Nudelteig mit Dinkelmehl - zu wenig Biss


Mitglied seit 17.10.2006
1.116 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo zusammen,
ich mache öfter mal Nudelteig für Ravioli selbst. Nun versuche ich seit einiger Zeit, auf Weizen zu verzichten und verwende stattdessen Dinkel. Das funktioniert in den meisten Fällen sehr gut, nur mit dem Nudelteig bin ich unzufrieden. Ich habe den Teig mit 1/3 Dinkelgrieß (Alnatura) und 2/3 (hellem) Dinkelmehl sowie etwas Öl und Wasser zubereitet. Das Originalrezept war mit Hartweizengrieß.
Natürlich fehlt mir jetzt der Biss.
Habt ihr eine Idee, wie man solche Nudeln ohne Ei hinkriegt?
Normalerweise esse ich Maisnudeln, die mir sehr gut schmecken, aber ich bezweifle, dass Maisgrieß mehr Biss hat als Dinkelgrieß.
Danke schon mal. :)
LG
Lakrizze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.447 Beiträge (ø7,03/Tag)

Hallo zusammen!


Für Nudeln ohne Ei gibt es Rezepte in der Datenbank. Allerdings sind die mit Hartweizen.

Ich habe auch schon Nudeln mit Dinkel gemacht, allerdings 1/2 Weizenmehl, 1/2 Dinkelmehl. Und ohne Öl, nur mit Wasser.

Warum machst Du die Nudeln mit Öl?


Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2006
1.116 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo Emmy-Ly,
danke für die schnelle Antwort.
Warum Öl? Ich weiß nicht, stand so im Rezept. Aber vielleicht ist das der Grund für zu wenig Biss?!
LG
Lakrizze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.447 Beiträge (ø7,03/Tag)

Hallo zusammen!


Ich würde es mal ohne Öl versuchen. Das geht ganz sicher!

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2010
10.775 Beiträge (ø4,14/Tag)

Hallo,

Nudeln aus Dinkel haben immer weniger Biss als solche aus Hartweizen. Das muss man als gegeben hinnehmen. Das einzige, was man machen kann, ist sehr gut auf die Kochzeit aufzupassen, denn Dinkel, ebenso wie Weizen neigt zum schnellen "Verkochen". Also die Kochzeit verringern, so dass die Nudeln noch etwas Biss haben. Hartweizennudeln sind weniger empfindlich, was das betrifft.

LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2006
1.116 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo zusammen,

danke für eure Tipps. Dann probiere ich es mal ohne Öl und achte genau auf die Kochzeit. Lächeln

LG
Lakrizze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2006
1.116 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo noch einmal,

ich habe heute mit dem Dinkelnudelteig ohne Öl Lasagne gemacht und die Konsistenz war genau richtig.

LG
Lakrizze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2010
10.775 Beiträge (ø4,14/Tag)

Hallo Lakrizze,

wie schön, das freut mich! Ich nehme an, du hast die Nudelblätter nicht extra vorgekocht?

LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.10.2006
1.116 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo küchenbetti,
nein, habe ich nicht, da ich den Nudelteig ohne Trocknen, sozusagen direkt aus der Maschine, verwendet habe.
LG
Lakrizze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.09.2010
10.775 Beiträge (ø4,14/Tag)

genau so mache ich es auch!

LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine