Forelle Blau


Mitglied seit 16.06.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Warum nennt man die Forelle Blau so?
Warum isst man zerlassene Butter dazu?
Warum isst man das auch mit Zitrone?

Danke Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
11.283 Beiträge (ø3,3/Tag)

Bonsoir,

frische Fische nehmen einen blaeulichen Schimmer an und bei den Beilagen ist man frei...muss nicht immer Zitrone und zerlassene Butter sein...



LG
Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.265 Beiträge (ø5,78/Tag)

Hallo erstmal

Forelle Blau nennt sich so, weil sich der Fisch bzw desse Haut beim übergiessen mit Essig bläulich verfärbt

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

"Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, nur dauert es länger." (Christiaan Barnard)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.11.2003
3.922 Beiträge (ø0,77/Tag)

Hallo!

Zu Frage 1: weil die Forelle blau aussieht!
Zu Frage 2: weil sie sich besser verteilt als kalte Butter in Stücken.
Zu Frage 3: weil die Säure dem ansonsten recht geschmacksarmen Forellenfleisch etwas mehr Intensität gibt.

Liebe Grüße,

Thomas.
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine