Champignons -frische/ Verträglichkeit

04.01.2013 09:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Crazysam

Mitglied seit 07.01.2007
373 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo,

ich habe im Netz einiges zu Champignons und deren Verdaulichkeit gelesen. Pilze sind ja im allgemein schwer verdaulich, jedoch hatte ich auch mal gelesen, dass Champignons auch zur leichten Kost zählen und Personen mit empfindlichem Magen/Darm diese vertragen sollten.

Wie sieht es da bei euch aus bei warmen/gekochten Champignons?

Gibt es Unterschiede zwischen frisch und aus der Dose in der Verträglichkeit?

Gruß
Crazysam
 
04.01.2013 10:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eflip

Mitglied seit 29.08.2005
15.969 Beiträge (ø4,73/Tag)

Hallo,

bei uns werden keine Champignons aus der Dose verwendet, wenn dann nur frische Champis.

Und die werden dann mit Zwiebelwürfeln, Speckwürfel (kein muss), Petersilie, Salz, Pfeffer, evtl. ein Spritzer Worchestersauce in der Pfanne gebraten und über den Salat gegeben oder mit Baguette verspeist.
Also keine Probleme.

LG eflip
 
04.01.2013 10:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annewi

Mitglied seit 22.10.2008
1.592 Beiträge (ø0,72/Tag)

Guten Morgen,

Champignons werden bei mir auch nur frisch verwendet und wir vertragen sie
roh wie auch in gegarten Zustand.

LG Annemarie


Man kann das Heute nicht erkennen, wenn man das Gestern nicht sehen will.
(Indische Weisheit)
 
04.01.2013 10:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ro-Gi

Mitglied seit 31.12.2009
3.367 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo,

ich schließe mich Annemarie an.
Es gibt nie irgendwelche Probleme, auch nicht, wenn wir sie roh verspeisen.

Viele Grüße,
Ro-Gi
 
04.01.2013 10:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Finlon

Mitglied seit 05.01.2010
6.665 Beiträge (ø3,73/Tag)

Hallo!

Ich hab noch nie gehört das jemand Champignons nicht verträgt. Sowohl roh als auch gegart. Ich hab selbst einen empfindlichen Magen und hatte mit Champignons nie Probleme - außer als Kind, da mochte ich sie nicht Na!

LG Mina
 
04.01.2013 11:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anne-Isabell

Mitglied seit 03.06.2007
14.416 Beiträge (ø5,27/Tag)

Hallo,

ich denke, dass ist wie mit vielen Unverträglichkeiten individuell sehr unterschiedlich.
Meine Mutter aß nie Pilze, auch keine Champignons, weil sie sie nicht gut vertrug. Das gleiche gilt auch für meinen Sohn, er verträgt auch Pilze/Champignons nicht sehr gut, auch nicht, wenn sie gekocht sind.
Alle anderen in unserer Familie vertragen Champignons, gekocht und roh, sehr gut.
Ich verwende keine Dosenchampignons oder andere Dosenpilze mhmmmh hmmhmhmmmmhhh


LG Anne

Es wird ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten - Wilhelm Busch
 
04.01.2013 11:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

aemp

Mitglied seit 02.02.2011
2.079 Beiträge (ø1,49/Tag)

Hallo,

ich mag rohe Chamignons sehr gerne,
z.B. in einem Salat oder als Brotbelag.
Hatte bisher noch nie Probleme.
Dosenware: geht gar nicht...

Gruß aemp
 
04.01.2013 12:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karin510

Mitglied seit 09.06.2007
873 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo,

bei mir ist es so, dass ich von Dosenchampignons Bauchschmerzen bekomme. TK Ware oder frische Champis vertrage ich ohne Probleme.

LG
Karin
 
04.01.2013 16:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

küchenbetti

Mitglied seit 06.09.2010
6.972 Beiträge (ø4,52/Tag)

Hallo,

von frischen Champignons habe ich noch nie Probleme bekommen. Die vertrage ich ausgezeichnet. Wie es mit Dosenware ist, weiß ich nicht - das esse ich nicht.

LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
 
06.01.2013 11:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Crazysam

Mitglied seit 07.01.2007
373 Beiträge (ø0,13/Tag)

Vielen dank für eure ganzen Rückmeldungen.
Ich werde sie demnächst einfach mal testen Na!
 
06.01.2013 11:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.255 Beiträge (ø9,25/Tag)

Hallo zusammen!


In Dosenchampigons befindet sich auch Salz.

Und wenn man sie selbst frisch brät, allerdings mit Butter und Zwiebeln etc., dann können diese Zutaten schon mal schwerer verdaulich sein.

Frische Champignons sind leicht verdaulich.

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de