Forelle Schaustück


Mitglied seit 01.10.2009
8 Beiträge (ø0/Tag)

moinsen
also vllt. kann mir ja jemand helfen
wir sollen in der berufs schule ein schaustück mit forellen legen
jeden falls bin ich absolut planlos was ich machen soll und wie ichs dekoriere

ich hab mir gedacht das ich 2 forellen binden werde und 1 fülle und dann tranchen runterschneide

hat vielleicht jemand ideen wie ich sie füllen kann und wie ich da platte an sich herstellen soll und wie ich sie aus dekorieren kann währe echt cool wenn mir jemand helfen könnte bin absolut planlos

vielen dank im vorrraus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.332 Beiträge (ø4,13/Tag)

Hallo,

von den Anforderungen an ein Schaustück habe ich zwar keine Ahnung, aber ich fülle meine Forellen gerne einfach nur mit frischen Kräutern wie z.B. Dill oder Rosmarin und Thymian und ein paar Scheibchen Knoblauch.

Viele Grüße - Allegro


Die Sterne .... die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Zitat aus dem Film "Das Beste zum Schluss"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2009
8 Beiträge (ø0/Tag)

also ich hab mir gedaccht das ich die mit einer farce fülle

ach ja kennt jemand nen rezept für ne gute fischfarce die zu ner forelle passt

was haltetr ihr davon ein paar scheiben räucherlachs drauf zu legen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.06.2006
2.193 Beiträge (ø0,53/Tag)

Frische Forelle oder geräucherte Forellenfilets???

Forelle Schaustück 4153805536 LG Gisela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2003
8.792 Beiträge (ø1,73/Tag)

Einen Fisch mit einer Farce füllen, wie hast du dir das denn vorgestellt?

Willst du die Gräten vielleicht drin lassen?

Ich erwarte mehrere Vorschläge von dir, bevor ich dazu Stellung nehme.

LG
Schrat
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.691 Beiträge (ø0,75/Tag)

Schaustücke, da wäre doch Lachsforelle Bellevue und Lachsforelle Wladimir gerade richtig, eine Augenweide.

Gruß, Grenache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2009
254 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Kirou

Ich dachte ein Schaustück ist für den Verzehr gedacht.
Vielleicht bindest du sie, garst sie Blau und setzt sie auf eine Spiegelplatten und garnierst mit Zitronen und feinen
touniertm Gemüse oder Kartoffelkörbchen gefüllt mit Gemüse oder du bäckst dir ein Füllhorn und lässt das Gemüse rauspurzeln. Vergiss die Forellen und das Gemüse nicht zu überziehen (Aspik) damit alles schön glänzt.

lg mmfein







Wenn einer sagt:
Es ist mir gleich, wann, wo und was ich esse,
so verdient er unser tiefstes Mitleid,
weil er mit den schönsten Gaben Gottes
nichts anzufangen weiß!
Alfred Walterspiel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2009
254 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Kirou

Verbesserug: natürlich wollte ich schreiben "nicht zum verzehr"!

lg mmfein
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.10.2009
8 Beiträge (ø0/Tag)

also die forelle wird halt den bauch entlang aufgeschnitten und dann drinne gefülltklar sind da kreten drin aba unser lehrer hat gesagt das es auf das optische ankommt ich wollte sie vieleicht in ein normal tuch einwickemn und zuschnüren damit sie im fond net ausseinander fällt is klar
also wenn die eine gefüllt ist wird sie gewickelt und in court boilion gegart (fischfond)
die andere wollte ich am schwanzflosse und den kiemen zusammen binden (Bridieren) die wird an im court boilion auch gegart

ich dachte mir as ichs vieleicht auf den teller etwas aspik machen (mit blue cyracao << gott ein schweres wort) einfärbe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2003
8.792 Beiträge (ø1,73/Tag)

Hallo kirou,

eine Forelle mit einer Farce zu füllen, ohne das die Gräten gründlich entfernt worden sind, geht gar nicht. Wie soll man den Fisch denn essen? Auch wenn du ihn in Tranchen aufschneidest, ist es nicht besser, denn die Gräten sieht man.

In einem Restaurant würde ich solch ein Essen nicht anrühren, sondern zurückgeben!

Also, Gräten entfernen, Farce in die Bauchhöhle geben, Fisch in Alufolie wie einen Bonbon einwickeln und in einer Bouillon gar ziehen lassen. Das dauert etwa 10 Minuten. Wenn du den Fisch anschließend wieder auspackst, brauchst du nichts mehr zu binden, da fällt nichts auseinander. Aufschneiden allerdings sehr vorsichtig und mit einem richtig scharfen Messer.

Als Unterlage für die Tranchen ein bläulich-klares Aspik ist ok.

Rezepte für Fischfarcen findest du in der Datenbank.

Schrat
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine