So und jetzt nochmal ganz schnelle: Themenkiste Sektfrühstück

10.05.2010 22:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

migaweki

Mitglied seit 30.12.2007
181 Beiträge (ø0,07/Tag)

Übermorgen bin ich auf einer Hochzeit. Das Geldgeschenk ist in einer Themenkiste (Sektfrühstück) untergebracht. Da drin sind bislang selbstgemachte Marmeladen und Sektfläschchen. Find ich noch ein bischen flau. Was denn nun? Ich bräuchte noch ein oder zwei Sachen. Vorgabe: Nicht zu teuer und ohne Kühlung ein paar Stunden haltbar. Kochen kein Problem, irgendwelche filigranen Fummeleien aber unerwünscht Na!
Hat da jemand noch 'ne Vorschlag / Idee ???

Liebe Grüße
migaweki
 
11.05.2010 07:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.654 Beiträge (ø2,14/Tag)

Hallo,
2 nette Kaffeebecher? Braucht man doch auch beim Sektfruehstueck.
LG Youtas
_____________________
denkwürdige Zeiten sind das!
 
11.05.2010 07:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

migaweki

Mitglied seit 30.12.2007
181 Beiträge (ø0,07/Tag)

Danke Youtas!
Ich werde noch 250 g sehr guten Kaffee und ein Tütchen Champagnertrüffel dazu packen. Vielleicht noch 'ne Leberpastete als Konserve, soweit sich da etwas Gutes finden läßt. Erst dachte ich auch an Hummersuppe - aber die aus der Dose schmeckt einfach bääääh! Vielleicht finde ich auch noch eine annehmbare Fischkonserve....
Letzlich ist das Alles ja lediglich die Verpackung für das Geldgeschenk.

lg migaweki
 
11.05.2010 07:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.654 Beiträge (ø2,14/Tag)

Dorschleber ist doch auch als Konserve essbar und das kauft man sich ja nicht jeden Tag
LG Youtas
_____________________
denkwürdige Zeiten sind das!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de