Entre Côte???

02.08.2009 13:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ArCangeli

Mitglied seit 04.12.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, Ihr Lieben,

ich hatte gestern beim EDK (fehlen zwei Buchstaben ;) ) ein angebliches "Entre Cote" gekauft. Gemäß dem Thema, welches hier schon mit Entre cote aufgemacht wurde, bin ich ebenfalls enttäuscht. Habe ebenfalls 17,90/kg bezahlt.

Meine "Entre Cotes" hatten beide in der Mitte ein Fettauge von gut und gerne 5x5cm! Das Fett konnte man natürlich nicht essen, und es machte vor dem Braten fast 1/4 des ganzen Fleisches aus. Essfertig war es immernoch 1/5 des Steaks. Hob man das gebratene und gegarte (perfekt medium zubereitete) Steak an einer Seite hoch, klaffte das Fleisch an diesem Stück auseinander, man konnte da ne Gabel mit den Zinken quer durchschieben, ohne das Fleisch zu berühren.

Dazu war das Fleisch unglaublich grobfaserig, das hab ich selten gesehen. Geschmack war okay, aber kauen war nur in einem kleinen Teil des Fleisches angenehm. Dort war es zart, wie ich es gewohnt bin. Der Rest war wirklich schlecht zu kauen, schon wirklich fast zäh zu nennen.

Sogar ein absolut fettgespicktes Rib Eye, welches ich mir ergooglet hatte, sah nicht schlechter aus als meine 2 Stücke. Da kann ich auch für 2,99/kg ein mieses Holzfällersteak kaufen, das sieht vorm Braten ähnlich aus.

Das Fleisch war in der Kühltheke noch gefroren, und wir haben es gefroren eingepackt bekommen!!! Kann sowas sein? Hat das schonmal jemand von Euch gehabt?

Was mache ich? Beschwere ich mich beim nächsten Einkauf?

Liebe Grüße
ArCangeli
 
02.08.2009 14:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

giggi54

Mitglied seit 30.09.2008
356 Beiträge (ø0,17/Tag)

Ehrlich? Ich würde Entre Cote beim Metzger meines Vertrauens kaufen und nicht aus der Kühltheke eines Supermarktes.
 
02.08.2009 14:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

ich habe noch nie entre cote gekauft, weil ich angst habe mich drüber zu ärgern.
da leg ich lieber noch ein, zwei euro für filet drauf! und das war bisher gut bis sehr gut!

und kauf auch kein fleisch bei edk (da fehlen zwei buchstaben)!!!
is alles mindere quali (egal ob entre oder filet)!
 
02.08.2009 14:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

verdammt, ich bezahle 40 euro aufs kilo filet!
ABBA gud isses!
 
02.08.2009 14:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

und es es noch nicht mal fleischrind!
 
02.08.2009 14:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dariosmama

Mitglied seit 29.07.2003
8.147 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hallo,
also ich liebe Entrecote, bzw Ribeye Steak.

Das ist doch das schöne an diesem Fleisch, es ist schön fettmamoriert und hat dieses Fettauge in der Mitte (wie der Name schon sagt --> Ribeye).
Es bleibt saftig und zart, selbst wenn es durchgebraten ist und hat einen unnachahmlichen Geschmack.

Wer das nicht mag, sollte lieber Huft, oder Rumpsteak kaufen.

Es soll tatsächlich auch Leute geben, die beim Rumpsteak den Fettrand abschneiden BOOOIINNNGG....

Für mich unbegreiflich.

Liebe Grüße
Dm
 
02.08.2009 14:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

ich füge an:
bei einem großen supermarkt, der wie ein anderes wort für erde heißt, kostest das kilo filet 21 euro

PAH!

da kannste auch das entre cote vergessen!!!!

@arcangeli
such dir nen metzger! Lächeln
 
02.08.2009 14:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140722

Mitglied seit 27.03.2002
25.376 Beiträge (ø5,63/Tag)

Hallo

Ja was stellst du dir den vor wie so ein Entre Cote auszusehen hat ,EDEKA hat zu dem bei Fleisch eine gute Qualität da EDEKA Charoiles Rindfleisch anbietet .

lg annelore

Das frage ich jetzt einfach mal so

lg annelore



Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten
 
02.08.2009 14:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140722

Mitglied seit 27.03.2002
25.376 Beiträge (ø5,63/Tag)

Entre Cote vom feinsten Bitte schön sogar von EDEKA Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Entre Côte 1426637182


LG annelore







Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten
 
02.08.2009 14:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

Charoiles?

kenn ich nicht!

schönes foto!
 
02.08.2009 14:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.691 Beiträge (ø8,43/Tag)

danke, annelore... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

man sollte sich allerdings schon vor dem Kauf klar sein, WAS sich hinter den Bezeichnungen versteckt - der Metzger kann nix dafür wenn man eigentlich kein Entrecôte mag...

ich weiss jetzt nicht WELCHES Geschäft nen Namen hat, der ne andere Bezeichnung für "Erde" ist - aber wenn da die Entrecotes anders aussehn als bei Lörchen - will ich sie gar nicht... Na!
 
02.08.2009 14:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140722

Mitglied seit 27.03.2002
25.376 Beiträge (ø5,63/Tag)

Ist eine Französische Rinderrasse


Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten
 
02.08.2009 14:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

aber es gibt was, dass nennt sich charolais!

lol

da kennt jemand die produktpalette!
 
02.08.2009 14:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.691 Beiträge (ø8,43/Tag)

Winterstein - da ist ein kleiner Buchstabendreher drin - lörchen hat wohl ne ähnliche Tastatur wie ich... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

das soll "charolais" heissen...
 
02.08.2009 14:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dariosmama

Mitglied seit 29.07.2003
8.147 Beiträge (ø2,03/Tag)

Oh, was für ein Bild, da krieg ich gleich richtig Appetit hechel...
 
02.08.2009 14:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dariosmama

Mitglied seit 29.07.2003
8.147 Beiträge (ø2,03/Tag)

Das Fett konnte man Pfeil nach rechts natürlich nicht essen na dann...


Oh, ich liebe das. Super Lecker.
Aber ich esse auch gerne die Schwarte vom Eisbein z.B.

Also, Fazit, du hast dich definitiv beim kauf vertan, daran ist aber nicht der Metzger, bzw die Flesichabteilung schuld.

LG
Dm
 
02.08.2009 14:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

winterstein

Mitglied seit 29.09.2006
848 Beiträge (ø0,3/Tag)

ich gehe davon aus, dass euer/mein geschmack uns ähnlicher als unsere/meine tastatur ist! Lachen

hauptsache es schmeckt!

ich vertraue auf filet!

hab noch nie entre cote gegessen, weder vom metzger, noch vom supermarkt, noch im restaurant!
werde es aber bei nächster möglichkeit bestellen!

um objektiv zu urteilen! Lächeln
 
02.08.2009 16:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140722

Mitglied seit 27.03.2002
25.376 Beiträge (ø5,63/Tag)

@winterstein

Ich kenne nicht die Produktpalette

Ich kaufe nur mit offenen Augen und lese was beim Metzger oder Supermarkt angeschrieben steht .

So ganz nebenbei kenne ich halt nunmal so ein paar Rinderrassen .

Dir Wünsche ich das du nie Tipfehler machst und mit Fehlerloser Rechtschreibung durch Leben gehst .

Alles Klar

Oder ist noch etwas ?Ja doch da ist noch etwas ,etwas Freundlichkeit käme auch gut

LG annelore
 
02.08.2009 17:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ArCangeli

Mitglied seit 04.12.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Huhu!

Lieben Dank für die ganzen Antworten. WOW :)

Also das Fleisch auf dem Foto sieht auch lecker aus. Meins hatte bestimmt doppelt so viel Fett, wenn nicht sogar noch mehr. Vor allem sieht dein Fleisch nicht so grobfaserig aus wie mein gekauftes.
Schatzi hat auch grad drauf geguckt und sagte direkt, wo gibts das, das wil ich auch, warum kaufst Du nich da?
Also, ab sofort soll ich bei Annelore kaufen. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Meins sah echt anders aus. Ich hab mal ein Bild angehängt - So viel Fett am Rand wars auch, und in der Mitte halt eher 2,5 mal so viel vom Verhältnis her. Das ist mir für das Fleisch zu viel. Vor allem zu viel Geld für so viel Fettanteil.

In der Auslage sahen die gut aus, und die Frau sagte mir, sie holte mir welche von hinten, damit ich auch ganz frische Ware bekäme. Allerdings hab ich mir das dann nicht mehr angeguckt. Vor allem habe ich es unmariniert bestellt, aber es hat unterm Grillfleisch gelegen, allem Anschein nach. 1 Stück hatte zur Hälfte einseitig in Marinade gelegen, als ich es auspackte. GRRRRRR
Nunja, der EDK ist hier schon öfter schlecht aufgefallen. Wenn wir Eintopf machen, ist das Fleisch auch nicht gut. Hab halt kein Auto und 20 Min mehr mit dem Rad (1 Weg) ist mir echt zu viel dafür. Früher habe ich am Niederrhein gewohnt, da waren die EDKs auch nicht zu schlagen.
Mein erstes Entre Cote bei meinem Schwager war deutlich fettfreier und hat auch viel besser geschmeckt, obwohl ich es da auch zubereitet hatte.

Achso, was sagt Ihr denn zum Auftauen? Ich hab gestern mal deutlicher hingeschaut, und in der Fleischtheke da ist jegliches Fleisch gefroren. Ist es denn okay, wenn alles eingefroren wird? Ich kenne es zumindest so, dass in den Auslagen ausschließlich Aufgetautes liegt. Gibts da ne Verordnung?

Wie sind Eure Erfahrungen?

Grüßchen
ArCangeli
 
02.08.2009 17:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ArCangeli

Mitglied seit 04.12.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Sorry, ich kann keine Anhänge. Bin nur minderwertiges Chefkoch-Mitglied. *ups ... *rotwerd*
 
02.08.2009 18:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140722

Mitglied seit 27.03.2002
25.376 Beiträge (ø5,63/Tag)

Hallo ArCangeli

Minderwertiges Mittglied Welt zusammengebrochen wen ich so einen Quatsch schon lese Jajaja, was auch immer!

Das zu dem Spruch Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Hier gibt es keine Minderwertigen Mitglieder

Hast du ein Photo

dann lade es in deinem Profil in ein Album ,dann ist es kein Problem es auch hier einzustellen .

Das Fleisch das du da siehst ist aus der EDEKA

Namen darf man ausschreiben Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Wenn gefrorenes Fleisch in der Theke liegt muß es Gekenntzeichnet sein als gefrorene Ware .

Was ist das den für ein Markt ein Aktiv Markt .

Wenn die Qualität so schlecht da ist ,wende dich doch direkt an die EDEKA

Schau im Internet welche für deinen Bereich Zuständig ist und schicke eine E-Mail dahin .Mehr ist da nicht dabei .

Für Gutes Geld muß man auch Gute Ware bekommen

Das ist und Bleibt meine Devise

LG annelore



Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten
 
02.08.2009 18:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nick67

Mitglied seit 12.09.2004
15.632 Beiträge (ø4,33/Tag)

Moin!
@annelore: weißt Du zufällig ob die Fleischqualität bei Edeka bundesweit einheitlich oder regional unterschiedlich ist???

Danke und Gruß, Nick

---- YES MAN JAZZ COOKS! YES MAN ------
 
02.08.2009 18:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ArCangeli

Mitglied seit 04.12.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Okay, das mach ich. Dauert nen Moment

Jup. Gute Ware ist ja auch preislich machbar für 17,90/kg. Beim Metzger zahle ich kaum mehr.
Hab übrigens noch nen guten Metzger in der Nähe, warum ich da nicht drauf gekommen bin, weiß ich jetzt auch nicht mehr. Der ist nur 5 Minuten mit dem Rad weg. Selber Schuld, wie man so schön sagt... na dann...

Der Markt ist ein Görge-Frische-Markt. Die gibt es hier in der Gegend und sind in allem anderen super. Komme aus Braunschweig. Habe vorher am Niederrhein gewohnt, und da war beim EDK ein guter Fleischzulieferer. Vermutlich gehe ich deshalb immer wieder dahin, um mein Fleisch einzukaufen. So, wie man groß wird, sagt man ja. ;)

Beim nächsten Einkauf sage ich das dort einfach. Solange man das freundlich rüberbringt, bekommt man ja auch freundlich Hilfe angeboten. Und wenn nich..... Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer Verdammt nochmal - bin stocksauer dann fragt man höflich nach dem Filialleiter. Wenn das nichts hilft, kann man ja immernoch ne Email schicken.

@nick67:
Das weiß ich. Bei uns ist das Fleisch von einem türkischen Zulieferer aus der Gegend hier. Bei uns nennen sich die EDKs auch Görge. Und unser Markt ist mitten in der besten Wohngegend, und auch sonst ein perfekter Supermarkt, ich gehe sehr gern dort hin. Nur leider Fleisch machen sie nich gut.

LG ArCangeli, die jetzt das Foto hochlädt.
 
02.08.2009 19:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd140722

Mitglied seit 27.03.2002
25.376 Beiträge (ø5,63/Tag)

Hallo

Wenn das Bild nicht von dir ist, kann ich es nicht einstellen ,das gibt Schwierigkeiten von wegen den Rechten am Bild . Das geht nur mit eigenen Bildern

Aber so mit mehr oder weniger Fett wächst das Fleisch nun mal Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Das grobfaserige hängt davon ab welche Rasse wie Aufgezogen ,Freiland etc.und ob Bulle ,Ochse oder Rind .

Grobfaserig ist aber nicht Zwangsläufig schlechter ,sondern Eventuell Bissfester Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Je mehr Freiheit ein Tier hat, um so fester werden die Muskeln ,sie werden ja auch mehr Beansprucht um so mehr feine Fetteinschüße bekommt es .

Aber um so besser schmeckt das Fleisch auch .

LG annelore

PS zu den Fleischlieferanten kann ich keine Aussage machen aus dem einfachen Grund weil ich es nicht weis .




Ich bin nicht auf der Welt um zu sein, wie andere mich gerne hätten
 
02.08.2009 22:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ArCangeli

Mitglied seit 04.12.2007
5 Beiträge (ø0/Tag)

Stimmt, das könnte Probleme geben. Wir löschens einfach schnell wieder.

Das mit den unterschiedlichen Rinderarten hab ich auch schon gehört/gelesen. Ich kenne auch sehr zartes Fleisch, wo meine Mom wohnt, gibt es einen sehr sehr guten Fleischer, der noch selbst schlachtet und einen Hofverkauf hat. Da kostets halt ein bissl mehr, aber das Fleisch schmeckt auch absolut frisch und sehr gut.

Warum muss gefroren gewesenes Fleisch denn gekennzeichnet sein? Damit man es nicht nochmal einfriert?

Bei uns in der Frischfleischtheke taut alles auf, was als frisches Fleisch verkauft wird.
 
04.08.2009 04:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

saschajustus

Mitglied seit 15.10.2008
3.283 Beiträge (ø1,55/Tag)

Pfeil nach rechts da leg ich lieber noch ein, zwei euro für filet drauf! Pfeil nach links

dat will ich sehen

ich verstehe gar nicht warum sich alle über das fett aufregen, ist doch das beste am fleisch. wer es nicht mag, kann ja ein paar mal vorm garen reinstechen (es läuft dann aus)

grobfaseriges fleisch findet man z.b beim argentinischen, die laufen frei in der herde und können dadurch ihre muskulatur besser entwicken, als stallvieh. bei den muskelfasern kommt es zur sog. hypertrophie. sagt nichts über die qualität des fleisches aus.
die dunkelrote färbung des fleisches sagt z.b etwasüber die ernährung aus. weidegras enthält viel eisen, das vieh entwickelt dadurch vermehrt myoglobin, was das fleisch röter erscheinen lässt.

lg von der nachtschicht, s
 
06.08.2009 12:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zinn40

Mitglied seit 08.04.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo saschajustus,

ganz so ist es nicht. Die Rinder in Argentinien laufen so lange bei der Mutter auf der Weide, bis sie ohne Milch auskommen.

Sie werden dann von der Mutter getrennt, und kommen in ein sog. Feedlot, wo sie mit Mais, Getreide und Soja gemästet werden; also genau wie bei uns im Stall auch.

Würden sie bis zum Schluss auf der Weide laufen und Gras fressen, hätte sie vor allem leicht gelbliches Fett. Das wünscht der Verbraucher aber nicht.

Die Hypertrophie hat genetische Ursachen und tritt bei den in Argentinien verwendeten Rassen gerade nicht auf. Weidegang ist kein Bodybuilding. Die Muskeln entwickeln sich allein durch das natürliche Wachstum des noch jungen Tieres.

Die Fleischfarbe hängt mit der Ernährung zusammen. Viel Gras bedeutet auch eine stärkere Rotfärbung. Den größten Einfluss auf die Farbe hat aber das Alter der Tiere. Je älter desto dunkler.

Mit dem Fett stimme ich mit dir überein. Fett ist Geschmacksträger und gehört dazu.

Gruß zinn40
 
06.08.2009 12:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hinnerk1810

Mitglied seit 26.10.2006
11.245 Beiträge (ø3,97/Tag)

Moinsen,

ob Edeka bundesweit "einheitliches" Fleisch hat, weiss ich auch nicht, aber die Regionen werden wohl jeweils zentral beliefert. In dem größten Edekamarkt hier am Ort habe ich letztens erstklassiges Enrecôte gekauft. Und weil das Stück, das die Dame hoch hielt, 200g mehr hatte als ich eigentlich wollte, bot sie mir an es um
4 €/kg weniger zu verkaufen, wenn ich denn das ganze Stück nähme.
Na klar doch, ich bin doch kein kleiner Blöder Lachen


BG Hinnerk
 
07.08.2009 00:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

saschajustus

Mitglied seit 15.10.2008
3.283 Beiträge (ø1,55/Tag)

hi zinn 40

neben argentinien sind noch schottland, botswana und simbabwe reine weidehaltungsländer. speziell in argentinien gibt es riesige herden mit bis zu 1000 rindern. die schlachtrinder bleiben die ersten 12 bis 14 monate auf der weide, erst 3 monate vor schlachttermin werden sie in foodlots untergebracht um die gewünschte fleischqualität und das gewünschte schlachtgewicht zu erreichen. hypertrophie ist nicht genetisch bedingt, hyperplasie schon.

lg, s
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de