Spitzkohl und Orangen als Salat

23.12.2012 16:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schwaben-Spatz

Mitglied seit 07.09.2005
4.406 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo zusammen,
Spitzkohl Orangen Salat 928867100
So hab ich's gemacht:

Unbehandelte Orange abreiben
Die Hälfte der Orange auspressen
Die andere Hälfte filetieren

Entsprechende Menge Spitzkohl fein hobeln (ich machs immer mit dem Messer)
-wer ‚normales’ Kraut nimmt, muß das Kraut nach dem Hobeln in einem hohen Gefäss mit etwas Salz mit der Hand durchwalken, damit es weicher wird-

Aus dem Orangensaft eine Vinaigrette herstellen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, gut passt u.a. wenig Knobi sowie etwas Chili

Kohl und Abrieb mischen, die Vinaigrette drüber, nochmals abschmecken und am Schluß die halben Filets vorsichtig untermischen.

*******************

Von Johann Lafer gibt’s übrigens hierzu auch ein Rezept
Wildfrikadellen auf Spitzkohl-Orangen-Salat
Er macht den Salat so:


‚Für den Salat den Spitzkohl von den äußeren Blättern befreien und halbieren. Den Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Zwei Orangen so schälen, dass die gesamt weiße Haut entfernt ist, danach die Filets heraustrennen und den Saft auffangen. Die verbliebene Orange halbieren und auspressen. Einen Esslöffel Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Honig zugeben, mit Orangensaft ablöschen und sämig einkochen lassen. Den Sud in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und einen zweiten Esslöffel Rapsöl untermischen. Das Dressing und die Orangenfilets unter den Salat mischen.’


Lieben Gruss - Schwaben-Spatz
Gemeinsames Kochen in der Stuttgarter Kochgruppe 2007
 
23.12.2012 16:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lavendula_

Mitglied seit 05.07.2009
6.511 Beiträge (ø3,27/Tag)

Hallo Schwaben-Spatz,

vielen Dank für die Idee.
Das trifft sich ja prima, dass ich gerade bei der alljährlichen Lebensmittelbunkerei für Weihnachten Spitzkohl und Orangen im Netz für den (noch nie eingetretenen) Notfall besorgt habe und noch keine konkrete Bestimmung dafür habe.

LG Küsschen
Lavendula_
 
23.12.2012 17:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schwaben-Spatz

Mitglied seit 07.09.2005
4.406 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo Lavendula,
genausoooo war's gedacht von mir Lächeln

Fröhliche Weihnachten

Lieben Gruss - Schwaben-Spatz
Gemeinsames Kochen in der Stuttgarter Kochgruppe 2007
 
29.12.2012 19:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schwaben-Spatz

Mitglied seit 07.09.2005
4.406 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo alle,
die Farbe war in etwa so wie oben auf dem Foto Lächeln

Chicoree-Salat mit Physalis

Einfache Limettenvinaigrette (mit einem Schuß flüssige Sahne), den Chicoree in grobe Streifen geschnitten, die Physalis halbiert.

Die Kombi Chicoree/Physalis hat was Lächeln

Lieben Gruss - Schwaben-Spatz
Gemeinsames Kochen in der Stuttgarter Kochgruppe 2007
 
31.12.2012 20:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

LadyLily

Mitglied seit 25.02.2005
5.918 Beiträge (ø1,65/Tag)

Hallo,

schöne Idee. Ich liebe beides. Man kommt auf die einfachsten Dinge nicht. Vor Jahren habe ich Chicoreesalat mit Orangen gegessen, aber das mal abzuwandeln, das fiel mir nicht ein.

Gruss Lily
 
01.01.2013 12:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Diva69

Mitglied seit 23.11.2008
1.507 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hallo,

die Idee gefällt mir auch sehr gut. Werde ich bestimmt probieren, zumal ich Chicoree ausgesprochen gerne esse. Das kann ich mir sogar Mittags im Büro fix zubereiten (das Dressing würde ich allerdings zu Hause schon zubereiten). Danke!

LG, Diva
 
02.01.2013 19:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Miss_Jones_81

Mitglied seit 29.11.2007
1.509 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo,

ich hab heute einen halben Spitzkohl nach deiner Idee verarbeitet. Leider hatte ich. keine ungespritzte Orange und konnte keinen Abrieb mit rein tun.

Lecker wars!

LG

MissJones
 
03.01.2013 07:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Bassetti

Mitglied seit 03.01.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Es gibt eine Menge an leckeren, freue ich bin begeistert
 
05.01.2013 11:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schwaben-Spatz

Mitglied seit 07.09.2005
4.406 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo alle,

den Chicoree-Salat mit Physalis

hab ich mittlerweile nochmals gemacht - war einfach nur gut.

Danke für Euer feedback Lächeln

Lieben Gruss - Schwaben-Spatz
Gemeinsames Kochen in der Stuttgarter Kochgruppe 2007
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de