Kalbstafelspitz

23.03.2006 15:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo liebe CKler,

ich habe heute einen Tafelspitz vom Milchkalb erstanden (puh, war das teuer, 20,-- EURONEN für 700 g).
Jetzt bin ich mir nicht sicher, wie ich ihn machen soll, ob ich ihn köcheln soll auf die traditionelle Art mit Bratkartoffeln und Cremespinat (finde ich sehr lecker) oder, wie es wohl in Mode ist, rosa braten.

Was würdet ihr tun?

Brielle
 
23.03.2006 15:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

madb

Mitglied seit 23.08.2003
5.379 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hallo,

ich würde ihn traditionell köcheln. Aber vorsicht nicht zu lange! Kalb braucht erheblich kürzer als Rind!

Tafelspitz rosa braten? *skeptischguck*


Grüße
madB
 
23.03.2006 16:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Seketa

Mitglied seit 14.07.2005
5.961 Beiträge (ø1,86/Tag)

Hallo,

doch madB, hab bei einer Freundin schon rosa gebratenen Kalbstafelspitz gegessen, war sehr, sehr gut.

Allerdings mag ich ihn geschmort und traditionell noch lieber.

Sorry Brielle, das hilft Dir jetzt nicht wirklich weiter ....

LG
Seketa
 
23.03.2006 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RainerB

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø3,27/Tag)

Hallo madB!

Auch ich finde rosagebratenen Kalbstafelspitz absolut Klasse!

Grüße
Rainer
 
23.03.2006 16:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schrat

Mitglied seit 31.12.2003
8.775 Beiträge (ø2,33/Tag)

Dürfen auch noch die Rippenknochen dran sein? Dann sieht das so aus.

LG
Schrat


Kalbstafelspitz 377368691

Kalbstafelspitz 3903425509

Kalbstafelspitz 2496179774
 
23.03.2006 16:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo Schrat,

das sieht ja super lecker aus. Aber ist das wirklich Tafelspitz (nicht Rücken)?

Rainer, wie bereitest Du ihn denn zu?

LG

Brielle
 
23.03.2006 16:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pro-vit

Mitglied seit 17.01.2002
10.288 Beiträge (ø2,3/Tag)

Hallo Brielle,

ich würde das gute Stück salzen, pfeffern und in heißem Öl ringsherum anbraten. Ein paar angedrückte Knoblauchzehen dazu legen (später wieder entfernen) und im heißen Backofen bei ca. 200 Grad rund zwanzig Minuten fertig braten. Raus nehmen und in Alufolie gewickelt, etwa 10 Minuten entspannen lassen.

Kulinarische Grüße

Let´s cook baby!


\"Man muss die Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.\" Albert Einstein
 
23.03.2006 16:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)

Hallo Schrat



Also das Bild so schön es ja auch ist ,ist einwandfrei

Kalbsrücken mit Knochen =Kalbskotelett am Stück

LG annelore

Mit wem du gelacht hast ,kannst du vielleicht vergessen,mit wem du geweint hast ,nie

 
23.03.2006 16:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)

Hallo Brielle !



Das Stück eignet sich auch sehr gut zum rosa Braten echt Lekker und Zart



LG annelore



Mit wem du gelacht hast ,kannst du vielleicht vergessen,mit wem du geweint hast ,nie

 
23.03.2006 16:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

@all

Ich habe gerade eine Vision. Rosa gebratener Kalbstafelspitz mit (selbst gemachter) Sauce Bernaise, Butterkartöffelchen und Romanesco. Da kann der Frühling doch kommen.

Brielle
 
23.03.2006 16:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

madb

Mitglied seit 23.08.2003
5.379 Beiträge (ø1,38/Tag)

Hallo,

ja schon, so als Braten kenne ich das schon auch.

Aber unter \"rosa Braten\" habe ich mir vorgestellt, daß da Steaks runtergeschnitten werden und die
dann gebraten werden! Und das kenne ich nun wieder nicht!

Grüße
madB
 
23.03.2006 16:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pro-vit

Mitglied seit 17.01.2002
10.288 Beiträge (ø2,3/Tag)

Hallo Brielle,

nach meiner Methode ist er dann leicht rosa
Und bei Deiner Vision: ich komme unbedingt zum ESSEN vorbei wo bleibt das ...

Kulinarische Grüße

Let´s cook baby!


\"Man muss die Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.\" Albert Einstein
 
23.03.2006 16:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo Dieter,

gerne, da mußt Du aber bis nach Bayern fahren.

Brielle
 
23.03.2006 16:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Seketa

Mitglied seit 14.07.2005
5.961 Beiträge (ø1,86/Tag)

@ Brielle,

oh ja das klingt sehr gut - hmmmmm

bei meiner freundin gab es übrigens dazu getrüffelte Polenta und ein ganz leichtes Senfsaucerl - auch nicht zu verachten.

Au weia ich kriege Hunger !!!!

LG
Seketa
 
23.03.2006 16:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pro-vit

Mitglied seit 17.01.2002
10.288 Beiträge (ø2,3/Tag)

@Brielle,

was ich genau weiß - bis nach Ismaning schaffe ich es, ohne Behinderungen auf der A8, in 3 Stunden, 10 Minuten. Lachen

Kulinarische Grüße

Let´s cook baby!


\"Man muss die Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.\" Albert Einstein
 
23.03.2006 16:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

@Seketa,

das klingt ja fast noch besser. Trüffelöl, Polenta und Dijon-Senf habe ich im Haus. Verflixt!
 
23.03.2006 16:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Seketa

Mitglied seit 14.07.2005
5.961 Beiträge (ø1,86/Tag)

Verwirkliche doch erst mal deine Vision - und dann gehst\' halt wieder mal Tafelspitz kaufen Lachen (wenn auch eine teure Lösung traurig)

LG
Seketa
 
23.03.2006 17:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schmitzebilla

Mitglied seit 13.08.2003
7.487 Beiträge (ø1,92/Tag)

Hallo Brielle hechel... ich liebe dieses Rezept mit Kalbstafelspitz wo bleibt das ...

liebe grüße biggi
 
23.03.2006 17:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo Biggi,

das klingt seeehr gut, wird ausprobiert. Aber ich glaube, dazu nehme ich Schulter. Den Tafelspitz möchte ich lieber im Ganzen zubereiten.

Danke nochmal

Brielle
 
23.03.2006 17:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.882 Beiträge (ø4,14/Tag)


Hallo Lachen

Tim Mälzer macht es wortwörtlich genau wie Dieter ... oder umgekehrt Na! Tims Tafelspitz

Ich kann aber bestätigen, dass der Tafelspitz vom Kalb rosa gebraten eine echte Offenbarung ist - wunderbar zart und saftig. Für meine Begriffe ist das schöne Stück zu schade zum köcheln.... dafür nehme ich lieber den Rindstafelspitz.

Viel Spaß mit dem schönen Stück Fleisch!

Gruß von
fine


Everything good in life is either illegal, immoral or fattening (Murphy`s Law)
 
23.03.2006 18:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

andingi

Mitglied seit 10.12.2002
3.677 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo
Ich denke auch das zum köcheln der Tafelspitz vom Kalb zu schade ist. Bei mir köchelt gerade einer vom Rind in Brühe mit viel Gemüse. Was für ein Zufall.
LG Andreas
 
23.03.2006 19:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Surina

Mitglied seit 15.08.2004
5.855 Beiträge (ø1,66/Tag)

Hi,

Tafelspitz ist sehr lecker und wir machen zumindest einmal im Jahr (neben Standardsauerbraten) einen feinen Sauerbraten mit Tafelspitz, eingelegt in Zibärtle..

Liebe Grüße, Surina

(Es gibt zwei Arten von Freunden: Die einen sind käuflich, die anderen sind unbezahlbar)



 
23.03.2006 20:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leu

Mitglied seit 06.08.2004
1.502 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hier noch ein Link:Kalbstafelspitz 406760456 mit Angaben zur Garzeit!

Ich habe das Ding mehrfach in letzter Zeit gebraten/geschmort: meine Empfehlung ist je nach Größe (500-800 g) ca. 30-45 min bei 130°C! Er wird wirklich wunderbar rosa und zart, ich hätts auch nicht geglaubt! Hat mit Rindertafelspitz wirklich wenig zu tun! Habe ihn mit Trüffel-Madeirasauce und Gnocchis serviert, passt recht gut! Lachen

Grüße von Leu
 
23.03.2006 20:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leu

Mitglied seit 06.08.2004
1.502 Beiträge (ø0,42/Tag)

Das mit dem Link war wohl nichts: nochmalKalbstafelspitz



Grüße von Leu
 
24.03.2006 10:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pro-vit

Mitglied seit 17.01.2002
10.288 Beiträge (ø2,3/Tag)

Hallo fine,


Kulinarische Grüße

Let´s cook baby!


\"Man muss die Welt nicht verstehen. Man muss sich nur darin zurechtfinden.\" Albert Einstein
 
24.03.2006 19:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)



Vom Tafelspitz vom Kalb lässen sich auch Schnitzel schneiden



Lörchen

Mit wem du gelacht hast ,kannst du vielleicht vergessen,mit wem du geweint hast ,nie

 
24.03.2006 23:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

linda33

Mitglied seit 06.07.2003
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

hechel... hechel... hechel... Mjam, mjam!!! Also ich als Österreicherin, liebe Tafelspitz egal in welcher Variation! Am besten mit Suppengrün langsam leicht wallend garen, damit er butterweich ist. Mit elektrischen Messer schneiden damit die Fasern nicht zerfallen und mit \"Gerösteten\" = Erdäpflschmarrn und mit Apfelkren und Schnittlauchsauce ist das der Hammer Küsschen Küsschen Küsschen
 
25.03.2006 00:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schmitzebilla

Mitglied seit 13.08.2003
7.487 Beiträge (ø1,92/Tag)

@Surina: eingelegt in Zibärtle???? Läckar!!!! wo bleibt das ... Wie machst Du das?

liebe grüße biggi
 
03.04.2006 23:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mauti

Mitglied seit 21.09.2003
2.454 Beiträge (ø0,64/Tag)

Die beste Tafelspitz-Schule bietet der Plachutta aus Wien! Knapp 20 Varianten, nach Fleischsorten geordnet.
Wir waren begeistert im Januar testessen und haben dann dieses herrliche Buch gekauft, in dem er wirklich das Erbe guter Küche seiner Heimat erhalten möchte:

Die 100 klassischen Gerichte Österreichs von Ewald Plachutta, Christoph Wagner Deuticke im Zsolnay Verlag

Doch die Art seines Servierens, die Präsentation, die feinen Unterschiede unterschiedlicher Fleischarten des Rindes, die Fülle an Farben und Aromen sowie Beilagen kann man sich wirklich nur vor Ort einmal zeigen lassen und genießen!

Ein Hohn allein, was in Deutschland als Tafelspitz verkauft wird - super mageres Jajaja, was auch immer!, ungelagertes Fleisch traurig. Man gehe zu Meinls Deli-Paradies auf dem Graben in Wien und lasse sich von dem dortigen erstklassigen Metzger beraten.
Unsere Tafelspitz-Welt ist nach diesem Ausflug eine grundlegend andere. Solche riesigen Unterschiede hätte ich nie erwartet.

Viele Grüße, Mauti

PS.: Der Wochenendtrip / Beförderung mit AirBerl* kostete für über 1000 km Entfernung tatsächlich nur 11 € + Flughafengebühren pro Strecke. Man muss halt Monate vorher buchen, bei dem Preis wohl kein Problem.


 
04.04.2006 00:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)


Also unser Tafelspitz der hier in Deutschlan gekauft wird ,ist immer von sehr guter


Qualität ,wunderbar gereift .Außen einen Fettschicht ohne die wir keinen

Tafespitz kaufen von ausgesuchter Qualität so wie wir es Lieben. Auch in unseren Landen

bekommen Wir immer gutes Fleisch ohne Flug ,nur mit Auto zur Not auch zu Fuß zuerreichen

so aus Deutschen Landen Frisch auf den Tisch

LG annelore

Mit wem du gelacht hast ,kannst du vielleicht vergessen,mit wem du geweint hast ,nie

 
04.04.2006 01:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mauti

Mitglied seit 21.09.2003
2.454 Beiträge (ø0,64/Tag)

Mensch Lörchen, du lebst ja auch nicht in Nordwestdeutschland, da wird die Fettschicht abgetrennt Jajaja, was auch immer!, diese grausamen Banausen!
Die Fleischer im Süden sind ja auch viel näher an den Wienern dran Na!

Viele Grüße, Mauti


 
04.04.2006 01:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)


Hmmmmmmmmmmmmm



Mein Zuhause ist weit weg von Wien

LG annelore


Mit wem du gelacht hast ,kannst du vielleicht vergessen,mit wem du geweint hast ,nie

 
04.04.2006 20:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

houmidor

Mitglied seit 19.05.2005
158 Beiträge (ø0,05/Tag)

@mauti,
also bei uns in Norddeutschland wird die Fettschicht auch nicht vom Tafelspitz getrennt.
Gruß,
houmidor
 
04.04.2006 22:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)


@houmidor

Hallo



Da Fragt man sich oft wo kaufen die Leute nur ihr Fleisch ,wenn ich so manche Sachen hier lesen könnte ich naja ,ich sag es Lieber nicht Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG annelore


Mit wem du gelacht hast ,kannst du vielleicht vergessen,mit wem du geweint hast ,nie

 
05.04.2006 09:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brielle

Mitglied seit 21.07.2005
5.609 Beiträge (ø1,76/Tag)

Mir ist es auch schon passiert (in Bayern), daß mein Metzger angesetzt hat, das Fett zu entfernen. Ich habe es dann zu verhindern gewußt. Ohne Fettschicht schmeckt ein Tafelspitz nun wirklich nicht.
Aber viele Leute in D reagieren total etepetete, wenns ein bißchen fetter ist. Die haben ja keine Ahnung.

Brielle
 
29.04.2006 00:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Mauti

Mitglied seit 21.09.2003
2.454 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo, du freches Lörchen GRRRRRR, erst nachfragen! Ich kaufe sehr bewusst und scheue keine Mühe, an das best mögliche heran zu kommen. Vorschlag / IdeeDas ist höchstens sprit-umwelttechnischer Unsinn Jajaja, was auch immer!, aber das ist mir egal, jawoll! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Viele Grüße, Mauti

 
29.04.2006 08:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annelore

Mitglied seit 27.03.2002
25.355 Beiträge (ø5,76/Tag)


Nu abber

Ich bin ein ...und sonst nix

Annelore
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de