Fischvorspeisen ?

10.11.2005 11:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Büfflamott

Mitglied seit 10.11.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Vorschlag / Idee
Hallo Chefköche,

auf der Suche nach verschiedenen einfachen Fischvorspeisen bin ich bei eueren Rezepten fündig geworden - DANKE schon mal dafür!

Wir \"dürfen\" nämlich für 80 Personen tellerfertige Vorspeisen herrichten
Lachsfrischkäse
Matjestatar
Krabbencocktail
Frollencreme
haben wir schon, jetzt wären wir noch auf der Suche nach irgendwas
pfiffigen, das aufwendig aussieht aber mit wenig Arbeit verbunden ist...habt ihr Ideen?
Danke schon mal
 
10.11.2005 11:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leSmu

Mitglied seit 28.08.2005
92 Beiträge (ø0,03/Tag)

hallo,

vllt. carpaccio von thun und lotte, leicht mariniert und mit zerstoßenem rotem pfeffer serviert? oder eine schöne terrine aus lachs und grünem gemüse, schön dünn aufgeschnitten. auch sehr schön: sushi...

viel erfolg
smu
 
10.11.2005 12:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Wilma2

Mitglied seit 05.11.2005
157 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,
habe im Kochbuch:Der Löffel des Manitu was gefunden.Feuerball vom Garnelenklösschen.
Das ist eine Masse von gekochten Garnelenfleisch,asiatisch gewürzt und und mit Frühlingsrollenteigstreifen umwickelt und gebacken.
Bei Interesse geb ich das Rezept ein.

Wilma
 
10.11.2005 13:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Büfflamott

Mitglied seit 10.11.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

merci smu, Thuncarpaccio hört sich gut an

Wilma ... her mit dem Rezept das ist was für mich - dank dir schon mal
 
10.11.2005 14:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Wilma2

Mitglied seit 05.11.2005
157 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,
Also hier steht für 2 Personen

Zutaten:150g Garnelen,gegart und geschält
1/2 Bund Koriander,gezupft
1knoblauchzehe gehackt
1Msp.sambal Olek
1Msp.Fischsoße(asiatisch)
1 Schuß Sojasoße
etwas Sesamöl
Ingwer
1Frühlingszwiebel,klein geschnitten
Saft von einer halben Limette

5 Blatt Frühlingsrollenteig

Für die Klößchen:
Gekochte garnelen fein hacken und die oberen Zutaten vermengen.
Bällchen formen.

Für den Feuerball:
Den frühlingsrollenteig in Streifen schneiden.Die Garnelenbällchen damit locker umwickeln.
Fritieren.

Gutes Gelingen!

Wilma
 
10.11.2005 14:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schrat

Mitglied seit 31.12.2003
8.777 Beiträge (ø2,24/Tag)

Hallo Büfflamott,

ein schnelles und einfaches Amuse Gueule ist z.B. das hier.

LG
Schrat
 
10.11.2005 14:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
20.000 Beiträge (ø4,03/Tag)

BOOOIINNNGG....

Ja Schrat, das mach ich auch immer gerne Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

*grins* fine


Everything good in life is either illegal, immoral or fattening (Murphy`s Law)
 
10.11.2005 14:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schrat

Mitglied seit 31.12.2003
8.777 Beiträge (ø2,24/Tag)

Entschuldigung, das war zu schnell. Hier nochmal.



Fischvorspeisen 1347929068
 
10.11.2005 14:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schrat

Mitglied seit 31.12.2003
8.777 Beiträge (ø2,24/Tag)

Immer wenn du nicht gucken sollst, bist du da Fine!!! Welt zusammengebrochen

Nix für ungut.



Fischvorspeisen 1357138581
 
10.11.2005 14:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RedChilli

Mitglied seit 18.08.2004
917 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo!

Eine Lachsrolle macht bestimmt auch viel her, schau mal da !

LG
RedChilli
 
10.11.2005 14:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
20.000 Beiträge (ø4,03/Tag)


YES MAN


 
11.11.2005 11:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

t_segler

Mitglied seit 28.11.2003
3.340 Beiträge (ø0,85/Tag)

Hallo Büfflamott,

Folgendes ist sehr einfach in großen Mengen herzustellen, schmeckt gut und macht optisch was her:

Möglichst große Crèpes backen und rechteckig zuschneiden. Creme Fraiche mit gehackten Kräutern würzen und die Crèpes damit bestreichen. Dünn geschnittene Räucherlachsscheiben drauf legen und das ganze fest einrollen. In Klarsichtfolie verpackt ein paar Stunden oder über Nacht kühlen. Diagonal in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese können nun als Fingerfood, als Amuse Bouche oder mit etwas Salat ausgarniert auch als Vorspeise serviert werden.


Liebe Grüße,

Thomas.
 
11.11.2005 11:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Büfflamott

Mitglied seit 10.11.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

vielen Dank an euch allen!
Küsschen
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de