Kaufdiät am Freitag, den 3. Mai 2013

02.05.2013 23:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Annaly1

Mitglied seit 23.06.2009
1.462 Beiträge (ø0,75/Tag)

Guten Morgen Ihr Lieben,

und schon wieder ist das Wochenende in greifbarer Nähe und es beginnt aber auch wieder ein neuer Tag mit der Kaufdiät.

Macht alles richtig, denkt an Evas Bratpfanne usw.

Hier noch schnell euer Frühstück bevor der CK mich rausschmeißt: Kaffee, Tee und belegte Brote und ein Müslibuffet warten auf euch.

Allen Kranken wünsche ich Gute Besserung.

Ein Hallo an die Neuen: lest euch die 2 Posts von amitt durch und ihr habt einen Anfang.


Wir lesen uns und bleibt sparsam

Liebe Grüße
Annaly
 
03.05.2013 06:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 2971276818TT/Kinder + Kostgeld
- Wohnen Eure Kinder noch bei Euch, verdienen aber bereits ihr eigenes Geld?
- Müssen Eure Kinder Kostgeld abgeben?
- Wenn JA, wie habt Ihr es festgelegt?
Abhängig vom Gehalt, egal wie hoch Euer Einkommen ist, oder nur obligatorisch weil es für Euch finanziell nicht notwendig ist?
- Legt Ihr das Kostgeld zu den monatlichen Kosten wie LM und Betriebskosten oder kommt es auf ein Sparbuch und Euer Kind bekommt es ausgezahlt wenn es auszieht (als Startkapital für die erste Wohnung z.B.)

Das TT ist von Pepsi.



Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 06:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kaffeeline

Mitglied seit 23.12.2012
3.003 Beiträge (ø4,5/Tag)

Guten Morgen ihr Lieben,


Melde 11 Grad und hier ist es trocken.

Gestern war KWT, war alles im grünen Bereich, für das Wochenende habe ich jetzt alles Zuhause.

Monatsabschluß April ist bei uns Super gewesen, wir waren nicht Rot und es konnte ein kleiner Betrag aufs Sparbuch geschoben werden.
Aussicht Mai, habe mir vorgenommen noch besser zu wirtschaften, das ich noch etwas mehr sparen kann na dann... .

Das Grüngeld geht weiterhin für Extras der Kinder drauf, in diesem Jahr sind wir davon auch einmal Essen gegangen. Vorräte wurden davon bis jetzt keine gekauft.
Der Mai hat für mich 5 Wochen somit habe ich in diesem Monat keinen Homer Umschlag traurig .


LG Kaffeeline
 
03.05.2013 06:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Leja

Mitglied seit 01.03.2004
389 Beiträge (ø0,1/Tag)

Guten Morgen,

ach ist es herrlich morgens mit Vogelzwitschern aufzuwachen. Das fehlt mir im Winter immer. Ansonsten ist es bei uns trüb und kalt.

Haben gestern ja WEK 2 gemacht. Wir müssten den Verbandskasten auffüllen, vielleicht mach ich das heute noch. Genug Geld ist noch da Lachen

Allen einen schönen FREITAG 11.11.11:11

Lg
Leja
 
03.05.2013 06:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Leja

Mitglied seit 01.03.2004
389 Beiträge (ø0,1/Tag)

Achso, das TT:
Mein Kleiner ist erst 2. Somit kann ich dazu Nichts beitragen.

Lg
Leja
 
03.05.2013 06:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gnossienne

Mitglied seit 11.04.2013
1.156 Beiträge (ø2,07/Tag)

Guten Morgen Annaly und Eva,

Ihr seid ja fleißig!
Ich wollte eigentlich nur vorbeischauen, ob der Umzug unseres Chefkochs geklappt hat, oder ob er die Messer und Bratpfannen noch in der Umzugskiste hat. Und voilà, alles perfekt und Ihr habt schon eröffnet.

@eva: Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Könntest Du mich bitte nächste Woche mit gnossienne/100€/2P auf die Liste setzten? Pfeil nach links Pfeil nach links Ich bin mit Töchterchen auf Reisen und das sollte eigentlich für vergessenes Shampoo und Essen reichen. Der obligate Restaurantbesuch geht aus dem Grüngeld der letzten Wochen, sämtliche Museen aus dem soeben eröffneten Kulturetat. Hotel geht einfach extra und den Sprit habe ich durch eine Armada von Mitfahrern raus.
Übernächste Woche bitte dann wieder mit Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts gnossienne/60€/2P Pfeil nach links Pfeil nach links , bitte auch ohne Grün/Rotmeldung, da ich Sonntag erst nächtens zurückkomme und nicht weiß, ob ich als Fahrer Zeit habe per handy ins Internet zu gehen. Ein Fazit werde ich aber spätestens Montag abgeben "Paris mit der Kaufdiät - Erfahrungen und Ausblick". War zwar schon oft und viel da, aber immer mit "lass´kosten" und nicht mit "lass´sparen".

Allen einen guten Start in den letzten Arbeitstag der Woche, denen die noch müssen, wie mir selbst, einen wenigstens entspannten Sonntag

Gnossienne
 
03.05.2013 06:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


Guten Morgen,

heute habe ich schnell das TT reingestellt, weil ich dachte ==> wer weiß wie lange die Bauarbeiten hier dauern - aber anscheinend geht jetzt wieder alles.

@Gnossiene: Die Bärlauchpizza gab es hier schon öfters und wir finden sie wirklich gut. Ich habe sie gleich nochmal auf den nächsten Wochenplan gesetzt, (solange es noch Bärlauch gibt) - das nächstemal werde ich sie mal mit Büffelmozzarella ausprobieren.

Heute will ich ein bißchen in einem Gartencenter bummeln und mir ein paar Blumen für meinen Balkon kaufen, und danach den Rest-WEK erledigen. Abends erwarten wir eher spät noch Wochenendbesuch, und deswegen gibts heute hier Regensburger Wurstsalat, damit bin ich zeitlich flexibel.

Ich wünsche allen einen schönen und angenehmen Tag.

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 06:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


@Gnossiene: Für übernächste Woche kann ich jetzt noch keine Meldungen annehmen (aus technischen Gründen) aber die 100€ für nächste Woche habe ich vorgemerkt.
Viele Spaß in Paris!

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 06:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gnossienne

Mitglied seit 11.04.2013
1.156 Beiträge (ø2,07/Tag)

@ eva: Gut, dann versuche ich nächste Woche ein Zwischenergebnis mit der Änderung zu melden. Irgendwo wird ja in diesem Hotel ein Computer rumstehen. Ansonsten lasse ich mich einfach übernächste Woche neu eintragen. OHNE DIE LISTE GEHT NICHTS MEHR!!!!! Welt zusammengebrochen
Wie ich das im Sommer bei 6 Wochen Italien machen soll, weiß ich auch noch nicht. Sicher nicht!

danke für die schnelle Rückmeldung

Gnossienne
 
03.05.2013 06:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

utschen0

Mitglied seit 23.08.2007
652 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,
also ich muss morgen nur noch Erdbeeren und evtl. bisschen Wurst einkaufen.
Werde also auf jeden Fall grün sein.

@TT Also meine Tochter ist vor 4 Wochen ausgezogen, mit 21 Jahren.
Bis Januar hat sie eine Banklehre gemacht. Aber da sie unser einziges Kind ist musste sie auch nichts abgeben.
Wir sind auch so gut über die Runden gekommen.

Als sie noch daheim wohnte habe ich die WOche 150 Euro eingeplant, nun bin ich auf 100 runter. Mal sehen ob noch etwas runter
gehen kann. Ich würde gerne unser Sparbuch mal wieder etwas füttern Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen .

So, nun wünsche ich einen schönen Tag . Soll ja trocken bleiben in Saarbrücken (aktuell bei 10 Grad)

LG utschen
 
03.05.2013 06:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


Hier ist die aktuelle Budgetliste:

Alasta 65€/2 P
Alby 100€/2,5 P/1 Katze + 3 Ratten
Alchemilla 100€/2 P
Alfa 120€/3 P/1 Katze
Alive 40€/1 P
Andrea 80€/2 P
AnnaAlmare 60€/1 P
Annemarie 100€/3 P
Banane 40€/1 P
Berchen 100€/4 P/1 Kater
Bigmama 30€/1 P
Blinker 90€/2 P
Bri 100€/2 P/1 Hund
Cappuccino 40€/1 P
Cat 80€/3 P
ChaosEmma 100€/2 P/-15,24€
Chidori 55€/1 P/-7,79€
Chrissy 50€/1 P
Christina 65€/2 P
Dadede 35€/1 P/-6,79€
Daliklettern 50€/2 P
DarkAngel 100€/3 P/2 Kaninchen
Eva 90,36€/2 P
Fallingangel 150€/5 P
Fannvhit 100€/2 P
Flamiche 90€/2 P
Flora 40€/1 P/1 Katze
Gartenkatze 90€/2 P/2 Katzen/-5,67€
Gisma 80€/2 P/2 Hunde + 3 Schlangen
Gnossienne 60€/2 P/-32,29€
Hasefratz 70€/2 P
Hexenkind 60€/2 P
Ickliebodino 70€/2 P
Jantim 120€/3 P
Jenny 40€/1 P
Jonis 75€/2 P
Justchill 70€/2 P/1 Katze + 5 Reptilien
Kaffee 112€/4 P
Kaffeeline 80€/3,5 P
Kahki 90€/2,5 P
Katy 60€/2 P
Kitty 150€/2 P/1 Hund/-4,25€
Kleinehaselmaus 70€/2 P
Koenigin 20€/1 P/0€
Kohlenstöffchen 30€/1 P
Laslilas 180€/4 P/1 Katze
Laufmeter 40€/1 P
Leja 90€/3 P
Lemuren 80€/4 P
Mareike 24€/1 P
Maria 68€/2 P/-12 Cent
Mighty 100€/3 P/5 Kaninchen
Minessa 92,31€/4 P
Minymause 80€/3 P/2 Katzen
MissElli 100€/3 P/1 Hund + 1 Katze
Möhni 100€/2 P/1 Katze
Mondenkind 63,75€/2 P
Moni 70€/3,5 P
Naninette 140€/3 P
Nordhenne 90€/4 P/-3,46€
Nyx 30€/2 P/-50 Cent
Paehm 150€/4 P
Panbiene 180€/5 P/4 Katzen
Partyeinhorn 150€/3 P/2 Hunde
Patzi 150€/3 P/4 Tiere
Pepe 70€/2,5 P
Pepsi 105€/3 P/2 Hunde + 1 Katze
Pia 100€/3 P
PicNic 34,33€/1 P/-2,36€
Pololuder 70€/3 P
Pumilla 40€/1 P
Punkerlilly 80€/2 P
Raindrop 50€/1 P
Rike 40€/1 P
Rosenante 23€/1 P
Sabilein 100€/2,5 P/2 Katzen/+11,45€
Salamadra 120€/4 P/1 Katze/-8,04€
Schandrin 75€/3 P
Schokotina 75€/2 P
Schwabenflohmarkt 70€/2 P
Sommer 60€/3 P
Sparfuchs 150€/5 P/2 Kaninchen/-7,72€
Stefferl 80€/2 P/2 Häschen
Streussel 150€/5 P
Sugar 50€/2 P
Susannesch 150€/5 P/2 Katzen
Tankberry 35€/1 P
Tanner 70€/2 P
Taste 140€/3 P/2 Hasen
Tetzel 40€/1 P
Tina 95€/3 P
Tjmexx 90€/4 P/1 Katze
Tonimona 90€/2 P
Topolino 50€/2,5 P/1 Hase
Tori 85€/2,5 P/1 Hase
Vergissmeinicht 48€/1 P
Wally 40€/1 P
Wiebus 100€/3 P/1 Hund
Wikapi 90€/4 P
Wind 125€/4 P
Wingamina 150€/6 P/2 Katzen
Xyz 125€/4 P/+3,84€
Zimt 20€/1 P
Zoe 100€/3 P

...und vor dem Wochenende nochmal die Erinnerung


nicht für die Liste oder die Kaufdiät....sondern für das Finanzmanagement jedes einzelnen hier.




Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 06:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


Hier noch die die TV-Tipps, das Rezept der Woche und die Links für Gespräche, die mit der KD nichts zu tun haben.

TV-Tipps, Mediathek


Rezept der Woche

Vegetarier & Veganer

Studentencafé


KD-Krabbelgruppe


Gesundheit


Hund, Katz, Maus, Kaninchen, etc. etc.


Haushalt


Bücher



Handarbeiten



Gärtnern


Abnehmen


......und für alle anderen Plaudereien hier lang bitte.

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 07:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schokotina1

Mitglied seit 13.11.2007
1.369 Beiträge (ø0,54/Tag)

Guten Morgen Ihr alle,

@ Eva: habe gestern noch überraschend Bärlauch geschenkt bekommen- Dein Rezept für die Bärlauchpizza kommt da gerade richtig. Danke!

zum TT: Wir haben ja keine Kinder, daher erzähle ich mal von mir damals:
Als ich meine Ausbildung gemacht habe, habe ich noch zu Hause gewohnt, aber nichts abgeben müssen. Dafür liefen dann alle Ausgaben, Versicherungen, später dann auch Auto, Tanken etc. ab dem Zeitpunkt des ersten Geldes nur noch von meinem Geld. Ich fand das nicht schlecht, denn so habe ich (mehr oder weniger gut und solide *ups ... *rotwerd* ) schnell auf eigenen Füssen gestanden.

So, jetzt gehe ich zum WEK- mal sehen, wie es nach dem Feiertag so ist, gestern waren ja alle wie gekniffen...

LG von
schoko
 
03.05.2013 07:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mightymuh

Mitglied seit 16.11.2007
2.137 Beiträge (ø0,84/Tag)

Guten Morgen!

Wie schön, heute beginnt das Wochenende! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

@TT
Da kann ich nicht viel dazu sagen.
Als ich selbst noch im Elternhaus gewohnt habe und Geld verdiente musste ich kein Kostgeld abgeben. Mir wurde nur das Taschengeld gestrichen, aber das war logisch und auch in Ordnung.
Warum ich kein Kostgeld abgeben sollte weiß ich nicht, da in meinem Elternhaus niemals offen und ehrlich über Geld gesprochen wurde.

@Monatsabschluss
Der wird bei uns erst heute gemacht, da wir vorher nicht dazu gekommen sind. Bislang ist alles Grün soweit.

@Zoe: Schwangerschaft/Baby und KD
Wir haben mit Bekanntwerden meiner Schwangerschaft sofort ein Babybudget erstellt und monatlich bespart. Auch Geldgeschenke (bzw. "Starthilfen" der Großeltern), die wir zur Geburt bekommen haben, sind in dieses Budget geflossen. Daraus haben wir dann alle anfallenden Kosten bzgl. Schwangerschaft und Baby gezahlt (also auch Umstandskleidung, Still-BH, Wickelkommode, Gebühren beim Standesamt,...). Nur die Hygieneartikel (Windeln, Einmalwaschlappen, Babypflegeprodukte) laufen übers WB.
Geldgeschenke, die direkt an unser Baby gerichtet waren, wurden auf ihr Sparkonto überwiesen.
Bislang läuft alles bei uns finanziell ganz entspannt durch dieses Babybudget. Wir haben da monatlich 200€ eingezahlt, eben seit Beginn der Schwangerschaft.
Vielleicht ist das eine Idee für Euch?
Es gab auch schon 2 Mal ein TT über "Was man für bzw. mit einem Baby wirklich braucht". Das hat mir damals sehr geholfen.

Ich wünsche Euch schonmal ein schönes Wochenende!



Liebe Grüße Andrea
 
03.05.2013 07:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

wikapi

Mitglied seit 04.04.2011
3.478 Beiträge (ø2,68/Tag)

Guten Morgen zusammen,

bevor ich zur Arbeit düs guck ich noch schnell bei euch vorbei.
Heute ist wieder ein VAT. Da Söhnchen morgen Geburtstag hat muss auch noch einiges vorbereitet werden. Morgen hab ich dazu kaum Zeit, weil ich da erstmal zum Arbeiten muss, somit darf er mit seinem Vater zusammen erstmal die Partylokation herrichten. Mal sehen wie weit sie kommen und was an mir dann noch hängen bleibt Na! !


Blümchen für den Balkon (extra Budget) habe ich mir gestern auch schon
gekauft (winke zu Eva Na! ) und jetzt muss ich mal gucken wie ich
zum einpflanzen komme !
Ich weiß es ist noch was früh... aber ich habe die nächsten zwei Wochen kaum Zeit für sowas und dann fliegen wir in den Urlaub und danach wird es kaum mehr was gescheites an Blumen geben Was denn nun? !


@ TT/Kinder + Kostgeld
Ich denke schon das wir sowas machen. Ich musste damals auch von da ab wo ich in der Lehre war Kost-und Logiegeld daheim abliefern. Nicht viel aber immerhin doch etwas.
Wie hoch es dann ausfällt steht noch in den Sternen und wahrscheinlich werden wir es eh dann für das jenige Kind sparen.


@ Ansparbudgets
Am Anfang meiner KD stand ich auch bei nullkommanull... nix ! Erst mit der Zeit baut sich langsam aber sicher was auf! Ich bin jetzt seit über 2 Jahren aktiv hier dabei und klar machen sich bei mir nun die Erfolge bemerkbar... ist auch gut so Na! !

Also... nur nicht den Kopf in den Sand stecken. Wie Anne schon erwähnte, die Misere in der manche von euch stecken ist ja auch nicht an einem Tag entstanden sondern wahrscheinlich über einen langen Zeitraum!
Also gebt euch die Zeit... das wird schon! Wichtig ist jetzt nur Disziplin und Ausdauer!

Sodele... das war mein Wort zum Freitag und nun wünsche ich euch einen tollen und erfolgreichen KD-Tag!



Liebe Grüße wikapi Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 945820573

********************************************
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.
(Autor unbekannt)
 
03.05.2013 07:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fannvhit

Mitglied seit 17.10.2007
526 Beiträge (ø0,21/Tag)

Guten morgen!

Heute muss mein Auto zur Inspektion, haltet mir mal die Däumchen gedrückt! Gleich muss ich noch mein Fahrrad ins Auto hieven damit ich auch wieder zurückkomme Na! Mein Schatz muss heute auch später zur Arbeit, also können wir sogar noch gemeinsam frühstücken!

Zum TT:

Bei lief es wie bei Schokotina! So habe ich schnell wirtschaften lernen müssen Lachen Ist aber eigentlich immer alles gutgegangen!

Lg Rina
 
03.05.2013 07:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zimtnelkenzauber

Mitglied seit 11.04.2012
2.052 Beiträge (ø2,22/Tag)

Guten Morgen *winke*

Mein WP hat sich doch noch etwas geschoben, da den einen Tag zu viel über war und ich die Reste am Folgetag einfach etwas aufgepimpt habe.
Heute ist nochmal ein Einkaufstag, danach werde ich wohl die Meldung abgeben. Na!

@@TT
Kostgeld muss ich bei mir nicht abgeben. Stattdessen helfe ich oft noch auf Arbeit aus oder übernehme größere Haushaltsaufgaben.
Dafür meinte mal ein Teil meiner Familie (Großeltern), dass sie auch schon für den Besuch ihrer einzigen und damals 3-jährigen Enkelin Kostgeld verlangen können. na dann...

Bis Sonntag läuft noch unsere Geburtstagslisten-Inventur:
klick!

Grüßle
Zimtnelke


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
5 Minuten Tagesplanung sparen 60 Minuten wertvoller Zeit!
Probleme mit Technik? - Hier befindet sich eine der Anlaufstellen
 
03.05.2013 07:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mch_66

Mitglied seit 29.11.2012
910 Beiträge (ø1,32/Tag)

Guten Morgen!

Hab erstmal gestern nachgelesen.

@AnnaAlmare

Vielen lieben Dank für den Tipp mit dem Rhabarbersirup!!! Küsschen

@TT/Kinder + Kostgeld
- Wohnen Eure Kinder noch bei Euch, verdienen aber bereits ihr eigenes Geld?

Pfeil nach rechts leider sind meine Kinder mit 14 (Sohn) bzw. 16 (Tochter) zum Vater gezogen, daher war das nie ein Thema. Mich interessiert es aber trotzdem, bei diesem Thema mitzulesen.

Nachgedacht habe ich schon darüber, es wäre in dem Fall nur ein Kostbeitrag in Frage gekommen, denn BK sind ja nicht wesentlich anders ob sie da wohnen oder nicht.

Ob ich es dann tatsächlich verwendet hätte oder angespart hätte? Wahrscheinlich hätte ich einen Teil angespart. Nachdem ich schon von Geburt der Kinder für sie gespart habe, wäre das wahrscheinlich auch hierbei so.

@meine KD
Nach den Aufregungen ("wie schaffe ich es trotzdem das Budget einzuhalten") dieser Woche bin ich voll motiviert. WP wird strikt eingehalten (bis auf Tage verschoben wegen Besuch der Kinder wie z.B. Sonntag und Donnerstag getauscht im kommenden WP)

Gefreut habe ich mich gestern Abend, da war ich im Theater mit einer Freundin und habe sie wegen heute Geburtstag auf ein Glas Sekt eingeladen und locker aus dem Ärmel geschüttelt weil Grüngeldverwendung Lachen

Nicht, dass ich jetzt prassen anfange, das nicht! Aber es fühlt sich einfach so toll an für mich, wenn ich Grüngeld für etwas verwende, was ich mir vor KD NIEMALS gegönnt hätte! Das ist für mich die schönste Belohnung für meine Achtsamkeit beim Einkaufen!

Interessanterweise hat das meine Bekleidungsshoppingtours reduziert, finde ich spannend! Also kleine Belohnungen im Alltag reduzieren Frustkäufe - wieder was Neues gelernt!

Schönen Freitag mit Ausblick aufs WE Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

lg
Maria
 
03.05.2013 08:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hasefratz

Mitglied seit 15.11.2008
4.155 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo Ihr Lieben



Danke für die Genesungswünsche :) Wird wohl noch etwas dauern, ich hab nämlich immer noch Halsweh Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen
Hier sieht es sehr sonnig aus :)

Zum TT kann ich nur von mir berichten :)
Ich musste damals nichts abgeben , mit der "Auflage" ein Teil meines Geldes zu sparen!
Mein Papa ist damals mit zur Bank und hat mich quasi beraten. 400DM sind von meinem Gehalt direkt aufs Sparbuch gewandert, später dann 200€ (und jetzt 150€ Na!) Das Geld was ich zum 18. Geburtstag bekommen habe wurde fest angelegt, ich bin mit 4% gestartet BOOOIINNNGG.... und hab zum Schluss 6,75% Zinsen bekommen BOOOIINNNGG.... Ein Träumcheb sozusagen :)

Bei meinen Eltern war Geld auch nie ein Thema, aber ich weiss ja da mein Vater Alleinverdiener war/ist (Mutter erwerbsunfähig seit sie 40 ist durch MS) das da nicht viel rumkam.
Also hab ich meinem Paps mein Geld zur Verfügung gestellt, und er hat mich auch einmal darum gebeten, als das Bad umgebaut wurde habe ich mich mit 4000€ beteiligt, war aber auch selbstverstàndlich!

Ich habe dadurch das meine Eltern mir mit 18 quasi alle Banksachen mehr oder weniger gelernt auf eigenen Füssen zu stehen, mir hat niemand was abgenommen und ich finde das gut!
Mein Freund ist das gegenteilige Beispiel, er musste Kostgeld bezahlen 200€ im Monat ind hatte jeden Monat seinen Lohn durchgebracht!
Würde er heute wohl sich noch so machen, aber am 1. steh ich Gewehr Bei Fuss und hol mir sämtliches Geld am Snfang des Monats na dann...
Also quasi regel ich jetzt das finanzielle na dann... und nicht mehr seine Mama...
Aber bevor das Grld in Zigaretten, Spielen etc angelegt ist regel ich das lieber so!




Liebe Grüße Claudia

...und wenn du mich küsst, dann ist alles andere weniger Scheiße...



 
03.05.2013 08:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

alby

Mitglied seit 19.10.2004
535 Beiträge (ø0,15/Tag)

Guten Morgen zusammen,

zu allererst erstmal Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva, ich bin grün mit -14,83 €, vielen Danke für's Liste führen und nächste Woche bitte wie immer, dankeschön Pfeil nach links Pfeil nach links

Und dann muss ich Euch mal wieder erzählen, wie happy ich bin, dass es Euch und die KD gibt. Die letzen Tage waren wirklich sehr turbulent, ich hab's ja nicht einmal hier hin geschafft. Früher hätte es sicherlich die ganz Woche Fastfood, sprich Pommesbude und Pizzataxi gegeben und es wäre eine überaus teure Woche gewesen. Dank KD hab ich aber kaum Stress mit Küche&Co, den Überblick und alles im Griff. Ich hatte schon am Montag alles für die Woche zu Hause und musste so keinen einzigen Laden mehr betreten. D.h. ich hatte Zeit! Zeit um trotz der VATs zu kochen. Wir haben super lecker und gesund gegessen und mein Geldbeutel wurde vom Stress verschont. DAS hätte ich noch vor ein paar Wochen für absolut unmöglich gehalten. Sogar die Haushaltsroutinen haben geklappt und ich hab die Hammerwoche wirklich super einfach überstanden. Ist das nicht toll? "Normal" sagt Ihr jetzt bestimmt, aber für mich ist das immernoch nicht normal. Schön, dass es Euch gibt Küsschen

TT

Im Augenblick ist das noch kein Thema, mein Töchterchen geht ja noch zur Schule und hat kein eigenes Einkommen. Da ich aber beobachte, dass auch sie ihr Geld immer am Monatsende aufgebraucht hat, manchmal schon vorher, habe ich mir vorgenommen, es wie mein Vater damals zu halten:
Ich habe von 450 Mark, die ich verdient habe, 50 Mark abgegeben. Mein Vater hat es zur Seite gelegt, mir das aber nicht verraten. Er wusste nur, ICH spare sowieso nix, also hat er das getan. Als ich dann zu Hause auszog, hat er beim Einrichten der Wohung geholfen. Er hat die komplette Küche bezahlt, die Waschmaschine stand damals auch in der Küche und er meinte, so ein Staubsauger gehört selbstverständlich natürlich auch in die Küche Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sprich, er hat alles wirklich teure für meine erste Wohnung bezahlt, davon ab, dass er auch renoviert hat und sich nicht nehmen lies Tapeten und dergleichen zu finanzieren. Als ich letztendlich dann die erste Nacht in meiner eigenen Wohnung geschlafen habe, hat er mir zum Abschied bzw. Einzug noch eine ganze Babywanne, die als Wäscheschüssel dienen sollte, berghoch gefüllt mit Basics, von Kaffee, Kakao, Tee, Marmelade, Nutella, Salz, Gewürze, Brühwürfel, Reis, Nudeln, Filtertüten und, und, und, alles, was man heute immer im Haus hat, was aber, wenn gar nix da ist sich ganz gewaltig finanziell läppert.
Niemand hat es jemals nachgerechnet, aber ich habe mindestens das doppelte von dem. was ich in den 3 Jahren abgegeben habe zurückbekommen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag Küsschen
 
03.05.2013 08:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jonis

Mitglied seit 20.01.2008
247 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,
zu Kostgeld kann ich nicht viel beitragen. Meine Kinder sind aus dem Haus und verdienen gut. Wenn sie sich längere Zeit bei und aufhalten ( über die Feiertage z. B.) sind unsere Ausgaben natürlich viel höher. Manchmal denke ich schon sie könnten dazu auch was beisteuern. Eine Flasche Wein, oder so. Aber sagen würde ich nie was. Ist mir peinlich.
Ich habe mal Kassensturz gemacht und festgestellt , dass mir 2,45 Euro fehlen. Keine Summe, aber ich komme nicht dahinter wo die stecken könnten. Kassenzettel habe ich alle. Da muss ich nächste Woche besser aufpassen. Ich zähle nämlich das Wechselgeld selten nach. Ansonsten bin ich noch grün.
LG Jonis
 
03.05.2013 08:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Blinker1

Mitglied seit 26.12.2011
82 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo zusammen

Nur kurz, da ich schon vom Handy aus schreibe.

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva bin Grün mit 10 Euro .

Da wir uns kurzfristig entschlossen haben schon am maifeiertag unseren
Urlaub zu beginnen, bitte die nächsten Wochen nicht mehr
Auf die liste. Wir werden Ende Mai wiederkommen, dann melde
Ich mich wieder. Dazwischen Schau ich mal rein, wenn ich eine
Gute w man Verbindung habe.

Zum TT kann ich nicht viel sagen. Habe keine Kinder , und als
Ich meine Lehre machte, dürfte ich das Geld behalten, allerdings
Gab es Waisenrente für mich. Grundsätzlich denke ich, abhängig
Vom familieneinkommen und dem Einkommen der Kinder kann
Man schon was abgeben.

Euch einen schönen Mai
Blinker
 
03.05.2013 08:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PicNic_34

Mitglied seit 27.09.2010
2.175 Beiträge (ø1,46/Tag)

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts

Hallo zusammen,

in 2013 gibt es eine neue Rubrik in der Kaufdiät und zwar das „Kostet-fast-Nix-Rezept der Woche“ sowie das „Backwerk der Woche“, jeweils mit einer Preiskalkulation.

Wir stellen zum Wochenende zwei Rezepte vor, die gerne in den Wochenplänen berücksichtigt werden dürfen Es sollen ganz normale, alltagstaugliche Rezepte sein, die jeder nachkochen kann. Wir legen Wert darauf, dass sie in Schmalhans Wochenbudget passen und auch zur Saison.

In unserer Gruppe gibt es einen Thread zum Thema, damit man alle Rezepte wiederfinden kann. Dort dürfen auch gerne Eure Kalkulationen eingetragen werden.

Klickt einfach hier: Inhaltsverzeichnis Rezept der Woche Inhaltsverzeichnis Rezept der Woche

Pfeil nach rechts Bitte habt Nachsicht:
Die Kalkulation, die ich hier einstelle, ist „meine“ Kalkulation. Regionale Preisunterschiede, Angebote, Bio oder nicht, Gemüse aus dem eigenen Garten, Unverträglichkeiten…all das spielt eine Rolle. Auch kommt es uns hier nicht auf den letzten Cent an. Rundet ruhig auf oder ab, eine grobe Kalkulation ist völlig ausreichend.

Pfeil nach rechts Bitte beachtet:
Genau wie bei der Kaufdiät ist das „Rezept der Woche“ kein Wettbewerb, wer am wenigstens ausgegeben habt. Wir wollen nicht „billig kochen um jeden Preis“, sondern zeigen, dass leckere und gesunde Küche nicht teuer sein muss.

Für Kleinigkeiten (ein Löffel Öl, eine Prise Salz…) berechnen wir eine Pauschale von 0,50 € je Gericht. Uns ist bewusst, dass das sehr ungenau ist. Aber für den Alltag muss es praxistauglich bleiben.

Pfeil nach rechts Berücksichtigung und Praxistauglichkeit im Wochenbudget:
Jeder, der ein Rezept nachkocht, kann die 0,50 € zu Beginn der Woche in eine Spardose stecken. Wenn ich also 5x die Woche koche und 1x backe, sind das schon 3 € in der Woche. Immer dann, wenn etwas aus dem Vorrat nachgekauft werden muss wie z.B. Salz, kann man das zurückgelegte Geld dafür nutzen. So kann das Grün bleiben klappen, weil man solche Vorratskäufe gleich berücksichtigt hat.

Daher würden wir uns freuen, wenn möglichst viele von Euch die Rezepte nachkochen und auch eine Kalkulation einstellen. Wenn Ihr mögt, schreibt ruhig dazu, woher Ihr kommt.

Außerdem freuen wir uns natürlich über Eure Rezeptvorschläge: Schickt diese einfach per KM an mich (am liebsten bitte aus dem Chefkoch, so kann die Kalkulation auch als Kommentar zum Rezept eingestellt werden).

So, und nun….Trommelwirbel…

Pfeil nach rechts Das Kost-fast-Nix-Rezept der Woche: Kohlrabi 1x anders

Kalkulation:
Kohlrabi: 2 €
Kartoffeln: 0,30 €
Möhren: 0,30 €
Frischkäse: 1 €
Mett: 1,50 €

Die Pauschale habe ich dieses Mal absichtlich nicht berechnet, weil ich denke, dass 0,50 € für eine Prise Salz, Pfeffer und Muskat doch sehr hoch gegriffen sind. Das Mett kann gut weggelassen oder ausgetauscht werden.

Pfeil nach rechts Macht insgesamt 5,10 €, also pro Portion 1,28 €.

Pfeil nach rechts Das Backwerk der Woche: Rhabarber-Baiserkuchen

Pfeil nach rechts Kalkulation
Rhabarber: 2 €
Puderzucker: 0,60 €
Mandeln: 0,20 €
Pauschale für Zitronensaft, Speisestärke Backpulver und Co: 0,50 €
Mehl: 0,10 €
5 Eier: 1,50 €

Pfeil nach rechts Macht insgesamt einen Betrag von Pfeil nach rechts 4,90 €, pro Stück also 0,41 €.

Außerdem haben wir eine Empfehlung von Andrea5270, vielen Dank dafür! Küsschen

http://www.chefkoch.de/rezepte/494611144018972/Reis-Spinattopf-mit-Feta.html

Pfeil nach rechts Kalkulation:
Reis: 0,30 €
Spinat: 1 €
Feta: 1,50 €
Pauschale für Zwiebel, Öl und Gewürze: 0,50 €

Macht insgesamt 3,30, pro Person also Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts 0,83 €.

Viele Grüße und viel Spaß beim Nachkochen!
 
03.05.2013 08:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kaffeeline

Mitglied seit 23.12.2012
3.003 Beiträge (ø4,5/Tag)

Hallo ihr Lieben,


TT heute, beide gehen noch zur Schule. Aber ich werde interessiert alle Beiträge verfolgen Na! .


LG Kaffeeline
 
03.05.2013 08:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kaffeeline

Mitglied seit 23.12.2012
3.003 Beiträge (ø4,5/Tag)

@PicNic, das Kohlrabi Rezept habe ich mir gleich gesichert, Lecker, Danke Küsschen

LG Kaffeeline
 
03.05.2013 08:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Patzi

Mitglied seit 19.10.2002
10.553 Beiträge (ø2,41/Tag)

Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 3357198636

Guten Morgen ihr Lieben,

erstmal, bevor ichs immer wieder vergesse: An alle Kranken gute und baldige Besserung, an alle Traurigen: Kopf hoch Küsschen und an alle Neuen: Herzlich Willkommen!!

Heute steht bei mir der WEK an, EKZ ist fix und fertig und eingepackt, WB hab ich auch dabei. So kanns nach der Arbeit gleich losgehen.

Ein wenig angeschlagen bin ich auch, hab seit Mittwoch nen steifen Hals bzw. zusätzlich ne mordsmäßige Verspannung im HWS-Bereich rechts, zieht bis in die Schulter...die Kombi Mydocalm+Tramal 100 hat mir außer nen Schlaf wie ein Baby keine Besserung beschert. Dafür bin ich gestern auf Arbeit auch beinahe eingeschlafen....vorhin hab ich nur Mydocalm eingeworfen (weil abends genommen, lag ich nachts im Bett wieder total verquer drin...) und nachher kommt noch mal Metamizol hinzu....Kirschkernkissen sieht hier auf Arbeit doof aus....leider fängts jetzt links auch schon an...genug gejammert....

