Wie sehen Eure Wochenpläne (Essen/Einkauf) aus?

zurück weiter
03.01.2005 16:12

Nicky81

Mitglied seit 10.10.2004
222 Beiträge (ø0,05/Tag)

...also was kocht ihr von Mo-So, wie plant ihr um übriges vom Vortag zu verwerten? Was kauft ihr ein und was gebt ihr dabei aus?

Hallo erstmal,

ich bin absoluter WochenplanNeuling (und gebe immer vieel zu viel aus).
Dank der netten Tipps bezüglich eines Wochenplans hier im Thread habe ich heute meinen ersten eigenen Versuch gestartet. Ich habe eben für die ganze Woche (also von heute bis Sonntag), für eine Person (mich Lachen) bei A**i eingekauft *schlepp* und dabei 18,33 Euro ausgegeben. Das klingt doch ganz gut Lächeln sollte es tatsächlich für die ganze Woche reichen ohne dass ich nachkaufen muss (oder nur minimal) bin ich für den Anfang zufrieden, zumal auch einige Sachen dabei sind die länger als eine Woche halten bzw. nicht in einer Woche verbraucht werden (z.B. Gewürze).
Ich habe gekauft:
Porree (1Bund=1kg)
Äpfel (Beutel 2,5kg)
Reis für Milchreis
normalen Reis
Hackfleisch
Sahne
Gouda am Stück
Sahnequark 2x
Margarine
Schmelzkäse 2x
Clementinen 1kg
Broccoli
Schokolade
Bananen
Gewürz Knoblauch
Klare Brühe
Kartoffeln 2,5kg
TK-Kräuter
Milch 2x
Sandwichtoast
und Eier (Freiland) Lachen

Ich finde das ist eine ganze Menge. Da hatte ich endlich mal wieder das Gefühl etwas für mein Geld bekommen zu haben.
Den Essensplan habe ich \"vor Ort\" noch ein bißchen abgeändert, aber ich denke, das ist durchaus normal oder sogar wünschenswert je nach Angebot? Broccoli und Porree fand ich z.B. günstig. Tomaten gab es keine schönen und Paprika fand ich nicht unbedingt preiswert. Daher gibt es jetzt:

Montag:
Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch (das reicht bestimmt ewig bei 1kg Porree und 500g Hack aber A**i hat eben nur die großen Portionen...

Dienstag:
gibt es die Käse-Lauch-Suppe also nochmal Lächeln

Mittwoch:
Kartoffeln und Broccoli, gekocht und danach mit einer Scheibe Käse kurz überbacken

Donnerstag:
Bratkartoffeln mit Spiegelei oder Kräuterquark

Freitag:
Pfannkuchen mit Äpfeln

Samstag:
mal sehen, vielleicht gönne ich mir noch Geschnetzeltes und mache daraus was leckeres mit Reis oder Nudeln

Sonntag:
gebratenen Reis bzw. Nudeln (je nachdem was es Samstag gab) mit Ei und Käse

Außerdem gibt es natürlich ganz viel Obst und Sandwich. Und als Belohnung weil ich momentan so viel lernen muss ein Schokofondue Lachen Lachen Lachen Ich habe bei \"Das Depot\" ein Mini-Fondue Set gefunden vor Weihnachten und das mache ich mir gleich noch mal! Steht wie eine Ölduftlampe auf einem Stövchen über der Kerze, darüber hängt ein Topf (alles aus weisser Keramik) in dem man gemütlich Schokolade mit Sahne schmelzen lassen kann. Und dann wird mit den Mini-Fondue-Gabeln Banane und Apfel getunkt *mmmmmmmh* Man gönnt sich ja sonst nichts *ups ... *rotwerd*

Freue mich auf Eure Wochenpläne!

Gruß
Nicky
03.01.2005 17:02

pitti24

Mitglied seit 16.10.2003
568 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Nicky,

liest sich doch gut, Dein Wochenplan. Ich mach`auch gerne Pläne, wo meistens 1 Gericht doppelt gekocht wird und für den nächsten TAg reichen sollte. Leider ist das dann meistens so lecker geworden, dass mein Mann es schon fertig gebracht hat alles aufzufuttern - Also - koch nicht zu lecker Lächeln

Mir macht planen auch Spass, weil man damit richtig gut sparen kann.
Ein echter Nachteil ist, dass man vielleicht dann gerade an diesem Tag keine Lust auf das Geplante hat.

Am besten Du planst flexibel.


viel Erfolg wünscht Dir
pitti24
03.01.2005 17:05

Nicky81

Mitglied seit 10.10.2004
222 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Pitti,

was kochst Du denn zum Beispiel in dieser Woche?
Ich brauche ein paar Anregungen Lächeln Rezepte kenne ich viele aber wenn es relativ unkompliziert sein soll, lecker und preisgünstig fällt mir häufig nichts ein oder immer das selbe...

Gruß
Nicky
03.01.2005 17:24

Aurora

Mitglied seit 17.01.2002
1.819 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo pitti24

ich würde den überbackenen Brokkoli früher machen, da sich Brokkoli nicht so gut hält besonders wegen der Vitamine. Lauch ist da viel robuster. Also heute Brokkoli mit Kartoffeln und Käse und morgen dann die Käse-Lauch-Suppe.

Liebe Grüße
Aurora
03.01.2005 17:40

Nicky81

Mitglied seit 10.10.2004
222 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Aurora,

stimmt natürlich aber ist schon zu spät Lächeln die Suppe ist schon im Bäuchlein Lachen
Allerdings habe ich es auch heute schon gemacht wegen dem Hackfleisch. Da stand zwar haltbar bis 8.1. aber ich traue dem nicht....dann lieber gefroren oder sofort verbrauchen.
Ich finde es sehr schwierig einmal in der Woche zu kaufen da sich die Sachen teilweise einfach nicht lange halten. Vielleicht versuche ich es in der Mitte der Woche beim nächsten Mal noch einmal frisches zu holen. Dann muss ich beim ersten Mal nicht so viel schleppen und habe auch am Ende der Woche noch Frischkost.

Was ist denn Dein Wochenplan?

Gruß
Nicky
03.01.2005 17:41

sabrina1958

Mitglied seit 08.12.2004
1.965 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hi Nicky
Toll da hast du dir viel mühe gegeben.
Ich mache auch mein Wochen Plan eher ich einkaufen gehe.
Meine Wochen plan für diese Woche ist :

Montag.Für mich.
Süssksrtoffeln-Orangen-RisottoDafür brauche ich
1 Süsskartoffeln
1 Orange
Ich mache Rissoto mit Milchreis ,(ist billiger als Risottoreis)
Und Brühe
Für die Anderen:Asia Pizza

Dienstag:
Kokoskartoffeln.Dafür brauche ich
Kilo Kartoffeln,
1 rote Paprikaschote
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
2 Zwiebeln
Knoblauchzehen
2 El.Öl
1 Dose Kokosmilch( Bei Real als Packet zu finden)
1 Tasse Brühe
Salz und Pfeffer

Mittwoch
Kartoffeln-Bohnen-Curry
Dafür brauche ich:
500 gr Kartoffeln
Brühe
3 Zwiebeln
1 el Öl
Curry
200ml Milch ,wan ich habe tue ich Cocosmilch
1 Dose weisse Bohnen
Petersilie

Donnerstag
Schnelle -kartoffeln-Salat
Dafür brauche ich
Kartoffeln
4 Scheiben Kochschinken,
1 Dose Mexico-Gemüsse
Öl,Salz und Pfeffer

Freitag
Ingwer-Hähnchen
Für die Andere und Gemüsse Fritatta für mich
Für Ingwe-Hähnchen brauche ic:
400 gr.Hähnchenbrustfilet
30g. frische Ingwerg
Knoblauchzehe
1 Dose Pfirsiche
Öl
Salz
100g.Schmand
Pfeffer und Petersilie

Für meine Gemüsse Fritatta brauche ich
2 Eier die ich schaummig schlage
Gemüsse frisch oder TK
Salz,Pfeffer ,Oregano und Kumin.
Öl zum braten

Samstag
Asia Nudeln
Dafür brauche ich
Zwiebeln
Möhren
Knoblauc
300gr Asia-Nudeln
Öl
Brühe
Sojasaice
und Schnittlauch

Sonntag
Orangen-Couscous
Dafür brauche ich
150ml.Orangensaft
Salz
Pfeffer
Brühe
Zimtpulver
Ingwer
200gr Couscous instant
20g. Butter
100 Gr Rosinen.
Dazu gebratene Bananenviertel
Hab\'s geschaft.
Danke
Einige deiner Mahlzeiten habe ich mir gemops
Na!
Sabrina
03.01.2005 17:46

traumfänger74

Mitglied seit 01.12.2003
12.738 Beiträge (ø2,68/Tag)

Hallo Nicky,

einen Tipp möchte ich Dir noch geben, Obst und Gemüse sollten spätestens 2 bis 3 Tage nach dem Kauf verzehrt werden, da die Vitamine verloren gehen.

Ist manchmal nicht so einfach - ich kaufe da auch schon mal mehr und im Zweifelsfall koche ich es ein oder mache nen Kuchen draus (gerade bei Äpfeln)

Ansonsten hört sich doch dein Wochenplan sehr ausgewogen an.

Ich bin jemand der mit solchen Plänen aufgewachsen ist und es widerstrebt mir sehr seit dem.

Mache mir schon mal Gedanken, aber ich kaufe lieber frisch und einmal im Monat gibt es nen Großeinkauf.

LG Yvonne

03.01.2005 18:08

Nicky81

Mitglied seit 10.10.2004
222 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

@sabrina: danke für Deinen Wochenplan! Ich werde einiges davon auch bald ausprobieren!

@yvonne: ja, leider kann man Obst und Genüse (aber auch Fleisch) nicht so lange lagern und die Discounter haben oft nur Beutel von 2,5kg. Da kann man seeeehr viele Äpfel essen wenn man alleine ist Lachen Die Idee mit dem Apfelkuchen ist super! Kannst Du mir mal Dein Rezept geben? Dann würde ich am Wochenende glatt einen machen. Bis dahin halten sich die Äpfel sicher im Kühlschrank. Und mein anderes Obst wird heute und morgen in Schokofondue versenkt bzw. mit zur Uni genommen.

Meine Eltern bzw. meine Mutter haben glaube ich nie einen richtigen Wochenplan gemacht. Ich weiss nicht wie es war als ich klein war, ich habe soetwas zumindest nie mitgekriegt, geschweigedenn gelernt darum muss ich jetzt mühsam anfangen. Wenn ich Zuhause bin (habe eine Wohnung mit meinem Freund in Köln + ein Zimmer zum studieren in Hamburg)kaufen wir auch einmal in der Woche alle Basissachen ein und dann nur noch zwischendurch das ein oder andere. Einen richtigen Plan hatten wir aber nie. Und in der Zeit in der ich alleine in Hamburg bin habe ich meine ganzen Vorräte nicht, kaum Lagermöglichkeiten, nur ein Minigefrierfach und daher gebe ich immer noch mehr Geld aus als sowieso schon. Ich versuche jetzt mal meine Wochenpläne durchzuhalten und hoffe, dass es dann bald ins Blut übergeht Lächeln)

Gruß
Nicky
03.01.2005 18:15

traumfänger74

Mitglied seit 01.12.2003
12.738 Beiträge (ø2,68/Tag)



@Nicky

Meine beiden Lieblingskuchen mit Apfel sind

dieser Lächeln

und

jener Na!

Ansonsten denke ich das das der hier auch ne Alternative ist !

Und wenn die dir nicht zusagen, über die Rezeptsuche wirst du bestimmt noch fündig.

Wenn du wieder einkaufen gehst bei Aldi, nimm dir das nächste mal den Gourmetschinken aus dem Kühlregal mit, da kannste wunderbare, fettarme Schinkennudeln machen. Ist abgepackt in 2 Päckchen á 75g und steht bei den normalen Schinkenwürfeln dabei.

LG Yvonne
03.01.2005 18:17

sabrina1958

Mitglied seit 08.12.2004
1.965 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hi
Nicky
Du Kannst auch mit Äpfel viel mehr machen.
Kartoffelsalat,
Apfelscones
Gebratene Apfel
Apfel-Möhren Rohkost
Apfelmaffin
Apfelschaumm
Apfel kompot
Apfelmuss
Etc.
Meine Freundin lebt seit einege Wochen alleine und sie hat auch so wie du wenig möglichketen zu lagern.
Hast du ein Keller?
Sabrina
Angehängte Datei
03.01.2005 18:20

sabrina1958

Mitglied seit 08.12.2004
1.965 Beiträge (ø0,45/Tag)

Achtung !! Verdammt nochmal - bin stocksauer
Viel so gross geraten
Nicht öffnen!
Ich versuche es noch mal!
Sabrina
03.01.2005 18:23

sabrina1958

Mitglied seit 08.12.2004
1.965 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hi
Noch ein versuch!
Sabrina
So sehen Apfelscones wenn sie fertig sind wo bleibt das ... wo bleibt das ...


sehen Eure Wochenpläne Essen Einkauf 1058944804
03.01.2005 18:32

Nicky81

Mitglied seit 10.10.2004
222 Beiträge (ø0,05/Tag)

@sabrina:

ich habe leider keinen Keller da ich in Hamburg in einem Studentenwohnheim wohne wenn ich nicht in Köln in meiner eigenen Wohnung bin. Hier teilt man sich einen Kühlschrank mit ein bis zwei Personen wenn man Pech hat und hat ansonsten nur noch einen Minischrank zur Verfügung. Alles andere muss man im Zimmer lagern und dort ist natürlich geheizt, das ist wohl nicht so gut für die Lebensmittel. Habe mir den Kühlschrank jetzt aber fast alleine unter den Nagel gerissen weil ich nie bemerke dass da jemand neue Sachen reintut. Jetzt ist er mit meinem Wocheneinkauf fast voll Lächeln))

Nun gut, dann gibt es in den nächsten Tagen viel Äpfel. Zum Knabbern ist auch Apfel mit Käsewürfeln sehr lecker. Und ich habe auch schon angebratene Äpfel mit asiatischem Klebreis gemacht.

Gruß
Nicky
03.01.2005 18:46

sabrina1958

Mitglied seit 08.12.2004
1.965 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hi Nicky
Lecker wo bleibt das ...
Hab gerade einen Apfel gegesen .
die angebratene Apfel tust du wenn dein klebreis fertig ist.Ist das richtig?
Ich habe am Wochenend Kicheerbsen mit apfel und Zwiebel gegesrn,dazu 2 el Kokos milch und Curry.
Super mit Reis ,hätte ich fast vergesen.
Sabrina

03.01.2005 18:55

Nicky81

Mitglied seit 10.10.2004
222 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Sabrina,

ich mag sehr gerne Obst zu Klebreiss, auch Banane (in der Schale gekocht). Ist in Indonesien Babyessen aber ich liebe es - besonders da es damals das erste war was ich essen wollte als ich in Indonesien krank war (ich glaube ich war noch nie so glücklich über Banane und Reis wie damals).
Wichtig ist für mich, dass es tatsächlich asiatischer Reis ist und nicht der, den wir hier normalerweise essen. Dazu esse ich meistens noch Sambal, auch eine indonesische Gewohnheit.

Gruß
Nicky

PS: einer der Äpfel landet gerade in meinem Schokofondue. Ich liiiiiiiiiiiiebe es! Lachen
zurück weiter

Partnermagazine