Wenn ich Sauce Bolognese mache, das Basilikum und Oregano besser am Anfang oder erst gegen Schluss in die Sauce geben?

02.06.2013 13:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Keamy94

Mitglied seit 27.05.2013
23 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Zusammen,

also ich koche die Sauce ca. 3-4 Stunden. Auch wenn es sicher welche gibt, die finden, Basilikum und Oregano haben in einer Bolognese nichts verloren, mir schmeckt es trozudem Lachen

Also sollte ich dann das frische Grün gleich jetzt reingeben oder erst kurz vor dem Servieren?

Liebe Grüße
Keamy
 
02.06.2013 13:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

allinge

Mitglied seit 03.10.2006
654 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,

ich gebe "härtere" Kräuter wie z.B. Thymian immer von Beginn an dazu und "weichere" Kräuter wie Basilikum und Liebstöckel erst kurz vor dem Servieren, damit sie ihren Geschmack nicht verlieren.


LG
allinge
 
02.06.2013 14:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Viniferia

Mitglied seit 23.07.2008
5.477 Beiträge (ø2,43/Tag)

allo,

Oregano, ganz bestimmt wenn es getrocknetes ist, würde ich früh mit rein geben. Basilikum immer erst wenn die Sauce fertig sit. Basilikum ist ein Sensibelchen und will frisch ans Essen sonst wird es ziemlich geschmacklos Na!

LG

Vini

Aus einem schlechten Koch kann noch etwas werden, aus schlechten Produkten kann niemals etwas werden!

Donnerstag ist Veggiday - für den Klimaschutz
KLICK MICH

Mitleid bekommst Du geschenkt. Neid musst Du Dir erarbeiten!
 
02.06.2013 14:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.582 Beiträge (ø9,74/Tag)

Moin,
in meine Bolognese kommt auch immer Oregano, in diesem Fall getrocknet. Den gebe ich immer zu Anfang dazu.
Getrockneten Basilikum verwende ich prinzipiell nicht, weil ich den für die Tonne finde. Frischen immer erst zum Servieren dazu geben.

LG Ciperine
 
02.06.2013 14:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Silberfuechsin

Mitglied seit 19.02.2005
4.869 Beiträge (ø1,39/Tag)

Juhu,

da ja beide frisch sind, würde ich sie beide erst zum Schluss dazu geben. Gerade Basilikum ist da sehr empfindlich und wird geschmacklich und optisch sonst nicht gerade begeistern.



Grüßle Sauce Bolognese mache Basilikum Oregano Anfang Sauce geben 1351688490
_____
~ Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky dabeihaben für den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabeihaben! W.C. Fields ~

~ Gibt Dir das Leben einen Knuff, so weine keine Träne, lach' Dir 'nen Ast und setz Dich druff und baumle mit die Beene! H. Zille ~
 
02.06.2013 14:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Keamy94

Mitglied seit 27.05.2013
23 Beiträge (ø0,05/Tag)

Ja, also sowohl Basilikum als auch Oregano sind frisch aus dem Garten. Dann werde ich es kurz vor dem Servieren in die Sauce geben, damit man die frischen Kräuter noch schmeckt.

Vielen Dank für die Tipps

LG Keamy
 
02.06.2013 14:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
20.151 Beiträge (ø7,52/Tag)

Hallo

Wenn die beiden Kräuter frisch sind, dann unbedingt erst am Schluss dazugeben.

LG
smokey1
 
02.06.2013 14:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

minosch

Mitglied seit 24.10.2007
4.839 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hi, die getrockneten Kräuter lass ich mitkochen, die frischen kommen bei mir erst auf dem teller drüber. LG
Sauce Bolognese mache Basilikum Oregano Anfang Sauce geben 2510722782
 
02.06.2013 14:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

geraldwien

Mitglied seit 23.07.2009
2.407 Beiträge (ø1,28/Tag)

Da muss ich meinen Senf auch noch dazugeben:

FRISCHE KRÄUTER unbedingt erst ganz knapp VOR DEM SERVIEREN - sonst ist sowohlder Geschmack als auch die Optik beim Teufel!

L G
Gerald
 
02.06.2013 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

intrudistin

Mitglied seit 16.12.2009
560 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hi,

ich "mische", d. h. ich gebe einen Teil der Kräuter (auch Basilikum) gleich am Anfang mit dazu, weil ich denke, dass sich die Kräuter dann in der Sauce richtig "auskochen" und mehr Geschmack abgeben. Und ein Teil kommt kurz vor Schluss noch dazu. Aber wegen der Optik? Hm, in einer Bolognese fallen klein gehackte Kräuter doch optisch nicht auf.................

LG Susi
 
02.06.2013 17:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
20.151 Beiträge (ø7,52/Tag)

...auskochen ist das richtige Wort, denn Du kochst die ätherischen Öle aus und sie gehen verloren....schade drum
 
02.06.2013 23:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Silberfuechsin

Mitglied seit 19.02.2005
4.869 Beiträge (ø1,39/Tag)

Doch Susi, ich finde schon, dass sie auffallen, Basilikum zB kann schon mal ziemlich grau werden, das schaut auch kleingehackt nicht gerade dolle aus.



Grüßle Sauce Bolognese mache Basilikum Oregano Anfang Sauce geben 1351688490
_____
~ Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky dabeihaben für den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabeihaben! W.C. Fields ~

~ Gibt Dir das Leben einen Knuff, so weine keine Träne, lach' Dir 'nen Ast und setz Dich druff und baumle mit die Beene! H. Zille ~
 
03.06.2013 00:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cccgeorgccc

Mitglied seit 06.09.2011
111 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

ich stimme den bisherigen Antworten zu, möchte aber noch ein paar Details hinzufügen.

Basilikum und Oregano unterscheiden sich in Ihrer Aromaentfaltung bei verschiedenen Temperaturen.

Bis ca. 50°C geben beide eher florale Aromen ab. Erhöht man die Temperatur, so wird Basilikum nur noch dumpf schmecken. Oregano dagegen wird bis ca. 100 °C noch weitere floral-holzige Noten abgeben.

D.h. ich würde frischen Oregano kurz vor dem Servieren hinzufügen und Basilikum erst auf dem Teller drüber streuen.

Die Aromen beider Kräuter sind übrigens fettlöslich, entfalten sich also in etwas fettigeren Speisen besser. Ein paar Tropfen Olivenöl helfen da weiter.

Quelle dazu: "Aroma" von Vierich/Vilgis

Grüße,
Georg
 
08.06.2013 11:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Angelius

Mitglied seit 27.04.2013
29 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ich würde beides machen. Ich würde beim Kochen etwas dazutun, damit die Sauce einfach schon mal den Geschmack aufnehmen kann und dann vor dem Servieren nocheinmal nachlegen.
 
18.06.2013 08:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Animama

Mitglied seit 17.10.2012
4.044 Beiträge (ø5,74/Tag)

Hallo!

Also ich tu getrocknete Kräuter fast immer schon am Anfang hinein.
Frische Kräuter kommen dann kurz vor dem servieren hinzu.
Grade frisches Basilikum sieht nicht mehr toll aus, wenn es schon länger mitgekocht wurde.

LG Animama
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de