Monatsabschluß April war wie gesagt definitiv eine gute Verbesserung, aber immer noch ZU VIEL Geld ausgegeben! Dafür kann ich vermelden, dass im April die Kreditkarte kein einziges Mal verwendet wurde. Sehen werden wir das aber erst im Juni.

Zum TT kann ich nix sagen, unser Sohn ist erst 4 Jahre alt. Das Einzige, was wir machen, dass er obligatorische 10 oder 20 ct. aus seiner Spardose abgeben muss, wenn er mutwillig etwas kaputt macht, wo er GENAU weiß, dass er das nicht darf und dass es kaputt geht. Das Geld wandert natürlich heimlich wieder hinein, aber ich denke, man kann nicht früh genug anfangen, den Kindern klarzumachen, dass bestimmte Handlungen gewisse (kostenbehaftete) Konsequenzen nach sich ziehen. Aber das nur am Rande, mit Kostgeld haben wir noch nix zu tun.


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Liebe Grüße von Patzi Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 3261611728
 
03.05.2013 08:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

naninette

Mitglied seit 10.08.2011
1.154 Beiträge (ø0,99/Tag)

Hallo und guten Morgen,

hier ist es heute grau und es soll auch ab und an regnen. Bin gespannt.

@TT
Unser Sohnmann wohnt noch zu Hause, geht auch noch zur Schule. Daher kann ich nichts dazu sagen. Mal sehen, wie es dann wird, wenn er was beginnt.
Ich selbst musste erst dann was abgeben, als mein damaliger Freund und heutiger Mann mit bei mir gewohnt hat. Das war aber auch in Ordnung.

@eva
Pfeil nach rechts Ich melde schon mal mein Ergebnis. Wir sind grün mit 23 €. Bitte nächste Woche wie immer. Danke fürs Liste führen. Pfeil nach links

So, nun muss ich weiter machen. Wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende.

Viele Grüße
Nanett
 
03.05.2013 08:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PicNic_34

Mitglied seit 27.09.2010
2.175 Beiträge (ø1,46/Tag)

Guten Morgen zusammen,

zu gestern noch:

@Chidori: Der Satz "die KD ist ein Vertrag mit mir selbst" gefällt mir sehr gut! Genau so ist es.

Zu Heute:

In NRW ist es noch ziemlich Frisch, aber schön sonnig.

Pfeil nach rechts Tagesthema Kostgeld
Als ich noch mit meinen Eltern zusammenwohnte und in der Ausbildung Geld verdient habe, habe ich 50 € jeden Monat gezahlt. Das war wirklich nicht viel. Meine Eltern waren nicht darauf angewiesen, es ging wohl mehr ums Prinzip, darum, dass man sich beteiligt. Gespart haben sie es nicht für mich, aber das muss ja auch nicht sein. Wenn ich selbst Kinder hätte, würde es wohl daran liegen, wieviel sie verdienen. Wichtiger als Kostgeld wäre mir, dass sie sich rechtzeitig mit ihren Finanzen beschäftigen und den Umgang mit Geld lernen, so dass sie später finanziell zurechtkommen und selbstständig sind.

@Alby: Das ist ja wirklich eine schöne Geschichte!
 
03.05.2013 09:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

panbiene

Mitglied seit 21.12.2011
1.518 Beiträge (ø1,47/Tag)

Guten Morgen ihr Lieben,

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva, wir sind grün mit -7,86 € Pfeil nach links Pfeil nach links Vielen Dank du ... Küsschen

@TT:

Ich bin damals mit 16 nach München gezogen um meine Ausbildung zu machen. Da die Mieten und Lebenshaltungskosten in MUC sehr hoch sind und ich jedes We mit dem Zug heimgefahren bin, hat mein (eigentlich recht gutes) Azubi-Gehalt nie gereicht und meine Eltern durften noch kräftig bezuschussen *ups ... *rotwerd*

Bei meinen Kindern werde ich Kostgeld einführen wenn die Umstände es zulassen. Ich hab nie gelernt mit Geld umzugehen und hatte keine Ahnung was das Leben kostet. Das sollten die Kinder schon lernen, dass es nicht alles umsonst gibt. Im Moment denke ich, dass ich das Geld dann für sie spare. Aber wer weiß, vielleicht behalt ich's auch einfach für mich HAR HAR HAR

@ Hasefratz: Gute Besserung! Halsschmerzen sind doof!

@ mighty und wikapi: Ich bin immer ganz beeindruckt wie toll das bei euch läuft. Diesmal halte ich auch schon seit 4 Monaten durch und hoffe, dass ich in ein bis zwei Jahren auch so routiniert bin. Ihr wisst ja, Neid muss man sich verdienen, Mitleid gibt's umsonst Na!

@ alby: Ich lese immer gerne von deinen Erfolgsgeschichten.

LG

panbiene
 
03.05.2013 09:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zimtnelkenzauber

Mitglied seit 11.04.2012
2.052 Beiträge (ø2,22/Tag)

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Liebe Eva, ich bin grün mit -1,24€! Nächste Woche bitte wie gehabt und vielen, vielen Dank für Deine Mühe! Küsschen Pfeil nach links Pfeil nach links

Muss dazu sagen, so klar war das Grün heute noch nicht gewesen. Ich hatte meinen EKZ durchkalkuliert (mit bisschen Puffer) und heute morgen kam mir noch die Idee noch auf Cent genau das Restbudget auszurechnen (grob und nach unten gerundet wusste ich es ja eh), da ich mir noch ein Schmankerl gönnen wollte
Gerechnet, Geld im Geldbeutel gezählt, gestutzt.... nochmal gezählt. Da fehlten 3,17€
Nachgedacht... ich war 2x Einkaufen, 2 Budgets wurden angetastet. Haushaltsheft rausgekramt, welches mir genau das bestätigte (hatte es ja Dienstagnachmittag geführt). Am falsch ins Grüngeld gelegten Geld konnte es nicht legen, die Budgets waren alle frisch am Montag geholt worden. Jajaja, was auch immer!
Panik. 3,17€ Fehlgeld entsprachen nämlich laut EKZ ca 30 Cent rot. BOOOIINNNGG.... (ohne Schmankerl)
Während im Hinterkopf schon WP-Umschmeiß-Gedanken rotierten, habe ich nochmal alles abgesucht. Und GAAAAANZ unten im Rucksack waren die 3,17€! Vermutlich war der Reißverschluss vom Geldbeutel einfach nicht richtig zu gewesen. Verdammt nochmal - bin stocksauer
Ein Glück, dass ich meiner Intuition gefolgt bin!

Jedenfalls stand während der Suchaktion auch schon ein neuer WP... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Den ich nun nicht brauche, bleibt alles beim Alten. Dafür habe ich mir eine Flasche Wein gegönnt für das Wochenende und da ich beim Obst und ein zwei anderen Artikeln (Preise nicht in der Liste bisher) sehr großzügig geschätzt hatte, 1 Sache gar nicht gekauft habe (sagte mir nicht zu von der Qualität her) bin ich nun doch weit mehr grün als gedacht. Und konnte sogar die 2-3 Preiserhöhungen, die mir aufgefallen sind, abfangen.

Sodele
Nach der Aufregung, widme ich mich mal anderen Dingen. Na!
Startet gut in das Wochenende! Küsschen

Grüßle
Zimtnelke


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
5 Minuten Tagesplanung sparen 60 Minuten wertvoller Zeit!
Probleme mit Technik? - Hier befindet sich eine der Anlaufstellen
 
03.05.2013 09:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amitt

Mitglied seit 15.09.2003
5.217 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen guten Tag. Nachlesen werde ich später.

Liebe Grüße
Anne


Die Eule ist ein Uhu und bezieht sich nicht auf meine Weisheit, sondern auf mein Alter!



Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 2971276818 Allen Neuen ein HERZLICH WILLKOMMEN! Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 2971276818

"WORUM ES UNS GEHT"
Kaufdiät ist keine Kaufentsagung sondern bewusstes Leben mit bewussten Entscheidungen und bewusstem und kalkuliertem Konsum statt einfach nur wahllos zu konsumieren...
Es ist schwer sich frei zu machen von Werbung und Angeboten, die dauernd Wünsche wecken!

Wir wollen nicht sparen um jeden Preis - wir lieben das gute Leben.
Wir wollen haushalten mit dem Geld, das wir uns verdient haben.
Wir wollen es für Dinge ausgeben die es uns wirklich wert sind.

Und gemeinsam geht es besser!
Wir sind ein bunter Haufen aus Leuten mit ganz unterschiedlichem (auch finanziellen) Hintergrund, die aus den unterschiedlichsten Gründen mehr oder weniger mit Ihrem Geld haushalten möchten oder auch müssen.

Und ich möchte hinzufügen, dass JEDER willkommen ist der BEWUSST mit seinem Geld umgehen will.
Was, wie viel, wo gekauft wird bleibt jedem selbst überlassen. Und jeder darf darüber hier schreiben, es sind alles MEINUNGEN, die man nicht teilen und auch nicht übernehmen muss!

Wir freuen uns, dass Ihr dabei seid und vor allem freuen wir uns über aktive Mitschreiber.
Fragen, Nachfragen, Hinterfragen und Antworten, Ideen, Vorschläge und auch kritische Beiträge braucht die Kaufdiät, damit wir von einander lernen können.
Ihr findet hier viele Ideen, jeder hat andere Vorgaben, Ansprüche und Vorstellungen
- sucht Euch heraus was für Euch passt.
- und macht aktiv mit!

Bei der Kaufdiät ist das Sparen nicht der vorderste Grund, sonder das bewusste konsumieren.
Ich möchte hier abwechselnd merkenswerte Sätze zur KD aufnehmen:
Diesmal von PicNic_34:
Pfeil nach rechts "Meine Lebensqualität hat sich seit der KD erhöht. Obwohl ich wesentlich weniger Geld ausgebe, esse ich trotzdem abwechlungsreicher und gesünder, ich probiere viel mehr aus und komme auch im Haushalt besser zurecht. Erstaunlich eigentlich, aber ein schönes Gefühl, dass man viel bewusster mit seinem Geld umgehen kann." Pfeil nach links
– Herzlich willkommen! –
-------------------------------------------
Und damit Ihr Euch hier auch einigermaßen zurecht findet einige Erklärungen:
-------------------------------------------
Unser täglicher Thread ist öffentlich
Wir haben einen täglichen Thread, in dem wir uns über KD-relevante Themen austauschen und gemeinsam ein tägliches Diskussionsthema besprechen.
So findet Ihr unseren täglich neuen Thread:
CK Startseite==>Community==>Foren==>Sonstige Küchenthemen==>Günstig kochen - günstig leben==>Kaufdiät öffentlicher Thead aktuelles Datum
Außerdem findet Ihr im gleichen Forum den wöchentlichen Thread zu den Wochenplänen.
-------------------------------------------
Das waren die Tagesthemen 2013 bisher Inhaltsverzeichnis 2013
-------------------------------------------
Gruppe Kaufdiät
Parallel zum Tagesthread gibt es noch eine sehr aktive Gruppe, in der unsere bisherigen Erkenntnisse gesammelt sowie verschiedene Plauder- und Thementhreads zu finden sind, die den Rahmen des öffentlichen "Günstig kochen - günstig leben"-Forums sprengen:
Gruppe Kaufdiät
Anfänger finden in der Gruppe die Grundzutaten zur Kaufdiät, Fortgeschrittene finden hier den Auffrischkurs Na! .
Auf der Startseite der Gruppe ist in roter Schrift ebenfalls der Link zum „Günstig kochen – günstig leben“ - Forum zu finden.
Der Leitfaden für Anfänger soll Euch etwas Orientierung für den Anfang geben.
Eva stellt gleich immer morgens im täglichen Thread den Wegweiser zu den verschiedenen Plauderthementhreads in der Gruppe ein.
In der Gruppe ist jeder willkommen, jedoch kann man dort nur Mitglied werden und Beiträge lesen/erstellen, wenn man sich auf der CK-Seite registriert hat.
-------------------------------------------
Für Leute die nicht bei CK angemeldet sind, also nicht der Gruppe beitreten können findet sich ein Teil der Sammlung unserer bisherigen Erkenntnisse auch im öffentlichen Bereich: Beitrag um 13:26 Uhr:
Hier zu erkennen an den vielen Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee
Ihr findet dort:
- Regeln die wir bisher erarbeitet haben
- Sonstige Informationen, die wir nicht vergessen wollen
- Muster für Budgetlisten
-------------------------------------------
Schnelleinstieg
Ein kleines 4 Wochen-Programm als Orientierung für den Anfang folgt diesem Beitrag. Man kann also gleich starten, ohne sich durch alle Threads zu lesen.
Viele Einsteiger-Tipps bekommt Ihr, wenn Ihr das Tagesthema vom 12. März durchlest:
Hallo ich bin die Neue Ich möchte hier gerne einsteigen, wie geht das????
-------------------------------------------
Finanz- / Budget-Planungsliste
Faas hat uns eine Finanz- / Budget-Planungsliste zur Verfügung gestellt.
Wer sie ausprobieren mag hier findet Ihr sie: KD-Finanz-/Budgetübersicht
Erklärungen und Fragen dazu: hier
-------------------------------------------
Die wöchentliche Budget-Liste
Wer eingetragen werden will braucht es hier nur zu schreiben. Anmeldung jeweils für die nächste Woche, ab Montag ist man dann in der Liste.
Wenn ein Wochenergebnis abgeliefert wird erfolgt eine automatische Aufnahme in die Folgewoche. Wenn kein Ergebnis geliefert wird, man aber wieder mitmachen will – einfach wieder melden.
Noch kurz zu den Abkürzungen in der Liste:
Pfeil nach rechts amitt 100€/3 P/1 Katze
Name / Budget für eine Woche / Anzahl der Personen / Anzahl der Tiere
wenn das Budget überzogen wird heißt es in Rot + Betrag in Euro der zuviel verbraucht wurde oder wenn eingehalten in Grün - Betrag in Euro der noch da ist.
Die Budget-Liste ist kein Wettbewerb wer mit dem geringsten Betrag auskommt. Es ist eine Meßlatte die jeder für sich ganz alleine legt und nicht Bedingung an der KD teilzunehmen.
Genaueres über die Liste findet Ihr hier: Die Budget-Liste und wie sie funktioniert
Eine BITTE
Die Meldungen an Eva zum Budget bitte immer am Anfang des Beitrages schreiben und möglichst mit Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts markieren, dann erkennt Eva dieses besser und muss die Beiträge nicht danach absuchen. Die Meldung macht Ihr am letzen Tag Euerer Budgetwoche. Spätestens bitte bis Sonntag 17:00 Uhr. Danke!
-------------------------------------------
Die Truppe hier …
Oft entsteht bei Hinzugekommenen der Eindruck, die Beiträge die sie schreiben würden nicht beachtet. Bitte meldet Euch dann, schreibt den Beitrag einfach noch mal, vielleicht mit dem kleinen Zusatz „um Antwort wird gebeten“. Na!
Bei über 100 Beiträgen pro Tag ist es unmöglich auf jeden einzugehen. Habt Nachsicht mit uns. Wir freuen uns über jeden Neuling, über jeden Beitrag und am meisten über Fragen.
In der Gruppe sind 5456 Leute angemeldet, die hier vielleicht mitlesen und zum Teil auch Beiträge schreiben.
Es wird also viel geschrieben. Versucht bitte möglichst beim Thema zu bleiben. Na!
-------------------------------------------
Und noch unsere Abkürzungen, damit man uns besser versteht:
Oft gefragt: Was ist die Homer-Methode
KNT: KAUFNIXTAG
KWT: KAUFWENIGTAG
AIRT : ABSOLUTIMRAHMENTAG
WEK: WochenEinKauf
EKZ: EinKaufsZettel
VAT: VielArbeitsTag
Anhalter: Dinge die man kauft obwohl sie NICHT auf dem Einkaufzettel stehen
GöGa: Göttergatte oder Altargeschenk
Bergfest: Der Mittwoch wird gefeiert – die halbe Woche ist um.
-------------------------------------------
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden;
es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.
Johann Wolfgang von Goethe
-------------------------------------------
-------------------------------------------
 
03.05.2013 09:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amitt

Mitglied seit 15.09.2003
5.217 Beiträge (ø1,29/Tag)

Kaufdiät für Einsteiger


1. KD-Woche
Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Als Anhaltspunkt: unser Durchschnittsbudget pro Person ist 32 €.
Als Grundlage ist die Liste hier genommen. Es sind sehr kleine Budgets und sehr großzügige Budget darin enthalten, manche haben Getränke mit drin, andere nicht, manche kaufen Bio, andere im Discounter, haben einen Garten, usw. Sie sind also nicht direkt vergleichbar. Jeder hat andere Vorgaben und Ansprüche, der Betrag muss also dem persönlichen Bedarf angepasst werden.
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Hier kann man sich Anregungen holen und den Plan selbst einstellen.
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Damit ist gemeint vorher festzulegen was gekauft wird. Es kann auch "Gemüse, ca. 5 Euro" im Plan stehen, um dann spontan zu entscheiden welches Gemüse denn gut und günstig ist.
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage
- Je öfter man ein Geschäft betritt, um so höher ist die Gefahr dass Gelüste geweckt werden.

2. KD Woche
Pfeil nach rechts Bestandsaufnahme der vorhandenen Vorräte
Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
- unter Berücksichtigung der vorhandenen Vorräte
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
- nur einzukaufen was man wirklich innerhalb der Budgetwoche braucht.
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage
- Es ist zu empfehlen am Anfang der Budgetwoche nicht mehr als die Hälfte des Budgets auszugeben – es lebt sich entspannter.

3. KD Woche
Pfeil nach rechts Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben
um zu wissen wie viel Geld überhaupt zur Verfügung steht
Faas hat uns eine Finanz- / Budget-Planungsliste zur Verfügung gestellt.
Wer sie ausprobieren mag hier findet Ihr sie:
KD-Finanz-/Budgetübersicht

Pfeil nach rechts Budget für Lebensmittel und Haushaltsbedarf
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage

4. KD Woche
Pfeil nach rechts Festlegen, bzw. Anpassen des Haushalts-Budgets
evtl. festlegen von zusätzlichen Budgets, und / oder Sparbeträgen
Pfeil nach rechts Wochenspeiseplan
Pfeil nach rechts Durchkalkulierter Einkaufszettel
Pfeil nach rechts Festgelegte Einkaufstage

Und bei jedem Einkauf - ganz besonders auch bei Einkäufen ausserhalb des Haushalts-Budgets - einige der wirkungsvollsten Sätze der Kaufdiät anwenden:

Brauche ich das wirklich oder will ich es nur?
Wenn ich es nicht gesehen hätte, hätte ich es dann auch gebraucht?
Was passiert wenn ich das jetzt nicht kaufe?

Und nicht vergessen:
Nur weil ich es mir zurzeit geldmäßig leisten kann, muss ich nicht ständig von allem zu viel haben!!
Und zwischendurch immer wieder das Ziel der Kaufdiät in Erinnerung rufen, so wie Küchenschurz neulich geschrieben hat:

Pfeil nach rechts Ich gehe einfach bewusster mit dem Geld um
und das finde ich gut so.
Pfeil nach links

Weitere Vorschläge und Erfahrungen zum Anfangen:
Wie anfangen und Die erste Woche bei der Kaufdiät
Es würde uns sehr freuen, wenn Ihr hier über Euere Erfahrungen berichtet. Besonders an den Schwierigkeiten sind wir interessiert. Gemeinsam finden sich vielleicht Lösungen.

Zu allen diesen Themen könnt Ihr hier Euere Fragen stellen, oder in den Threads der letzten Jahre nachlesen Lachen Um tiefer in die Kaufdiät einzusteigen empfehle ich
den kleinen Leitfaden für Neuankömmlinge
Was wir an Tagesthemen dieses Jahr hatten könnt Ihr in der Gruppe in der Liste der Tagesthemen nachlesen.

Liebe Grüße
Anne


Die Eule ist ein Uhu und bezieht sich nicht auf meine Weisheit, sondern auf mein Alter!
 
03.05.2013 09:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

miss_elli66

Mitglied seit 25.02.2012
729 Beiträge (ø0,75/Tag)

Guten Morgen!

@eva
Pfeil nach rechts bitte hauchdünn grün mit 1,24 Pfeil nach links
Neuerung ab sofort: bitte 140/3P/1Hund/1Katze
Ab sofort bezahl ich die Bahnkarte auch bar - da muss ich nur am FR meine 140,- abheben und kann die EC-Karte den Rest der Woche einsperren.
Mal sehen wie das klappt
DANKE Eva!

@tt
Kann ich noch nix dazu sagen - gehen beide noch in die Schule.


Dennoch ein Histörchen von gestern:
Wir sitzen beim Abendessen - ca. 18.00 - und Söhne druckst herum bis es ihm aus dem Mund fällt, dass er heute mit Schulkollegen auf den Schulball gehen will. Mir sind fast die Augen aus dem Kopf gefallen - normalerweise hätt ich ihn da nieee hinbekommen.
Thema: er braucht zumindest ein weißes Hemd und eine Krawatte. Schwarze Jeans und Schuhe sind vorhanden.
Also was tun?
Wir rein ins Auto - ab zum nächsten Shoppingcenter das GsD bis 19.00 auf hat.
Und: das BILLIGSTE Hemd, das ihm gepasst hat - er ist himmellang und krippendürr mit seinen 14 Jahren - war ein BOSS-Junior Hemd und 76,-
Incl. Krawatte, abzüglich Prozente hab ich dann trotzdem 70,- bezahlt. Mit Kreditkarte!

Diese Ausgabe hat sehr wehgetan - weil Konto grad ein bissl im Minus.
Was hättet ihr getan?
Er ist normalerweise nicht der "Da muss ich hin-Typ" und es ist auch sein allererstes Hemd und die erste Krawatte - und er schaut wirklich gut damit aus.
Hättet ihr Nein gesagt?
Du kannst da nicht hingehen, die Mama hat kein Geld??

Hab grad WP und EKZ fertig und muss nur um 25,- einkaufen. Alles andere wird aus dem Fundus bestritten. Die 70,- müssen ja wieder irgendwo reinkommen - in dem Fall über´s Grüngeld.

Irgendwie bin ich "not amused" - aber ich hätt´s nicht übers Herz gebracht ihm den Schulball - den allerersten seines Lebens - abzuschlagen.

Bin gespannt, was ihr meint!

Die Mama bleibt übrigens zu Hause..

LG
Elvira
 
03.05.2013 09:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

AnnaAlmare

Mitglied seit 22.04.2011
888 Beiträge (ø0,69/Tag)

@ Ansparbudgets
Meine "ruhen" derzeit auch. Das System habe ich aber trotzdem und wenn ich sie wieder besparen kann, mache ich das sofort.
Das ist ja das schöne daran, dass es variabel ist und beim Priorisieren und Hoch- oder Runtersetzen der jeweiligen Sparbeträge habe ich auch das gute Gefühl, im Rahmen meiner Möglichkeiten das Beste rauszuholen. Weil ich, wenn ich so über der Gesamtübersicht sitze einfach den besseren Überblick habe, als im Laden, mit einem Produkt in der Hand und einem ungefähren Gesamtkontostand im Hinterkopf (der mir so gar nichts sagen kann!).
Pfeil nach rechts Mit Ansparbudgets bin ich der Chef.
Gut, darum geht zwar grad nicht, aber die sind einfach sooo eine Erleichterung für mich, ich musste mal losschwärmen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ich empfehle das System sofort anzulegen und die einzelnen Kategorien vorerst vielleicht nur mit symbolischen Beträgen zu besparen. Oder eine wichtige Kategorie zu besparen, oder die liebste oder oder. Die Ansparrücklagen müssen ja auch irgendwo sein und verwaltet werden? Also das in Richtung Ansparbudgets ausbauen.

Ich habe auch so angefangen. Erst schien das frustrierend: denn wozu soll ich das machen?, ich hab ja eh nix "übrig". Als aber dann das Geld kam, wusste ich sofort wohin damit Lachen und so bestand keine Chance, dass es versickert oder ich es in allzu gedankenlosen "Königinnentagen" - die kennt wohl jeder von uns, der sich mal über eine Weile zu kurz gehalten hat - verblase (das geht nämlich gaaaaanz schnell und nachhaltig Welt zusammengebrochen) und dann isses weg und wieder hab ich nichts davon gehabt.
Parallel dazu habe ich eine Wunschliste angefangen mit allem was ich brauche oder haben möchte. Am Anfang war das auch extrem frustrierend, weil ich dachte, dass ich das nie, nie schaffe, weil da so extrem viel draufstand. So nach und nach habe ich gelernt mit meiner Liste zu leben, mich über Angebote informiert, manches als doch unnötig gestrichen, anderes konkretiesiert. Meine Wunschliste lichtet sich und mit Anschaffungen bin ich nachhaltiger zufrieden als früher. Und ich kann auch mal auf A verzichten, weil ich B haben möchte - das ging vor der KD gar nicht. Da habe ich A gekauft, das für selbstverständlich genommen und mich extrem bemitleidet, dass ich B nicht auch haben kann.

Was ich sagen will: es lohnt sich, sich bereit zu machen für die besseren Zeiten, denn die kommen mit der KD ganz fast automatisch. Nicht zwingend mit höheren Eingängen (das aber wohl auch), man hat auch mehr Geld bzw. macht mehr draus, weil man besser wirtschaftet YES MAN Also immer schön brav Evas Grünbleibbratpfannen und Inventur- und Wochenplanpeitschen folgen ... Na! und insgesamt mitdenken und dranbleiben unser Geld hüten und hier unseren Frust und Erfolge teilen und vor allem unsere Fragen stellen, dann kann über kurz oder lang nichts schiefgehen HAR HAR HAR

So, jetzt muss ich mal los hier ;) lese später nach, bin grad etwas abgedriftet Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
03.05.2013 09:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hasefratz

Mitglied seit 15.11.2008
4.155 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo Ihr Lieben




@Patzi: Nach Metamizol und Mydocalm kann ich nicht mehr stehen BOOOIINNNGG....
Ich werd schon wuschig wenn ich dran denke! Du Arme!! Gute Besserung :)




Liebe Grüße Claudia

...und wenn du mich küsst, dann ist alles andere weniger Scheiße...



 
03.05.2013 09:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chaos-emma

Mitglied seit 24.12.2012
323 Beiträge (ø0,48/Tag)

Guten morgen, Hamburg meldet milde und sonnige 15°. Ich werde jetzt gleich in die Küche gehen und gefüllte Apfeltaschen machen, so lange Mann schläft. Heut abend gibt es gemäß WP Hackfleich-Paprika Reiseintopf (CK) wahrscheinlich mache ich noch einen Gurkensalat dazu.

Zum heutigen TT kann ich leider nichts beitragen.

Allen Kranken hier wünsche ich gute Besserung.

Liebe Grüße
chaos-emma
 
03.05.2013 09:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gisma0301

Mitglied seit 15.09.2011
306 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo zusammen, Lachen

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts @Eva: wir sind grün mit -3,43 € Lächeln Vielen Dank für deine Mühe Küsschen


@TT
Sohnemann geht noch zur Schule. Wenn es mal soweit ist, werde ich ihm aber wahrscheinlich Kostgeld abknöpfen und es für ihn sparen. Im Moment gibt er nämlich sein Geld mit vollen Händen aus na dann...

In der Ausbildung musste ich mein gesamtes Gehalt abgeben und bekam 60,00 DM Taschengeld GRRRRRR Nachdem ich meine Ausbildung beendet habe, bin ich sofort ausgezogen, sonst hätte meine Mutter mir wahrscheinlich meinen Verdienst weiterhin abgenommen und verpraßt Jajaja, was auch immer!

So werde ich es auf jeden Fall nicht handhaben, ich habe nicht ein Kind in die Welt gesetzt, um mich daran zu bereichern!

Liebe Grüße

Gisma 11.11.11:11
 
03.05.2013 09:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Moni_le

Mitglied seit 19.10.2009
369 Beiträge (ø0,2/Tag)

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva: bin Grün 14,57 EUR Pfeil nach links Pfeil nach links


Sodele ....

WP hab ich zwar gemacht, aber nicht eingestellt... da ich bislang nicht weiß ob GöGa wirklich zuhause ist ... bin sauer auf meinen alten AG Verdammt nochmal - bin stocksauer

@ TT
Kostgeld habe ich während der Ausbildung sowie als ich nach Trennung und Umzug aus dem schönen RW wieder dort gewohnt habe... sie haben es angelegt... habe davon mein letztes Auto bekommen (war Arbeitlos und meine alte Schippel war zu unzuverlässig für die neue Stelle) ... leider ist mein geliebter Clio einer Familienkutsche gewischen.... aber ganz KD freundlich... hatten schweren Hagel hier Vers. hat den Clio abgekauft... war besserer Preis als beim Händler... das hat die Anschaffung der Familienkutsche (Gebrauchter Galaxy) kurz vorher komplett gedeckt...

So bin derzeit leider nicht oft hier im Thread... komme auch nicht immer zum Nachlesen...daher immer nur Tagesthema bei mir

LG und schönes Wochenende
Moni_le
 
03.05.2013 09:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schokotina1

Mitglied seit 13.11.2007
1.369 Beiträge (ø0,54/Tag)

Hallo nochmal,

bin vom WEK zurück, war sogar noch erträglich...

@ picnic: danke für das Kost-fast-nix-Rezept der Woche, ich habe es zum Ausprobieren abgespeichert, weil es sich sooo lecker anhört!

@ alle Kranken: ich wünsche Euch Gute Besserung!

LG von
schoko
 
03.05.2013 10:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

laufmeter

Mitglied seit 05.10.2012
694 Beiträge (ø0,93/Tag)

Guten Morgen!

Zum TT hab ich nicht besonders viel beizusteuern, weil ich keine Kinder hab. Ich kann nur erzählen, wie es meine Eltern gehandhabt haben.

Grundsätzlich: meine Eltern hätten sich wohl eher die Hände abgehackt als auch nur einen Cent von ihren Kindern zu nehmen. Das ist bis heute so. Wenn ich mit meinen Eltern mal zum Heurigen gehe, werde ich grundsätzlich (und wehe, ich wage zu protestieren!) eingeladen. Ich bin inzwischen 40.

Wie ich angefangen habe zu verdienen, war es für mich logisch, mich an den Ausgaben zu beteiligen. Das wurde nicht akzeptiert. Meine Eltern sagten, ich brauche ihnen nichts zu geben, das was ich esse ist nicht der Rede wert (zum Mittagessen war ich in der Kantine, das habe ich selber bezahlt), die Wohnung kostet gleichviel, ob ich mit drin wohne oder nicht und bei 120 Quadratmetern kann man auch nicht grad von Beengtheit sprechen. Ich soll mir mein Geld für eine eigene Wohnung sparen, denn eine größere Summe können sie mir als Startkapital nicht zur Verfügung stellen. So war es dann auch, ich habe ausgehen, Kleidung, usw. selber bezahlt, konnte aber gratis wohnen und essen - und habe jedes Monat eine ordentliche Summe auf ein Sparbuch eingezahlt (damals brachte das ja noch einiges an Zinsen), um mir irgendwann eine eigene Wohnung finanzieren zu können.
Nach 4 Jahren hatte ich genug beisammen, um mir den Genossenschaftsanteil und die Einrichtung leisten zu können, und bin dann ausgezogen.

Geldprobleme hatte ich nie, ich neige nicht zum Geldausgeben, im Gegenteil, ich bin eher ein bissi geizig mir selber gegenüber.

LG,
Laufmeter
 
03.05.2013 10:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

momo1990

Mitglied seit 20.05.2010
12 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen,

als stille Mitleserin möchte ich mich auch kurz zum Tagesthema äußern:

Bei uns ist es so, dass meine beiden Jungs (18 und 21) noch zu Hause wohnen und beide eine Ausbildung machen.
Sie müssen am Monatsanfang OHNE von mir erinnert zu werden Kostgeld (bar) abgeben.
Der eine € 50,00 der andere € 70,00. Dieses Geld kommt auf die Seite und wird von mir gespart, dass wenn sie in eine
eigene Wohnung ziehen jeder ein schönes Startgeld von uns bekommt.
Ich persönlich habe auch daheim nie Kostgeld abgeben müssen.

Ein schönes Wochenende bei hoffentlich Sonnenschein
wünscht Euch

Momo1990
 
03.05.2013 10:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

capuccino1

Mitglied seit 22.09.2012
1.528 Beiträge (ø2,01/Tag)

Hallo
Hier ist es sonnig.
@Tt
Mein Sohn hat mit seiner Freundin eine Wohnung zusammen. Eine Ausbildung wollte er nicht- so kanns gehen. Ich selbst musste von meinem Lehrlingsgehalt en Drittel Kostgeld abgeben. Es wurde nix davon weggespart.
 
03.05.2013 10:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PicNic_34

Mitglied seit 27.09.2010
2.175 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo nochmal,

@Elvira: Ich glaube, ich hätte genauso gehandelt und dem Sohn die Bitte nicht abschlagen können. Klar tut die Ausgabe weh, aber wenn es der erste Schulball ist, da muss man doch ordentlich aussehen Na! Außerdem kann er die Sachen ja sicher noch öfter tragen, zu Bewerbungsgesprächen zum Beispiel.

Hat er denn heute schon erzählt, wie es war? Na!

Viele Grüße.
 
03.05.2013 10:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Chidori

Mitglied seit 18.05.2008
262 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo!

heut nur kurz, muss für eine Prüfung lernen.

Ich fahre nur zwei mal im Jahr zumeinen Eltern. Wohngeld oder Kostgeld muss oder darf ich nicht bezahlen. Einerseits bin ich schon froh, dass ich nichts bezahlen muss, aber da mich meine Eltern das ganze Jahr finanzieren, bin ich schon ein wenig beschämt, dass ich das auch nicht darf. Dazu kommt, dass ich mich ja glutenfrei ernähren muss und die Sachen sind ja viel teurer. Da hab ich immer ein total schlechtes Gefühl. Meine Eltern möchten mich, wenn ich daheim bin, "verwöhnen" und so besorgen sie mir immer Aufback-Semmeln. Die sind zwar lecker, aber normales Brot reicht mir auch und es wäre billiger. Wenn die leer sind, gehe ich meistens einkaufen und dann besorge ich nur Brot, da es billiger ist. Außerdem bezahle ich das Brot dann selbst und gebe auch nach mehrfachem Nachfragen den Kassenbon nicht raus Na!
Für den Sommer, wenn ich zu ihnen fahre hab ich schon geplant, ein paar Brote zu ihnen liefern zu lassen und auch ein paar Toastertaschen, damit ich ihren Toaster benutzen kann. Das Beste: Lieferadresse bei meinen Eltern, Rechnungsadresse bei mir.

Viele Grüße

Chidori
 
03.05.2013 10:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

miss_elli66

Mitglied seit 25.02.2012
729 Beiträge (ø0,75/Tag)

Hi Picnic!

Bin grad ein bissl wehmütig - er wird erwachsen mit seinen grad mal 14!

Ball ist heute abend und ich glaube, er ist seeehr aufgeregt. Auch wenn er das nie im Leben zugeben würde.

Ich hatte keinen Schulball.
Meine Elten konnten damals weder tanzen noch hätten sie das Geld gehabt, mir ein Ballkleid zu kaufen - geschweige denn für sich selber Anzug etc pp.

Hab auch grad wieder intensiv die 1€-Rezepte durchforstet. Das Hemd spar ich schon wieder ein. Ich denke: wenn mit dem Auto was wär müsste ich es auch bezahlen.

Werde vom Ball berichten! ggg

LG
Elvira
 
03.05.2013 11:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PicNic_34

Mitglied seit 27.09.2010
2.175 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo Elvira,

ach heute erst...stimmt, mitten in der Woche macht das ja auch wenig Sinn. Dann wünsche ich ihm viel Vergnügen! Gut, dass Du Deinem Sohn die Teilnahme ermöglichst. Auch wenn es jetzt viel Geld ist, ist das sicher ein Anlass, an den er noch oft zurückdenken wird. Das ist doch unglaublich viel wert.

Viele Grüße.
 
03.05.2013 11:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


@MissElli: Ich hätte das Hemd höchstwahrscheinlich auch gekauft......würde dem Junior aber (deutlich) zu verstehen geben, dass so kurzfristige Sachen eine einmalige Ausnahme sind. Denn wenn du es früher gewußt hättest, dann hätte es evt. auch ein günstigeres Hemd gegeben......und den Termin für den Schulball gab es ja auch schon länger.
Ich weiß, ich bin die ==> Na!

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 11:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

miss_elli66

Mitglied seit 25.02.2012
729 Beiträge (ø0,75/Tag)

@eva

Stimmt! Natürlich reden wir schon länger vom Ball!
Er hat ja auch nächste Woche Firmung und da war natürlich Thema einen Anzug mit Hemd & co zu kaufen.
Damals - vor ca. 3 Wochen - hat er aber gemeint: NEEEIIIINN auf einen Ball geh ich niiieeee! Ich brauch auch niiieee einen Anzug oder Hemd!

Tja - da aber nun doch welche aus seiner Klasse auch gehen, hat sich das eben so "unglücklich" ergeben.
Und - glaub mir - ich hab ihm sogar ein Busserl abgerungen für das Hemd. Und das heißt was.

Und heute morgen hat er sich nochmal bedankt, dass ich ihn da hingehen lassen.

Insofern wird das Mutterherz halt weich...

LG
Elvira
 
03.05.2013 11:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kaffeeline

Mitglied seit 23.12.2012
3.003 Beiträge (ø4,5/Tag)

BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG.... *schleich* ganz leise....@miss_elli, ich hätte es auch gekauft.... *schnellweg* Welt zusammengebrochen

LG Kaffeeline
 
03.05.2013 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

BALU511

Mitglied seit 20.02.2002
359 Beiträge (ø0,08/Tag)

@missellie: ich hätte auch so gehandelt, inklusive Gespräch wegen der kurzfristigkeit.

Ganz ehrlich, er hat sich wohl kurzfristig entschlossen, man sagt in dem Alter der Mama nimmer alles und vielleicht ist dort jemand der ihm gut gefällt?

Ich lebe selbst KD aber es kommen spontane ungeplante Dinge (für die ich zwischenzeitlich ein Budget habe Na! )
 
03.05.2013 11:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

miss_elli66

Mitglied seit 25.02.2012
729 Beiträge (ø0,75/Tag)

@balu

ich hätte nix dagegen, wenn dort EINE ist, die ihm gefällt...
er ist eh so ein stiller

Aber danke für eure Rückmeldungen. Mein finanztechnisch schlechtes Gewissen hat sich wieder beruhig und ich wünsche ihm, dass es ein unvergessliches Erlebnis wird. Auch wenn er mir das nie erzählen wird

Jetzt muss ich weg - hab am Nachmittag noch Unterricht und verabschiede mich vorsorglich!

Habt ein schönes Wochenende!
GLG
elvira
 
03.05.2013 11:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zimtnelkenzauber

Mitglied seit 11.04.2012
2.052 Beiträge (ø2,22/Tag)

@@Elli
ich glaube, ich wäre auch weich geworden.
Und ich bin mir sicher, Du fängst das wieder auf. Küsschen

Grüßle
Zimtnelke


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
5 Minuten Tagesplanung sparen 60 Minuten wertvoller Zeit!
Probleme mit Technik? - Hier befindet sich eine der Anlaufstellen
 
03.05.2013 11:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

laslilas

Mitglied seit 26.11.2012
1.230 Beiträge (ø1,77/Tag)

Huhuu,

TT
Kann da nur eine theoretische Antwort geben.
Noch gehen unsere Burschen zur Schule, aber wenn sie dann mal arbeiten und noch zu Hause wohnen, werde ich vermutlich Kostgeld verlangen. Ob wir das dann ansparen (wahrscheinlich schon) hängt aber davon ab, wie unsere finanzielle Situation dann sein wird.
Beide sparen aber, zumindest hin und wieder. Na! Na!

@Miss Ellie: Na klar doch, hätte ich an deiner Stelle auch nicht anders gemacht. Mein jüngerer hat schon 1x Ball eröffnet, heute eröffnet er seinen zweiten Schulball. Bin ganz fasziniert, dass er Walzertanzen will.
jetzt hat auch er Anzug, weißes Hemd, Krawatte, Handschuhe. Anzug hatte er zu Weihnachten auch an, fescher Kerl!

lg laslilas
 
03.05.2013 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


Ich hab ja geschrieben, dass ich es wahrscheinlich auch gekauft hätte ==> nur würde ich für die Zukunft eine klare Ansage machen und ihn dann auch die Konsequenz aus Zitat
>>NEEEIIIINN auf einen Ball geh ich niiieeee! Ich brauch auch niiieee einen Anzug oder Hemd!<< tragen lassen.

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 12:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ZoeNaMore

Mitglied seit 04.12.2008
1.636 Beiträge (ø0,76/Tag)

Huhu!

@Mighty

So ein Budget gibt es schon, das ist aktuell nur etwas blank da erstmal die ICSI bezahlt wird - da bekommen wir aber 50% vom Amt demnächst wieder.
Danach könnten wir Shoppen, es liegen etwa 900 Euro schon bereit dann. Meine Ma beteiligt sich statt Geburtstagsgeschenken auf alle Fälle auch an der Ausstattung. Und da ich viel gebraucht kaufen will wird das eine Mischung bleiben. Und mein Vater und Schwiegereltern wissen noch nix, da sie von der Behandlung auch nichts mitbekommen habe wollen wir noch etwas warten.

Aber erstmal brauche ich einen Einkaufszettel für die wirklich essenziellen Dinge: Matratze, Schrank, Kinderwagen usw.

Aber vielleicht sollten wir dies Thema lieber in die Gruppe verlegen bevor wir wieder zu weit vom Thema abkommen. na dann...

LG,
Zoe
 
03.05.2013 12:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tanner01

Mitglied seit 09.01.2010
246 Beiträge (ø0,14/Tag)

TT:

Ich habe zuhause auch nie Kostgeld abgeben müssen. Ich bin aber auch nach der Ausbildung ausgezogen. Meine Eltern hätten aber auch nachher kein Geld genommen. Sie haben immer gesagt, dass ich so lange daheim wohnen kann wie ich möchte. Aber ich hab eh jeden Monat was gespart... Genauso würde ich es vermutlich mit meinen Kindern machen.

Lg
 
03.05.2013 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

raindrop87

Mitglied seit 11.01.2013
424 Beiträge (ø0,65/Tag)

@miss ellie
Dadurch, dass ja auch die Firmung ansteht gibt es ja wenigstens gleich 2 Anlässe um das feine Hemd zu tragen.
Von daher lohnt es sich finde ich dann auch schon wieder.

@TT
Kann ich nicht viel zu sagen, weil ich noch vor dem Abi daheim raus bin. Bei meinem Bruder war man allerdings sauer, dass meine Tante meinte er solle wenigstens symbolisch was von seinem Ausbildungsgeld abgeben. Das ginge ja garnicht usw. - zeitgleich aber meckern wie teuer ich doch durch die Unterstützung laut bafög wäre (wenn mans kindergeld mit reinzählt war ich sogar günstiger als jemand daheim zu versorgen mit essen, vorallem wenn ich bedenke, dass dort fast nur bofrost "gekocht" wird was da teuer ist).

Wenn ich später Kinder habe würde ich aber auf jeden Fall auch Kostgeld verlangen und es dann für sie wegsparen wenn möglich.
Kann ja nicht sein, dass die Eltern ggf. von wenig Gehalt sich was absparen und das Kind hat monatlich mehrere hundert Euro zum verprassen (mein Bruder hat z.b. neue PC-technik gekauft usw. und MIR wurde vorgehalten ich hätte doch mit meinem bafög mehr geld und ich würde es sinnlos raushauen weil ich mir das eben nicht leisten konnte - klar ich hab ja auch Essen und Miete gezahlt von dem Betrag... Jajaja, was auch immer! ).

@Wochenplan
Ob und wie es einen Wochenplan von mir gibt entscheidet sich heute abend. Nachdem ich nun wochenlang richtig hungrig war, weil meine Blutwerte verrückt gespielt haben (kenn das Theater schon) bekomm ich momentan garnix runter. Lass Mahlzeiten einfach so ausfallen etc. Ist halt net gesund....
Daher bin ich am überlegen ob ich eine Freundin frage, die für ihre Kinder sowieso immer kocht und um die Ecke wohnt, ob sie mich mitversorgen würde. Gehe davon aus, dass sie das macht, weil sie auch sehr gerne kocht und ich im Gegenzug z.b. ihren Mittleren aus dem Kiga holen könnte, weil ich da eh dran vorbei komme.
Einfach damit ich mich zwinge Mittags was warmes zu essen. Wäre dann halt erstmal eine Testwoche ob das klappt.
Da bräuchte ich dann halt keinen Wochenplan mit Mittagessen basteln.
Natürlich würde ich ihr dann auch Kostgeld geben, weiß aber noch nicht wirklich wieviel ich für ein Mittagessen rechnen sollte.
Wie würdet ihr da kalkulieren? Sie kocht normale, sehr leckere Hausmannskost.

LG raindrop87
 
03.05.2013 12:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dark-angel-in-love

Mitglied seit 25.08.2010
97 Beiträge (ø0,06/Tag)

hallo zusammen!

trotz vorzeitigem WE ist heut ein VAT ! im HH ist die letzte zeit doch einige liegen geblieben das möcht ich heut größten teils nachholen, denn morgen möcht ich mit töchterchen gern eine entspannte shoppingtour machen ohne zu denken das und das müßt ich noch machen! GöGa muß morgen den ganzen tag arbeiten, so können wir endlich mal wieder nen mädels tag einlegen, ich hoff nur das pupertäre gezicke hält sich in grenzen sonst ist der tag schneller gelaufen als mir lieb ist! geschenke für zwei kummunionen, muttertag und vatertag müßen auch noch besorgt werden! und das beste SCHUHE stehen auch mit auf der besorgungsliste. töchterchen hat sich meine unter den nagel gerissen, jetzt bekomm ich halt neue Lachen

@TT

kann ich jetzt noch nicht viel dazu sagen da meine ja erst 12 ist ! ich mußte damals nichts abgeben nur eben klamotten und solche sachen selber kaufen. erst als die kleine zur welt kam, hab ich einen teil der nebenkosten mit übernommen, das blieb auch so bis zu unserem auszug vor 2 jahren!

@ miss_elli

ich hätt ihm das hemd auch gekauft !!!! das sind dinge da steht das mutterherz über dem buget Lachen ist ja auch ne ausnahme, er kommt ja anscheinend nicht ständig mit sowas, also find ichs völlig ok. die lösung den betrag mit grüngeld wieder auszugleichen find ich auch gut, würd ich wahrscheinlich auch so machen!


allen kranken wünsch ich gute besserung !!!!

lg dark angel
 
03.05.2013 13:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kleinehaselmaus

Mitglied seit 26.03.2013
299 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo zusammen,

zum TT

während seiner Ausbildung hat unser Sohn kein Kostgeld abgeben müssen. Er hat während dieser Zeit für ein eigenes Auto gespart. Wäre er nicht vernünftig mit seinem Geld umgegangen, hätte er wahrscheinlich Geld abgeben müssen. Es wäre heimlich gespart worden.

Nach seiner Ausbildung ist er ausgezogen und bewohnt nun seine eigene Wohnung, die er auch eigenständig finanziert hat.

So gesehen kommt es für mich immer auf die Situation an, ist Kostgeld erforderlich, angebracht oder nicht. Keine generelle Entscheidung.

Mein Mann hat mir gestern den ersten Spargel der Saison nach Hause gebracht. In der Nähe seiner Arbeitsstelle gibt es einen Gemüsehändler der mit seinen Preisen deutlich unter denen von unserem Wohnort liegt. Dazu kommt eine gute Qualität, das konnte ich im vergangenen Jahr schon feststellen. Da bin ich allerdings für den Kauf immer dort hin gefahren.
Für den gestrigen Kauf habe ich ihn gelobt. Das Ergebnis war, heute morgen bekam ich von ihm schon die erste Meldung über den Tagespreis von Spargel.
Also werde ich wohl demnächst immer an günstigen und leckeren Spargel kommen.

Viele Grüße
Margret
 
03.05.2013 13:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

AnnaAlmare

Mitglied seit 22.04.2011
888 Beiträge (ø0,69/Tag)

@ Elivra
Hätte es auch nicht übers Herz gebracht und mich stolz gefreut. Wenn er rumgedruckst hat, wusste er ja wahrscheinlich, dass er das früher melden sollte. Ich nehme an, dass die Entscheidung da hinzugehen im Freundeskreis relativ spontan entstanden ist, allein wäre wahrscheinlich keiner hin. Mit sowas muss man in dem Alter rechnen und wenn ich es irgendwie möglich machen kann, würde ich sowas immer unterstützen. Es ist doch eine total spannende und schöne Zeit in dem Alter! Ein bisschen die Strenge raushängen lassen schadet dann auch nicht Na! , ich denke du hast perfekt gehandelt!
 
03.05.2013 13:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

PicNic_34

Mitglied seit 27.09.2010
2.175 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo zusammen,

@raindrop: Das Thema "Mitkochen für andere" hier hatten wir ja schon öfter. Ich denke, ein Betrag zwischen 2 und 3 € ist angemessen. Natürlich heißt es schnell "ich koche sowieso, da fällt eine Portion mehr nicht ins Gewicht", aber trotzdem ist es natürlich Arbeit, plus Planung, Einkaufen und Stromkosten. Würde sie überhaupt Geld von Dir annehmen wollen? Alternativ fällt mir ein, dass Ihr vielleicht als Dankeschön etwas Schönes zusammen unternehmen könnt oder Du ihr etwas schenkst/kaufst, das sie selbst sich nicht gönnen würde.

Viele Grüße.
 
03.05.2013 13:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nordhenne

Mitglied seit 19.04.2012
1.348 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo.

TT

Obwohl ich nur am Wochenende daheim war, und das auch nur für die Wäsche - sonst bei meinem damaligen Freund, musste ich 100DM von 400DM abgeben. Das es Kindergeld gab, wusste ich gar nicht ... behielt meine Ma also somit.

Bisschen Berufsausbildungbeihilfe gabs noch. Eure Regelungen mit 50-100€ abgeben und die beiseite legen, gefällt mir.

Bei uns wird es noch ein Weilchen dauern mit dem Ausziehen Welt zusammengebrochen *ups ... *rotwerd*

@patzi, was kam eigentlich bei eurem Banktermin raus? Wird der Dispo nu gesenkt, kommt ihr noch klar ohne größere Einbußen?

@miss-elli, ich hätte es auch gekauft, sofort. Jedoch wäre es wohl aus meinem Bekleidungsbudget bezahlt worden Na!

@blue, antizyklisch ... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ich liebe das Wort ♥

Hier scheint die Sonne. War bereits 1Std. joggen, und hab ein bisschen auf unserem Seniorenspielplatz gesportelt.

LG, nordhenne.
 
03.05.2013 13:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sparfuchs12

Mitglied seit 07.02.2012
2.172 Beiträge (ø2,2/Tag)

Hallo zusammen,
gleich zum TT:
Also unsere Kinder sind noch nicht soweit, aber ich denke, wir werden es so handhaben,wie es bei mir praktiziert wurde. Solange meine Eltern Kindergeld erhalten haben, mußten wir nichts abgeben, danach (wegen höherem Verdienst) dann schon. Mithilfe im Haushalt war auch Bestandteil des Zusammenwohnens, Jeder hatte seine festen Aufgaben. Dieses System lief sehr reibungslos, deshalb würde ich es so versuchen.

LGsparfuchs
 
03.05.2013 13:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

imsbach

Mitglied seit 31.08.2009
12.519 Beiträge (ø6,67/Tag)

Hallo miteinander,

den Tag hab ich heute schon mal einfach so vertrödelt. Erst war ich mit Tochter frühstücken. Dann hat sie ihren Arzttermin wahrgenommen und ich bin im Kaufland rumgelaufen. Und danach sind wir Mittagessen: Maischolle Finkenwerders Art gab es,..........sehr lecker!

TT
Ich musste kein Kostgeld zuhause abgeben, meine 3 Töchter auch nicht. Führerschein und Auto mussten sie selbst kaufen. Wir haben aber alle
Autos auf meinen Mann zugelassen, weil der nur sehr wenig Versicherung zahlte. Und jede bekam so eine Art Grundausstattung wie bei Alby als
sie auszogen.

Jetzt muss ich noch ein wenig Siesta machen und dann zu meinem Türken. Ich brauch dringend Gewürze und Reis.






Liebe Grüße Beate
___________________________________________

Der Mensch ist alles im Nichts,
aber nichts im All.

-Blaise Pascal-
 
03.05.2013 14:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lena2006

Mitglied seit 20.07.2006
5.622 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo,

hier sind anscheinend noch nicht so viele mit erwachsenen Kindern, so will ich dann auch meinen Senf dazu geben.

Zum TT:
Bisher haben wir nur ein Kind durch die Ausbildung gebracht, bei dreien dauert es noch ein wenig.

Sohn hat eine hohe Ausbildungsvergütung bekommen, davon durfte er 100,-- Euro an "Kostgeld" abgeben, es war allerdings nicht als Kostgeld gedacht, sondern wurde zur Bezahlung seiner diversen Versicherungen wie z.B. BU-Versicherung, die Beiträge waren bei seiner Berufswahl nicht ohne, genommen. Ein Teil wurde zurückgelegt für eventuell anstehende Rückzahlungen des KG. Ohne das Einkommen des volljährigen Kindes zu berücksichtigen wird das Kindergeld erst ab 2012 ausgezahlt, vorher galt die Regelung einen Euro mehr und weg ist das Kindergeld fürs ganze Jahr. Wird wohl bei uns nicht eintreten, aber man weiß ja nie, die "Abrechnung" hat die Familienkasse noch nicht eingefordert, sie hat 1 Jahr (nach Beendigung der Ausbildung) Zeit dafür.

Jetzt hat unser Sohn ausgelernt, möchte weiter bei uns wohnen und zahlt 150,-- Kostgeld/Miete etc., ich finde, es ist nicht zuviel.

Jede Familie muß ihre eigene Regelung finden, bei Familien, die kaum über die Runden kommen ist ein Zuschuß zum Haushaltsgeld sicher wünschenswert.


Liebe Grüße
Lena
Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 4152008723
 
03.05.2013 14:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pepe09

Mitglied seit 29.05.2011
85 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo ihr Lieben!

Pfeil nach rechts Eva, wir sind grün mit 0,73€.Danke schön!! Pfeil nach links

Viele Grüße und ein schönes Wochenende an alle!!!
 
03.05.2013 14:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

princessk

Mitglied seit 05.01.2009
125 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo ihr Lieben,

habe aufmerksam alle Beiträge gelesen. Heute ist ein schöner Tag. Bin ganz stolz auf mich habe eigentlich schon Sorge gehabt nicht viel zu schaffen heute, weil ich erst um 9 Uhr aus den federn kam aber nach dem Duschen bin ich ganz gemütlich ran ans Werk.
1. habe ich Betten bezogen und das Schlafzimmer fit gemacht.
Dabei nebenbei gleich alte Bettwäsche in die Wäsche + 2. Wäsche hinterher.
2. ist mir beim Schlafzimmer direkt aufgefallen wie ussellig doch die Kissen sind... hab ich mal probiert und einzeln in die Maschiene gepackt. Leute ich kann nur sagen ... SUPER wie neu die Dinger. Raus in die Sonne schön aufgeschüttelt. Bin begeistert.
3. hab ich Kabelkanäle im Wohnzimmer verlegt (mit Zuschnitt und an die Wand bohren! Schatzi braucht dafür Zeit sagte er aber ich bin fertig damit Lachen )
4. Badezimmer hinterher gesaust und schnell putzi putzi
5. komplett die Wohnung gesaugt.

Leute ich kann nur sagen ich bin so stolz auf mich. Essen ist auch schon gekocht. KD inspiriert nicht nur sondern weckt müde Lebensgeister!!!

TT
ich finde die Variante mit wenig abgeben und für die Kidis ansparen super.
Selbst habe ich studiert und wurde ewig von Mama und Papa unterstützt. Habe zwar nebenher gejobbt aber diese Situation hat mich echt nicht fit gemacht. Lerne erst so seit 2 Jahren wirklich richtig zu wirtschaften! Und mit KD soll es noch richtig richtig gut passen. Schliesslich steht in 2 Wochen Nachwuchs an und mit dem soll es nie nie so kommen, dass Monat noch da ist und kein Geld mehr...
Und ich will gutes Vorbild sein und später richtige Entscheidung für klein Würmchen treffen ... soll heissen wenn's so weit ist KOSTGELD!
 
03.05.2013 14:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nielka

Mitglied seit 10.03.2013
108 Beiträge (ø0,18/Tag)

TT

hab keine Kinder, ,ein Bruder und ich mussten ab der Ausbildung 300 Mark damals für Kost und Logis abgeben. Als mein Bruder 25 wurde schloß das Hotel Mama dann endgültig *g da war ich schon etliche Jahre in eigene Bude
Zudem mussten wir größten Teils unsere Kleidung, Schulbedarf und ausgehen nun selber finanzieren. Blieb nicht viel übrig vom Lehrgeld.
 
03.05.2013 14:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nielka

Mitglied seit 10.03.2013
108 Beiträge (ø0,18/Tag)

Moa wollt Vorschau machen....

princessk darfst bei mir weitermachen *g

Für alle die wie den Jörg haben oder andere Nettigkeiten, lasst uns gemeinsam uns leidtun *g
 
03.05.2013 14:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

laslilas

Mitglied seit 26.11.2012
1.230 Beiträge (ø1,77/Tag)

@Eva: Ich muss da jetzt ein bisserl was erklären:
Der Sohn von Elvira/Miss Ellie ist 14. Der pubertiert. Pubertierende Jünglinge sind da in einer totalen hormonell bestimmten Ausnahmesituation. Der kann da nicht viel dafür.

Ich sehe das so: „Niiieeee gehe ich auf einen Ball“ übersetzt du mit „ich bin ein richtiger Mann, ich kämpfe lieber im Dschungel als mich mit Weiberkram einzulassen“

Während das „druckst herum bis es ihm aus dem Mund fällt, dass er heute mit Schulkollegen auf den Schulball gehen will“ ein klassischer Fall von schwer verliebt bis über beide Ohren in ein holdes, womöglich unnahbares unbekanntes Wesen ist <Ferndiagnose-off>. Oder auch „alle haben eine Freundin, nur ich nicht“.

Außerdem: es erfüllt eine Mutter mit Stolz, wenn Sohn auf den Ball geht. Und nicht mit Punkfreunden herumhängt. Oder diese Hosen trägt, wo der Hosenboden irgendwo unter dem Knie anfängt, oder ......

lg
 
03.05.2013 15:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


@Laslilas: Ich habe 2 x geschrieben, dass ich das Hemd wahrscheinlich auch gekauft hätte - aber eben mit der Zusatzinfo für den jungen Herrn dass solchen "Spontanitäten" (es geht immerhin um 70€) in Zukunft NICHT nachgegeben wird - das begreift man doch auch mit 14 - oder nicht? Was ist jetzt daran schlimm?

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 15:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kohlenstöffchen

Mitglied seit 26.09.2012
402 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo =)

Heute kann ich mich erst so spät melden, mein Freund musste seinen Laptop mit zur Arbeit nehmen (was er sonst nicht macht). Was denn nun? Aber so ein Tage ohne ständiges Internet ist auch mal ganz nett Na!

Gestern habe ich mich doch etwas geärgert: am Mittwoch habe ich so einen schönen Wochenplan erstellt und ihn auch meinem Freund mitgeteilt und gestern abend fällt ihm dann ein, dass er heute ja nicht da ist und erst abends wiederkommt. Was denn nun? Jetzt durfte ich meinen WP für Freitag und Sonntag umstellen, weil sich jetzt das Hühnerfrikassee nicht mehr lohnen würde. Und dann habe ich bei mir noch die TK-Inventur gemacht und festgestellt, dass ich noch zwei Dosen Suppe und 2 Dosen Gemüsepfanne/-soße im TK habe, die ich auch endlich aufbrauchen will... also wird auch der Plan für nächste Woche noch geändert werden... *seufz*
Naja, jetzt essen wir heute abend statt Hühnerfrikassee Spargel bei den Eltern von meinem Freund und am Sonntag gibts Spaghetti Bolognese (mein Freund hat Bolognese das letzte mal vor 5 Tagen gegessen und sich allen ernstes beschwert, er hätte das schon soo lange nicht mehr gegessen... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ), davon habe ich noch 8 eingekochte Gläser im Schrank.

Gestern waren wir abends noch spazieren, in der Zeit habe ich meinem Freund wieder einmal Sinn und Zweck von Wochenbudget, Grüngeld und Ansparbudgets dargelegt. Ich glaube er findet es immer noch sinnlos, aber mein guter Grüngeldbetrag hat ihn immerhin beeindruckt. Lachen Ob das wohl besser wird, wenn ich dauerhaft bei ihm wohne, wir gemeinsame Konten haben und das Haus renoviert wird? na dann...

Zum TT von gestern wollte ich noch sagen, dass mir KD kein bisschen langweilig vorkommt, weil sie so konstant ist. Ich bin eher froh darüber, die KD als eine Konstante in meinem Leben zu haben. Ich bin eher jemand, der gerne feste Vorgaben hat und nicht so schwammige Eckdaten und von daher fühle ich mich durch das immer gleiche der KD eher sicherer und deutlich wohler. Lachen

Zum heutigen TT kann ich nicht wirklich was sagen, da ich selbst noch keine Kinder habe. Meinen Eltern musste ich kein Kostgeld zahlen, ich bin aber nach meinem Abi auch ausgezogen und habe dann mit eigener Wohnung, eigenem Budget, etc. zurecht kommen müssen. Wenn ich nicht an der Uni bin, wohne ich ja bei meinem Freund, aber er will auch nie, dass ich was zu Lebensmitteln oder so dazu gebe. Ich habe jetzt überlegt, einfach jede Woche 10€ vom Budget in ein Glas zu stecken und irgendwann von dem Geld was dann schönes außergewöhnliches für uns beide (Urlaub, ...) zu finanzieren? Haltet ihr das für okay oder habt ihr vielleicht noch eine Idee, wie ich das besser regeln könnte?
Vom Kind einen Betrag "Kostgeld" zu verlangen und diesen dann für später anzusparen, finde ich eine echt gute Idee. Das merke ich mir, vielleicht mache ich es später auch mal so. Lachen

Viele liebe Grüße, Kohlenstöffchen
 
03.05.2013 15:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Leja

Mitglied seit 01.03.2004
389 Beiträge (ø0,1/Tag)

Darauf meine eigene Erfahrung zum TT beizutragen bin ich gar nicht gekommen. Mein Azubi-Gehalt ging auf das Konto meiner Mutter. Ich bekam davon im Monat 20€. Davon musste ich ausgehen und Sonderwünsche bezahlen - und dann hat sie sich gewundert warum ich kaum weg bin na dann... . Als sie auszog ließ sie mir wenigstens einen Großteil der Einrichtung da. Somit stand ich im 3. Lehrjahr mit einer 3-Zimmer-Wohnung, noch ohne Führerschein und Auto allein da.
Jedenfalls will ich das auf jeden Fall anders (besser) machen. Kostgeld ja. Aber angemessen. Darauf das dann zu sparen bin ich noch gar nicht gekommen, aber die Idee gefällt mir. Wenn wir's uns leisten können, würd ich das gerne so machen (wenigstens teilweise).

Mir geht's heut total Mies. Halsweh, Ohrenreisen, Kopf wie in Watte. Darum wird der WP kurzerhand geändert. Von Pfannkuchen mit Apfelmus auf Kartoffelsuppe mit Würstchen. Das WB gibt's noch gut her und ich brauche heut einfach was Warmes das aufmuntert.

Lg
Leja
 
03.05.2013 15:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nessamelda

Mitglied seit 20.09.2012
415 Beiträge (ø0,54/Tag)

Liebe KD-Gemeinde,

bevor ich jetzt meine TK-Inventur mache muss ich noch kurz was loswerden.

@WB
Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva bitte setz mich nächste Woche doch lieber mit Nessa 1,5 P / 40 Euro auf die Liste Pfeil nach links Pfeil nach links Vielleicht brauche ich erst mal doch etwas mehr und es klappt besser wenn ich mich nicht so eingeengt fühle.

@meine KD
Ich stelle mal wieder fest, dass ich es auch nach jetzt fast 4 Monaten KD nicht so ganz mit der Disziplin auf die Reihe bekomme und einen EKZ schreibe auf dem alles berücksichtigt ist und der WP wird zwar sehr oft gemacht aber letzten endes doch nur selten eingehalten.

So und jetzt kommt das ABER !!! Ich bin seit ich die KD mache nicht mehr im Dispo gewesen. Und dank eurer Motivation und auch dem manchmal harten Spruch, wenn ich meine Ausgaben nicht senken kann muss ich eben mein Einkommen erhöhen, habe ich festgestellt, dass ich schon ganz schön Geld für meine Bafög Rückzahlung angespart habe. Mein Urlaub im Juni ist bezahlt, dank Zuschuss von Schatz bekomme ich bald eine Spülmaschine, ich kann am Montag bedenkenlos mein Motorrad in die Werkstatt bringen um sie wieder TÜV-tauglich und Fahrtauglich zu machen und ganz wichtig für mich selbst... Ich kann mir mein Traumhobby, das Reiten finanzieren, dank des Nebenjobs den ich mir aufgehalst habe. Mein Leben ist superanstrengend und bis ich das Chaotentum mir austreiben kann werden wohl noch Jahre vergehen. Ich brauchd immer superewig bis ich mal alte Gewohnheiten abgelegt habe und ich komme mit der KD selbst nur sehr sehr langsam voran. Aber ich bleibe dabei.
Und wenn ich die Ergebnisse sehe die herauskommen, bin ich euch sehr dankbar. Schon allein alle einmaligen Zahlungen pro Jahr immer auf der Seite zu haben und sich auch noch einen Urlaub leisten zu können ist einfach gigantisch. Und auch wenn ich weiß, dass Dank dem Ärger mit meiner Wohnung auch hier noch einiges an Kosten auf mich zukommen wird, mich kann das nicht mehr schrecken. Ich weiß, dass ich es mit eurer Hilfe schaffen werde.

So, dass musste ich gerade loswerden nachdem ich gerade etwas Zusatzgeld auf mein Bafögkonto geschaufelt habe. Lachen

LG Nessa
 
03.05.2013 15:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nessamelda

Mitglied seit 20.09.2012
415 Beiträge (ø0,54/Tag)

@TT

Also ich bin mit 17 ausgezogen und habe bei meiner Oma gelebt. Sie hatte mein Kindergeld bekommen und ich hatte noch mein TG vom jobben. Also ich dann eine Lehre angefangen hatte hat sie von meinem Lehrgeld damals 500 DM bekommen da es kein Kindergeld gab. Sie hätte sich sonst auch die 3 Zimmerwohnung nicht leisten können wegen kleiner Rente. Geholfen hat es nur ein Jahr. Dann ging die Vermieterin mit der Miete rauf und wir mussten ausziehen jeder in seine eigene Wohnung. Und naja... Ich konnte nicht mit Geld umgehen udn Berufsausbildungsbeihilfe hatte ich nicht bekommen. Ich musste dann in der Lehre wieder nebenher arbeiten um über die Runden zu kommen. Meine Eltern und ich hatten uns zu dieser Zeit nicht sehen können...

Ich würde von meinen Kindern schon etwas Kostgeld verlangen. Wie viel, das hängt davon ab was sie als Ausbildungsgehalt bekommen. Und ich würde auch versuchen etwas davon zu sparen wenn ich es erübrigen kann und es ihnen dann zum Auszug als Startkapital mitgeben. Ich hoffe, dass sie es dann auch zu schätzen wissen werden.
Einen Führerschein müssen sie sich dann schon selbst erarbeiten.
Ich hoffe, dass ich bzw. der Papa es schaffen werden unseren Kindern zu vermitteln, dass Geld etwas ist wofür man arbeiten muss und das Mama und Papa keine Kreditanstalt ohne Rückzahlungsverpflichtungen sind...

So hier noch meine TK-Inventur

1. Fach
3 Orangenhälften
6x Minieis am Stil
1 Pck. Butter
2 Portionen Chinakohl mit Hackfleisch (Nächste Woche Abendessen)
1 Pck. Buttertoast
250g Hackfleisch

2. Fach
1/2 Pck. Waldbeeren
1x Pck. Petersilie
1x Pck. Basilikum
2 Portionen Lasagne (für nächste Woche Abendessen)
1x Putenschnitzel mit Orangen-Ingwer Soße und Reis (für nächste Woche Mittagessen auf Arbeit)
1 Pck. Rahmspinat
1 Pck. Sandmännchenwurst

3. Fach
ca. 700 g grüne Bohnen
1 Pck. Speckwürfel
1x Reis mit Orangensoße
1 Putensteak
1 Hähnchenbrustfilet


Den WP für nächste Woche werde ich gleich schreiben und dann eintragen.

LG Nessa
 
03.05.2013 16:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

alchemilla

Mitglied seit 22.05.2002
533 Beiträge (ø0,12/Tag)

Liebe Patzi,
wie gehts Dir denn heute?
Tramal und Metamyzol bekommt mein Sohn während der Chemo - und ist von beidem immer völlig abgeschossen!

Hut ab, dass Du damit arbeiten gehen kannst!

alles Liebe und gute Besserung
Gabriele
 
03.05.2013 16:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Punkerlilly

Mitglied seit 17.08.2008
73 Beiträge (ø0,03/Tag)

hallo zusammen,

vielen dank für die genesungswünsche!
bonn vermeldet 20° und sonnenschein. heute geht es mir wieder ein bisschen besser, auch wenn ich alles irgendwie noch total anstrengend finde und bei jedem bisschen bewegung schweißausbrüche bekomme. aber noch länger rumliegen mag ich auch nicht.

habe jetzt 4 kleine brote im ofen, damit ist für die nächsten beiden wochen schonmal das frühstück gesichert Lächeln

zum tt:
wir haben ja selbst leider noch keinen nachwuchs, aber weder mein mann noch ich mussten kostgeld abgeben. ich persönlich hab aber auch schon ab dem 13. lebensjahr gejobbt (angefangen mit nachhilfe, später neben dem abi als kassiererin) und mir damit sämtliche freizeit- und klamottenwünsche selber finanziert. von meinem ausbildungsgehalt hab ich dann während der studienabschnitte unterkunfts-, verpflegungs- und fahrtkosten bezahlt, das wurde dann teilweise schon ziemlich knapp. während der praxisphasen habe ich zwischendurch öfter mal eingekauft und meine mutter immer zur arbeit gefahren oder von dort abgeholt und bin mit ihr einkaufen gefahren, das ging dann auch auf meine kappe. fand ich auch okay so.
3 monate nach der ausbildung bin ich ausgezogen;wäre ich länger zuhause geblieben, hätte ich mich ganz schön schlecht gefühlt, wenn ich nichts hätte dazu tun müssen.

etwas einzubehalten und für die kinder sparen finde ich eine sehr gute idee! lieber wärs mir natürlich, sie würden selber daran denken Na!

so, ich fahre jetzt gleich meinen mann mal von der arbeit abholen, der muss leider heute abend noch zum nebenjob und morgen mittag nochmal regulär arbeiten, bevor er wochenende hat, der ärmste!

wünsche euch allen einen schönen start ins wochenende!

liebe grüße,

die lilly
 
03.05.2013 17:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kitty79

Mitglied seit 17.01.2002
1.053 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hi zusammen,

bin alleine daheim - habe den WEK eingeräumt, HH gemacht, Brot ist im Dampfgarer. Mein Mann ist mit Schwiegerpapa im Garten, Zaun aufstellen rund um den Bereich der Hütte, damit der Hund frei laufen kann, wenn morgen der Rasen gemacht wird.

WEK 1 und 2 sind erledigt, ich musste leider heute schon ins Vorratsbudget für Mai ordentlich greifen - aber ging nicht anders. Denn mein Dad hilft morgen aus im Garten und falls er mit isst - gibt es wg. Chemotherapie kein Schwein. Nur Lamm und Rind. Daher reichen meine Grillfleisch-Vorräte nicht, die bestehen leider aus viel Schwein (isst mein Mann halt gerne). Aber kein Thema - sollte er doch nichts essen, was ich eher annehme weil seine Frau sicher für ihn kochen wird, sie kontrolliert ja alles derzeit, wandert der Rest in die Truhe und ich brauche sicher 2 Wochen kein Fleisch kaufen.

Zum TT kann ich nicht viel beitragen, wir sind noch kinderlos, und wenn der Hund für seine Kosten arbeiten müsste und Kostgeld abgeben - hui - da würde mir gar kein Job für ihn einfallen, wo er soviel verdienen könnte Na!

An meine eigene Jugend mag ich lieber nicht zurückdenken und erzählen, daher gibt's heute nix von mir zum TT!

@Elvira - wollte ich noch sagen - ich hätte das Hemd auch gekauft. Find' ich total süss, er ist wohl verknallt Lächeln

@Eva - kam etwas "streng" rüber, finde ich, nicht böse sein, ich glaube, der junge Mann wusste eh genau, dass es ziemlich doof war, dass er so kurzfristig doch wollte, sonst hätte er ned rumgedruckst - da wäre vermutlich ein so strenges Gespräch mit dem Hinweis "beim nächsten Mal nimmer" eher unangenehm geworden, vielleicht sogar kontraproduktiv - er scheint ja sonst kein Geldverschwender, sondern ein eher schüchterner junger Mann zu sein, der nur schwer aus sich rauskommt und selten Sonderwünsche hat. Und er wollte sicher aus einem speziellen Grund so spontan, und hat sich seiner Mama anvertraut, das finde ich wirklich herzig und dazu gehört schon auch Mut Lächeln

Lg
Lissy
 
03.05.2013 17:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

alchemilla

Mitglied seit 22.05.2002
533 Beiträge (ø0,12/Tag)

Liebe Miss Ellie,

ich hätte das mit dem Hemd auch so gemacht!
Jungs ticken in solchen Sachen einfach anders - da kommt shoppen gleich nach Wurzelbehandlung! Und dann auch noch ein Hemd *grusel*!
Alles läßt sich eben doch nicht planen - und genau deshalb bin ich froh, dass ich mich neben dem Kleiderbudget nun auch zu einem "Notfall-Budget" und einer "Luxuskasse" entschieden habe. Daraus hätte ich das Geld nehmen können.

TT:
bei meinen Schülern und Studenten ist noch nix zu holen. Ich glaube aber, dass ich kein Kostgeld verlangen würde. Was mir gut gefallen hat, war Claudias Papa (der mit ihr zur Bank gegangen ist, um ein Sparkonto zu eröffnen).

Wir sind im Moment viel in der Klinik undentsprechend platt traurig.
Gut daran: ich kann kein Geld ausgeben und müsste somit sattgrün aus der Woche kommen ...

alles Liebe
Gabriele
 
03.05.2013 17:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


@Kitty: Streng oder nicht....bei mir sind 70€ immer noch ca. 1000 öS (für ein Hemd für einen 14jährigen) und in dem Zusammenhang kommte ich nicht auf Wörter wie "herzig". Aber wie gesagt, ich hätte es wahrscheinlich aus der Not heraus auch gekauft - wenn auch mit einigem Unbehagen.

Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 17:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kitty79

Mitglied seit 17.01.2002
1.053 Beiträge (ø0,23/Tag)

@Eva, ja hast Recht, sind 1000 Schilling - aber diese Umrechnung darf man leider schon eh lange nimmer so machen...er wird es bestimmt zu schätzen wissen und im Endeffekt beurteilen kann das sowieso nur die Mama Lächeln aber insofern muss ich natürlich sagen - so ein teures Hemd besitzt nicht mal mein Mann - nur das vom Hochzeitsanzug war teurer, weil maßgeschneidert, also um Figur- und Anzug/Hemden-probleme von dünnen, grossen Männern weiß ich auch ein Lied zu singen!

Lg
Lissy
 
03.05.2013 17:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ickliebodino

Mitglied seit 05.10.2011
4.829 Beiträge (ø4,34/Tag)

Huhu ihr Lieben,

genießt ihr auch das schoene Wetter? Ich sitze in kurzen Sachen auf der Terrasse und starte entspannt ins Wochenende. Ein leckeres Eis haben wir erst auch schon gegessen wo bleibt das ...

@ Elvira: Ich denke du hast deinem Sohn einen riesen Gefallen getan und wenn er sich freut, kannst du dich ja sicher auch ein wenig freuen Na!

@ Beate: Tja, da wohn' ich in der Nähe von Finkenwerder, hab aber noch nie ne Maischolle gegessen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Mein Freund hingegen liebt sie Na!

@ Laslilas: Meine Familie war auch stolz auf mich, selbst als ich mit Punks, Emo's rumgehangen habe - nicht das Aussehen entscheidet, sondern die inneren Werte Na!

@ Kohlenstöffchen: Ich finde das eine nette Idee mit den 10€ sparen und dann was gemeinsam zu machen!


Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts TT/Kinder + Kostgeld Pfeil nach links Pfeil nach links
- Wohnen Eure Kinder noch bei Euch, verdienen aber bereits ihr eigenes Geld?
- Müssen Eure Kinder Kostgeld abgeben?
- Wenn JA, wie habt Ihr es festgelegt?
Abhängig vom Gehalt, egal wie hoch Euer Einkommen ist, oder nur obligatorisch weil es für Euch finanziell nicht notwendig ist?
- Legt Ihr das Kostgeld zu den monatlichen Kosten wie LM und Betriebskosten oder kommt es auf ein Sparbuch und Euer Kind bekommt es ausgezahlt wenn es auszieht (als Startkapital für die erste Wohnung z.B.)

Ich kann nur aus meiner Sicht berichten, da wir noch keine Kinder haben. Ich bin ja quasi schon mit 17 bzw. 18 ausgezogen und hatte da auch erst meine Ausbildung begonnen, solange ich daheim gewohnt habe hat meine Mutter das Kindergeld bekommen als ich ausgezogen bin, habe ich das von ihr bekommen. Hätte Sie das Kindergeld nicht gehabt und ich hätte noch daheim gewohnt, hätte ich im Monat sicher 100€ abgegeben - freiwillig, finanziell haben es meine Eltern nicht umbedingt gebraucht.

So, wir werden gleich unser Abendessen zu bereiten - Rotbasch mit Bratkartoffeln Lächeln Für Sonntag überlegen wir doch zu grillen anstatt Spargel, Pute usw. - vom Budget würde es noch passen, mal gucken was das Wetter morgen sagt.


Grüße,
Michaela


~~~ Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele ~~~
 
03.05.2013 17:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

wikapi

Mitglied seit 04.04.2011
3.478 Beiträge (ø2,68/Tag)

Guten Abend zusammen,
da ich morgen nix mehr einkaufen werde, möcht ich gleich meine Meldung machen... bevor ich es verbummle Na! !

@ Eva
Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts ich bin grün mit 5,51€ Pfeil nach links Pfeil nach links
Danke fürs Eintragen und Liste führen !


Ich werde jetzt noch den Kochlöffel schwingen und dann bestimmt wieder zeitig am Sofa einpennen *ups ... *rotwerd* ...







Liebe Grüße wikapi Kaufdiät Freitag 3 Mai 2013 945820573

********************************************
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht.
Er könnte Anlauf nehmen.
(Autor unbekannt)
 
03.05.2013 17:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alive01

Mitglied seit 31.07.2012
519 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo,

hier meine Meldung für die Liste: grün mit 7,76 €. Vielen Dank fürs Eintragen

Alive
 
03.05.2013 17:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

imsbach

Mitglied seit 31.08.2009
12.519 Beiträge (ø6,67/Tag)

@Michaela, wir gehen jedes Jahr 1x die Maischolle essen. Ist halt sehr teuer, aber saumäßig gut! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Ich freu mich schon auf nächsten Mai.






Liebe Grüße Beate
___________________________________________

Der Mensch ist alles im Nichts,
aber nichts im All.

-Blaise Pascal-
 
03.05.2013 18:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


Hier ist ein Listen-update:

Alasta 65€/2 P
Alby 100€/2,5 P/1 Katze + 3 Ratten/-14,83€
Alchemilla 100€/2 P
Alfa 120€/3 P/1 Katze
Alive 40€/1 P/-7,76€
Andrea 80€/2 P
AnnaAlmare 60€/1 P
Annemarie 100€/3 P
Banane 40€/1 P
Berchen 100€/4 P/1 Kater
Bigmama 30€/1 P
Blinker 90€/2 P/-10€
Bri 100€/2 P/1 Hund
Cappuccino 40€/1 P
Cat 80€/3 P
ChaosEmma 100€/2 P/-15,24€
Chidori 55€/1 P/-7,79€
Chrissy 50€/1 P
Christina 65€/2 P
Dadede 35€/1 P/-6,79€
Daliklettern 50€/2 P
DarkAngel 100€/3 P/2 Kaninchen
Eva 90,36€/2 P/-81 Cent
Fallingangel 150€/5 P
Fannvhit 100€/2 P
Flamiche 90€/2 P
Flora 40€/1 P/1 Katze
Gartenkatze 90€/2 P/2 Katzen/-5,67€
Gisma 80€/2 P/2 Hunde + 3 Schlangen/-3,43€
Gnossienne 60€/2 P/-32,29€
Hasefratz 70€/2 P
Hexenkind 60€/2 P
Ickliebodino 70€/2 P
Jantim 120€/3 P
Jenny 40€/1 P
Jonis 75€/2 P
Justchill 70€/2 P/1 Katze + 5 Reptilien
Kaffee 112€/4 P
Kaffeeline 80€/3,5 P
Kahki 90€/2,5 P
Katy 60€/2 P
Kitty 150€/2 P/1 Hund/-4,25€
Kleinehaselmaus 70€/2 P
Koenigin 20€/1 P/0€
Kohlenstöffchen 30€/1 P
Laslilas 180€/4 P/1 Katze
Laufmeter 40€/1 P
Leja 90€/3 P
Lemuren 80€/4 P
Mareike 24€/1 P
Maria 68€/2 P/-12 Cent
Mighty 100€/3 P/5 Kaninchen
Minessa 92,31€/4 P
Minymause 80€/3 P/2 Katzen
MissElli 100€/3 P/1 Hund + 1 Katze/-1,24€
Möhni 100€/2 P/1 Katze
Mondenkind 63,75€/2 P
Moni 70€/3,5 P/-14,57€
Naninette 140€/3 P/-23€
Nordhenne 90€/4 P/-3,46€
Nyx 30€/2 P/-50 Cent
Paehm 150€/4 P
Panbiene 180€/5 P/4 Katzen/-7,86€
Partyeinhorn 150€/3 P/2 Hunde
Patzi 150€/3 P/4 Tiere
Pepe 70€/2,5 P/-73 Cent
Pepsi 105€/3 P/2 Hunde + 1 Katze
Pia 100€/3 P
PicNic 34,33€/1 P/-2,36€
Pololuder 70€/3 P
Pumilla 40€/1 P
Punkerlilly 80€/2 P
Raindrop 50€/1 P
Rike 40€/1 P
Rosenante 23€/1 P
Sabilein 100€/2,5 P/2 Katzen/+11,45€
Salamadra 120€/4 P/1 Katze/-8,04€
Schandrin 75€/3 P
Schokotina 75€/2 P
Schwabenflohmarkt 70€/2 P
Sommer 60€/3 P
Sparfuchs 150€/5 P/2 Kaninchen/-7,72€
Stefferl 80€/2 P/2 Häschen
Streussel 150€/5 P
Sugar 50€/2 P
Susannesch 150€/5 P/2 Katzen
Tankberry 35€/1 P
Tanner 70€/2 P
Taste 140€/3 P/2 Hasen
Tetzel 40€/1 P
Tina 95€/3 P
Tjmexx 90€/4 P/1 Katze
Tonimona 90€/2 P
Topolino 50€/2,5 P/1 Hase
Tori 85€/2,5 P/1 Hase
Vergissmeinicht 48€/1 P
Wally 40€/1 P
Wiebus 100€/3 P/1 Hund
Wikapi 90€/4 P/-5,51€
Wind 125€/4 P
Wingamina 150€/6 P/2 Katzen
Xyz 125€/4 P/+3,84€
Zimt 20€/1 P/-1,24€
Zoe 100€/3 P


Viele Grüße
Eva

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
03.05.2013 18:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mightymuh

Mitglied seit 16.11.2007
2.137 Beiträge (ø0,84/Tag)

Guten Tag!

@allen Kranken
Gute Besserung! Es sind ja wirklich recht viele angeschlagen.

@Patzi
Bei starken Verspannungen helfen mir viel Magnesium, eine richtig gute Wärmecreme (z.B. Rheuma- und Schmerzsalbe von Winthrop, wird sauheiß!!!) und am Besten noch Bewegung. Bei Nacken-/Schulterverspannungen z.B. eine Ründe Tennis mit Göga auf der WII. Na!

@Panbiene
Danke für die Blumen! *ups ... *rotwerd* Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Mittlerweile bin ich auch schon 2 Jahre dabei und hab dazu noch sehr viel Unterstützung von meinem Göga. Ich hab's also recht leicht, die KD diszipliniert durchzuziehen denke ich. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Unser Budgetsystem hat sich auch erst nach und nach entwickelt und wird ständig wieder überarbeitet. Da ist noch nichts perfekt. Na!

@Zoe
Wenn ich dazu komme schreib ich Dir gerne in der Krabbelstube noch was (bin grad am Handy).

Liebe Grüße Andrea
 
03.05.2013 18:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mightymuh

Mitglied seit 16.11.2007
2.137 Beiträge (ø0,84/Tag)


Eine Ründe Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Es ist natürlich eine RUNDE gemeint.

 
03.05.2013 18:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mightymuh

Mitglied seit 16.11.2007
2.137 Beiträge (ø0,84/Tag)

Hallo!

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Liebe Eva, wir sind Grün mit -14,77€, nächste Woche wie immer, vielen Dank für Deine Mühe! Küsschen Pfeil nach links


Liebe Grüße Andrea
 
03.05.2013 18:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

partyeinhorn

Mitglied seit 20.06.2007
714 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo,
mensch, ich hab ganz vergessen, sind am Wochenende auf Hochzeit von meinem Bruder. Wollte mein Budget reduzieren, naja sind wir umso mehr grün, nämlich Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Liebe Eva, wir sind grün mit -72,39€ Pfeil nach links Pfeil nach links

zum TT
Der Junior muss 50€ abgeben, Kindergeld bekomm auch ich. Er ist aber auch sehr verschwenderisch. Sparen tu ich es nicht für ihn, aber meist braucht er was. Motorradhose, zahlt Mutter. Immer mal besondere Getränke, Knabbersachen landen irgendwie auf meinem EKZ. TÜV Gebühren o. ä. -Mama hast du mal xx€. Ich denke er bekommt mehr zurück als er am 1. des Monats überweist. Spätestens wenn er ausgelernt hat muss er die Nebenkosten anteilig bezahlen.

Jetzt werd ich noch schnell nen Kaffee trinken und etwas nachlesen. Allen Kranken wünsche ich aber jetzt schon gute Besserung. Und allen zusammen ein schönes Wochenende.

LG vom partyeinhorn, die Spaßbremse (wenn ich ne Ausrede hätte würde ich morgen zu Hause bleiben *ups ... *rotwerd* )

Ach ja und das HEMD. Ich hätte das auch gekauft!
 
03.05.2013 18:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pololuder

Mitglied seit 23.01.2008
170 Beiträge (ø0,07/Tag)

Pfeil nach rechts Eva ich bin Grün mit 1€ danke fürs liste führenLächeln
 
03.05.2013 19:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amitt

Mitglied seit 15.09.2003
5.217 Beiträge (ø1,29/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe so eine kleine Sammlung von Zitaten die Ihr hier schreibt.
Es sind Sätze die mir beim Überfliegen der Beiträge aufgefallen sind und die ich sehr motivierend finde.
Sie sind ganz willkürlich ausgesucht (man möge mir das nachsehen). Vorschläge werden gerne angenommen. Na!

Ich sie möchte Euch gelegentlich präsentieren.
Heute mal gleich der erste:



von tonimona
"Im Alltag spare ich an Dingen die mir nichts bedeuten,
um mir Dinge leisten zu können die mir viel bedeuten"
dieser Satz verfolgt mich seit ich ihn hier gelesen habe.



Liebe Grüße
Anne


Die Eule ist ein Uhu und bezieht sich nicht auf meine Weisheit, sondern auf mein Alter!
 
03.05.2013 19:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

alchemilla

Mitglied seit 22.05.2002
533 Beiträge (ø0,12/Tag)

Liebe Anne,

der Spruch steht auf der ersten Seite meines Haushaltsbuches - ich finde ihn absolut großartig!

alles Liebe
Gabriele
 
03.05.2013 19:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Josie11

Mitglied seit 01.09.2011
850 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hallo,

kurze Meldung am frühen Abend Lächeln
@TT
Da meine Söhne studieren gibt es nichts abzugeben. Der Große wohnt bei mir und ich bekomme nach wie vor den Unterhalt von seinem Vater und er bekommt von mir Taschengeld. Außerdem verdient er noch Geld, da er ein "Studium mit vertiefter Praxis" macht. Das Geld spart er für sein Auslandssemester. Der Jüngere studiert auswärts und bekommt den Unterhalt und das Kindergeld.
Wenn sie eine Ausbildung machen würden, würde ich einen Beitrag zum HH einfordern. Der könnte aus Geld, aber auch aus Arbeitseinsatz bestehen.
Gerade bei Kindern mit dem "Verschwender-Gen" ist es sicher ratsam, einen Teil ihres Geldes einzufordern und auf Seite zu legen.
Ansonsten kommt es doch sehr auf die finanzielle Lage der Eltern an, ob sie die Kinder "zur Kasse" bitten. Wenn das HH Einkommen knapp ist, finde ich es mehr als berechtigt von verdienenden Kindern einen Beitrag zu fordern.
Ich habe es schon öfters erlebt, dass gerade daheim wohnende Söhne ihr Geld am Auspuff rausblasen und/oder in Fußballstadien etc. tragen und die Mütter wissen nicht, wie sie über den Monat kommen sollen. Aber dem "Bub" soll es an nichts fehlen...


Schönen Start ins WE,



LG Josie
 
03.05.2013 20:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hasefratz

Mitglied seit 15.11.2008
4.155 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo Ihr Lieben


So endlich daheim *seufz* Gegessen hab ich auch schon, Suppe , musste meinen WP umwerfen weil ich kaum schlucken kann!
Verflixte Angina Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen
Den WP fürs Wochenende überarbeite ich auch mal, wer weiss wie lange ich das Halsweh noch hab, seit 4 Tagen hab ichs, mit Glück noch 2 Tage wenn nicht dann werde ich mich an einer Spindel stechen und in einen hundertjährigen Schlaf fallen oder so Verdammt nochmal - bin stocksauer

@Elvira: Ich hätte das Hemd auch gekauft, aber ich hab grad überlegt wie mein Vater reagiert hätte wenn ich ihm "so" gekommen wäre!
Mein Papa ist ein ganz lieber, aber er ist streng, als ich unbedingt mal Buffalos haben wollte ( damals 299DM) musste ich so lange arbeiten gehen bis ich die Hälfte hatte! hab nach meinem Schulbetriebspraktikum (3 Wochen da war ich grad 14) einen Hilfsjob in der Firma bekommen und bis zu meinem Abschluss dort gearbeitet...hat übrigens auch dazu beigetragen das ich , denke ich, ganz gut mit Geld umgehen kann!

Ich bin ja nun keine Mutter kann also das "Mutterherz" (noch) nicht nachvollziehen, aber was spricht den dagegen den Bub nen Anteil zahlen zu lassen? 76€ sind ja nun keine Kleinigkeit, vorallem wenn das Geld "eigentlich nicht da ist"
Wie gesagt der Gedanke ist einfach so in meinem Kopf, ganz ohne Mutterhintergrund...oder fändet ihr das schlimm wenn man das machen würde? In 14-15 Jahren kann ich dann wahrscheinlich von meinen Erfahrungen berichten, und würde es bestimmt auch nicht so machen wie ich es jetzt schreibe Na! Das ist aber wohl normal :)

Dafür verhätschel ich unsere 2 Katzen *ups ... *rotwerd* Allerdings ne Strafkasse wenn was zu Bruch geht würd mir da auch gut gefallen ( meine Orchideen Welt zusammengebrochen , und meine Schminkpinsel verschwinden immer und tauchen mit Bissspuren wieder auf Verdammt nochmal - bin stocksauer)
Allerdings müsste ich den Katzen dann Taschengeld zahlen 11.11.11:11 und das geht doch zu weit Na! (Bitte nicht ernst nehmen, das sind die Medikamente die aus mir sprechen 11.11.11:11 )










Liebe Grüße Claudia

...und wenn du mich küsst, dann ist alles andere weniger Scheiße...



 
03.05.2013 20:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alive01

Mitglied seit 31.07.2012
519 Beiträge (ø0,64/Tag)

Ich hätte mal noch eine Frage.

Wie pflegt ihr euer Auto? *grübel. Ich überlege, meinen polieren zu lassen (kleinere Roststellen würden dann weg sein), das Ganze soll kosten 160 €. Wenn ich "Polieren" ergoogeln möchte, kommen mir immer Links mit seeeeehr kostenintensiven Produkten. HAR HAR HAR Hat jemand den ultimativen Tip, mit welchem Poliermittel ein Erfolg erzielt wird, der aus meinem Wagen (12 Jahre alt) wieder einen Schönen macht? *grübel

Ggf. Antworten auch gern per PN erwünscht. Was denn nun?

Alive
 
03.05.2013 20:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mareikepueh

Mitglied seit 03.12.2012
479 Beiträge (ø0,7/Tag)

Hallo zusammen

Pfeil nach rechts erstmal, Eva, ich glaub du hast mich gestern/vorgestern übersehen. Hatte grün gemeldet, nur ohne Betrag, da das Wechselgeld direkt in der Flasche gelandet war, ohne zu zählen. Waren aber 3-5€. Nächste Woche bitte mit 25€! Danke fürs Liste führen! Pfeil nach links

@Hemd: Wenn ich Mutter wäre und mein Sohn fragen würde, hätte ich es wohl auch gekauft ohne zu zögern. Und mich danach geärgert. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

@alle Kranken: Gute und baldige Besserung!

@TT: Die 8 Monate, die ich nach meinem 18. Geburtstag/meinem Abitur noch zuhause gewohnt habe, habe ich zuhause nichts abgeben müssen. Auch wenn meine Eltern das ursprünglich mal so gesagt hatten. Sie haben natürlich mein Kindergeld bekommen, habe aber meist in der Mensa gegessen, was ich selbst bezahlt habe. Musste mir entsprechend etwas verdienen, um mir Uniliteratur, Klamotten, Essen usw. leisten zu können. - Da war es dann auch kein großer Schritt in die Selbstständigkeit mehr.
Interessanterweise muss mein Bruder mit aktuell 600€ Einkommen in der Ausbildung nichts abgeben, aber mir mit dem 150€- Job damals abziehen wollen. Jajaja, was auch immer!
Ich glaube, ich würde das je nach Situation machen. Hat mein Kind in Ausbildung dann dauernd PC/TV/Musikanlage an und frisst mir die Haare vom Kopf, dann könnte ich mir eine angemessene Abgabe durchaus vorstellen.
 
03.05.2013 20:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schandrin

Mitglied seit 01.08.2012
588 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo alle zusammen,

zuerst das Wichtigste:
Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva, wir sind grün mit 1,94 Euro. Nächste Woche bitte noch mit 75 Euro/3 Pers. Dann überlege ich eine Erhöhung. Und Danke fürs Listeführen. Pfeil nach links Pfeil nach links

@TT:
Ich hab damals neben meiner Schul(!)ausbildung geringfügig gearbeitet, von diesem Geld musste ich nichts abgeben, ich hätte ja theoretisch auch nicht arbeiten müssen als Schülerin. Als ich dann "richtig" gearbeitet hab, war ich schon ausgezogen Lachen
Ich finde allerdings, dass es schon in Ordnung ist, einen bestimmten %-Satz vom Kind zu verlangen, wenn es verdient und trotzdem im Hotel Mama wohnt. Ob das Geld dann wiederum für das Kind gespart werden soll/kann, hängt von den individuellen Umständen ab würd ich sagen.
Zusätzlich sollten einige Arbeiten daheim von den Kindern erledigt werden müssen - zB dafür, dass Mama kocht, muss das Kind sich um das Geschirr kümmern etc. DAS schadet garantiert nicht. Was glaubt ihr, welche Arbeit ich noch immer mit meinem GöGa hab, das von seiner Mama eingetrichterte Denken wegzubekommen, dass sich die Mama/Frau sowieso um alles kümmert na dann...

@Miss_Elli: Ich hätte ihm das Hemd auch gekauft, das ist doch zu süß ...
@Rezept der Woche: Kohlrabi ist gespeichert Lachen Übrigens kann ich das Kernige Karottenbrot von vor 2 Wochen oder so wärmstens empfehlen, super lecker und einfach gemacht!

So, jetzt muss ich Lernen gehn traurig

Wünsch euch noch einen schönen Abend!

LG Schandrin
 
03.05.2013 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kürbis80

Mitglied seit 11.03.2012
40 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zum TT:
Ich finde das kommt auf die Verhältnisse an. Bei gutverdienenden-Doppel-akademiker-Pärchen finde ich es eher daneben, wenn dem Kind von seinem Handwerks-Azubi Gehalt noch etwas abgenommen wird.
Genauso albern ist es mMn von dem "Bank-Azubi" oder dem ausgelernten Kind nichts zu nehmen, wenn es in der Familie sehr knapp ist. Schlußendlich müssen ja alle über die Runden kommen.

Größeres Ansparen finde ich irgendwie schräg. Gerade wenn es bei "verschwender Kindern" für absehbare Ausgaben verwendet wird. Das begünstigt doch nur die AI-Mentalität. Das liegt vielleicht auch daran, das ich seit dem ich 14 war, immer ein All-In Taschengeld (halt ohne essen und Miete, dafür mit Klamotten, Klassenreise, Urlaub, Schulsachen und sonstigem Bedarf) hatte. Und daran das ich für meinen Lebenslauf sehr früh ausgezogen bin und folglich durch meine Mutter gar nichts mitbekommen habe. Dafür habe ich dabei gelernt, was andere Familien alles wegschmeißen bzw. bei was sie froh sind, es noch weitergeben zu können. So bin ich an meine Füllung für die Küche, Möbel, Handtücher, Lampen und sonstiges gekommen. Schöne Möbel und den Führerschein gab es dann nach dem Studium.

Ansparen kann umgekehrt für wirkliche (!) Notfälle/den ganz großen Traum sinnvoll sein. Gerade bei Studis können ja eine versaute Klausur/ eine langsame Korrektur (Bafög Stopp) oder eine längere Krankheit (=nicht Jobben) die gesamte Finanzierung zusammenbrechen lassen. Und dann geht es wirklich um Miete und Essen. Oder beim Azubi der sein Auto wirklich braucht, halt der große Schaden. Und um ein paar schöne Beispiele zu nennen: Das Auslandspraktikum oder die tolle Fortbildung.

Zum Hemd:
Ich finde richtig, das du das gute Hemd gekauft hast.
Vielleicht wäre es billiger geworden, wenn er früher was gesagt hätte. Das wissen wir aber nicht. Warscheinlich wird er es nicht so oft tragen (er wächst ja noch, es nicht tragen um es zu schonen sollte vermieden werden). Aber gerade in dem Alter ist sowas wichtig. Später ist der optimale Sitz und das wohlfühlen nicht mehr so entscheidend über den Abend und das soziale Wohlbefinden. Und gerade in dem Alter ist sowas noch schwierig, unangenehm und fremd. Gehirn und Körper im Umbau, da geht auch mal was schief.

Nach (!) dem Ball kannst du ihm ja vielleicht noch mal anstupsen, und ihm sagen, das er das nächste mal ruhig früher Bescheid sagen kann, damit es nicht so hektisch wird. Wenn du ihn "richtig erzogen" hast, wird er eh gemerkt haben, das das Hemd ganz schön teuer war.
 
03.05.2013 22:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sommermaerchen2006

Mitglied seit 22.10.2009
3.635 Beiträge (ø1,99/Tag)

Guten Abend, ich komme leider erst jetzt zum nachlesen heute morgen war ich arbeiten und im Anschluss war ich noch kurz im aldi, dann meine Maus aus dem Kindi holen und dann kam schon meine Cousine zu BesuchLächeln

Wir waren zusammen auf dem Spielplatz und haben danach zusammen Pizza gemacht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Thema Hemd: da hätte ich genauso gehandeltLächeln

Tagesthema : ich selbst musste nichts zuhause abgeben. Bin jedoch mit 18 und Beginn meiner Ausbildung zuhause ausgezogen und auf eigenen Beinen gestanden. Die Idee mit kostgeld und dann es für den nachwuchs anlegen finde ich eine gute Idee mit Lachen

Pfeil nach rechts Pfeil nach rechts Eva: rot mit kostgeld7,67 € Pfeil nach links Pfeil nach links

Leider hab ich mich im aldi heute doch noch hinreißen lassen und habe eine gute picknick decke gekauft un eine isomatte.

Ich bin rot, dennoch zufrieden mit mir. DerWP hat gut geklappt und ich habe wieder kontrollierter eingekauft. ICH BIN MOTIVIERT Lächeln

LG Sommer
 
03.05.2013 22:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

AnnaAlmare

Mitglied seit 22.04.2011
888 Beiträge (ø0,69/Tag)

@ Nessa - WP "einhalten"
ich bin ja auch ganz schlecht darin. Ich mache es jetzt so, dass ich einen WP mache, und mir dann aber keinen Stress mache - das ginge dann nach hinten los. Ich weiß, dass ich das, was draufsteht, aller Wahrscheinlichkeit machen kann (je nach EInkaufserfolg) und das ist schon eine unheimliche Hilfe. Wenn ich Hunger habe, dann schaue ich einfach auf den WP, was ich mir vorgeschlagen habe Na! und dann mach ich was davon oder eine Variation oder ganz was anderes. Je nachdem. Und so nach und nach freunden das Konzept des WPs und ich uns an Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
03.05.2013 23:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bluediamant

Mitglied seit 07.11.2011
1.451 Beiträge (ø1,34/Tag)

Hallo alle zusammen!

@Panbiene, so ähnlich habe ich es auch gedacht, dass ich den WP erstmal von Do.-Mo- mache und dann die anderen Tage schiebe oder Vorratskochen mache! Auf jeden Fall erhoffe ich mir für das WE mehr Gelassenheit! Da wir am WE gerne Fleischiges essen möchte ich das am WB-Anfang haben. Ich hatte sonst oft Probleme beim WEK 2. Ich werde berichten!


TT
Ich mußte auch etwas abgeben, etwa 100 DM und ganz wichtig sparen sparen sparen! Habe mir den Führerschein und das Auto gespart. Von meinen Eltern gab es aber Zuschüße dazu! Ich hab immer gedacht dass ist bei allen Jugendlichen so, aber da hab ich mich getäuscht! Ich war eine der wenigen die nach der Ausbildung sich ein Auto kaufen konnte! 6.000 DM hat es gekostet! 1000 DM gab es von meinen Eltern!

@Zoe, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Pass auf dich auf!

Ich bin jetzt einfach nur noch müde und mein Nacken ist immer noch steif, ich glaube ich spiele morgen mal eine Runde Tennis mit den Kindern *wink zu Mighty

Gute Nacht ihr Lieben!
 
03.05.2013 23:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dreigroschen

Mitglied seit 15.07.2012
191 Beiträge (ø0,23/Tag)

@TT:
meine drei sind ja noch recht klein,
habe aber schon so Ideen wie wir handhaben werden:

- Als Kindereinkommen sehe ich Ausbildungsvergütung oder Lohn/ Gehalt.

- die Höhe der Beteiligung würde ich über einen einfachen Dreisatz berechnen:
als Grundlage: mein Einkommen sind 100%, meine Fixkosten betragen z.B.40% meines Einkommens,
also werden auch 40% des Kindereinkommens für die Fixkosten herangezogen, ob dies gerecht ist oder motivationsfördernd ist wird sich dann zeigen

- Beteiligung an den Fixkosten und den Lebensmitteln, davon die Hälfte zum tatsächlichen Verbrauch, die andere Hälfte - wenn möglich - auf die hohe Kante für das erste eigene Nest des jeweiligen Kindes
 
04.05.2013 05:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eva1960

Mitglied seit 12.10.2005
17.083 Beiträge (ø5,18/Tag)

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät


Der Spruch ist von Jim Rohn - amerik. Motivationstrainer 1930 - 2009.


hier gehts weiter

Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät*Kaufdiät
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de