Das perfekte Dinner am Dienstag, 14.11.06 - Niclas (Berlin)

zurück weiter
14.11.2006 08:09

lovedream

Mitglied seit 11.03.2004
8.658 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo!

Bin ich tatsächlich die erste und darf eröffnen? Lachen

Heute kocht Niclas folgendes Menü:

Pfeil nach rechtsHühnerfleischsalat mit Thaikräutern

Pfeil nach rechtsStraußenfilet in Chorizosoße

Pfeil nach rechtsSahnepudding mit Rosenwasser

Achtung / WichtigAn die Trüffelschweine: Achtung, fertig, loooooooooooos Achtung / Wichtig Lachen

LG,
14.11.2006 08:15

lovedream

Mitglied seit 11.03.2004
8.658 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo!

Hier hab ich ein Rezept für einen Hühnerfleischsalat mit Sojasprossen. Ob der Niclas das so ähnlich macht? Immerhin ist Thaibasilikum drin.

Strauß mag ich ja nicht so gerne, ich finde der schmeckt leicht nach Leber, und Innereien sind das einzige, was ich wirklich nicht mag. Abgesehen von den Sachen, gegen die ich allergisch bin, aber die schmecken mir ja trotzdem! Welt zusammengebrochen

Beim Sahnepudding kann ich nur hoffen, dass er den nicht aus der Tüte macht, denn das muss ja wirklich nicht sein!

LG,
14.11.2006 10:43

teddybaer-hagen

Mitglied seit 17.06.2005
15.121 Beiträge (ø3,61/Tag)

@amaretti
Ich habe durch deinen Link zumindest gelernt das Chorinzo eine Spanische Wurst ist. Danke!
Wußte mit dem NAmen überhaupt nichts anzufangen.

LG
Sabine
14.11.2006 11:05

amaretti

Mitglied seit 09.09.2004
960 Beiträge (ø0,21/Tag)

Halo Sabine

ich mag Chorizo eigentlich ganz gerne, wobei ich mir die Wurst eher in Verbindung mit einem kräftigen Fleisch vorstellen kann, da sie auch sehr kräftig schmeckt. Ich habe bisher kein Straussenfleisch gegessen. Nicht dass es das hier nicht gibt, aber irgendwie macht es mich nicht an. Ich kann daher nicht beurteilen, ob das wirklich zusammenpasst.

LG
Amaretti
14.11.2006 11:18

teddybaer-hagen

Mitglied seit 17.06.2005
15.121 Beiträge (ø3,61/Tag)

@ amaretti

Ich habe einmal Straussenfleisch gegessen. Aber ich denke ich muß das auch nicht noch mal haben.

Ich hatte es extra bei einem Händler auf dem Wochenmarkt gekauft der für gutes Fleisch bekannt ist. War richtig teuer l zum Heulen.

Aber geschmeckt hat es keinem so wirklich.

LG Sabine
14.11.2006 13:45

Com.S_DAX

Mitglied seit 20.02.2003
10.887 Beiträge (ø2,16/Tag)

Hallo!

Ich bin ganz überrascht, dass ihr alle kein Straußenfleisch mögt, ich liebe es und esse es, so oft ich die Gelegenheit dazu habe. Andere \"exotische\" Fleischarten (Krokodil, Känguruh und noch ein \"weißes\" Fleisch, bei dem mir gerade partout nicht einfallen will, was es war *ups ... *rotwerd*) habe ich auch schon probiert, die mochte ich nicht sooo gerne. Aber Strauß erinnert mich an ganz feines Rindfleisch, den Vergleich mit Leber habe ich weder vom Geschmack noch von der Konsistenz je empfunden. Aber die Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.

Die Kombination mit der Wurst kann ich mir allerdings nicht vorstellen, denn obwohl ich sie noch nicht gegessen habe weiß ich, dass sie sehr kräftig schmeckt, Straußenfleisch dagegen hat für mich einen eher feineren Geschmack, da wäre ich sehr gespannt. Hier wird es in den Restaurants eher mit einer fruchtigen Sauce (oft sogar mit Obst drin) serviert, das ist sehr lecker.

Die Vorspeise klingt leicht und lecker, den Nachtisch bräuchte ich wirklich nicht, selbst wenn ich ihn essen dürfte, Sahne-Nachspeisen \"klingen\" für mich schon so schwer, das mag ich nicht gerne.

LG Com.S_DAX

Live long and prosper!
14.11.2006 14:23

büli

Mitglied seit 29.06.2006
3.255 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallöchen @ALL

Habe mir soeben die Aufzeichnung von gestern angekuckt.

Muss unbedingt lesen was ihr so geschrieben habt, bezüglich Alkohol und so Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Zum heutigen Menue
Vorspeise klingt lecker, ich liebe asiatisch
Hauptgang da muss ich auch sagen, bis jetzt hatte ich noch kein gutes Straussenfleisch und Chorizo ist ja sehr würzig ob das passt?
Dessert, pfui deibel, Rosenwasser in Dessers immer wieder probiert und hat mir einfach noch NIE geschmeckt

bin gespannt
ich weiss noch nicht ob ich mitlästern kann
falls nicht Euch viel Spass

LG Büli
14.11.2006 14:33

Frechdachs_38

Mitglied seit 10.07.2004
8.328 Beiträge (ø1,84/Tag)

Hallo ihr Lieben,

sitze hier grad vor meinen Spinatnudeln und überlege, wie das heute Abend wohl werden wird. Strauß mag ich total gerne. Allerdings bin ich auch kein großer Maßstab, weil ich eh ziemlich alles esse. Aber mir geht es wie Dax. Ich kann mir die Kombination mit der Chiorizo auch nicht wirklich vorstellen.

