Warum bekomme ich jetzt keinen Kürbis?

20.12.2012 22:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schüttimaus

Mitglied seit 06.08.2010
2.413 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo,
ich blicke ehrlich gesagt nicht so ganz durch wann ich Hokkaido bekomme und wann nicht. Die ersten bekommt man ab August, ab September wir man damit zugeschüttet, Stück 1 Euro. Jetzt im Dezember gibt es praktisch keine, wenn überhaupt dann nur ganz winzige Bio-Hokkaido für 2 Euro. Warum gibt es die jetzt nur Bio und winzig? Sind die normalen nicht so lange haltbar oder einfach alle schon verkauft weil die Nachfrage so groß ist? Kann ich das nächstes Jahr umgehen indem ich im Herbst mehr kaufe und einlagere wie Kartoffeln? Ich laufe seit Tagen rum und versuche einen Hokkaido zu finden der eine Suppe für 4 Personen hergibt, vergeblich. Iich vergaß zu erwähnen, ich lebe in einer gegend mit massenhaft Kürbissen.
LG Schütti

Ein Mensch lebt so lange weiter wie nach seinen Rezepten gekocht wird (für meine Oma)
 
20.12.2012 22:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

barbaranester

Mitglied seit 28.02.2012
757 Beiträge (ø0,81/Tag)

Deutsche Hokkaido haben eigentlich von Sept/Okt bis Nov/Dez Saison. (habe das Thema neulich erst mit meinem Gemüsehändler gehabt.) Kürbisse kann man kühl gelagert eigentlich monatelang lagern. Das ist auch die Krux bei der Sache: heutige Händler und Supermärkte haben gar nicht den Platz, um sowas einzulagern, bzw. ist es denen zu teuer.
Du kannst aber Kürbisse gut zB auf einem Balkon lagern. Muss halt frostfrei sein.

lg von Barbara
 
20.12.2012 22:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charly63225

Mitglied seit 25.11.2007
1.946 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo Schütti
Die Zeit ist normal vorbei und wie du schreibst, in einer Gegent wohnst wo es massenhaft Kürbis gibt solltest du dies auch wissen.
LG charly
 
20.12.2012 23:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schüttimaus

Mitglied seit 06.08.2010
2.413 Beiträge (ø1,6/Tag)

Nur weil ich in einer Gegend wohne wo Kürbis wächst muss ich das nicht zwangsläufig wissen, nicht jeder Hamburger muss zwangsläufig Fischexperte sein. Wenn ich mir meine Menüs der letzten Jahre anschaue kam Hokkaido im Winter immer vor, wäre es eine Rennerei gewesen sicher nicht, erst dieses jahr ist es echt schwierig. Könnte es daran liegen dass der mehr und mehr gefragt ist und deshalb schneller verkauft? Warum gibt es jetzt überale diese winzigen Biohokkaido? Weil die zuletzt gekauft werden wenn sonst nix mehr zu haben ist?
Wenn es wegen der Nachfrage ist könnte ich also nächstes Jahr im Oktober auf Vorrat günstig kaufen und in der Scheune einlagern?

LG Schütti

Ein Mensch lebt so lange weiter wie nach seinen Rezepten gekocht wird (für meine Oma)
 
20.12.2012 23:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charly63225

Mitglied seit 25.11.2007
1.946 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo Schütti
Wenn du schon in so einer Gegent wohnst und du so an dem Hokkaido interessiert bist solltest du auch darüber
Kenntniss haben.
Aber die Zeit ist nun mal vorbei. Nun zum Lagern: Ich kenne deine gegebenheit zur Lagerung nicht.
Aber bei richtiger Lagerung kannst du ihn etliche Monate einlagern.
LG charly
 
20.12.2012 23:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

BBQ-Queen

Mitglied seit 10.02.2012
7.743 Beiträge (ø8,12/Tag)

Hallo,

in der Scheune lässt sich der Hokkaido gewiss über längeren Zeitraum lagern.

Einen Hokkaido habe ich mal in der Garage vergessen.
Eingelagert im November, wiedergefunden im Januar. Er war makellos. Habe daraus ein Süppchen gemacht, das durchaus genießbar war.
Versuche es einfach in der nächsten Saison. Ich denke, entscheidend ist, dass der Kürbis nicht feucht/nass wird.

Grüßle
Christina
 
21.12.2012 00:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

javanne321

Mitglied seit 01.07.2007
8.499 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hallo

Wenn ich im Moment auf den Wochenmarkt gehe, bekomme ich da jede Menge Kürbis. Auch Hokkaido in ganz normalen Größen.


Gruss Javanne
 
21.12.2012 07:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.582 Beiträge (ø9,75/Tag)

Moin,
bei uns gibt es Hokkaidos inzwischen fast das ganze Jahr durch.
Jetzt aber überall.
LG Ciperine
 
21.12.2012 07:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bioobst

Mitglied seit 15.12.2009
11.833 Beiträge (ø6,8/Tag)

Moin!

Schütti, hier (in Schwerin) sieht es genauso aus wie bei Dir! Auch auf dem Wochenmarkt nur die kleinen, halbvertrockneten Bioteile... traurig

Und charlys Aussage finde ich einfach nur.... na dann...

LG Andrea
 
21.12.2012 09:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schüttimaus

Mitglied seit 06.08.2010
2.413 Beiträge (ø1,6/Tag)

Andrea, ich auch...

Küsschen

LG Schütti

Ein Mensch lebt so lange weiter wie nach seinen Rezepten gekocht wird (für meine Oma)
 
21.12.2012 09:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kalte_Sophie

Mitglied seit 18.12.2003
2.782 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo,

in Stuttgart gibt es jede Menge Kürbis, z.B. Wochenmarkt, Rewe, Basic, Aldi etc.
Mir geht es eher so, dass ich um diese Zeit schon genervt bin vom Hokkaido, wenn ich Wintergemüse wie Steckrüben und schwarzer Rettich etc. mit der Lupe suchen muss.

LG Andrea
 
21.12.2012 12:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ars_vivendi

Mitglied seit 09.01.2009
10.971 Beiträge (ø5,27/Tag)

Hallo,

das scheint wohl regional sehr verschieden zu sein. Bei uns (Südwesten) gibt es problemlos Hokkaido und das nicht nur auf dem Markt sondern auch im Supermarkt. Butternut ist allerdings nicht mehr im Angebot. Doch ich kann mich erinnern, dass vor einigen Jahren das Kürbisangebot auch nur bis Ende November lief. Einfach die Händler nerven, in der Hoffnung, dass sie im kommenden Jahr daran denken!

Gruß Alex
 
21.12.2012 12:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.287 Beiträge (ø9,14/Tag)

ich habe mir letzte Woche auch die Hacken abgelaufen und dann so ein Bioteil bei Edeka erstanden ---- in meinem Biomarkt, wo ich ihn während der Saison hole, gab es keinen mehr.


LG Carrara
Selbst das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
21.12.2012 16:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cacao_noir

Mitglied seit 14.02.2010
5.291 Beiträge (ø3,15/Tag)

Hallo,

ja, hier im Süden gibt es fast noch überall Kürbisse. Im Supermarkt nur Hokkaido, auf dem Wochenmarkt auch noch Buttenut und Muskatkürbis, der in Stücken verkauft wird.

Auch in den letzten Jahren bekam ich hier auf dem Wochenmarkt bis in den Februar hinein Kürbisse.

Ganze Kürbisse sind in der Regel einige Monate haltbar. Bei mir liegt ein kleiner Hokkaido seit September auf dem kühlen Fensterbrett und sieht immer noch makellos aus.

LG - Cacao_noir
 
21.12.2012 18:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

amyris

Mitglied seit 22.12.2009
1.048 Beiträge (ø0,6/Tag)

Grüß euch

Hallo Schütti........ich hab noch jede Menge im Keller liegen. Du müßtest nur nach Oberösterreich kommen.


lg
Ein neues Leben kann man nicht anfangen, aber täglich einen neuen Tag
A
N
I
T
A
 
21.12.2012 19:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.272 Beiträge (ø12,41/Tag)

Hallo Schütti,

bei Aldi Süd gab es die vorige Woche noch.

Im örtlichen Supermarkt gibt es sie nicht . Die stehen im Moment nicht in der Listung vom Großmarkt.


Carrara,

was ist denn Bio an einem Kürbis Na! .

katir
 
21.12.2012 21:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schüttimaus

Mitglied seit 06.08.2010
2.413 Beiträge (ø1,6/Tag)

ALDI hat keine mehr, Metro auch nicht, Globus auch nicht, real auch nicht, ich hab jetzt 2 winzige Biodinger gekauft. Nach Ösiland reicht mir bis Montag nicht mehr Küsschen Ich wohne übrigens bei Heidelberg. Und nein, jetzt ist es wurscht wenn dort noch einer einen Laden weiß der die hat Lala
Andrea, REWE hat jetzt seit einigen Wochen Steckrüben und Schwarzwurzeln im Kühlregal vakuumiert im Angebot. Fertig geputzt. ALDI Süd hatte das auch, aber dort ist er wieder aus dem Programm.
Geht das nur mir so dass es genau das was ich brauche in dem Moment nicht gibt, aber wenn ich es nicht brauche schon? Hat nichts mit der Jahreszeit zu tun. Bei Globus gab es heute Süßkartoffeln, frische Rote Beete, Schwarzwurzeln, alles Sachen die ich nie kriege wenn ich sie unbedingt brauche. So wie Hokkaido....

LG Schütti

Ein Mensch lebt so lange weiter wie nach seinen Rezepten gekocht wird (für meine Oma)
 
21.12.2012 23:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dark-chocolate-hippo

Mitglied seit 22.05.2010
29 Beiträge (ø0,02/Tag)

Bei uns bekommt man noch bei türkischen Gemüsehändlern Kürbis und auch manchmal im Netto Lächeln
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de