Musical-Eintrittskarte originell verpacken

09.01.2012 07:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amerika-fan

Mitglied seit 05.03.2011
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
meine Mutter wird im Februar 70.Sie bekommt von uns eine Eintrittskarte zum Udo Jürgens-Musical " Ich war noch niemals in New York ".Dazu die Zugfahrt nach Stuttgart,eine Hotelübernachtung und eine Stadtrundfahrt in Stuttgart.Wie kann ich das Geschenk originell präsentieren?
Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar,nur die Idee mit dem Puzzle,die ich auch schon gelesen habe,gefällt mir nicht so gut.
Danke schon mal im Voraus
 
09.01.2012 08:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

marleneken

Mitglied seit 18.08.2009
957 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo,

mir fiele dazu ein Geschenkkorb ein, mit Gegenständen darin, die sich auf die Lieder beziehen.

Vielleicht eine Sprühsahne mit einem Anhänger daran "Aber bitte mit Sahne",
ein (Minivogel-) Häuschen mit dem Anhänger "Dies ist ein ehrenwertes Haus" (solche Minivogelhäuschen habe ich kürzlich im Gartenmarkt als Geschenkanhänger gesehen),
ein Mini-Wolkenkratzer oder ein Modell der Freiheitsstatue - vielleicht auch ein Puzzle davon mit einem Anhänger "Ich war noch niemals in New York" ....
etc.

Grüße von
Marleneken
 
09.01.2012 09:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

naxe

Mitglied seit 24.05.2011
951 Beiträge (ø0,8/Tag)

Hallo,

du kannst auch über den Online-shop der Stuttgart-Tourist.de z.B. eine Stuttgart-Tasche bestellen, in die du dann deine Gutscheine steckst. Dort findest du auch eine ganze Menge anderer Souvenirs, die deiner Mutter vielleicht gefallen würden. Eben typisch schwäbisches.
Da ich in Stuttgart wohne, bin ich öfter mal direkt in der Tourist-Info am Bahnhof, um kleine Mitbringsel für meine Freunde aus anderen Gegenden von Deutschland zu beschenken.

Viel Spaß beim Stöbern

Birgit
 
09.01.2012 16:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amerika-fan

Mitglied seit 05.03.2011
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo und danke für die Anregungen.Ich werde die Ideen mit meiner Familie besprechen .Finde beide sehr schön
LG
amerika-fan
 
12.01.2012 18:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rayoun

Mitglied seit 09.05.2009
172 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo, meine Oma hat zu ihrem 70. auch Karten für das Udo Jürgens Musical bekommen.
Meine Mutter und Tante haben das Lied: "ich war noch niemals in New York" (oder war es ein anderes?) umgeschrieben und dann auf der Feier vorgesungen. Im Inhalt ging es darum, das sie überlegt haben, was sie wohl schenken könnten und dann DIE Idee hatten, das sie aber noch einen Begleiter brauchen (Omas Bruder, der gleichzeitig die Hotelübernachtung zahlte)...am Ende wurden dann die Karten überreicht, aber Oma war so aufgeregt, das es etwas gedauert hat, bis sie es kapiert hat.
Aber kam dann echt gut an.
 
12.01.2012 19:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amerika-fan

Mitglied seit 05.03.2011
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,danke für den Vorschlag.Leider singen wir alle so schlecht,dass man das Grausen kriegt.Aber wenn jemand eine gute Stimme hat,ist das eine gute Idee.Evtl. könnten wir ein "Gedicht " daraus machen.Für solche Dinge ist meine Tochter zuständig.Mal sehen,ob ihr was Passendes einfällt.
Vielen Dank für Deine Idee
 
12.01.2012 19:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.203 Beiträge (ø3,93/Tag)

Hallo,
wie wär`s dann mit einem Gedicht:
70 Jahr, blondes Haar (es passt auch jede andere Haarfarbe Na! ) ..............
Das Gedicht schön "verzieren" und dazu die Eintrittskarten in ein Kuvert. Evtl. ein Udo Jürgens Foto als Briefmarke
Gruß Lollo
 
13.01.2012 07:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amerika-fan

Mitglied seit 05.03.2011
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,danke für den Vorschlag.Nach eingehender Beratung mit meiner Familie haben wir uns entschlossen,die Idee mit dem Geschenkkorb umzusetzen.Trotzdem vielen Dank
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de