Ommh! - Birgits Entspannungsmenü am 07.11.07 in HH

zurück weiter

tulpentom

Mitglied seit 17.07.2007
6.367 Beiträge (ø1,75/Tag)

Hallo zusammen!

Heute versucht sich Birgit (49 - Entspannungs-Trainerin) ganz entspannt am Perfekten Dinner.

Mit folgendem Menü:



OH TANNE... OH TANNE... Vorspeise: "Manhattan Memories" Helmsleys Fischterrine mit Scampi

OH TANNE... OH TANNE... Hauptspeise: "Astorias Boeuf À La Ficicella" Filet am Band mit Gratin und subterranen Agrarprodukten

OH TANNE... OH TANNE... Nachspeise: "Royaltons Dessert Tray" Goldiges Quittengelee, Two In One Cream, Hippe Ananas

Hier gibt es die Menü-Übersicht von Birgit!

Viel Spass dabei.

Schöne Grüße

Tulpentom
Zitieren & Antworten

curly64

Mitglied seit 28.04.2005
10.304 Beiträge (ø2,32/Tag)

Danke TT Na!

Ich störe mich ja ziemlich an den subterranen Agrarprodukten na dann... Jajaja, was auch immer! *sonstuss* Hauptsache das Kind hat nen tollen Namen.

Das Menü sieht recht gut aus.
Fisch in der VS. Rind im HG finde ich von der zsammenstellung ganz gut. Das Dessert ist für meinen Geschmack ein wenig überladen.
Blattgold hat seit dem Desaster mit dem Unaussprechlichen für mich einen unangenehmen Touch.

curly

Man muss auch mal bereit sein auf Opfer zu verzichten.
Zitieren & Antworten

Calimama

Mitglied seit 18.03.2004
203 Beiträge (ø0,04/Tag)

Guten Morgen!

Heute abend würde ich gerne mitessen Lächeln, ich liebe Fisch, Filet und vor allem Quitten, Blattgold muss nicht sein, kann mich da auch noch einen "goldigen" DPD Abend erinnern mit einem unsäglichen Kandidaten Jajaja, was auch immer!

A propos Quitten: mein Quittenbaum hatte dieses Jahr nur eine Frucht und diese war dann schon von Schnecken besucht worden traurig Verdammt nochmal - bin stocksauer . Naja, nächstes Jahr dann Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Mal sehen, ob ich heute abend live schauen kann, meistens hat unser Kleinster um die Uhrzeit Hunger und ich verziehe mich dann (völlig uneigennützig Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ) ins Schlafzimmer, stille den kleinen Mann in den Schlaf, schaue DPD und überlasse meinem Mann die beiden anderen Lachen

LG
Sheila
Zitieren & Antworten

Trollmann

Mitglied seit 15.06.2007
1.063 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo zusammen,

Quittengelee - gerne, aber ohne Blattgold darauf. Das erinnert mich an eine Sendung, in der gezeigt wurde, dass es in Düsseldorf Currywurst mit Blattgold gibt. Das sollte lieber in den Barockkirchen eingesetzt werden und nicht zum Essen!
"Subterrane Agrarprodukte" - wie heißt es auch: die Volumina der agrarischen Produkte verhalten sich reziprok zu dem Intelligenzquotienten des Agrariers... oder auch: die dümmsten Bauern ernten die größten Kartoffeln.

Ich bin gespannt auf die heutige Folge.

Gruß
Trollmann
Zitieren & Antworten

smutwolfi

Mitglied seit 18.08.2006
913 Beiträge (ø0,23/Tag)

also Blattgold schmeckt man nicht wo zu dann es verwenden ? Im Danziger Goldwasser ist es auch nur ein Gag.
alles andere sieht ja gut aus. Mal sehen wie es Bewertet wird.
wolfi
Zitieren & Antworten

Petra Regina

Mitglied seit 17.01.2002
2.467 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallöchen, nix für Ungut, aber heißt das Gericht (wenn man denn schon das französische Wort Boeuf verwendet...) nicht "Boeuf à la ficelle"??? Dazu - so nach dem Motto "Hauptsache auf die K... hauen" passt für mich auch das Blattgold - ob mans schmeckt oder nicht, völlig egal, Hauptsache teuer. Trüffel sind eine edle Zutat, die auch umwerfend schmecken, aber Blattgold???? Na wenn das mal stimmt!? . Vielleicht kocht sie ja besser als ich das jetzt vermute (die andere Frau in der Truppe, hab den Namen vergessen) war ja völlig hin und weg, wenn ich mich an die Vorschau erinnere... Aber mal so auf den ersten Blick klingt mir das nur nach Angeberei ohne auch nur den (sprachlichen) Background... Was denn nun?
LG PR

Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiss, ob sie wiederkommen (Oscar Wilde)
Zitieren & Antworten

Ullabulla

Mitglied seit 10.11.2006
906 Beiträge (ø0,23/Tag)

Guten Tag alle zusammen,

Menü hört sich gut an und sieht auch lecker aus.

@Petra Regina, natürlich heißt das "Boeuf à la ficelle", steht jetzt aber auch in der VOX-Übersicht richtig. Ich amüsier mich schon die ganze Woche über "Boeuf à la fisicella" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Ulla
Zitieren & Antworten

1st_Maxi

Mitglied seit 23.01.2004
14.191 Beiträge (ø2,89/Tag)

Hallo und guten Tag,

das Menü hört sich sehr gut an, könnte aber etwas netter angerichtet werden... *Lästermodusanundsofortwiederaus*. Bei der Filetzubereitung wäre ich für mich skeptisch, ob und wie der optimale Garpunkt erreicht werden kann - Risiko!!!!!

Gruß Maxi

Nr. 9 im Club (DPN)

Ommh Birgits Entspannungsmenü 07 11 07 HH 3226490435
Zitieren & Antworten

teddybaer-hagen

Mitglied seit 17.06.2005
15.124 Beiträge (ø3,44/Tag)


Hallo,

das mit dem Blatt Gold ist doch sowieso nur ein optischer Gag. Aber Show ist manchmal ja viel wenn nicht alles.
Mit meine Tipp habe ich das Problem das ich Uwe und Marco zwar in der Richtigen Reihenfolge getippt habe, aber dazwischen noch Birgit und Gabrielle. Ich brauchte mal wider eine Woche wo es auch halbe Punkte gibt.
Das hatten wir ja schon mal aber auch nur in einer Woche, ich denke das VOX dem einen Riegel vorgeschoben hat.

Sofern mein PC oder bzw. mein Internet mir heute gnädiger gestimmt ist als gestern kann ich wohl wieder mitlästern.


LG

abine



Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Zitieren & Antworten

renimo

Mitglied seit 18.07.2005
37.834 Beiträge (ø8,67/Tag)

Hallole!

Hört sich ja enorm pompös an, das Menü von Birgit.... Na!
Ich würd wohl alles gern probieren, nur mit dem "goldigen Quittengelee" könnte sie bei mir nicht landen.
Ich bleib dabei: Blattgold essen ist für mich ganz einfach dekadent. Sorry! Sicher nicht! Und eklig find ich es dazu. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

In der Vorschau konnte man ja sehen und hören, das Gabriele total hin und weg war und 100 Punkte für Birgits Menü gab...aber wie sagte sie gestern so schön? "Ich bin ein Luxusweib"...ja, das passt ja dann zum Blattgold... Was denn nun?

Grüßle reni
Zitieren & Antworten

snofi

Mitglied seit 06.09.2007
612 Beiträge (ø0,17/Tag)

@renimo

Pfeil nach rechts Ich bleib dabei: Blattgold essen ist für mich ganz einfach dekadent. Sorry! Pfeil nach links

Für mich auch! Will sie damit von Ihren Kochkünsten ablenken!

Würde es eher bei einem drittklässigen C-Promidinner oder in der BussiBussiGesellschaft in Marbea erwarten.

Ist ein Touch zuviel für mich!

lg
snofi
Zitieren & Antworten

Petra Regina

Mitglied seit 17.01.2002
2.467 Beiträge (ø0,44/Tag)

@renimo und snofi: genau das ist es, was ich mit meinem Posting sagen wollte! Dazu dann das Boeuf an den Fisimatenten Na! - vielleicht hätte sie vorher mal ein Kochbuch oder -lexikon bemühen sollen! Was denn nun?
LG PR

Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiss, ob sie wiederkommen (Oscar Wilde)
Zitieren & Antworten

renimo

Mitglied seit 18.07.2005
37.834 Beiträge (ø8,67/Tag)

...und vor allem....sie hat ja da nicht nur "paar Fitzelchen" Blattgold drauf...die überzieht den ganzen Oschi KOMPLETT mit einer Schicht Gold!!!! Jajaja, was auch immer! Dieses Teil soll, so nehm ich an, dieses "Königliche Nachtisch-Tablett" (wie im Menü genennt) darstellen.... na dann... Sicher nicht! .....vornehm geht die Welt zugrunde..... Na!

Grüßle renimo
Zitieren & Antworten

Petra Regina

Mitglied seit 17.01.2002
2.467 Beiträge (ø0,44/Tag)

...hat im Tode noch gegrinst Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
PR

Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiss, ob sie wiederkommen (Oscar Wilde)
Zitieren & Antworten

jandark

Mitglied seit 11.07.2007
920 Beiträge (ø0,25/Tag)

Man hat an memories ...

und dann kommt Zeugs aus der Erde und Ochse vom Fidschi

zum Schluß noch Verzehrgold!

Urbaner Perfektionismus. Ganz entspannt. Jajaja, was auch immer!


Hoffentlich wird sowas nicht wirklich weltweit ausgestrahlt. Da kriegt man für so manche Attacke auf unsere feine westliche Welt einen Anflug von Verständnis.


gruß

jandark
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine