will versuchen 60 euro pro woche für 4 persohnen 1 hund obs klappt?

zurück weiter

Mitglied seit 27.08.2005
454 Beiträge (ø0,1/Tag)

hallo an alle

da ich immer wieder merke das ich das geld zum fenster raus schmeiße vor allem beim einkaufen hab ich mir gedacht extrem sparen ist angesagt ich will versuchen nur 60 euro pro woche für lebensmittel auszugeben darin enthalten müßte 1 mal pro woche eine packung windeln und 1 packung milchpulver für die kleine an sonsten nur lebensmittel,

vielleicht kann ich so sparen das ich mir irgendwann meinen heißersehnten wäschetrockner und kühl-gefrier kombination leisten kann.

die wochenplähne find ich sehr interessant habe schon mehrere versuche gestartet aber sind mißlungen aber nun will ich es versuchen. will auch einen extra ordner anlegen mit den supper leckeren rezepten die ich jhier immer lese spartipps und tricks mit eingeschlossen.

was gebt ihr so aus an geld pro woche?

bei uns wird viel nudeln gegessen ( mann italiener)
gemüse salat und obst bin ich und die kinder verrückt,
göga fleischfresser.

aber ich denke 60 euro reicht wen man sich fest vornimmt nur 1 mal die woche einkaufen zu gehen.
hat schon jemand eine sammlung mit günstigen rezepten könnte mir welche schicken oder empfehlen ? probiere gerne neues aus,an sonsten fang ich gleich an mal durchzustöbern und zu drucken

liebe grüße mauserl Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.07.2004
717 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo mauserl!

Es ist gut zu schaffen mit 60 Euro die Woche. Wir sind zu zweit. Wir geben in der Woche zwischen 50 und 80 Euro aus. Wir sind beide Raucher. Wenn wir mal kein Tabak und Zigarettenhülsen brauchen, dann sind wir auch schon mal unter 50 Euro.
Dann nutze ich auch gern die Angebote. Ich friere mir öfters Fleisch aus den Angeboten ein. Das wird aber dann möglichst bald in meine Wochenpläne mit eingeplant. Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.

Liebe Grüße
Sieglinde
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.05.2004
351 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo mauserl

hmm also wir sind 4 Personen und 2 Katzen...

Zahle für den Einkauf zwischen 30 und 60 €
Je nach dem was Ich brauche können es auch mal 80€ werden
*so wie beim nächsten EK weil Fleisch, Waschpulver, Rasierklingen, Shampoo hin zu kommen*

Katzenfutter fällt nicht ins Gewicht da Ich 1 x im Monat 3 kg für 3 - 4 € kaufe und 5 Euro für das Katzenstreu

Ich brauche (GsD) ca. 1 x im Monat ein paket Windeln und Milchzeiten sind rum...

Schau mal Hier
oder Hier
oder Hier und zu guter letzt Hier

ansonsten einfach die Suchfunktion nutzen Lächeln

LG stoeps
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2005
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo mauserl,

wir sind zu dritt. Meine Tochter ist neun. Ich brauche die Woche so ungefähr 70 bis 100 Euro. Da sind allerdings Pflegeprodukte und Futter für die Hunde, die Katze und die Hasein mir drin. Geburtstagsgeschenke kaufe ich allerdings nicht von meinem Haushaltsgeld, die gehen extra.

Ich friere auch jeden kleinen Rest ein. Zum Monatsende Kippe Ich dann die verschiedenen Gemüse, oder auch mal die Tomatensoßen zusammen. Das klappt immer ganz gut. Diesen Tipp habe ich auch hier aus dem forum.

Ich mache allerdings auch immer Wochenpläne, damit spart man ne Menge Geld, weil man wirklich nur danach einkauft. Ich setze mich mit der Family zusammen, jeder darf isch für die kommende Woche was wünschen. Das klappt wunderbar.

Ich brauche dringend einen neuen Geschirrspüler und hoffe dass ich es so schaffe, wenn ich weiter so sparsam bin.

LG
PlapperHexe Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2005
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo mauserl,

wir sind zu dritt. Meine Tochter ist neun. Ich brauche die Woche so ungefähr 70 bis 100 Euro. Da sind allerdings Pflegeprodukte und Futter für die Hunde, die Katze und die Hasein mir drin. Geburtstagsgeschenke kaufe ich allerdings nicht von meinem Haushaltsgeld, die gehen extra.

Ich friere auch jeden kleinen Rest ein. Zum Monatsende Kippe Ich dann die verschiedenen Gemüse, oder auch mal die Tomatensoßen zusammen. Das klappt immer ganz gut. Diesen Tipp habe ich auch hier aus dem forum.

Ich mache allerdings auch immer Wochenpläne, damit spart man ne Menge Geld, weil man wirklich nur danach einkauft. Ich setze mich mit der Family zusammen, jeder darf isch für die kommende Woche was wünschen. Das klappt wunderbar.

Ich brauche dringend einen neuen Geschirrspüler und hoffe dass ich es so schaffe, wenn ich weiter so sparsam bin.

LG
PlapperHexe Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2005
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Tut mit leid, war nur einmal geplant. Mein PC mag mich heute nicht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2004
388 Beiträge (ø0,08/Tag)

Huhu Mauserl


Wir sind auch 4 Personen , 1 mittelgroßer Hund und 2 Katzen. 4-tägig übers WE sind wir 5 Personen.
Ich habe pro Woche 70 € Haushaltsgeld. Da ist dann aber auch alles eingeschlossen....Lebensmittel,Getränke, Pflegeartikel, Putzmittel, Waschmittel,Tierbedarf u.s.w. Aber trotzdem wirds manchmal irgendwie knapp, gereicht hats aber bis jetzt immer. Ich muß mich schon auch anstrengen und rechnen, aber wer muß das heute nicht !?
Jedenfalls ist es aber auch ein gutes Gefühl wenn man wieder eine Woche geschafft hat und vielleicht sogar noch ein paar € übrig geblieben sind ! Sollte dies der Fall sein wird es im Wechsel einmal zwischen den Kidis aufgeteilt ( Spardosen ) und einmal kommt es in unsere Spardose.
Mittlerweile versuche ich auch immer noch mehr oder anders zu sparen. Man lernt da NIE aus !

Wünsche Dir jedenfalls auch viel Erfolg mit Deinem Vorhaben !

LG vom

dropserl

******************************************************
Ein Lächeln ist die Beste Art um seinem Gegner die Zähne zu zeigen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2004
577 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

ich muß sagen ich bewundere Euch. Ich versuche auch immer so günstig wie möglich einzukaufen. Kaufe viel bei Lidl, Aldi und co. Wir sind 5 Personen + Hund. Allerdings essen meine 3 Kinder, vor allem meine Söhne jeder für 2. Ich verbrauche im Monat mindestens 700 € inkl. Reinigungsmittel und Hygieneartikel. Geschenke, Taschengeld und Kleidung gehen extra.

Aleine für Milch zahle ich in der Woche schon 12 €. Wir sind alle laktoseintollerant und nehmen die -L-Milch. Die kostet 1,19 €. Die laktosereduzierte Milch vom Aldi z.B. enthält noch immer zuviel Laktose.
Pro Tag brauchen wir mindestens 1kg Brot (mindestens 25 Scheiben) (für Frühstück, Schulbrot und Abendbrot) und natürlich dazu die entsprechende Menge Aufschnitt/Käse. Damit ist es auch nicht so einfach, da die meisten Aufschnittsorten Laktose enthalten. Käse vertragen wir in Maßen ganz gut.

Es gibt auch nur 2-3x pro Woche Fleisch oder Fisch, aber viel frisches Gemüse. Mit süßen Mittagsgerichten (die ja so wunderbar günstig sind) brauche ich meinen Kindern allerdings gar nicht zu kommen, das darf es höchstens als Nachtisch geben. Sie stehen (wie auch ich) nicht darauf .

Saft gibt es auch nur zur Schule und dort auch mit Wasser verdünnt. Ansonsten trinken wir nur Wasser. Pro Tag etwa 10 Liter. Früher haben wir unsere Sodamaschine verwendet, leider ist das Leitungswasser hier so eklig geworden, daß wir es nicht mehr trinken mögen. Also Aldi-Wasser.

Am Tag 6 Äpfel, 6 Orangen, eine Gurke oder ein Pfund Tomaten. Die Lebensmittelkosten fressen mich noch auf. Weiß aber nicht wo man noch sparen könnte.

Ich mache mir immer Monatspläne und kaufe Anfang des Monats alles ein, was ich lagern kann. Nur frische Sache hole ich dann noch dienstags und freitags.

Wenn erstmal die Kids aus dem Haus sind, sind wir glaube ich reich. Was ich dann alles sparen kann. Allerdings dauert das noch ein paar Jahre und eigentlich graut mir vor dem Tag, an dem sie ausziehen.

Gruß
life_is_funky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2006
108 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallöchen Mauserl!

Klar müsste das zu schaffen sein! Plane einfach was du inerhalb einer Woche kochen willst(musst dich ja nicht auf ein bestimmten Tag festlegen an dem du ein spezielles Gericht kochst). Schau nach was du noch an Vorräte hast und was du wirklich brauchst! Schau auch nach Angebote! Reste kannst du einfrieren,oder wiederverwerten oder die Reste eigen sich auch gut als Zwischenmahlzeit!
Günstige und leckere Rezepte findest du unter dieser Rubrik jede menge na dann...
Ich empfehle die Bratwurstpfanne von Ruth hechel...

Wir sind übrings drei Personen.Diese Woche kommt mein dritter Plan.In der ersten Woche habe ich 60€uro ausgegen,dabei waren jegliche Grundnahrungsmittel!In der letzen Woche hab ich grad mal 30€uro ausgegen(Mittag,Frühstück,Zwischenmahlzeiten).
ich kauf jetzt nur noch einmal die Woche ein und dann nur das was auf dem Einkaufzettel steht! Und ich vergleiche natürlich Preise!
Mir macht das Planen richtig Spaß,weil ich weiß was ich kochen kann und vorallem,weil es ne menge Geld spart!

Liebe Grüße
Corinna Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2005
454 Beiträge (ø0,1/Tag)

hallo an alle

supper zu lesen wie das alle so schaffen,heute zum beispiel geh ich nicht einkaufen morgen will ich auch nicht gehen mache eben essen aus das was ich zu hause habe und habe echt gemerkt wie viele verschiedene sachen es doch in meinem vorratschrank gibt , man kauft und kauft und irgendwann ist der schrank voll hat kein überblick mehr , wau mit meinen vorräten muß ich bestimmt erst am freitag einkaufen dan lege ich los mit dem wochenplan.

übrigens wen ich nicht sparen will hätte ich so in der woche 150 euro für lebensmittel und kinder(ohne tanken ohne kosmetik und so nur essen)
ich muß dazu sagen die kids sind 3 1/2 und 11 mo. alt und die kleine trinkt nur 1-2 flaschen hipp milch und sonst alles vom tisch mit also nicht anspruchsvoll.

kind 3 ist noch im bauch muß deshalb gesund kochen .

so gebe ich statt 150 euro nur 60 euro aus spare ich also in der woche:90 euro müßte dan bald meine ersehnte kühl-gefrier kombie und wäschetrockner zusammen haben in ein paar monate.

so lange muß ich eisern bleiben. aber es macht ja auch immer sehr großen spaß zu sehen wie ihr das alles so schaft

grüße mauserl. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2006
108 Beiträge (ø0,03/Tag)

Guten abend Mauserl!

Ja die Vorratsschränke sind reine Fundgruben Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Ich mache meinen Plan auch,weil ich etwas Geld zurück legen will Na! Ich kann da zwar keine 90€uro so wie du einsparen,aber es macht sich trotzdem bemerkbar hechel... Gesund kannst du trotzallem kochen.Ich verwende auch viel Frisches.Ein Salat beispielsweise als Beilage ist auch gut und günstig. Musst du ja auch halt gucken was ihr gerne esst Na!
Viel Spaß beim Planen,schlemmen,sparen Lachen
Und eine wunderschöne Schwangerschaft wünsche ich dir!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2005
86 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

ich habe festgestellt, durch diese Diskussioen im Forum wird man ganz schön angespornt.
Mir macht es mittlerweile richtig Spass zu sparen. Ich freue mich über jeden Euro, den ich am Monatsende übrig habe.

Hätte ehrlich nicht gedacht, dass sparen Spass machen kann. Geht es euch genauso Wichtige Frage

PlapperHexe Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.08.2005
454 Beiträge (ø0,1/Tag)

hallo hexe

es stimmt wen mann hier so liest mit wieviel geld andere so auskommen müssen und wie jeder spart auch die tipps macht es richtig spaß zu sparen,

ich verkaufe auch in ebay sachen die ich nicht mehr benötige baby -kleidung schuhe bücher usw. und das bringt auch ganz schön was an geld

liebe grüße mauserl
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.02.2006
108 Beiträge (ø0,03/Tag)

Da habt ihr recht. Hätte auch nie gedacht,dass es Spaß macht zu sparen na dann...
Habe heute morgen bei meinem Wocheneinkauf 32€uro ausgegeben.Vor den Plänen wären es wohl um die 50€uro geworden und ich wäre 3-4Tage später wieder losgezogen und hätte nochmal was gekauft und wieder jedem menge Schnickschnack geholt *ups ... *rotwerd*Voher hatten wir nie Geld am Monatsende übrig,aber diesmal sieht es ganz anders aus und das spornt mich ganz schön an Lachen

Liebe Grüße
Corinna!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.01.2005
8 Beiträge (ø0/Tag)

Hey zusammen,

wir haben auch jeden Monat zu sparen. Ich finde es allerdings recht gemein von LIDL, ALDI & Co. diese \"Non-Food\" Kisten hinzustellen. Da sind immer mal Sachen dabei, die man gebrauchen könnte: Tischdecken, Körbchen - und viel Unsinn. Am Ende stehe ich dann an der Kasse und wundere mich, wieso es wieder so teuer geworden ist. Schlimmer ist es jedoch, wenn mein Mann dabei ist - der kommt tatsächlich nicht an den Sachen vorbei .... Verdammt nochmal - bin stocksauer
Also gehe ich lieber alleine einholen. Gespart wird bei mir insbesondere bei Getränken: vorwiegend Tee (ob kalt oder heiß). Wenn man Limo, Säfte etc. hochrechnet, dann sind das imense Kosten. Wir sind gute Trinker und haben bei einem 3-köpfigen Haushalt mind. 5-6 Liter am Tag. Da spare ich schon recht gut.
Vitamine hole ich über das Obst - insbesondere Samstags gegen 19.00 Uhr in den Läden wird das Gemüse und Obst stark heruntergesetzt Vorschlag / Idee, dann kann man auch mehr Gemüse kaufen und gut einfrieren.
Fleisch wird meist das gekauft, was im Angebot ist und dann auch eingefroren und jeweils zum geplanten Gericht aufgetaut.
Wenn man gut plant, geht es mit dem Sparen fast von allein, und das macht dann tatsächlich auch Spaß.

Grüße Tarra
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine