Reste von der Lammkeule...

02.09.2007 15:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dressing

Mitglied seit 29.12.2004
1.946 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo Miteinander,

ich habe diese Reste bereits vor einigen Monaten klein geschnitten und eingefroren und dachte, sie in einem Bohneneintopf zu verwenden. Aber normalerweise koche ich ja bereits den Eintopf mit frischem Lammfleisch, jetzt noch die Reste dazuzugeben, finde ich ein bissl zu viel des Guten. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie ich entweder die Suppe anders zubereiten oder die Reste, ca. 300 g, anders verwerten kann?

Es grüßt aus Berlin
Christel




Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.
 
02.09.2007 16:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cookiejens

Mitglied seit 03.12.2003
8.047 Beiträge (ø2,12/Tag)

Hallo CHristel!

Die 300g Lammfleisch reichen durchaus für einen Eintopf für 2 Personen. Du musst auch nicht extra Lammfond haben, um daraus einen guten Bohneneintopf zu machen. Schwitze 1 kleine Zwiebel und etwas Knoblauch (1 große Zehe könnte genügen) in einem Topf an und lasse es glasig werden. Ein paar Nadeln Rosmarin zu und mitschwitzen lassen. Dann mit Wasser auffüllen. Mit einem Lorbeerblatt und Bohnenkraut bekommst du schon Geschmack an die Suppe, wenn du nicht auf eine gekörnte Brühe zurück greifen willst. Das gegarte Fleisch brauchst du erst 10 Minuten vor Schluss zufügen.

Ich mache aus Resten vom Braten gerne ein Ragout!
Soßenrest mit Gemüse (Pilze oder Paprika oder so) aufkochen, das Fleisch klein schneiden und abschmecken. Mit Soßenbinder andicken und fertig ist mein Ragout! Na!


Gruß Let´s cook baby!Jens


Ein weiches Bett, ein gutes Essen und du kannst die Welt vergessen!
 
02.09.2007 17:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dressing

Mitglied seit 29.12.2004
1.946 Beiträge (ø0,57/Tag)

Danke Jens, aber Lammfond ist überhaupt das Stichwort. Den werde ich mir holen, denn mein Gemüsemensch hat so klasse grüne Bohnen, und die Lammkeule war auch durch ihn bezogen. Das sind alles so gute Zutaten, da ist das Glas Lammfond gut investiert wo bleibt das ... . Und anfangen werde ich wie du geschrieben hast: Zwiebel, Knoblauch, Rosmarin.

Es grüßt aus Berlin
Christel




Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.
 
05.09.2007 13:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vadderheins99

Mitglied seit 30.03.2005
3.076 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo Christel,

in der Türkei werden Reste vom Lamm gern dafür verwendet, eine Füllung etwa für eine Aubergine herzustellen. Die vegetarische Version heißt "Imam Bayildi" und ist hier in der Datenbank vertreten. Das Rezept mit Lamm gibt´s hier auch, mir fällt nur gerade die Bezeichnung nicht ein. Solche Reste nehme ich auch gern als Füllung für andere Gemüse wie Paprika oder Zucchini. Fleisch anbraten, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, ablöschen, durchziehen lassen, reduzieren, einfüllen, ab in den Ofen und nach Geschmack mit etwas Schafs- oder Ziegenkäse überbacken.

LG,
Stefan
 
05.09.2007 18:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lametti

Mitglied seit 03.07.2004
19.808 Beiträge (ø5,54/Tag)

Hallo Christel,

ich zerkleinere die Reste, brate sie scharf an und gebe sie über Salat (Ruccola, Zuckerschoten, Cocktailtomaten),
dazu ein Balsamicodressing und knuspriges Baguette.




Chefkoch ist kein Wattepusten!


Reste Lammkeule 3375332896Lisa
 
05.09.2007 19:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dressing

Mitglied seit 29.12.2004
1.946 Beiträge (ø0,57/Tag)

Vielen Dank für eure Anregungen. Noch habe ich die Reste nicht verbraucht - jetzt habe ich die (schöne) Qual der Wahl Na!

Es grüßt aus Berlin
Christel




Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de