Hähnchenkeulen. Mal was ganz anderes? Such pfiffige Zubereitung...

zurück weiter

Mitglied seit 19.12.2005
153 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hier liegen 4 saftige Hähnchenkeulen und warten auf Verarbeitung. Aber wie? Die Rezepte mit Gemüse (Tomate, Paprika, Zucchini...) und Obst (Orange, Zitrone, pfirsich...) hab ich irgendwie schon in allen gängigen Variationen durch. Habt ihr mal was neues für mich? Bin offen für alles, mal sehen was ihr so zu bieten habt...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
5.976 Beiträge (ø1,17/Tag)

Hallo,

Knoblauchhuhn mache ich mittlerweile gerne nur mit Schenkeln.
Oder Coq au vin . Dabei bitte den Kommentar von ProVit beachten.
LG Neri
Hier gehts zu meinem CK-Blog
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2007
3.773 Beiträge (ø1,04/Tag)

Hallo,

mein Partner liebt dieses Hühnchen mit Tymian und Limetten , dazu passt Reis. Sehr leicht und frisch.

Auch immer lecker ist thailändisch. Mit roter Currypaste, Kokosmilch, vlt. Cashewkernen, Gemüse nach Wahl....

LG Jicky
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.01.2008
44 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

uns schmeckt folgende Zubereitung:

Keulen entbeinen, aus Frischkäse, Kräuter, Knoblauch und getrocknete Tomaten eine Füllung herstellen, die entbeinten Keulen füllen und mit Zahnstocher schließen.

Wie üblich im Backofen garen - genießen!

LG
amytan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.11.2007
3.773 Beiträge (ø1,04/Tag)

@ Neri

bei der Gelegenheit habe ich mir dein Knoblauchhuhn angesehen und gleich abgespeichert. Die Zusammenstellung gefällt mir und wird demnächst ausprobiert hechel...

LG Jicky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2011
91 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

uns hat das Harissa Hühnchen sehr gut geschmeckt, ist aber wirklich scharf.
Oder das Parmesanhuhn ist auch sehr lecker.

Liebe Grüße
Jade
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
27.996 Beiträge (ø7,18/Tag)

Bei meinem Hähnchenkeulen mit Kardamom-Mandel-Kruste habe ich in den Kommentaren auch geschrieben, wie es ohne Dampfgarer geht.
Vielleicht wäre das etwas für dich.

LG Carrara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
5.976 Beiträge (ø1,17/Tag)


Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.06.2009
4.615 Beiträge (ø1,51/Tag)

Das Teufelshuhn von Ilona?
http://www.chefkoch.de/rezepte/407231130242309/Pollo-alla-diavola-con-la-noce-Moscato.html

ESCH
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.12.2008
1.261 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo,

wir essen gern diese Hähnchenkeulen auf dem Kartoffelbett.
Das Vanillehuhn kannst Du auch mit Hähnchenkeulen zubereiten.

Liebe Grüße
Hanka



Lieber den Jahren mehr Leben geben als dem Leben mehr Jahre.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
13.603 Beiträge (ø3,89/Tag)

Hallo,
Tandoori Hähnchen mit Basmatireis fällt mir ein.
Oder du entbeinst die Keulen und brätst sie in der Pfanne oder Grill (zuerst auf der Fleischseite), das ergibt einen ganz "anderen"
Keulengeschmack.
Gruß Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2011
236 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo, mach doch Chicken Lolipops, macht zwar etwas Arbeit und eigentlich werden Flügel empfohlen, wird aber auch mit Schenkeln gehen. Da das ein indisch-chinesisches Gericht ist, passt auch eine Curry-Frucht-Soße gut dazu. Ein Rezept wirst du eventuell nur auf Englisch finden, ist aber simpel.

Bei dieser Art Zubereitung wird das Fleisch über den Knochen gestülpt, so der Knochen als Stiel dient und die Fleischseite knochenfrei ist. Eigentlich wird die Fleischseite mit einer Fleischfarce gefüllt, da könntest du aber auch Früchte nehmen.

Grüße

Tom
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2005
153 Beiträge (ø0,04/Tag)

ja aber hallo! Da sind ja mal coole Rezepte dabei. Ich schwanke aus vorratstechnischen Gründen zwischen Dem Parmesanhuhn sowie dem Vanillehuhn. Coq au vin hatten wir schon häufig. Die Lollies sind auch ne sehr geile Idee, aber mit der Füllung haperts hier heute.

Danke!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.11.2009
162 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

unser Lieblingsrezept ist das Zimt-Ingwer-Huhn . Schmeckt auch nicht weihnachtlich was der Zimt erst vermuten würde, sondern ist echt lecker.

Liebe Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2010
356 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo ,
ich habe mal Hähnchenkeulen frisch aus dem Räucherofen gegessen .

Die waren sehr schmackhaft , diese Variante ist aber eher deftig .

Iß,was gar ist,trink was klar ist,sag was wahr ist.

LG wo bleibt das ...
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine