Gnocchi aus Süßkartoffeln


Mitglied seit 15.05.2007
21.153 Beiträge (ø5,55/Tag)

Hallo,

ich habe mir vorhin Gnocchi aus Süßkartoffeln gemacht. Jetzt habe ich noch knapp die Hälfte der Masse übrig.

Soll ich Masse roh lassen und morgen richtig kochen?
Oder sollte ich sie besser jetzt noch garen und dann morgen irgendwie (wie auch immer) aufwärmen?

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.594 Beiträge (ø3,63/Tag)

Hallo zusammen,

also ich würde die Masse jetzt noch garen und morgen dann event. nochmals anbraten oder in
einer Sauce erwärmen.



Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.12.2007
4.674 Beiträge (ø1,3/Tag)

ICh würde die auch noch machen. Und dann zum nächsten Mal in einer Pfanne anbraten.

Schicke Gnocchi eh immer durch ne Pfanne bevor die auf dem Teller landen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.153 Beiträge (ø5,55/Tag)

Na gut. 2 : nix für gleich machen.
Dann werde ich das schnell noch tun. Dauert ja nicht lange.

Und warum brätst du sie überhaupt noch mal an?
Wegen der Optik? Oder schmeckt das besser?

Danke und LG
Margie
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.12.2007
4.674 Beiträge (ø1,3/Tag)

Also mir schmecken die dann besser wenn die dann noch eine leichte Kruste mir "Röstaromen" bekommen.
Halt schön in ein bissel Butter anbraten.

Kann sein dass ich für die Aussage gleich gesteinigt werde Na wenn das mal stimmt!?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.594 Beiträge (ø3,63/Tag)

Hallo zusammen,


nö Ano, mir geht es genauso Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
dann können sie ja schon 2 für diese Aussage steinigen Na!


Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.153 Beiträge (ø5,55/Tag)

Wer sollte euch dafür steinigen und wieso?

Ich habe sie gegart und sie - nachdem sie kalt geworden waren - in den Kühlschrank gestellt.
Wie ich sie morgen aufwärmen werde weiß ich noch nicht....
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.12.2007
4.674 Beiträge (ø1,3/Tag)

Ach Margie...
Ich bin mir halt nicht sicher ob das anbraten zur Original Zubereitung gehört. Und im CK bin ich es schon gewohnt, dass dann einige aufschreien, dass es sich nicht gehört Bla Bla Bla.... na dann...

11.11.11:11 Wenn ich z.B. schreiben würde, dass ich Spaghetti ohne Salz mit Öl in Kaltem Wasser ansetze, sie dann zum Kochen bringe. Um sie zum Schluss mit Messer und Gabel zu Verspeisen. Das Aufschreien würde dann einmal um die Welt gehen. 11.11.11:11
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.153 Beiträge (ø5,55/Tag)

Oh! Ach so. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Allerdings "Spaghetti ohne Salz mit Öl in Kaltem Wasser ansetzte(n)" ist ja schon eine
ziemlich - hm... ich sach mal - extraordinäre Methode. YES MAN
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine