Dominosteine Verwertung gesucht??Hilfe............... 1 m davon


Mitglied seit 19.03.2005
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Ihr Lieben
meine Schwie Ma meinte mir was Gutes tun zu müssen und hat mir 1m Dominosteine(!!) geschenkt
Eigentich mag ich die gar nicht so gerne und wollte fragen ob jemand irgendwie weiss was man mit denen sonst noch anstellen kann, Dessert? Kuchen oder so...
Bin relativ ratlos und warte auf geniale Einfälle ob es da ne Alternative gibt zum Verwerten.
lg
Susannw21165
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.04.2007
2.133 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hallo!

Wie wär denn dieser Gugelhupf für dich? Oder lecker Bratapfel gefüllt mit Dominosteinen.


LG Jacky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2003
19.660 Beiträge (ø3,84/Tag)

Hallo!

Muffins mit Dominosteinen gibt es in der DB auch einige: *klick mich*

Viel Spaß beim Ausprobieren!

LG
Petra
Nr. 27 der SHGdBS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2004
6.369 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hi,

einfach ein "Grundrezept" Muffins backen und mittig in den Teig einen rein stecken... Lachen !

LG

Born to bake!

Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!


Nummer 163 im Club der bleibenden user!

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2006
1.375 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

ich habe um die Weihnachtszeit Bratapfel-Dominostein Marmelade gemacht, war auch sehr lecker.

LG marasophie

Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen,
ist, beim Erwachen daran zu denken,
ob man nicht wenigstens einem Menschen
an diesem Tag eine Freude machen könne.
(Friedrich Nietzsche)

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.10.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich hab erst mit meinen übriggebliebenen Dominosteinen eine Bratapfelkuchen gemacht.Superlecker,einfach und schnell!

200g Butter o. Margarine
1 P. vanillezucker
150g Zucker zusammen cremig rühren

3 Eier einzeln unterrühren
200 g Mehl
2 TL Backpulver mischen und abwechselnd mit
8 EL Milch unterrühren. In 26 er Sprinform geben

7 Äpfel Kerngehäuse entfernen und mit grob gehackten Dominosteinen füllen
Äpfel in den Teig drücken.

Backofen vorheizen! E-Herd 175 umluft 150 ca 45 min. backen

Kuchen 15 min auskühlen lassen mit Dominosteinen und Puderzucker verzieren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.09.2008
1.729 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo,
jjjjuuuuuuuuuhuuuuuuuuuuuuuuu.... schön, dass ich diesen Thread gefunden habe. Ich habe nämlich 3 Packungen Dominosteine übrig und keiner möchte sie noch essen.
Ich werde den Kuchen von backhexe04 in den nächsten Tagen ausprobieren.
BeeGee17
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.01.2009
3.909 Beiträge (ø1,22/Tag)

Hallo
Ich würde sie im Fitnessstudio verteilen Lachen
LG
Bratschenfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
26.003 Beiträge (ø5,96/Tag)





..oder vorm WW-Treffen ...


Ich hab mal ein Parfait davon gegessen,das war sehr lecker





Gruß

von mir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2003
981 Beiträge (ø0,19/Tag)

.....als Füllung für den Bratapfel. Schmeckt ganz gut.

Gruß
Zarautz
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.01.2009
3.909 Beiträge (ø1,22/Tag)

wo bleibt das ...
Bratschenfee
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine