Kaufdiät am Montag, den 20. März 2017 TT: "Verwaltung von Unterlagen"

zurück weiter

laura08

Mitglied seit 31.07.2004
1.562 Beiträge (ø0,33/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben ,

...Ihr startet wieder mit der Kaufdiät in eine neue Woche. Leider etwas weniger frühlingshaft als letzte Woche.

Zum Frühstück u. zum Mitnehmen hab ich Laugenbrezeln aufgebacken - wahlweise pur oder mit Schnittlauchbutter - und auf der Küchentheke stehen kleine Weckgläser mit Overnight Oats u. frischen Früchten. Es gibt Tee und Kaffee to Go in schicken Porzellan Bechern mit dem KD Logo. Bitte bedient Euch!!!


Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

Gestern hat unsere liebe Michaela/Ickliebodino uns ja mitgeteilt dass sie ab sofort keine Budgetliste mehr macht.

Aber gehen darf sie nicht ohne dass wir


DANKE sagen - für die immer zuverlässige u. gewissenhafte Arbeit (und das ist wirklich viel Arbeit) Küsschen

DANKE sagen - für die immer netten u. aufmunternden Worte wenn es gebraucht wurde Küsschen

DANKE sagen - für das Kopf zu Recht rücken wenn wir mal wieder von den Kaufdiätpfaden ab kamen Küsschen

DANKE sagen - für 3 Jahre x 365 Tage x zweimal täglich - trotz oft verpasster Nichtmeldungen Küsschen

DANKE sagen - für die vielen Beiträge u. Anregungen in den Gruppen Threads Küsschen

DANKE sagen - wir erinnern uns noch an Deine erste offizielle Liste am 07.06.2014 mit sage und schreibe 58 Teilnehmern Küsschen

Wir wünschen Dir: viel Spaß u. mehr Zeit für Deinen Garten und Deine Lieben!!

Und wir freuen uns wenn Du Dich ganz oft hier Blicken lässt.

Nochmals vielen lieben Dank im Namen aller Eröffner u. KD Mitschreiber.

Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

Und da ich jetzt ein bisschen sentimental bin gibt es heute keine Rezepte. Das nächste Mal wieder.

Ansonsten wie immer von unseren fleißigen Mädels:

In der neuen Woche bringt Euch Zimt die neue Budgetliste.

Desweiteren stellt mightymuh/andrea ein Tagesthema ein und Zimt hat auch in Ihrer Signatur den Kurzwegweiser zu den verschiedenen Themen in der KD Kaufdiätgruppe. Rege Beteiligung ist überall sehr gerne gesehen.

Falls Ihr Fragen habt oder Hilfe braucht beim Wochenplan, Budgetplanung oder sonstigem - scheut Euch nicht fragt uns .

Allen denen es nicht so gut geht sowie allen Kranken ein paar Streicheleinheiten und gute Besserung. Alle Neuen: Herzlich Willkommen!!!!!


Liebe Grüße Laura

"Mögest Du Dich nicht mit anderen vergleichen, es wird immer größere und geringere Menschen geben als Dich"
Zitieren & Antworten

imsbach

Mitglied seit 31.08.2009
15.376 Beiträge (ø5,39/Tag)

Guten Morgen,

@Laura, ich schließe mich Deinem lieben "Nachruf" für Michaela an und wünsche ihr alles Liebe. Lachen





Liebe Grüße Beate
___________________________________________

Der Mensch ist alles im Nichts,
aber nichts im All.

-Blaise Pascal-
Zitieren & Antworten

Mightymuh

Mitglied seit 16.11.2007
3.560 Beiträge (ø1,01/Tag)

Guten Tag!

Kaufdiät Montag 20 März 2017 TT Verwaltung Unterlagen 2971276818 TT: Verwaltung von Unterlagen

Versicherungspapiere, Rechnungen, Rentennachweise, sonstige Unterlagen von Behörden, Abrechnungen des Arbeitgebers, ....Im Laufe eines Jahres sammelt sich viel "Papierkram"

- Wie verwaltet und verarbeitet Ihr diesen Papierkram?
- Wie filtert man wichtiges und unwichtiges?
- Welche Werkzeuge helfen Euch - Ablagesysteme, Software, Apps, Internetseiten?

PS: Am Jahresanfang nehmen viele von uns den Lohnsteuer-Jahresausgleich in Angriff. Habt Ihr daran dieses Jahr schon gedacht?






Liebe Grüße Andrea



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wunsch-Tagesthemen könnt Ihr gerne hier eintragen!
Auf der Suche nach weiteren tollen KD-Themen? Dann bist Du in Zimtnelkenzaubers Wegweiser durch die KD genau richtig!
Bitte beachtet die KD-Nettiquette!
Zitieren & Antworten

princessflower

Mitglied seit 31.12.2015
1.773 Beiträge (ø3,28/Tag)

Guten Morgen

Danke Laura für die Eröffnung und das dicke Dankeschön an Michaela. Ich schließe mich gerne an.

Liebe Grüße

Andrea
Zitieren & Antworten

princessflower

Mitglied seit 31.12.2015
1.773 Beiträge (ø3,28/Tag)

Guten Morgen

Danke Laura für die Eröffnung und das dicke Dankeschön an Michaela. Ich schließe mich gerne an.

Liebe Grüße

Andrea
Zitieren & Antworten

wingamina

Mitglied seit 03.01.2013
2.326 Beiträge (ø1,42/Tag)

Guten Morgen!

@ Laura: Danke für die Eröffnung und die lieben Worte. Du sprichst mir aus dem Herzen.

@ Zimt: Danke daß Du die Liste erst mal übernimmst.

@ Zum TT: Wichtiges und Unwichtiges wird gleich nach dem Öffnen der Post getrennt bzw. Unwichtiges landet gleich im Altpapier. Für alle wichtigen Unterlagen gibt es Ordner die nach Rubriken sortiert sind. Einmal im Jahr werden sie durchgeschaut und alte Unterlagen entsorgt. Die Steuererklärung habe ich in diesem Jahr noch nicht gemacht. Wird demnächst in Angriff genommen.

LG wingamina
Zitieren & Antworten

laura08

Mitglied seit 31.07.2004
1.562 Beiträge (ø0,33/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben,

@küchenbetti: freut mich dass das Rezept lecker war. In meiner Biokiste morgen sind auch Zucchini drin u. dann wird auch gleich getestet Lachen

@beate: ich hab gestern das erste Mal bei den Störchen in Gögglingen "vorbei geschaut" YES MAN

TT:

Wir haben unsere Steuererklärung für das letzte Jahr sogar schon eingereicht. Da alle steuerrelevanten Unterlagen im Laufe des Jahres direkt in die Mappe "Steuer 2017" wandern ist nur ein Griff nötig u. das Thema ist schnell erledigt. Mal schauen wie lange das Finanzamt braucht Lachen.

Guten Start in die neue Woche Küsschen

Liebe Grüße Laura

"Mögest Du Dich nicht mit anderen vergleichen, es wird immer größere und geringere Menschen geben als Dich"
Zitieren & Antworten

MamaTesco

Mitglied seit 03.05.2015
34 Beiträge (ø0,04/Tag)

Einen wunderschönen guten Morgen an Alle,

Mein zweiter Tag hier und gleich ein TT, was eine Schwachstelie von mir trifft. *ups ... *rotwerd*
Ich lege immer alles wichtige auf einen Stapel und irgendwann zwinge ich mich es wegzuhelfen, nach Kategorien in die entsprechenden Ordner. Leider raffe ich mich bisher viel zu selten dazu auf, so dass es meist recht chaotisch ist.

Aber vielleicht nehme ich das heute gleich in Angriff, bin krank geschrieben heute und morgen und soll mich schonen...na ich werd es nach dem Kids in die Kita bringen ins Auge fassen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart.

Liebe Grüße MamaTesco
Zitieren & Antworten

vanzi7mon

Mitglied seit 23.11.2008
10.154 Beiträge (ø3,24/Tag)

Hallo und guten Morgen,

Pfeil nach rechts danke Michela für die unermüdliche und zuverlässige Listenführung und das Einstellen der Blauschrift- KD-Texte. Bleib uns erhalten. Alles Gute. Pfeil nach links

Zum TT:
Ich sammle schon mal in einem Postkorb, dann wird es abgeheftet. Aber es gibt noch ein paar Altlasten. Daran arbeite ich derzeit - und regelmäßig. Ich versuche so wenig Ordner wie möglich zu haben. (Wohnung, Gesundheit, Rente, Arbeit, Allesschlucker)

Allen einen freundlichen Gruß und einen schönen Tag
vanzi7mon


Jedes Lachen vermehrt das Glück der Erde.

Wer mag, ist hier gerne eingeladen:
http://www.chefkoch.de/groups/2,5388/Kleine-Kuchen-Minitorten.html
http://www.chefkoch.de/groups/2,3465/Bratlinge.html
Zitieren & Antworten

Mäusle_74

Mitglied seit 09.04.2012
4.152 Beiträge (ø2,18/Tag)

Guten Morgen zusammen,

auch ich schließe mich den "Dankeschön-Worten" von Laura an Michaela an Küsschen

Werde jetzt noch meinen Einkaufszettel schreiben und anschließend gleich zum einkaufen fahren...die Jungs haben sich mal wieder Waffeln gewünscht, die stehen für heute zum Kaffee dann gleich auf dem Programm.

Pfeil nach rechts Tagesthema Pfeil nach links
Dieses Regiment hat mein Mann unter sich, denn ich hasse Akten ablegen total *ups ... *rotwerd* Unwichtiges wird gleich entsorgt, wichtiges grad im Hinblick auf die Steuererklärung sammelt mein Mann in einer kleinen Ablagetasche...sämtliche Belege, vor allem die der Osteobehandlung usw. liegen in einem Kästchen sodaß sie zum nächsten Termin beim Lohnsteuerhilfeverein einfach mitgenommen werden können...erspart dann langes unnötiges suchen. Apropo Steuererklärung...da warten wir noch, bis wir im April unsere Abrechnung von der Hausverwaltung unserer Eigentumswohnung bekommen und machen dann direkt einen Termin beim Steuerberater...das geht dann ratz fatz und nach spätestens 3 Wochen hat man sein Geld vom Finanzamt.

Grüßle Mäusle
Zitieren & Antworten

Küchengeek

Mitglied seit 22.05.2016
457 Beiträge (ø1,15/Tag)

Guten Morgen,

@ Laura: Danke für die Eröffnung und die lieben Worte. Ich wollte mich auch noch bei Dir für die Günstig-Rezepte bedanken. Ich koche sie (leider) eher selten, aber sie bereichern das Forum. Mach es doch einfach, so lange Du Freude daran hast und es nicht in Stress ausartet.

@ Michaela: So schön wie Laura kann ich es nicht ausdrücken. Aber ich versuche es: Danke für Deine unermüdliche Arbeit! Ich sehe die Liste auch als wichtigen Eckpfeiler für die Gruppe! Danke auch für die vielen Beiträge - ich hoffe auch Dich weiterhin zu lesen.

@ Zimtnelke: Toll, dass Du einspringst! Dabei fällt mir wieder auf, dass ich mich eigentlich noch für mehrere Beiträge (z.B. in der HHC) bedanken wollte, das aber im Alltagstrott untergegangen ist. Sorry!

*******

Und wo ich schonmal hier bin:

Pfeil nach rechts Tagesthema

Ich habe nicht sooo viele Unterlagen. Mein System ist deswegen recht einfach:
1. Post täglich öffnen.
2. In die Ablage "Abheften" oder "Erledigen" legen (offiziell heißen diese Kunststoffdinger "Briefablage" oder "Briefkorb")
3. Mindestens einmal pro Monat abheften.

Wir haben folgende Ordner:
- je einen Orgaordner für mich und für meinen Freund für persönliche Sachen (Steuern, Krankenkasse etc)
- einen für Verträge und wichtige Ausweise (z.B. auch PUK etc. von der Handykarte und solche Sachen)
- einen für gemeinsame Sachen (vor allem: Wohnung)

Für besondere Sachen würde ich einen eigenen Ordner anlegen, z.B. einen komplizierten Versicherungsfall oder ganz konkret letztes Jahr für unseren Umzug.

Wenn die Ordner voll sind, wandern sie in den Keller. Ich bin ganz froh, dass ich beim Umzug entdeckt habe, dass es spezielle Kartons gibt, in denen man Ordner sehr gut aufbewahren kann. Wo ich so darüber nachdenke, könnte ich sie evt. vorher teilweise noch "ausmisten". Mir ist es aber z.B. wichtig, die Steuerunterlagen aufzuheben.

****
Liebe Grüße!

Simone
Zitieren & Antworten

Sonnenblumex3

Mitglied seit 28.08.2014
358 Beiträge (ø0,35/Tag)

Guten Morgen!

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts @ Michaela: Auch ich möchte mich den Dankeschön-Worten anschließen

Allen einen schönen Tag

Sonnenblume
Zitieren & Antworten

milly

Mitglied seit 21.08.2004
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Guten Morgen,

auch ich möchte mich Lauras Worten anschließen! Vielen Dank für die unermüdliche Arbeit mit der Liste, und auch ich würde mich freuen, in Zukunft von Dir zu lesen!

TT
Wir haben eine ganz simple Ablage mit 3 Fächern...eins für mich, eins für den GöGa und eins, was uns beide betrifft. Dort kommen die Sachen hinein, die aufgehoben/abgeheftet werden müssen. Alles andere kommt sofort in den Papiermüll. Das einzige, was ich sofort abhefte, damit es nicht verlorengehen kann, sind die Kontoauszüge. Die Ablage wird in größeren Abständen sortiert und eingeheftet.
Wir haben in dieser Ablage auch einen Hefter, in den die steuerrelevanten Papiere hereingelegt werden- auf die Art und Weise muss man das meiste nicht erst heraussuchen, sondern hat es schon beisammen.

Ich freue mich schon auf nachher- die Kita vom Großen hat heute geschlossen (Fortbildung), und wir werden in der Mittagspause mit meinem GöGa Essen gehen und für den bald anstehenden sechsten Geburtstag ein Fahrrad aussuchen und anpassen. Ich bin mal gespannt, wieviel Geld da weggeht. Welt zusammengebrochen

Hier im Norden ist es total grau, und es regnet so, als wolle es in der nächsten Zeit auch nicht wieder aufhören.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag,
milly
Zitieren & Antworten

panbiene

Mitglied seit 21.12.2011
2.913 Beiträge (ø1,45/Tag)

Guten Morgen,

hier ist es etwas bewölkt, aber es hat immerhin schon 10 Grad. Ich bin mir ganz sicher, dass der Frühling jetzt kommt YES MAN und werde damit beginnen, die Wintersachen wegzuwaschen. Heute habe ich frei in " ", ich werde mich von zu Hause aus um mein Studium kümmern und passend zum TT um den restlichen Papierkram.

@ TT: Verwaltung von Unterlagen

Versicherungspapiere, Rechnungen, Rentennachweise, sonstige Unterlagen von Behörden, Abrechnungen des Arbeitgebers, ....Im Laufe eines Jahres sammelt sich viel "Papierkram"
- Wie verwaltet und verarbeitet Ihr diesen Papierkram?
Pfeil nach rechts Ich habe mehrere Ordner für die verschiedenen Bereiche meines Lebens. Ein Ordner trägt meinen Namen, da sind allgemeine Vertragsunterlagen drin, ein anderer Ordner trägt den Namen "Versicherungen", da kommt alles rein was eben mit Versicherung zu tun hat Na! Einen gibt es der heißt "Studium", da kommen Immas, Prüfungsanmeldungen, irgendwelche Bescheinigungen, der BAföG-Bescheid und auch die GEZ-Befreiung rein. Einer heißt "Auto & Tiere", da sind die Reparaturrechnungen, TÜV-Bescheinigung, Kaufvertrag und Kfz-Steuer-Zeugs drin, nur die Autoversicherung ist im Versicherungs-Ordner. Es wurden dort auch immer Tierarztrechnungen, Stammbaum, Impfheft der Katze usw. aufbewahrt, das ist aber leider hinfällig geworden zum Heulen. Dann gibt es noch einen Ordner "Kinder", da ist alles drin was sich um die Kinder dreht, Geburtsurkunden, Elterngeldbescheide, Kindergeld, Geldanlagen, Diagnosen usw.. Dann gibt es noch den Steuer-Ordner, mit den Bescheiden der letzten Jahre und einen Ordner nur für die Private-Krankenversicherung der Kleinen. Klingt vielleicht nach vielen Ordnern, da sind aber auch Schmale dabei, und voll sind sie auch nicht alle, das war mir wichtig, damit auch immer was abgelegt werden kann. Außerdem brauche ich immer nur einen Griff und habe sofort das was ich suche.

Wenn die Post nun ins Haus kommt, dann wird sie sofort bearbeitet, also gleich an diesem Tag oder am nächsten beantwortet und/oder abgelegt. Unnützes wandert sofort in die Papiertonne und findet meistens gar nicht erst den Weg in die Wohnung. Rechnungen und Belege, die ich irgendwann für die Steuererklärung brauche, lege ich in ein Ablagekästchen in das Fach "Steuer". Wenn ich Retouren von Onlinebestellungen habe, hefte ich den Nachweis über die Rücksendung an den Lieferschein, überweise den Betrag, schreibe das Datum drauf und das ganze kommt dann in eine Schublade. Die Lieferscheine schaue ich regelmäßig durch und die, die so ein halbes Jahr alt sind, werden dann weggeworfen.

Man merkt vielleicht, dass ich das wirklich gerne mach *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

@ Laura: Zu deiner Frage wegen den günstigen Rezepten: Ich schaue mir die Rezepte jede Woche an, habe aber ehrlich gesagt schon ewig keins mehr nachgekocht. Wenn du das weiterhin machst, dann freut es mich, für mich persönlich und/oder wenn es dich stresst, musst du das aber nicht machen Küsschen

@ Michaela: Ach Süße, ich sag dir 1000 Dank für die Arbeit, die du gemacht hast Küsschen. Ich habe das wirklich immer bewundert mit welcher Sorgfalt du das erledigt hast und kan verstehen, dass du nicht mehr möchtest. Ich würde aber auch hoffen, dass man dich öfter mal liest...

@ Zimt: Schön, dass du übernimmst Lachen Ich muss euch jungen Mädels echt immer für euren Einsatz und eure Zuverlässigkeit bewundern Küsschen

Dann werde ich mal die Steuererklärung zu Ende bringen. Den Großteil hab ich ja letztens schon gemacht, aber dann fehlten wieder Angaben von meinem Ex na dann... und bis ich die bekommen habe, das hat wieder gedauert Jajaja, was auch immer! Das ist aber unsere letzte gemeinsame Erklärung und von dem her, reg ich mich jetzt gar nicht weiter auf Na!

Liebe Grüße
panbiene
Zitieren & Antworten

Jogi10

Mitglied seit 14.05.2013
563 Beiträge (ø0,37/Tag)

Moin moin,

nach einem Fast-Wintertag mit Schnee und später Regen ist es heute noch trocken, aber alles grau.

@Michaela:
Schade, dass Du mit der Listenführung aufhörst. Aber ich kann mir vorstellen, dass sie eine Menge Arbeit gemacht hat, und irgendwann sind ja auch bei einem Hobby mal die Grenzen erreicht. Und es soll ja außerhalb der KD sogar ein richtiges Leben geben BOOOIINNNGG..... Euer Garten ist ja auch bestimmt sehr zeitintensiv. Vielen Dank, dass Du Dir so viel Zeit und Mühe damit gemacht hast.


@Laura, vielen Dank für Deine Worte in der Eröffnung. Ich kann diesen nur zustimmen.


@ TT: Verwaltung von Unterlagen

Pfeil nach rechts Wie verwaltet und verarbeitet Ihr diesen Papierkram?

Bei uns bin ich der Büromensch und für den Papierkrieg zuständig. Es gibt unzählige Vorgehensweisen, die ihre Vor- und Nachteile haben. Im Internet gibt es viel darüber zu lesen, und man sollte das System machen, das einem persönlich am besten liegt.
Da ich ein Arbeitszimmer habe, steht genug Platz in Schränken und Schreibtisch zur Verfügung (Obwohl GöGa´in immer behauptet, es sieht dort aus, als wenn eine Bombe eingeschlagen ist Sicher nicht!).In einer Schublade des Schreibtischs habe ich eine Hängeregistratur, die viele Mappen hat. Diese sind thematisch beschriftet (z.B. Auto, Steuer, Versicherung, Haus, Bank, Arbeit, Hobby etc.). Und dort werden die aktuellen Unterlagen nach Eingang einsortiert. Da ich das aber nicht immer zeitnah schaffe, habe ich noch eine Mappe, wo die Sachen reinkommen, wenn ich es eilig habe.
Wenn dann genug zusammengekommen ist, nehme ich eine Mappe und hefte die Sachen in den richtigen Ordner. Achtung / Wichtig Rechnungen und andere termingebundene Schreiben kommen in einen Extraordner, der gut zu erkennen ist und der einmal in der Woche durchgesehen wird. Achtung / Wichtig

Die Steuermappe wird dann im April bearbeitet, die Erklärung per ELSTER abgeschickt und die Belege kommen in den Steuerordner, der nach Jahren untergliedert ist.

Wichtig ist aber auch das Ausmisten. Es gibt ja Aufbewahrungsbestimmungen, an denen man sich gut orientieren kann. Wichtige Beleg, z.B. für teures Inventar, Reparaturen, Verträge, Steuerunterlagen etc.) werden dauerhaft gesammelt. Denn man weiß ja nie. Letztes Jahr wollte ein Finanzamt von meiner Mutter noch Unterlagen aus dem Jahr 1958 (kein Schreibfehler Jajaja, was auch immer! Jajaja, was auch immer! ).

Pfeil nach rechts Wie filtert man wichtiges und unwichtiges?

Hier hilft das abgewandelte KD-Mantra: Könnte ich es nochmal benötigen, oder kann ich darauf verzichten, weil es keinen mehr interessiert.

Pfeil nach rechts Welche Werkzeuge helfen Euch - Ablagesysteme, Software, Apps, Internetseiten?

Ablagesysteme sind gut. Wer wenig Platz hat und einen Scanner besitzt, kann sich auch auf dem PC eine Ablage einrichten; dazu müssen aber alle Unterlagen gescannt werden. Das kann auch Zeit kosten, ist aber vielleicht für einige interessant

PS: Am Jahresanfang nehmen viele von uns den Lohnsteuer-Jahresausgleich in Angriff. Habt Ihr daran dieses Jahr schon gedacht?

Da die Finanzämter ihre Software nie vor Ende Februar/Anfang März erhalten, lasse ich mir Zeit. Und im Herbst eine schöne Rückzahlung zu bekommen ist doch auch etwas Lächeln


Habt einen schönen Tag.
LG
Jogi10
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine