Gesunde Dips zum Gemüse für Kinder

17.11.2008 22:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kamuc

Mitglied seit 17.11.2008
16 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

wir haben bei uns am Samstag in der Schule einen Aktionstag Gesundheit. Ich habe die grosse Ehren mit den Kids Dips zuzubereiten.

Wer hat noch Ideen für gesunde Dips (möglichst ohne Ketchup und Majo) für Kinder.

Geplant ist von mir mal der Klassiker der Kräuter-Quark-Dip. Dann wollt ich noch einen Avocado-Frischkäse-Dip machen. Dazu hätte ich jetzt gerne noch einen leckeren roten Dip (will die drei Dips als italienische Flagge verkaufen)

Schön wäre es, wenn es einen leckeren Dip auf Tomatenbasis gäbe, den ich dann als gesunden Ketchup an kids "verkaufen" kann.

Wer hat Ideen, Tipps oder Rezept.

Danke und Grüße

Karin
 
17.11.2008 23:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mickyjenny

Mitglied seit 10.05.2008
5.390 Beiträge (ø2,29/Tag)

Hallo Kamuc
einen roten Dip würde ich ähnlich wie Bruschetta machen, noch Tomatenmark dazufügen, pürieren, und , falls dann zu flüssig, etwas Frischkäse dazu. du mußt nur das Flüssige und die Kerne von den Tomaten entfernen. - und nicht zu scharf abschmecken.
LG Micky
 
17.11.2008 23:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elanda

Mitglied seit 20.03.2008
13.615 Beiträge (ø5,66/Tag)

Hallo,

oder wie wäre es mit Paprika-Dip?
So wie hier: Knusprige-Hoernchen-mit-zweierlei-Dips

Liebe Grüsse eLaNDa
Gesunde Dips Gemüse Kinder 1631265108
 
17.11.2008 23:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mickyjenny

Mitglied seit 10.05.2008
5.390 Beiträge (ø2,29/Tag)

Ja, das könnte auch was sein!
LG Micky
 
18.11.2008 00:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elanda

Mitglied seit 20.03.2008
13.615 Beiträge (ø5,66/Tag)

 
18.11.2008 00:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kamuc

Mitglied seit 17.11.2008
16 Beiträge (ø0,01/Tag)

Oh vielen Dank für Eure tollen Tipps. Leider habe ich vergessen dazu zuschreiben, dass es keine Möglichkeit gibt etwas zu kochen oder erhitzen. Da ich wirklich alle Arbeitsschritte zusammen mit den Kinder machen möchte fallen deswegen leider einige Eurer Tipps aus.

Aber z.B. den Ananas-Ketchup werde ich sicher mal zuhause mit meiner Kleinen ausprobieren. Der hört sich wirklich köstlich an.

Bei Paprika und Zucchini sind viele Kinder etwas kritisch.

Was haltet Ihr von Tomatensugo (fertigen Bio - z.B. von Alanatura) mit Gewürzen, Kräutern und Crema di Balsamico eventuell mit etwas Joghurt strecken und frischer machen - glaubt ihr das könnte schmecken oder was hättet ihr noch für Tipps das zu verfeinern?

Liebe Grüße

Karin
 
18.11.2008 08:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisi

Mitglied seit 22.07.2008
406 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Karin,

was hältst Du denn von einem Dip mit getrockneten Tomaten, etwa so wie dieser hier? Den ersten Schritt, also die Tomaten mit dem Essig aufzukochen, kannst Du ja noch zu Hause vorbereiten und das dann mitbringen.

Wenn Du das nicht möchtest, dann schlage ich Dir vor - so wie Micky auch schon sagte - mach die Tomaten so wie für Bruschetta. Ich kann Dir dieses Rezept empfehlen.

Liebe Grüße
grisi
 
18.11.2008 20:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Swenja2008

Mitglied seit 23.09.2008
2.000 Beiträge (ø0,9/Tag)

hallo,
Tomatenaufstrich: ein Tetrapack geschälte und entkernte Tomaten (entwässert) mit etwas süsser dicker Sahne sowie frischem Basilikum pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bananenaufstrich: Bananen zerdrücken oder pürieren und mit Orangensaft vor dem Bräunen retten. Ein wenig Naturjoghurt rein-fertig...hierbei kann ggf. etwas Zucker nötig sein.

Gurken-Joghurt-Dipp: Gurken schälen und entkernen und klein schneiden. Frischen Dill spülen und dazu geben. Zusammen in Naturjoghurt grob pürieren und mit Salz und Pfeffer sowie einem Schuß Zitrone abschmecken.

Zitronenquark Leckermäulchen: Magerquark mit frischem Zitronensaft und Zucker abschmecken und Bananenstücken unterheben. Im Sommer nimmt man auch gerne Erdbeeren dazu.

einfacher Kräuterdipp: Magerquark mit frischem und fein gehacktem Petersilie, Dill, Schnittlauch vermengen, etwas salzen und dazu gestiftete Möhren, Paprika oder Brotecken reichen. Abwandlung dazu: grüne Oliven feingehackt unterheben.

Käse-Pesto: normales Basilikum-Pesto zubereiten und eine Mozzarella-Kugel unterpürieren.

Tschüs
 
02.01.2009 20:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kamuc

Mitglied seit 17.11.2008
16 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Grisi,

die Tomatenpesto ist eine Sensation. Vielen Dank für den Tipp.

Gruß

karin
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de