Hilfe, 3 Stücke Krustenbraten á 2kg wie lange in den Ofen...

23.12.2007 21:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

steffi_sue

Mitglied seit 26.11.2007
221 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo ihr lieben,

ich bräuchte mal eure hilfe!
ich habe für morgen drei stücke Krustenbraten die ich gern im Bratenschlauch zubereiten würde!
Ich werde wohl die drei stücke aneinander gereiht in einen Schlauch stecken (wenns passt na dann... ) und dann ...
ja und dann?
zwei stunden oder zweieinhalb oder was würdet ihr sagen? 200 grad?
ach mich verlässt gerade etwas der mut!

Hilfe? Bitte bitte...

lg steffi
 
25.12.2007 18:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Matschge

Mitglied seit 30.10.2007
342 Beiträge (ø0,13/Tag)

Ich habe heute 3 Stücke (4,2 kg) Krustenbraten gemacht!!
Also 2 1/2 Stunden auf 140 °C
Und dann noch ne viertel Stunde auf 200 °C, damit die Kruste schön knusprig wird, und das Fleisch schön zart!! Lächeln
Zuvor hab ich den Krustenbraten in Butter angebraten (noch leckerer; und für Weihnachten, darf es scho mal gut sei ;)!!)
 
25.12.2007 20:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Boxerbaby

Mitglied seit 22.10.2006
3.244 Beiträge (ø1,11/Tag)

Hallo,

also Krutenbraten im Btatschlauch, na ich weiss nicht, ob das dann so toll wird mit der Kruste.

Also wenn es bei uns Krustenbraten gibt, wird der immer mit Schwarzbier übergossen. Das wird dann immer besonders cross.


Internette Grüsse

Boxerbaby
Nr.61 iCdTS50+

Je mehr ich von den Menschen sehe, um so lieber habe ich meinen Hund
Friedrich der Große
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de