnen.

Was mir aufgefallen war, die bislang zelebrierte Stimmung, wir sind alle Freunde - wurde gestern zu hause gelassen. Alle Damen waren sehr angespannt.

Das mit den Tauben fand ich nicht so schlimm, bei den Enten wusste man die Flugstunde doch auch nicht.

Was mir aufgefallen war, die Gastgeberin hatte wunderbare Gläser und ein edeles Essgeschirr und hat es ohne große Erklärungen und Hinweise auf das ach so edle geerbte, einfach eingedeckt.

Die Damen sollten sich alle einen anderen Wettbewerb ausdenken.

Aber wir Ottonormalverbrauchr können doch auch recht stolz sein. Überwiegend war es die sogenannte gutbürgerliche Küche, die geboten wurde und die gibt es bei uns auch, ganz ohne von und zu.

Lieben Gruß
Kräutersuse
 
09.12.2010 11:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Kräutersuse,

dein posting unterschreibe ich!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
10.12.2010 08:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vanillestern

Mitglied seit 20.10.2008
4.379 Beiträge (ø2,08/Tag)

Also dass den adeligen Damen hier ständig unterstellt wurde nicht selber zu kochen und nur so zu tun als würden sie sich freuen einander zu treffen find ich echt gemein! Was zieht IHR den an beim Kochen wenn ihr Gäste habt?? Jutesäcke?? Nicht jeder ist so tollpatschig dass er sich "beim Herausholen des Quarks aus dem Kühlschrank von oben bis unten vollgekleckert"... Und warum sollte die Freude nur gespielt sein? Mir hat Von und zu Lecker sehr gut gefallen, und ich hoffe dass es eine Fortsetzung davon gibt!
 
10.12.2010 09:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Hallo Vanillestern,

jeder Koch hat immer eine ordentliche und saubere Kochjacke griffbereit, wenn er mal vor Gästen erscheinen muss. Wenn ich Gäste habe, wechsel ich auch die Schürze oder lege sie ab, weil meine Kochschürze halt Spuren der Küche aufweist. Ausserdem wurde auch nicht ständig unterstellt, dass die Damen nicht selber kochen. Einige beherrschen es ja sehr gut, das konnte man auch deutlich erkennen. Es ist dort nicht anders wie im richtigen Leben. Mir hat die Sendung auch sehr gut gefallen und würde mich auch freuen, wenn es eine Fortsetzung gibt.

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
10.12.2010 11:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kräutersuse

Mitglied seit 19.06.2008
685 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo zusammen,

Pfeil nach rechts Was zieht IHR den an beim Kochen wenn ihr Gäste habt?? Jutesäcke?? Pfeil nach links

Schade ich habe keine Jutesäcke. Allerdings ziehe ich mich zwischen Kochen und Eintreffen der Gäste meist um. Außerdem gibt es dich Möglichkeit mit einer Schürze während der Küchenarbeit den ein oder anderen Fleck zu vermeiden.

Wenn aber die Hausherrin in der Küche Handwerkszeug suchen muss und mit winzigen Messern recht ungeschickt Gemüse putzt, Rote Bete vor dem Garen schält usw. dafür aber schon während der gesamten Tagesaufnahmen das neue Designer Jäckchen trägt, kommt man schon ins Grübeln. Das trifft nicht nur bei "adeligen" Gastgeber/innen zu.

Lieben Gruß
und allen einen schönen 3. Advent
Kräutersuse
 
10.12.2010 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.677 Beiträge (ø7,24/Tag)

So denke ich auch Lachen


lg
eifelkrimi
 
10.12.2010 12:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Bestemama

Mitglied seit 30.03.2006
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo ,

ab Montag, 20.12.10 um 12.45h im NDR Fernsehen gibt es wieder Folgen von den Landfrauen. Siehe hier
 
10.12.2010 13:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

HGC1598

Mitglied seit 28.07.2006
19.515 Beiträge (ø6,68/Tag)

das sind aber so wie es aussieht Wiederholungen von WDR 3.


Gruß

Heinz


Mit Geld kann man einen Hund,
aber nicht das Wedeln seines Schwanzes kaufen
(Josh Billings)
 
10.12.2010 13:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Turandot

Mitglied seit 17.01.2002
7.285 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

bestimmt wurde nicht ständig die Kamera drauf gehalten beim Kochen. Wenn die dann eingeschaltet wird, zieht man halt schnell die Schürze aus oder das Jäckchen an oder... Außerdem gabs ja auch immer Helferlein, die einspringen konnten, wenns schmutzig wird. Ich würde daraus nichts weiteres ableiten, aber es sieht halt schon ein bisschen komisch aus, das finde ich auch. Mir ists vor allem bei der Dame mit den kurzen grauen Haaren aufgefallen, da hatte ich auch den Eindruck, dass sie nicht oft kocht. Das war doch die mit dem Bauerngeschirr, oder?

Am besten haben mir die letzten beiden gefallen sowie die jüngste. Und von den Menüs her das letzte. Aber dass die Punkte wirklich was mit dem Essen zu tun hatten, glaub ich auch nicht. Man sah ja immer die Kärtchen, und da wurde vor allem ne 9 eingetragen, höchstens ein Gericht von dreien bekam mal ne 10 oder ne 8. Aber der Wettbewerb scheint - wie auch bei Landfrauen - sowieso keine große Rolle zu spielen. Was war denn das mit den Laptops am Ende? Fand ich irgendwie komisch, hatte das was mit dem Sieg zu tun? Also drei ganze Laptops spenden könnte man nun wirklich auch ohne Auftritt im Fernsehen...

Ich denke, von den kritischen Dingen wie Snobismus, Angeberei, Abgehobenheit bis zu einer gewissen Weltfremdheit war immer wieder mal ein bisschen was dabei. Dass diese Leute aber eigentlich nichts von unadeligen Menschen unterscheidet, wusste man doch vorher schon. Genauso wie bei der Verteilung von sympathischen und weniger sympathischen unter den Von-und-zus, das ist bei den Landfrauen auch nicht anders.

Abgesehen davon kann ich Schlössern nicht mehr abgewinnen als Höfen. Bisschen was Nostalgisches findet man hier wie dort, in den Schlössern halt auch noch Kulturhistorisches, dafür auf den Höfen Romantisches. Und echte Landfrauen sind sie eigentlich doch alle, die Unterschiede liegen vor allem in der Vergangenheit, wo das mal Gegensätze waren.

Nur beim Essenkochen, da haben eigentlich alle bäuerlichen Landfrauen, die ich bisher gesehen habe, die Nase vorn. Na!

Was ich aber sehr nett fand und was mich auch immer wieder diese Sendung ansehen ließ war der Austausch mit euch, vielen Dank dafür. Ohne diesen Thread hätte ich bestimmt nicht alle Folgen gesehen

ein schönes Wochenende wünscht euch
Turi
 
10.12.2010 13:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø8,17/Tag)

Super, freue mich! Danke für den Hinweis!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
10.12.2010 22:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Merceile

Mitglied seit 11.05.2003
1.794 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo zusammen,

@ Turi, danke für dein Resümee - so gut hätte ich es nicht ausdrücken können. Für mich war diese Infotainment-Serie halt auch mehr oder weniger reine Unterhaltung, die Spaß gemacht hat. Deiner Vermutung nach schließe ich auf die Dame, die den Fasan in der Keramikform mit Sauerkraut und (Kleister) Kartoffelpüree als Hauptgang in eben derselben serviert hat und die ein sehr schweres Schicksal erleiden musste.

Bei ihr hatte ich den gleichen Eindruck wie du, denn manche Handbewegungen beim Kochen sahen doch ziemlich unbeholfen und unsicher aus. Ich denke gerade daran, wie sie den Pudding stürzen wollte. Vielleicht sollte ich dazu aber auch sagen, dass ich früher bei alfredissimo unabhängig von den Gerichten der Promis sehr gerne darauf geachtet habe, inwiefern jemand da wirklich auch kochtechnisch, unabhängig von den ausgewählten Rezepten, ganz überzeugend rüberkam.

Im Vordergrund steht jetzt auch bei mir der Dank an euch alle - für den regen Austausch mit den vielen, die diesen Thread mit den verschiedenen Meinungen so sehr angenehm gemacht haben!

@ Bestemama, danke für den Tipp!

Heinz hat Recht, denn die Sendungen sind Wiederholungen von Land und lecker der vorletzten Staffel im WDR. Gerade habe ich auch noch weitere Wiederholungstermine gesehen. Und zwar werden ab dem 29. Dezember ebenfalls im NDR um 13.30 Uhr auch die Folgen der Norddeutschen Landfrauen Küche wiederholt.

Ich muss gestehen, dass die Folgen für mich auch neu wären und werde mal schauen, wie ich das hinbekommen kann.

Weiterhin einen schönen Abend!

Liebe Grüße - Merceile


_______________________________________________________________________________________
Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst. Joseph Joubert
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de