Mit dem Pudding bin ich auch mal gespannt. Und dann bin ich noch gespannt, ob Frau FREEZE! POLICE! heute lockerer is.

So, meine Nudeln werden kalt ........man, Mittagessen um 14.30. Naja!

Bis heute Abend dann

Lg
Dachsi

PS: Wo issn Rose? Hab sie gestern schon vermisst und heute auch noch nicht gelesen!


Das Gesicht eines Menschen erkennst du bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

Die Träume von gestern sind die Wirklichkeit von morgen!


14.11.2006 14:39

Batgirlkiel

Mitglied seit 24.08.2003
8.198 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo!

Bin heut schon wieder nicht mit dabei. So langsam muss es doch ein DVD-Festplattenrekorder zu Weihnachten werden Na!
Hab mich ersteinmal schlau gemacht, was denn \"Thaikräuter\" so genau sind:

Thaikräuter:Thaibasilikum, langblättriger Koriander und Koriandergrün
(stand in nem CK-Forumsbeitrag)

Chorizos liebt mein Freund heiß und innig, seit er beim Studium in England mit Spaniern und Griechen zusammengelebt hat. Wenn wir irgendwo Tapas essen gehen, sind die Dinger garantiert auch auf irgendeinem dieser kleinen Tellerchen.
Bin also sehr gespannt auf eine Sauce - wenn die gut gemacht ist, muss ich mir das Rezpt speichern. Aber ob ich das unbedingt zu Straussenfleisch servieren würde ..?!

Rosenwasser ist ja in ganz vielen indischen Süßspeisen zu finden, aber ehrlich gesagt gilt da für mich - weniger ist mehr, meintwegen müsste das da nicht drin sein ... *örks*

LG,
Daniela
14.11.2006 14:44

amaretti

Mitglied seit 09.09.2004
960 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo Büli

also zum Thema Rosenwasser bin ich jetzt doch etwas neugierig geworden. Ich habe mir kürzlich ein Fläschchen gekauft aber noch nie benutzt. Sollte ich vielleicht doch lieber Seife draus machen oder das Rosenwasser beim Kerzenziehen is Parafin schütten?
Hat hier jemand Erfahrung mit Rosenwasser und eventuell das ein oder andere Rezept?

Gruss
Amaretti
14.11.2006 14:44

Batgirlkiel

Mitglied seit 24.08.2003
8.198 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hey,

wir haben ja gestern schon über eine gewisse Linie im Essen gesprochen, und ich finde keine:

Vorspeise: Südostasiatisch
Hauptgang: Spanisch, evtl. Südamerikanisch
Nachspeise: Südasiatisch

Naja, südlich. Man könnte auch wieder sagen: \"weiße Linie\", wenn die Chorizos nicht so dunkelrot wären.

Morgen kann ich endlich mal wieder die Wiederholung gucken, freu mich schon drauf!

LG,
Daniela

P.S. Danke fürs Lästern gestern, habe mich beim lesen sehr gut amüsiert!
14.11.2006 15:06

büli

Mitglied seit 29.06.2006
3.255 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallöchen amaretti

Das mit dem Rosenwasser im Essen ist Geschmackssache.
Aber wenn sogar Batgirlkiel mit ihren indischen Wurzel das Rosenwasser im Dessert nicht mag, würde ich an Deiner Stelle schon überlegen Seifen zu machen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ich kenne Rosenwasser von libanesischen und indischen Desserts und es ist echt nicht mein Ding im Essen.
Riechen tu ich Rosenduft sehr gerne aber eben essen naja muss nicht sein und unser mitteleuropäische Gaumen ist ECHT NICHT daran gewöhnt.

Amaretti probieren geht über studieren.

LG Büli
14.11.2006 15:19

evlys

Mitglied seit 21.11.2002
2.331 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Amaretti,

wenn Dir das Rosenwasser zu aufdringlich ist, verbacke es doch einfach.
Es ist Bestandteil vieler Rezepte der Weihnachtsbäckerei. Nach dem Backen schmeckt man es nicht mehr deutlich heraus.

Grüße Evlys
14.11.2006 15:47

Barbel

Mitglied seit 09.12.2003
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ins selbstgemachte Marzipan gehörts rein, das Rosenwasser - in Maßen natuerlich. In Suesspseisen hab ichs noch nicht probiert ...
LG< Bärbel
14.11.2006 16:13

lovedream

Mitglied seit 11.03.2004
8.658 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo!

Ich hab mal beim Ägypter ein Dessert mit Rosenwasser gegessen: Orangenscheiben mit Rosenwasser und Mandeln. Das war sehr gut. Am Sonntag war ich arabisch essen, da gab es stilles Wasser mit etwas Rosenwasser gemischt. Mein Geschmack war das nicht. Und das Essen im Restaurant war auch furchtbar (aufgewärmtes Grillfleisch mhmmmh hmmhmhmmmmhhh). Aber ich schweife ab...

LG,
zurück weiter

Partnermagazine