Wie Quinoa ins Kartoffel-Dinkel-Brot mischen? (HI)


Mitglied seit 23.07.2011
25 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich habe eine Histaminintoleranz und bin deshalb noch auf der Suche nach einem verträglichen Brot.

Ich habe nun folgendes Rezept:

330 gr.Dinkelmehl
340 gr.Kartoffel mehlig kochend
2 TLSalz
60 mlKartoffelwasser lauwarm (das funktioniert irgendwie immer nicht so, nehme ca die doppelte Menge)
0.5 Päckchen Weinsteinbackpulver

Das ist schön und gut.

Allerdings würde ich eine kleinere Menge Dinkel besser vertragen, dafür würde ich (für Geschmack und Verträglichkeit) gerne Quinoa-Körner hinzufügen.

Welche Zusammensetzung klappt dann am besten, kann mir jemand helfen?
Der Versuch, einfach 100g Mehl durch Quinoa zu ersetzen ist zwar lecker, die Konsistenz wurde allerdings extrem speckig ..

Würde mich über Antworten SEHR freuen .. bin jetzt schon so lange auf der Suche nach einem verträglichen Brot.
Danke!
LG
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine